Festivals United

Rock am Ring 2021

11.06.2021 - 13.06.2021, Nürburg  Deutschland Noch 103 Tage
Green Day, System Of A Down, VolbeatUVM

817 Kommentare (Seite 32)


  • concertfreak concertfreak
    Nachdem es dann zwei Jahre ausgefallen ist würde ein 4. Tag durchaus Sinn machen.

  • blubb0r blubb0r

    schrieb:

    runnerdo schrieb:
    Kurz eine andere Frage.
    Wann wäre RAR 2022 den terminiert?
    Wieder am ersten Wochenende 03.06 - 05.06 oder ist da 24H oder irgendwas im weg?
    Geht mir ums Caravan umbuchen.
    Die sind bestimmt schwerst begeistert, wenn ich das zweite Jahr im Folge umbuchen möchte

    Das wäre ja sogar das Pfingst-Wochenende.
    Bonjour "Diskussion um den 4.Tag RaR 2022"

    EY!

    Ich hab das oben schon geschrieben
    Ich hab mit der "4-Tage-Rar" Diskussion angefangen

  • Locust Locust

    concertfreak schrieb:
    Nachdem es dann zwei Jahre ausgefallen ist würde ein 4. Tag durchaus Sinn machen.

    ich finde sogar ein 5. und 6.

    Das wäre echt top , aber die streichen bestimmt nur die 36 auch nochmal durch und machen ne 37 draus.


  • TheWizard TheWizard
    Entscheidung(Absage) für 2021 bis Mitte Februar offiziell. 2022 wäre es definitiv nicht mehr das gleiche Line Up - was aber eher von Vorteil sein könnte, da so bald möglich ALLE wieder touren wollen. Man darf gespannt sein...

    Bleibt gesund @ ALL

  • sulfur sulfur
    Ich hab für das Heaven Shall Burn/Trivium Konzert im Dezember 2021 Tickets bestell,da dachte ich das sollte klappen.

    Die Hoffnung auf die Broilers hab ich auch.

    4Tage in 2022 könnte man schon mal machen.

  • Paju Paju

    TheWizard schrieb:
    Entscheidung(Absage) für 2021 bis Mitte Februar offiziell. 2022 wäre es definitiv nicht mehr das gleiche Line Up - was aber eher von Vorteil sein könnte, da so bald möglich ALLE wieder touren wollen. Man darf gespannt sein...

    Bleibt gesund @ ALL

    Danke und bezüglich Gesundheit natürlich dito.

    5-6 Tage? Kann mir das schon vorstellen, mit diversen Ticket_Angeboten. Wenn alle europäischen Festivals in die Richtung planen, ist das sogar umsetzbar.

    Aber erstmal dieses verkackte Virus hinter uns bringen...das wird noch lange genug dauern.

  • Honk850 Honk850 SUPPORTER

    schrieb:
    Und wie is das Szenario wenn einer oder mehrere positiv getestet würden !! Quarantäne für 80.000 Leute ??


    Ob Marek wohl Bands für 14 Tage zusammen bekommt?!

  • Madpad77 Madpad77

    Honk850 schrieb:

    schrieb:
    Und wie is das Szenario wenn einer oder mehrere positiv getestet würden !! Quarantäne für 80.000 Leute ??


    Ob Marek wohl Bands für 14 Tage zusammen bekommt?!

    Spielen immer wieder in Rotation, mit anderer Setlist !

  • Locust Locust Edited

    Honk850 schrieb:

    schrieb:
    Und wie is das Szenario wenn einer oder mehrere positiv getestet würden !! Quarantäne für 80.000 Leute ??


    Ob Marek wohl Bands für 14 Tage zusammen bekommt?!

    Beste Idee Ever!

  • juli666 juli666

    Honk850 schrieb:

    schrieb:
    Und wie is das Szenario wenn einer oder mehrere positiv getestet würden !! Quarantäne für 80.000 Leute ??


    Ob Marek wohl Bands für 14 Tage zusammen bekommt?!

    Einfach die Anzahl ddd bands durch 14 teilen. Muss dann natürlich genau passen. Dann kann man endlich mal alle Bands sehen und sich nicht über die Running Order aufregen

  • Locust Locust
    ja so ca. 6 bands pro tag reicht auch locker


  • Parkrocker89 Parkrocker89 Edited
    Denkt ihr das vor oder mit der Absage noch ne Bandwelle kommt ?

  • Madpad77 Madpad77

    schrieb:
    Denkt ihr das vor oder mit der Absage noch ne Bandwelle kommt ?

    Ne , wozu ???

  • Madpad77 Madpad77

    schrieb:
    Mit Impfungen in Hausarztpraxen (wo neben den Impfzenten zusätzlich geimpft werden soll), weiteren Impfstoffen aber auch Mutaionen auf der anderen Seite lässt sich das nicht seriös zum jetzigen Zeitpunkt sagen. Ich bin in Nds. in der Sache arbeitstechnisch drin, so dass ich einen anderen Blickwinkel habe, als viele Hobbyvirologen in sozialen Netzwerken. Millionen von Menschen werden auch jeden Herbst gegen Grippe geimpft. Alles kann gut klappen, wenn die Mutationen nicht die Pläne durchkreuzen und die Pandemie verlängern. Das bleibt abzuwarten.

    Bin mal gespannt, ob nächste Woche die Absage kommt. Sollte ja Mitte Feb. sein und wie man die Leute fürs Swipen der Tickets motivieren will. Vielleicht gibts ja ein zweites Cap...

    Rock am Ring Masken !!

  • CoolProphet CoolProphet
    Rock am Ring 2022 wird wieder halbwegs stabil gehen, da bin ich zuversichtlich!

    Dazu dann gefühlt jede Band wahrscheinlich unterwegs. Das könnte für vieles entschädigen was man dann 2 Jahre mitgemacht hat.

    Bleibt alle weiterhin gesund! Es wird wieder...

  • MisterCrac MisterCrac

    TheWizard schrieb:
    Entscheidung(Absage) für 2021 bis Mitte Februar offiziell. 2022 wäre es definitiv nicht mehr das gleiche Line Up - was aber eher von Vorteil sein könnte, da so bald möglich ALLE wieder touren wollen. Man darf gespannt sein...

    Bleibt gesund @ ALL

    So, nun haben wir Mitte Febraur... Ich will mich doch an dem hochgradig professionell geschriebenen Text von MLK ergötzen. Wo bleibt er denn.

  • runnerdo runnerdo SUPPORTER
    Pünktlich waren die noch nie.


  • BastiPhantasti BastiPhantasti
    Aber das Hellfest wollte doch auch bis Mitte Februar eine Entscheidung.
    Denke das es die nächsten Tage dann mit den absagen losgeht

  • juli666 juli666
    Kölner lichter als erste größere Veranstaltung schon abgesagt.

    Warten auf absage Thread aufmachen?

  • runnerdo runnerdo SUPPORTER
    Was man mir gerade mitteilte:

    "RaR wird ab 2022 nicht mehr von Marekt oganisiert sondern von Eventim und DreamHaus.
    Zwar besteht DreamHaus größtenteils aus ehemailgen LN Führugnskräften aber im Grunde wird es eine Übergabe geben."

  • sadfad sadfad SUPPORTER
    Oh das klingt ja interessant. DreamHaus sagen mir nichts, muss ich zugeben. Da du da ja anscheinend tiefer drin bist, kann man wegen der neuen Organisatoren von irgendwelchen zu erwartenden Änderungen ausgehen?

  • runnerdo runnerdo SUPPORTER
    Nicht so tief wie du meinst. Eine Freundin aus der Presse.

    Habe gerade aber auch was dazu im Netz gefunden.
    www.boerse-express.com

  • MMP MMP Edited
    Hmmm...kann viell. trotzdem sein, dass Marek und Andre weiterhin als "Kopf" der Festivals nach außen agieren?!

    Als die MLK-Agentur zu Live Nation wurde (2016 ?) hatten wir die Diskussion hier auch mal. Ich glaube nicht, dass Marek sich das nehmen lässt.

    Wenn es wirklich zur einer Übergabe kommt, sehe ich das für das Festival erstmal positiv. Marek war in der Außendarstellung in den letzten sieben Jahren nicht förderlich für das Festival.

  • runnerdo runnerdo SUPPORTER
    Mich wundert das LiveNation rauszieht.
    Oder verstehe ich was falsch?

    Alles so ein kuddelmuddel.

  • hermes81 hermes81 Edited
    DreamHaus wird ja von Matt Schwarz geführt. Von daher wird sich da nichts/wenig ändern.
    Schwarz war ist ja quasi fester Bestandteil der Lieberbergs seit ... schon immer.
    Schwarz ist ja schon seit Februar bei LN raus.

    Wer etwas mehr erfahren möchte: beta.musikwoche.de

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben