Festivals United

Coronavirus

eröffnet von Yertle-the-Turtle am 27.02.2020 10:02 Uhr - letzter Kommentar von Locust

6.002 Kommentare (Seite 240)


  • gjkillspeople gjkillspeople
    @Wumi
    Nein, sie haben in der App gescrollt, damit man sieht, dass es kein Screenshot ist. Dann Ausweis und das Einloggen bei Luca gründlich kontrolliert. Der QR-Code wurde bei mir tatsächlich noch nie gescannt.

  • Locust Locust

    ralf321 schrieb:
    Auch nicht mehr als sie daheim geblieben wären? Warum sollen sich im Urlaub mehr anstecken als im Alltag? Wenn man sich an die Regeln hält. Erwischen kann’s einen überall, höchsten man schließt sich ein.

    also die differenz kann man nur erahnen aber ich würde sie auch als geringfügig ansehen.

    Die Leute bleiben ja die gleichen nur die Art von Urlaub und ein bisschen das Ziel haben einfluss. Partyurlaub oder Familienbesuche sind natürlich heikler , wobei der Partyurlauber zuhause sich auch nicht einschließt . Dafür gibt es aber auch viele die Campen oder in ne Ferienwohnung gehen.

    Ich bin mit meinem Bulli in Spanien unterwegs und habe fast garkein Kontakt zu Leuten und wenn nur mit Mundschutz. Zuhause wäre mein Risiko größer weil ich da deutlich mehr Leute ungeschützt treffen würde

  • Locust Locust Edited
    www.n-tv.de

    vielleicht ganz interessant, es wird auch immer klarer dass bei einem Anteil schlichtweg Trotz der Grund ist…..
    Gut eine Ende der Pandemie wäre für die Fraktion Q auch Geschäftsschädigend


  • sadfad sadfad SUPPORTER
    Nachdem jetzt in Hessen auch eine 2G Verordnung eingeführt wurde haben die Batschkapp in Frankfurt und der Schlachthof in Wiesbaden bekannt gegeben, wieder indoor Konzerte mit voller Kapazität ohne Regeln unter der 2G Regelung durchzuführen.

    Die ersten Konzerte im Schlachthof unter dieser Regelung sollen am 20. September bekannt gegeben werden.

  • ralf321 ralf321

    concertfreak schrieb:

    TheMo schrieb:
    Nena dreht mal wieder frei

    m.tagesspiegel.de

    Die Frau hat ja schon lange einen Dachschaden.

    Popsängerin Nena hat ihre für das kommende Jahr geplante Konzert-Tour abgesagt. "Ich will nicht lange drum rumreden. Meine Tour 2022 wird nicht stattfinden. Und ich werde sie auch kein zweites Mal verschieben", postete die 61-Jährige am Freitag bei Instagram. Als Grund nannte sie die coronabedingten Einschränkungen: "Ich stehe zu meiner Aussage: Auf einem Nena-Konzert sind ALLE MENSCHEN WILLKOMMEN. Hier in unserem Land geht es derzeit in eine ganz andere Richtung, und ich mache da nicht mit." Tickets könnten dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden.

  • concertfreak concertfreak
    Ach ist das schön. Bis auf ein paar Querdenker will diese zugekokste Hippie-Oma mit wirren Aussagen doch eh keiner sehen. Einige Veranstalter haben schon vorher ihre Konzerte abgesagt, was natürlich sehr löblich ist.

  • JackD JackD
    Heißt doch, dass hinter den Kulissen 2G zum neuen Standard für 2022 etabliert oder? Bei 3G würde ja niemand ausgeschlossen.


  • BastiPhantasti BastiPhantasti

    JackD schrieb:
    Heißt doch, dass hinter den Kulissen 2G zum neuen Standard für 2022 etabliert oder? Bei 3G würde ja niemand ausgeschlossen.

    Ja darauf könnte man jetzt schließen, dass hier nächstes Jahr zumindest für bessere bzw. überhaupt eine Planungssicherheit seitens der Veranstalter möglich ist.

    Ob 2G dann nächstes Jahr noch wichtig ist und umgesetzt werden muss, hoffe ich nicht, aber das traut sich halt auch noch keiner einzuplanen

  • concertfreak concertfreak
    Ich glaube bei der Trulla ist weder 2G oder 3G das Problem - ihr Problem ist wahrscheinlich, dass Leute generell etwas nachweisen müssen und nicht wie früher ohne Test / Impfung aufs Konzert können.
    Tja, einfach die letzten Hirnzellen weggeraucht.

  • mokiloki mokiloki Edited

    JackD schrieb:
    Heißt doch, dass hinter den Kulissen 2G zum neuen Standard für 2022 etabliert oder? Bei 3G würde ja niemand ausgeschlossen.

    Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer spricht sich für die 3G-Regel aus. "Wir haben keine Impfpflicht, daher muss vom Grundsatz her Teilhabe für Nicht-Geimpfte denkbar sein", sagt sie dem Sender Phoenix.

  • MinistryOfDeath MinistryOfDeath
    Die 3G vs. 2G Debatte ist natürlich völliger Humbug, da sich in ein paar Wochen eh niemand mehr testen lässt, sobald die Tests Geld kosten. Das kann man jetzt gut oder schlecht finden, aber die Politik hat nunmal so entschieden. Dementsprechend erübrigt sich auch die Diskussion.


  • concertfreak concertfreak
    Ist zwar ein BILD-Artikel, aber egal: USA lassen geimpfte Europäer ab November einreisen.

    www.bild.de

    Die The War on Drugs Tour kann kommen.

  • AcidX AcidX
    Dann bin ich jetzt mal gespannt, ob auch Astra gilt oder man sich als Reisewilliger nochmal umimpfen lassen muss...

  • Stiflers_Mom Stiflers_Mom SUPPORTER

    concertfreak schrieb:
    Ist zwar ein BILD-Artikel, aber egal: USA lassen geimpfte Europäer ab November einreisen.

    www.bild.de

    Die The War on Drugs Tour kann kommen.

    Brudi, du wirfst meine Winterplanung gerade massiv durcheinander

  • concertfreak concertfreak
    Mich erleichtert das total. Wir haben schon vor knapp einem Monat unsere Flüge für Januar gebucht, Hotels reserviert und Konzert-Tickets gekauft.
    Notfalls wären wir auch über Mexiko eingereist, aber das spart uns jetzt sehr viel Geld und Urlaub.
    THANKS, JOE!

  • blubb0r blubb0r

    concertfreak schrieb:
    Mich erleichtert das total. Wir haben schon vor knapp einem Monat unsere Flüge für Januar gebucht, Hotels reserviert und Konzert-Tickets gekauft.
    Notfalls wären wir auch über Mexiko eingereist, aber das spart uns jetzt sehr viel Geld und Urlaub.
    THANKS, JOE!

    Wie lange der den Bann generell aufrecht gehalten hat, ist eigentlich Wahnsinn...

    Naja gut, da kann ich ja nächstes Jahr ein paar Konzerte und Festivals machen, während sich hier die Politik weiter einscheißt.

  • Duminik Duminik
    Ich war jetzt am Wochenende in Kopenhagen und ja, die Impfquote dort ist deutlich höher als die hier (wenn man denn den RKI Zahlen vertrauen kann), aber es gibt wirklich einfach keine Restriktionen mehr und das Leben findet statt so wie es vor Corona war. Am Sonntag war dort ein großer Halbmarathon, tausende Menschen auf den Straßen.. alles normal.

    Meinetwegen kann und sollte man hier auch erstmal mit 2G starten und schauen wie es sich entwickelt, aber offensichtlich ist ja auch das noch immer nicht möglich.. absolut frustrierend. Eine höhere Impfquote werden wir so auch nicht erreichen..

    Fand es nur irgendwie doch erschreckend, wie schnell man sich wieder an diese Normalität gewöhnen kann. Am ersten Tag war es noch komisch in der U-Bahn so gut wie niemanden mit Maske zu sehen, Geschäfte ohne Maske zu betreten und volle Bars vorzufinden, aber schon am zweiten Tag hatte ich mich an das maskenfreie Leben schon wieder voll gewöhnt.
    Und hey die Maske stört mich im Supermarkt oder im Nahverkehr absolut nicht und da trage ich die gerne auch weiterhin, aber alles andere müsste zumindest mit 2G doch endlich mal normaler werden..


  • kato91 kato91

    Duminik schrieb:
    Ich war jetzt am Wochenende in Kopenhagen und ja, die Impfquote dort ist deutlich höher als die hier (wenn man denn den RKI Zahlen vertrauen kann), aber es gibt wirklich einfach keine Restriktionen mehr und das Leben findet statt so wie es vor Corona war. Am Sonntag war dort ein großer Halbmarathon, tausende Menschen auf den Straßen.. alles normal.

    Meinetwegen kann und sollte man hier auch erstmal mit 2G starten und schauen wie es sich entwickelt, aber offensichtlich ist ja auch das noch immer nicht möglich.. absolut frustrierend. Eine höhere Impfquote werden wir so auch nicht erreichen..

    Fand es nur irgendwie doch erschreckend, wie schnell man sich wieder an diese Normalität gewöhnen kann. Am ersten Tag war es noch komisch in der U-Bahn so gut wie niemanden mit Maske zu sehen, Geschäfte ohne Maske zu betreten und volle Bars vorzufinden, aber schon am zweiten Tag hatte ich mich an das maskenfreie Leben schon wieder voll gewöhnt.
    Und hey die Maske stört mich im Supermarkt oder im Nahverkehr absolut nicht und da trage ich die gerne auch weiterhin, aber alles andere müsste zumindest mit 2G doch endlich mal normaler werden..

    Wenn du 2G und Normalität willst, komm nach Hessen.

    Kleiner Scherz.

    Unsere 2G-Gastro-/Veranstaltungs-/Konzertoption ist einfach nur der Hammer. Bin am Samstag spontan mit einer Freundin in einem Club gewesen, der mit 2G aufgemacht hat. Keine Masken, keine Einlassbeschränkung. Beim Türsteher wurde konsequent aussortiert, sogar per Infrarot Fieber gemessen. Kontrolliert, ob man sich mit Luca oder per Formular einträgt. Und drinnen. Feiern wie es vor Corona gewesen ist. Du kannst dir nicht vorstellen, wie schön das war.

    Ich teile auch grundsätzlich die Auffassung, wie sie zurzeit durch einige Medien geht: für Geimpfte (und Genesen zeitweise) ist die Pandemie vorbei. Vor was soll ich mich jetzt noch fürchten? Corona ist da und wird bleiben, solange es nicht "zum Schnupfen mutiert) haben wir ein neues allgemeines Lebensrisiko. Und nun haben wir den Punkt, wo es mit den Impfungen vielleicht noch ein paar Nachzügler gibt - Leute, die sich bisher aus diversen Gründen nicht drum gekümmert haben, bei denen es bisher keine Empfehlung gab (Jüngere, Schwangere, Stillende Mütter), die können sich jetzt innerhalb von 2 Monaten durchimpfen und dann ist der Spuk vorbei. Was soll denn da noch mehr passieren? Im Osten habe ich ein paar Freunde, eine ist stillende Mutter, die will trotz der neuen Empfehlung der Stiko keine Impfung, der Kindesvater hält Corona für eine Gruppe. Ein anderer bekannter hält Corona für einen "Hype", der darin ausartet, dass man sich ständig neu impfen lässt und die Pharmaindustrie sich eine goldene Nase verdient. Mit beiden Parteien habe ich rege, sachlich und mit entsprechenden Argumenten diskutiert. Keine Chance. Die wollen es nicht. Wobei die Mutti immerhin so entspannt ist, dass sie sagt, dass ihre freie Entscheidung dann auch Einschränkungen zur Folge hat und sie damit leben kann bzw. das akzeptiert, dass es diese Einschränkungen gibt.

    Und jene Leute, die sich nicht impfen lassen wollen - deren freie Entscheidung, da wird es dann sicherlich auch viele Tote geben, aber was will man machen. Zwingen kann man sie ja einfach nicht. Es ist schade um solche vermeidbaren Sterbefälle. Aber das gehört zur Freiheit wohl dazu.

    Und irgendwas scheinen unsere läppischen 6x % Impfquote ja zu bewirken, dass wir nun sogar eine Phase hatten, wo trotz schlechter werdendem Wetter die Inzidenz rückläufig war.

    Wegen mir kann es so, wie es in Hessen jetzt ist, den Winter über bleiben. Hoffen wir mal, dass uns die kalte Jahreszeit keinen Strich durch die Rechnung macht.

  • Locust Locust
    Hab grad die neue Corona Verordnung für BW überflogen.

    Konzerte sind bis max. 5.000 Personen zulässig, aber überall mit Maskenpflicht.


  • PlugInBaby PlugInBaby

    schrieb:
    Hab grad die neue Corona Verordnung für BW überflogen.

    Konzerte sind bis max. 5.000 Personen zulässig, aber überall mit Maskenpflicht.



    Bei Liam hatte man sich nicht so um die Maskenpflicht gekümmert...

  • blubb0r blubb0r

    schrieb:

    schrieb:
    Hab grad die neue Corona Verordnung für BW überflogen.

    Konzerte sind bis max. 5.000 Personen zulässig, aber überall mit Maskenpflicht.



    Bei Liam hatte man sich nicht so um die Maskenpflicht gekümmert...

    Aber auch erst, als Liam on stage war... bzw. als es dunkel wurde..

    Aber ja, hat dann keine Sau gejuckt


  • Stiflers_Mom Stiflers_Mom SUPPORTER

    blubb0r schrieb:

    schrieb:

    schrieb:
    Hab grad die neue Corona Verordnung für BW überflogen.

    Konzerte sind bis max. 5.000 Personen zulässig, aber überall mit Maskenpflicht.



    Bei Liam hatte man sich nicht so um die Maskenpflicht gekümmert...

    Aber auch erst, als Liam on stage war... bzw. als es dunkel wurde..

    Aber ja, hat dann keine Sau gejuckt

    Das Problem ist, dass es im Freien oder bei 2G Events erst gar keine geben dürfte. Das sollte so langsam auch bei den Bundesländern ankommen, die sich fest daran klammern ( Winni)

  • JackD JackD
    Kalkbrenner macht 2G in Berlin. Nachträglich angekündigt, Rückgaberecht für Leute ohne 2G. Geht also alles. Rechtlich kein Problem und Berlin wohl nicht auf der Anti-2G-Liste.

  • Locust Locust

    Stiflers_Mom schrieb:

    blubb0r schrieb:

    schrieb:

    schrieb:
    Hab grad die neue Corona Verordnung für BW überflogen.

    Konzerte sind bis max. 5.000 Personen zulässig, aber überall mit Maskenpflicht.



    Bei Liam hatte man sich nicht so um die Maskenpflicht gekümmert...

    Aber auch erst, als Liam on stage war... bzw. als es dunkel wurde..

    Aber ja, hat dann keine Sau gejuckt

    Das Problem ist, dass es im Freien oder bei 2G Events erst gar keine geben dürfte. Das sollte so langsam auch bei den Bundesländern ankommen, die sich fest daran klammern ( Winni)

    So ist es und es ist auch im Club (dunkel/alkohol) garnicht umsetzbar, aber Winni hatte halt noch ne Tanzkarte….


  • Stiflers_Mom Stiflers_Mom SUPPORTER

    schrieb:

    Stiflers_Mom schrieb:

    blubb0r schrieb:

    schrieb:

    schrieb:
    Hab grad die neue Corona Verordnung für BW überflogen.

    Konzerte sind bis max. 5.000 Personen zulässig, aber überall mit Maskenpflicht.



    Bei Liam hatte man sich nicht so um die Maskenpflicht gekümmert...

    Aber auch erst, als Liam on stage war... bzw. als es dunkel wurde..

    Aber ja, hat dann keine Sau gejuckt

    Das Problem ist, dass es im Freien oder bei 2G Events erst gar keine geben dürfte. Das sollte so langsam auch bei den Bundesländern ankommen, die sich fest daran klammern ( Winni)

    So ist es und es ist auch im Club (dunkel/alkohol) garnicht umsetzbar, aber Winni hatte halt noch ne Tanzkarte….



    Es geht gar nicht darum, inwiefern eine Maskenpflicht umsetzbar ist. Es geht viel mehr darum, dass es an der Zeit ist, Geimpften die Normalität zurückzugeben. Das darf man nach 1,5 Jahren nicht vergessen: So harmlos die Maske auch erscheinen mag, sie ist ein Eingriff in die Freiheitsrechte und es ist Zeit, von diesen Eingriffen für Geimpfte endlich abzusehen - solange sie unter sich sind.

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben