Festivals United

Broilers Tour 2021

Punk, Düsseldorf  Düsseldorf (DE) 4 Festivals
Alles wird wieder OK Open Airs 2022
07.12.2021Essen (Lichtburg)09.12.2021Neunkirchen (Neue Gebläsehalle)14.12.2021Hannover (Theater am Aegi)16.12.2021Karlsruhe (Tollhaus)17.12.2021Leipzig (Felsenkeller)18.12.2021Berlin (Huxley's Neue Welt)11.06.2022Rostock (IGA-Parkbühne)  8 weitere Termine

96 Kommentare (Seite 3)


  • Stuffi_95 Stuffi_95 15.06.2021 14:37 Uhr

    Stiflers_Mom schrieb:
    Ich habe übrig:
    Einmal Wiesbaden 1. Show
    Einmal Wiesbaden 2. Show

    Hier ist freie Platzwahl. Gebe die Tickets aus Bequemlichkeit am liebsten an jemanden, der beide nimmt.

    Für den 4.8. hätte ich eine Interessentin

  • Furby104 Furby104 15.07.2021 14:05 Uhr
    Quelle: Facebook

    Es tut uns sehr leid und fällt uns verdammt schwer, aber wir müssen die komplette »Broilers Social Club«-Tour für den kommenden August absagen. Bei Sammy wurde eine Herzmuskelentzündung diagnostiziert, die es leider unmöglich macht, für die Konzerte zu proben, geschweige denn, sie zu spielen.
    Sammy ist wieder zuhause und wird in den nächsten Wochen diverse Gänge runterschalten müssen. So wird das Ganze ohne Komplikationen und Folgen ausheilen, damit er bald wieder mit der Bande grinsend und breitbeinig auf der Bühne stehen kann.
    Die »Broilers Social Club«-Termine fallen leider ersatzlos aus und werden nicht nachgeholt.
    Wir sind unendlich traurig darüber, gerne hätten wir mit Euch diesen Sommer zusammen gefeiert – vor allem nach dieser langen Konzertpause. Aber am Ende läuft es immer darauf hinaus: die Gesundheit ist das Wichtigste – auch im Hinblick auf all das, was wir noch gemeinsam mit Euch vorhaben.
    Passt bitte auf Euch und Eure Lieben auf!
    »Alles wird wieder Ok!«

    Die Erstattung der Eintrittspreise beginnt aus technischen Gründen am Mittwoch, den 21.7.2021.
    Alle Ticketkäufer, die ihr Ticket auf www.eventim.de oder www.reservix.de erworben haben, werden automatisch benachrichtigt.
    Alle anderen bitten wir, sich bzgl. der Erstattung an ihre Vorverkaufsstelle zu wenden.
    Aufgrund der Vielzahl der abzuwickelnden Prozesse bitten wir Euch um Verständnis, dass wir leider nicht in der Lage sein werden, auf individuelle Anfragen zu antworten.

  • fcfreak91 fcfreak91 15.07.2021 14:06 Uhr SUPPORTER


    Hoffe er wird schnell wieder fit


  • Stuffi_95 Stuffi_95 15.07.2021 14:09 Uhr
    Oh fuck, hoffen wir mal das Beste für ihn

  • Stiflers_Mom Stiflers_Mom 15.07.2021 15:46 Uhr SUPPORTER
    ciao, lieber Broilers Sommer.

    Hoffentlich geht's Sammy bald besser

  • Stumpenrudi Stumpenrudi 25.08.2021 17:25 Uhr
    Ist das normal, dass man bei abgesagten Konzerten die originalen Eintrittskarten zurückschicken muss um eine Rückerstattung zu erhalten?

    Bei mir gehts konkret um das leider abgesagte Konzert der Broilers in Münster, welches ursprünglich übermorgen hätte stattfinden sollen. Ich hatte für mich (Rollifahrer) und eine Begleitung zwei Karten für insgesamt 60,25 € telefonisch bei Eventim bestellt und soll diese nun (am Besten noch versichert) zurückschicken.

    Erstattet Eventim dann auch diese Versandkosten noch zusätzlich? Empfinde es eigentlich als unnötige Schikane, bei einem abgesagten Konzert die Karten zurückschicken zu müssen, aber wahrscheinlich wird das seine berechtigten Gründe haben.

    Aber ganz schön nervig, dass man neben dem Frust aufgrund der Absage (hoffentlich gehts dem Sänger schnell wieder besser) jetzt auch noch Wochen lang hinter seinem Geld her rennen muss, nachdem Eventim einem erstmal Ewigkeiten keine Auskunft geben konnte/wollte und dann noch die Karten zurückgeschickt werden müssen.

  • Cody Cody 25.08.2021 17:28 Uhr
    Eventim kassiert ca. 15 Prozent der Gesamtkosten für sich selbst ein.


  • Kaan Kaan 25.08.2021 17:36 Uhr SUPPORTER ADMIN
    "Hinweis 1. Juli 2021: Eventim muss erstatten
    Die Verbraucherzentrale Nord­rhein-West­falen hat im Juni 2021 einen juristischen Teil­erfolg gegen den Ticket­vermittler Eventim erwirkt. Das Unternehmen hatte bei abge­sagten Veranstaltungen Kunden nicht den vollen Kauf­preis erstattet, sondern Gebühren einbehalten. In seinen Allgemeinen Geschäfts­bedingungen (AGB) hatte Eventim erklärt, dass die Vorverkaufs­gebühren nicht erstattet werden.

    Diese Klausel hat das Land­gericht München I jetzt für unwirk­sam erklärt (Az. 37 O 5667/20). Kunden können auch im Nach­hinein eine Rück­erstattung der Vorverkaufs­gebühren fordern, die Verbraucherzentralen stellen dazu einen kostenlosen ?Musterbrief zur Verfügung. Nicht erfolg­reich war die Verbraucherzentrale Nord­rhein-West­falen mit der Klage gegen eine weitere Praxis der Ticket­vermitt­lers, nach der Eventim die Rück­nahme der Tickets verweigert hat, wenn eine Veranstaltung verschoben wird."


    www.test.de/Konzertabsage-Vorverkaufsgebuehr-einbehalten-was-nun-5668386-0/

    Hierfür gibt es einen Musterbrief der Verbraucherzentrale:

    www.verbraucherzentrale.de/sites/default/files/2021-06/Musterbrief_PI_Eventim_Rueckerstattung_wg_Corona_1.pdf

    Aber auch damit bekommt man wohl nicht den vollen Preis zurück, so kommentiert bei Test.de jemand:

    "Beamter am 23.07.2021 um 15:11
    Eventim zahlt nur einen Teilbetrag zurück
    Ich habe mit Hilfe Ihres Musterbriefs bei der Firma EVENTIM die Rückerstattung meiner zuviel entrichteten Vorverkaufsgebühren u.a. geltend gemacht. Kurz darauf hat hat die Firma EVENTIM grossspurig angekündigt, die Gebühren zu erstatten. Leider zu früh gefreut. Von den ausstehenden 10,70 Euro kamen lediglich 3,80 Euro an, die sich rein rechnerisch in keinen Bezug zu den diversen Vorverkaufsgebühren (Systemgebühr, VVK-Gebühr, Versandkosten u.a.) bringen lassen. Also ist nun wieder eine neue Mahnrunde fällig. Vielleicht probiere ich es mit der Schlichtungsstelle."

  • Stumpenrudi Stumpenrudi 25.08.2021 17:44 Uhr

    Cody schrieb:
    Eventim kassiert ca. 15 Prozent der Gesamtkosten für sich selbst ein.

    Obwohl das Konzert gar nicht stattfindet? Finde ich schon recht dreist von denen. Hatte bisher immer das "Glück", dass die Konzerte entweder (noch) nicht abgesagt wurden und die Karten noch gültig sind, oder das ich "[email protected]" Karten hatte, die man nicht zurückschicken musste und der Veranstalter mir einen Gutschein (aber dann über die komplette Summe) ausgestellt hat.

    @Kaan: Danke, dann werde ich das Formular mal direkt mitsenden.

    Wenn das Geld, dass sich dann ja wohl Eventim in die Tasche steckt wenigstens der Band bzw. deren Crew zugute käme, würde ich es ja ohne Weiteres akzeptieren...aber Eventim möchte ich das eigentlich nicht schenken.

  • Cody Cody 25.08.2021 18:04 Uhr Edited
    Ja, trotz Absage. Wenn es einen Gutschein gibt erhältst du den kompletten Betrag (abzüglich der Versandkosten). Bei einer Rückerstattung sackt sich Eventim ca. 15 Prozent ein. Hatte ich selbst unter anderem bei einem Broilers-Konzert.

  • Baltimore Baltimore 25.08.2021 18:26 Uhr
    Zurücksendung ja schon deshalb, weil die Karten ja auch weiterverkauft worden sein können. was natürlich bei Personalsierung schwieriger ist.

    Ist aber auch ein Grund warum ich versuche zu 90% nur [email protected] zu kaufen.
    Gibt aber ja schon ein paar Konzerte, wo es die ja nicht gibt.


  • Stumpenrudi Stumpenrudi 25.08.2021 20:22 Uhr
    Danke für eure Antworten.

    Mir bleibt dann ja erstmal sowieso nichts, als die Karten zurückzuschicken, um wenigstens einen Teil des Geldes erstattet zu bekommen...mal sehen wie viel es dann wird. Fand ja schon bei der telefonischen Bestellung krass als mir die (tatsächlich) sehr nette Dame sagte, dass sie mir leider 9 Euro Bearbeitungsgebühr in Rechnung stellen muss, "weil das von Eventim bei telefonischen Bestellungen so vorgeschrieben würde". Umso ärgerlicher, wenn man das Geld dann nicht vollständig erstattet bekommt, wenn das Konzert aus einem Grund ausfällt, der nicht in der eigenen Macht steht.

    Aber gut, da macht man nichts dran. Es gibt aktuell weitaus größere Probleme als ein paar Euro Verlust durch eine Konzertabsage.

  • fcfreak91 fcfreak91 25.08.2021 20:57 Uhr SUPPORTER
    Von 215,90 Euro hat Eventim uns nur 189,60 Euo für Münster erstattet.

  • Cody Cody 25.08.2021 22:11 Uhr
    Wenn du sichergehen willst. Verschick die Tickets via Wertbrief (Tickets). Beim Einschreiben sind sie lediglich bis 25 Euro versichert.

  • Mantis Mantis 26.08.2021 12:05 Uhr

    fcfreak91 schrieb:
    Von 215,90 Euro hat Eventim uns nur 189,60 Euo für Münster erstattet.

    Den Versand bekommt man nicht zurück. Die Gebühren muss Eventim aber erstatten.

    Ich habe denen eine E-Mail geschickt und fix eine Antwort bekommen das ich auch dieses Geld zurück bekomme. Es gibt dazu ein Urteil und auch ein Musterschreiben der Verbraucherzentrale. Einfach Mal googlen.

  • DiebelsAlt83 DiebelsAlt83 26.08.2021 23:07 Uhr SUPPORTER
    Das Musterschreiben und das Urteil sind ein paar Posts weiter oben schon aufgeführt. Da muss man nicht mehr Google fragen.

  • Stumpenrudi Stumpenrudi 27.08.2021 15:17 Uhr
    Habe die Karten samt Musterschreiben der Verbraucherzentrale gerade zurückgeschickt. Mal abwarten, wie viel ich jetzt erstellt kriege.


  • Stuffi_95 Stuffi_95 31.08.2021 17:21 Uhr
    "Aufgrund der COVID-19-Pandemie sind immer noch nahezu alle Großveranstaltungen behördlich untersagt.

    In dieser unverändert dramatischen Situation mit den insgesamt sehr hohen Rückläuferzahlen erstatten wir derzeit bei einer Veranstaltungsabsage oder Veranstaltungsverlegung den Ticketpreis exklusive der Gebühren."

    Heute mittag von Eventim als Mail bekommen auf die Frage warum ich zu wenig bekommen habe.

  • StonedHammer StonedHammer 31.08.2021 17:39 Uhr ADMIN
    egal, nutz das schon genannte musterschreiben!

  • Stuffi_95 Stuffi_95 31.08.2021 21:19 Uhr
    Hab ich, danke nochmal fürs einstellen!

  • Tobi_GB Tobi_GB 27.09.2021 22:40 Uhr
    Hatte das Musterschreiben von oben an Eventim geschickt, zurück kam:

    "In dieser unverändert dramatischen Situation mit den insgesamt sehr hohen Rückläuferzahlen erstatten wir derzeit bei einer Veranstaltungsabsage oder Veranstaltungsverlegung den Ticketpreis exklusive der Gebühren."

    Hat jmd. schon ähnliches erlebt? Ratschläge wie weiter vorgehen?


  • Stumpenrudi Stumpenrudi 28.09.2021 07:16 Uhr
    Ich hatte das Schreiben gemeinsam mit meiner Karte an Eventim gesendet. Daraufhin gabs von Eventim keine schriftliche Rückmeldung, sondern "nur" eine (zu geringe) Teilerstattung. Habe das gleiche Schreiben dann nochmal per Mail an den Kundenservice geschickt und nochmal aufgedröselt, wie teuer die Karten ansich laut Lieferschein waren, wie teuer VVK-Gebühr und wie teuer Bearbeitung und Versand. Dann habe ich eine weitere (zu kleine) Teilerstattung erhalten. Hab das Schreiben dann nochmal per Mail geschickt und eine Rückmeldung erhalten, dass ich in den nächsten Tagen noch eine Teilerstattung erhalten werde. Dann habe ich die Gebühren für "Bearbeitung und Versand" (7,50 Euro) zwar noch immer nicht zurückbekommen, aber ich weiß auch nicht, ob man die jemals zurückbekommen würde. Kann damit nun auch leben und hoffe, dass das bei OPM (Ärzte-Tour) nun ähnlich klappt. Also einfach erstmal hartnäckig bleiben und immer wieder das Schreiben per Mail schicken

  • fcfreak91 fcfreak91 28.09.2021 11:00 Uhr SUPPORTER

    Stumpenrudi schrieb:
    Ich hatte das Schreiben gemeinsam mit meiner Karte an Eventim gesendet. Daraufhin gabs von Eventim keine schriftliche Rückmeldung, sondern "nur" eine (zu geringe) Teilerstattung. Habe das gleiche Schreiben dann nochmal per Mail an den Kundenservice geschickt und nochmal aufgedröselt, wie teuer die Karten ansich laut Lieferschein waren, wie teuer VVK-Gebühr und wie teuer Bearbeitung und Versand. Dann habe ich eine weitere (zu kleine) Teilerstattung erhalten. Hab das Schreiben dann nochmal per Mail geschickt und eine Rückmeldung erhalten, dass ich in den nächsten Tagen noch eine Teilerstattung erhalten werde. Dann habe ich die Gebühren für "Bearbeitung und Versand" (7,50 Euro) zwar noch immer nicht zurückbekommen, aber ich weiß auch nicht, ob man die jemals zurückbekommen würde. Kann damit nun auch leben und hoffe, dass das bei OPM (Ärzte-Tour) nun ähnlich klappt. Also einfach erstmal hartnäckig bleiben und immer wieder das Schreiben per Mail schicken

    Ich hab das auch per Einschreiben mit 14 Tägiger Frist geschickt und es kam gar nichts...

  • King1989 King1989 Edited
    Jetzt wird es fein, jetzt wird es festlich! Zur Veröffentlichung unseres Weihnachtsalbums »Santa Claus« besuchen wir Euch mit einer aussergewöhnlichen Tour: Broilers präsentieren »Santa‘s Social Club«

    12 ausgewählte Konzerte an besonderen Orten, eine hochelegante, geradezu festliche Angelegenheit. Ein fast akustischer Abend mit wunderbaren Weihnachtsklassikern, kleinen Anekdoten, Euch und Euren Broilers.

    Pflanzt Euch in einen gemütlichen Stuhl, ext den Becher und lasst Euch von uns in ein Winter-Wunderland mit ein bißchen grauem Schnee entführen. Dieses Jahr wird Weihnachten besonders schön! Und ein bißchen lauter als sonst…

    Broilers – »Santa‘s Social Club«, festlicher wird’s nicht!

    Der Vorverkauf startet am Freitag, dem 22.10.2021 um 18:00 Uhr unter www.eventim.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Für das Konzert in der Schweiz gibt es die Karten exklusiv unter www.kaufleuten.ch
    41 RPM-Gin, Skull & Palms und Kingstar präsentieren:
    BROILERS

    »Santa’s Social Club«
    25.11.2021 Köln: E-Werk
    26.11.2021 München: Circus Krone
    30.11.2021 CH-Zürich: Kaufleuten
    01.12.2021 Wiesbaden: Schlachthof
    03.12.2021 Hamburg: Friedrich-Ebert-Halle
    04.12.2021 Hamburg: Friedrich-Ebert-Halle
    07.12.2021 Essen: Lichtburg
    09.12.2021 Neunkirchen: Neue Gebläsehalle
    14.12.2021 Hannover: Theater am Aegi
    16.12.2021 Karlsruhe: Tollhaus
    17.12.2021 Leipzig: Felsenkeller
    18.12.2021 Berlin: Huxleys Neue Welt

    Die Konzerte finden unter 2G-Bedingungen statt, dafür ohne Maske an den Plätzen und Schulter an Schulter. Ausgenommen hiervon sind die Konzerte in Köln, München, Zürich, Essen und Neunkirchen, die unter der 3G+-Regelung stattfinden können. Weitere Infos zu den Einlassbedingungen findet ihr unter https://www.broilers.de/de/faq.html

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben