Festivals United

Coronavirus

eröffnet von Yertle-the-Turtle am 27.02.2020 10:02 Uhr - letzter Kommentar von Ig0oR

3.500 Kommentare (Seite 108)


  • Nikrox Nikrox

    blubb0r schrieb:
    Bitte verschieben.

    @MoD:
    Das zum Beispiel finde ich bedenklich. Du urteilst über Poschardt, ohne zu wissen, wie der intern mit ihm drüber geredet hat... ich find vieles von donalphonso auch ziemlich kacke, insbesondere die sache mit der strobl damals, aber wenn du diese Logik verfolgst, dann kannst du die ganze Linkspartei geradewegs in die Tonne treten, weil die Hunko nicht rauswerfen... diese idiotisch-schwierigen charaktere hast du immer

    Sorry für off-topic:
    Uff, das ist aber auch ein schwieriger Vergleich. Ulf Poschardt ist der Chefredakteur der Welt und somit auch der Vorgesetzte von donalphonso. Er prüft die Inhalte von seinen Kolumnen und kann da durchaus einschreiten. Das will er aber augenscheinlich garnicht, nachdem er ihn ja schon mehrere Male öffentlich verteidigt hat. Könnte auch daran liegen, dass die beiden garnicht so weiter auseinander liegen in ihren Ansichten (Poschardt zündelt ja auch sehr gerne und fischt am rechten Rand) und Poschardt ihn ja auch vor ein paar Jahren zur Welt geholt hat, nachdem er bei der FAZ rausgeschmissen wurden.

    Die ganze Linkspartei hat aber keine Strukturen wie eine Zeitung. Da hat nicht der eine Chef(redakteur) die Macht einzelne Personen aus der Partei zu schmeißen. Mal davon abgesehen, inwiefern das zutrifft, dass Hunko aus der Linkspartei geschmissen gehört, verstehe ich nicht, was das mit Poschardt und donalphonso zu tun hat?

    Und die Taten von donalphonso mit "iditiotisch-schwierige Charaktere hast du immer" zu verteidigen, ist auch etwas fragwürdig. Man wäre ja durchaus in der Lage in diesem Fall diesen idiotisch-schwierigen Charakter vor die Tür zu setzen. Wie es die FAZ eben auch gemacht hat.

  • Inaparty Inaparty
    Hi, muss nochmal Fragen, an was kann man überhaupt noch teilnehmen?

    Gibt es keine exklusiven virtuellen Auftritte?
    Das ist sicherlich nicht das Gleiche, aber trotzdem interessant.

    Schönen Gruß,
    Inaparty

  • festivallover festivallover
    Also ich spreche jetzt mal aus eigener Erfahrung. Ich wollte im Jahr 2020 das erste mal auf die Fusion und hatte sogar ein Ticket bei der Auslosung bekommen, jedoch haben sich auch die Veranstalter der Fusion dazu entschieden das Festival auf 2021 zu verlegen. Ich habe aber ehrlich gesagt das Gefühl, dass es 2021 erneut nicht stattfinden kann.

    Ich sehe das wirklich noch nicht, dass Festivals im Jahr 2021 stattfinden können. Das betrübt mich unglaublich und zehrt auch an meiner Psyche. Ich hoffe das klappt bald wieder!


  • mokiloki mokiloki
    BOTS Incoming

  • Karpferito Karpferito
    gleich 2 auf einmal

  • mokiloki mokiloki
    Big Mac bann den weg

  • helenawte97 helenawte97
    Falls es große Fortschritte mit der Impfung gibt, habe ich die Hoffnung, dass wie vielleicht im Sommer wieder einige Festivals besuchen können. Aber mehr dazu weiß leider noch keiner. Momentan müssen wir einfach nur abwarten.

  • PremiumHuelse PremiumHuelse Edited
    #ZeroCovid Petition:
    Spannender Vorstoß!
    Von mir aus gerne alles komplett dicht machen 2-3 Monate und dann im Sommer wieder Normalität

  • GuitarPunk94 GuitarPunk94

    PremiumHuelse schrieb:
    #ZeroCovid Petition:
    Spannender Vorstoß!
    Von mir aus gerne alles komplett dicht machen 2-3 Monate und dann im Sommer wieder Normalität

    was für ein utopischer müll xD

  • Karpferito Karpferito

    GuitarPunk94 schrieb:

    PremiumHuelse schrieb:
    #ZeroCovid Petition:
    Spannender Vorstoß!
    Von mir aus gerne alles komplett dicht machen 2-3 Monate und dann im Sommer wieder Normalität

    was für ein utopischer müll xD

    Bin zu doof hier ein Bild einzufügen. Deshalb das Trump-Bild einfach dazu denken.

    Sounds good, doesn't work.

  • PlugInBaby PlugInBaby
    Zu Beginn der Pandemie wäre das echt gut gewesen, Länder wie Südkorea oder Finnland haben es ja im Prinzip in dieser Richtung gemacht (also Virus erst komplett austrocknen und dann viel nachverfolgen). Jetzt lohnt es sich wohl eher nicht mehr, da ist der Schaden wahrscheinlich größer als der Nutzen.


  • mattkru mattkru

    PremiumHuelse schrieb:
    #ZeroCovid Petition:
    Spannender Vorstoß!
    Von mir aus gerne alles komplett dicht machen 2-3 Monate und dann im Sommer wieder Normalität

    Solange es weiterhin Hochzeiten, Swingerpartys, Gottesdienste und geheime Shishabars gibt, wird sich der Scheiß weiterhin ausbreiten

  • concertfreak concertfreak
    Das wird unser Live Aid: www.nme.com

  • Stiflers_Mom Stiflers_Mom SUPPORTER

    concertfreak schrieb:
    Das wird unser Live Aid: www.nme.com


  • ralf321 ralf321

    schrieb:

    PremiumHuelse schrieb:
    #ZeroCovid Petition:
    Spannender Vorstoß!
    Von mir aus gerne alles komplett dicht machen 2-3 Monate und dann im Sommer wieder Normalität

    Solange es weiterhin Hochzeiten, Swingerpartys, Gottesdienste und geheime Shishabars gibt, wird sich der Scheiß weiterhin ausbreiten

    Du solltest dich beim Gesundheitsministerium melden mit deinem Wissen.
    Mir scheint die wissen nicht warum es sich verbreitet bei ihrem Vorgehen.

  • TheWizard TheWizard

    PremiumHuelse schrieb:
    #ZeroCovid Petition:
    Spannender Vorstoß!
    Von mir aus gerne alles komplett dicht machen 2-3 Monate und dann im Sommer wieder Normalität

    Wo kann ich meinen Like-Daumen geben? Das ist doch wieder nichts weiter als heiße (unrealistische) Luft, die man sich gut in die Timeline setzen kann. So ein Krampf!

    Aber wenn man sich anschaut wer das so unterschrieben hat, dann passt es wieder in das Gesamtbild. Strom kommt ja auch aus der Steckdose. Querdenker - nur andersrum.

  • dropkick42 dropkick42

    TheWizard schrieb:

    PremiumHuelse schrieb:
    #ZeroCovid Petition:
    Spannender Vorstoß!
    Von mir aus gerne alles komplett dicht machen 2-3 Monate und dann im Sommer wieder Normalität

    Wo kann ich meinen Like-Daumen geben? Das ist doch wieder nichts weiter als heiße (unrealistische) Luft, die man sich gut in die Timeline setzen kann. So ein Krampf!

    Aber wenn man sich anschaut wer das so unterschrieben hat, dann passt es wieder in das Gesamtbild. Strom kommt ja auch aus der Steckdose. Querdenker - nur andersrum.

    Dass das ganze fernab jedweder realistischen Durchführung ist, sind sich viele der Unterzeichner sicherlich bewusst. Mehr als symbolische Wirkung haben solche Petitionen ja ohnehin in den meisten Fällen nicht...

    Mann verzeihe mir die Ausdrucksweise, aber der Querdenkervergleich ist schon sehr dämlich in dem Zusammenhang

    Wenigstens kommen von deren Seite mehr oder minder konstruktive Vorschläge um mit der Pandemie umzugehen...


  • Cody Cody

    schrieb:
    Zu Beginn der Pandemie wäre das echt gut gewesen, Länder wie Südkorea oder Finnland haben es ja im Prinzip in dieser Richtung gemacht (also Virus erst komplett austrocknen und dann viel nachverfolgen). Jetzt lohnt es sich wohl eher nicht mehr, da ist der Schaden wahrscheinlich größer als der Nutzen.

    Man braucht eigentlich nur ein paar Kenntnisse in Erdkunde und man wird sehen, dass das hier null funktionieren würde. Kommt von irgendwelchen grünen Traumtänzern.

  • Locust Locust
    www.land.nrw

    Team Laschet kommt auch mal wieder mit großen Sprüchen daher..........

  • Ig0oR Ig0oR
    Hab mir gestern mal die Impfzahlen vom RKI angeschaut. Wenn wir weiter so schnell impfen wie bisher sind wir in 3 Jahren mit 70% der Gesellschaft durch.

  • mattkru mattkru

    Ig0oR schrieb:
    Hab mir gestern mal die Impfzahlen vom RKI angeschaut. Wenn wir weiter so schnell impfen wie bisher sind wir in 3 Jahren mit 70% der Gesellschaft durch.

    Sind Impfzentren im Betrieb?
    Dürfen Hausärzte bereits impfen?

  • HansMufff HansMufff SUPPORTER
    Wie viele Impfstoffe werden derzeit verimpft?

  • Nikrox Nikrox Edited
    Puh. Das Niveau in diesem Thread sinkt aber grade in den letzten Tagen.
    „Grüne Traumtänzer“, „Querdenker, nur andersrum“, „Mutti“, „utopischer Müll“, „Nutten“, „Katharina“, die „Welt“ wird mit der Linken verglichen.
    Die Wortwahl hebt sich nicht mehr so von Facebook Kommentaren ab. Schade.

  • PremiumHuelse PremiumHuelse Edited

    Nikrox schrieb:
    Puh. Das Niveau in diesem Thread singt aber grade in den letzten Tagen.
    „Grüne Traumtänzer“, „Querdenker, nur andersrum“, „Mutti“, „utopischer Müll“, „Nutten“, „Katharina“, die „Welt“ wird mit der Linken verglichen.
    Die Wortwahl hebt sich nicht mehr so von Facebook Kommentaren ab. Schade.

    Hab ich mir auch gedacht. Schade, da kommt wohl langsam der Frust zum Vorschein bei einigen (nicht komplett unverständlich).

    Spiegel: Erklärung #Zerocovid

    Im Artikel liest man nochmal, dass Leute wie der Drosten und Wieler (RKI) und weitere renommierte Wissenschaftler*innen aus Europa dabei sind, was für mich bedeutet, dass der Gedankengang zumindest nicht komplett abwegig sein kann.

    Aber hey, alles grüne Traumtänzer

  • Locust Locust
    naja so abwegig ist das nicht zumindest theoretisch, politisch bei uns schwer umsetzbar.
    Man muss dazu aber ein und ausreisen kontrollieren und begrenzen.

    Dazu hätte msn so um pfingsten nicht öffnen dürfen sondern den lockdown durchziehen bis man auf 0 ist. So hätte man nur lokal agieren müssen und sofort eindämmen.

    Die größten Fehler wurden dann gemacht mit zu viel öffnungen und zu später reaktion man hat das so im September/Oktober laufen lassen.

    Aber es ist ja immer noch ein großes Politikum und ein eiertanz

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben