Festivals United

Pinkpop Festival 2021 (NL)

18.06.2021 - 20.06.2021, Landgraaf  Niederlande Noch 240 Tage
Pearl Jam, Red Hot Chili Peppers, Twenty One PilotsUVM

38 Kommentare (Seite 2)


  • Paju Paju 24.07.2020 19:37 Uhr Edited
    Also ein Tagesticket werde ich mir auf jeden Fall zulegen. Nach so kurzer Zeit schon wieder erscheint ein bisschen unkreativ, aber die gehen halt immer. Trotzdem schade um GnR

    SOAD glaube ich nicht, wenn Co-Head oder 2.Bühne Head. Was spricht gegen Post Malone?
    Ansonsten vielleicht Foo Fighters oder Muse.

  • Hullabaloo92 Hullabaloo92 24.07.2020 20:09 Uhr

    Paju schrieb:
    Also ein Tagesticket werde ich mir auf jeden Fall zulegen. Nach so kurzer Zeit schon wieder erscheint ein bisschen unkreativ, aber die gehen halt immer. Trotzdem schade um GnR

    SOAD glaube ich nicht, wenn Co-Head oder 2.Bühne Head. Was spricht gegen Post Malone?
    Ansonsten vielleicht Foo Fighters oder Muse.

    System of A Down könnten natürlich mit den freien Termin und Deftones am gleichen Tag natürlich sehr gut passen, ich denke wenn sonst niemand verfügbar ist, wäre das eine mögliche Option.

    Bei Post Malone gibt es aktuell noch keine News ob er denn 2021 wiederkommt, wäre natürlich bitter wenn 2 von 3 Heads (mal wieder) aspringen.

    Muse touren 2021 noch nicht (außer 1-2 Gigs laut Matt).

    Foo Fighters waren letztes Jahr glaube ich durch den Portugal Termin nicht möglich, ich habe die Daten für 2021 aktuell nicht im Kopf.
    3 Oldschool Rock Acts als Heads wäre jedenfalls etwas ungewöhnlich für Smeets, da er möglichst immer einen Pop Act dabei haben will.

    Mal sehen was TW Classic/Werchter Boutique als Ersatz bringen. Vielleicht erweitert ja Lady Gaga ihre Tour nächstes Jahr

  • Paju Paju 24.07.2020 20:45 Uhr
    Yep, seit 2008 mit damals Foo Fighters, RATM und Metallica eigentlich immer ein Kontrast-Head.

    Hätte lieber Taylor Swift als Lady Gaga
    Post Malone würde ich auch nehmen.
    Eminem?

    Mein Tipp für Werchter Classic: Genesis


  • runnerdo runnerdo 25.07.2020 10:28 Uhr SUPPORTER
    Sollte es nicht Gerüchteweise auch eine Springsteen Tour geben?

    Wäre vllt auch etwas für Werchter Classic und Pinkpop. Ich glaube aber irgendwie auch eher an einen Pop Head.

  • MMP MMP 25.07.2020 10:54 Uhr
    Nach PJ und RHCP glaube ich an eine deutlich kleineren Head. SOAD oder Post Melone - aber nicht noch so ein Kaliber.

  • JackD JackD 25.07.2020 12:22 Uhr

    runnerdo schrieb:
    Sollte es nicht Gerüchteweise auch eine Springsteen Tour geben?
    Wäre vllt auch etwas für Werchter Classic und Pinkpop. Ich glaube aber irgendwie auch eher an einen Pop Head.

    Das war ja weeeeeit vor Corona. Ich bin mir sicher, dass sämtliche Planungen für 2021 erstmal on hold sind. Außer Gorillaz, Puscifer etc gibt es ja kaum neue größere Namen auf den Postern.

  • Paju Paju 26.07.2020 22:45 Uhr

    schrieb:
    Nach PJ und RHCP glaube ich an eine deutlich kleineren Head. SOAD oder Post Melone - aber nicht noch so ein Kaliber.

    Warum nicht? Gerade das Pinkpop haut bei den Heads eigentlich immer gut rein, auch wenn dafür das restliche Programm (außer 2008) eher zu wünschen übrig lässt. Aber für nen schönen Tag reicht es eigentlich immer.

    Ich mag das Ding einfach. Atmosphäre, das drum herum usw.

    Ich kriege schon wieder richtig Bock, aber man soll den Abend bekanntlich nicht vor dem Tag loben...hoffen wir das Beste.

  • blubb0r blubb0r 26.07.2020 23:01 Uhr
    Tagesticket für den Sonntag könnte es bei mir auch werden. Zumal ich am Montag drauf eigentlich nach Amsterdam zur EM will. Mal schauen.

  • Paju Paju
    Ich lege mich dann mal fest: Muse und Deftones am Samstag.

    SOAD sind dann raus, bzw. nur Werchter.

  • AcidX AcidX
    Damit würden Sie mich sicher vor Ort haben...

    Chili Peppers - Muse - Pearl Jam

    Wär n Brett!

    (auf nen schnellen Impfstoff hoff)

  • DennisvdBr DennisvdBr
    Muse fan hier

    Peppers/Muse/Pearl Jam
    Nicht gerade originell fur Pinkpop, aber eine großartige lineup für mich!


  • DennisvdBr DennisvdBr Edited
    Founder and ‘Mister Pinkpop’ Jan Smeets steps down as director of Pinkpop www.pinkpop.nl

    NL: www.pinkpop.nl

  • Paju Paju
    Wow. Das kommt ein bisschen überraschend. Auf der anderen Seite ist es bekannt, dass er seit Jahren Herzprobleme hat und nun auch nicht mehr der Jüngste ist.

    Anyway, hartelijk bedankt, Jan. 50 Jahre Pinkpop.

    Die Abschiedsbotschaft auf der Homepage ist auch so gut....

    Stellt euch mal Marek so vor...

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben