Festivals United

Heaven Shall Burn - Of Truth And Sacrifice

Metalcore, Saalfeld  Saalfeld (DE) 3 Festivals On Tour

17 Kommentare


  • kesorm kesorm 10.01.2020 12:53 Uhr
    Am 20.03.2020 erscheint das neuen Doppel Album von Heaven Shall Burn

    Titel: Of Truth And Sacrifice

    Tracklist:

    LP1
    01. March Of Retribution
    02. Thoughts And Prayers
    03. Eradicate
    04. Protector
    05. Übermacht
    06. My Heart And The Ocean
    07. Expatriate
    08. What War Means
    09. Terminate The Unconcern

    LP2
    01. The Ashes Of My Enemies
    02. Children Of A Lesser God
    03. La Résistance
    04. The Sorrows Of Victory
    05. Stateless
    06. Tirpitz
    07. Truther
    08. Critical Mass
    09. Eagles Among Vultures
    10. Weakness Leaving My Heart

    Cover:



    Erste Songs:




  • Nightmare119 Nightmare119 10.01.2020 13:22 Uhr
    Gefällt!

  • tschenneck tschenneck 10.01.2020 13:44 Uhr
    Dasselbe Album nochmal? Alles klar, dasselbe Album nochmal.


  • Stiflers_Mom Stiflers_Mom 10.01.2020 13:45 Uhr SUPPORTER

    tschenneck schrieb:
    Dasselbe Album nochmal? Alles klar, dasselbe Album nochmal.

    Hot take:
    Lieber dasselbe Album nochmal, als dass plötzlich der Weichspüler zum Einsatz kommt, wie bei PWD...

  • Pandamann Pandamann 10.01.2020 14:17 Uhr

    Stiflers_Mom schrieb:

    tschenneck schrieb:
    Dasselbe Album nochmal? Alles klar, dasselbe Album nochmal.

    Hot take:
    Lieber dasselbe Album nochmal, als dass plötzlich der Weichspüler zum Einsatz kommt, wie bei PWD...

    Wo ist denn bei PWD der Weichspüler zum Einsatz gekommen?

    Die ersten paar Minuten von dem Song oben könnten genauso auf Reverence stehen...mit Ausnahme der wie immer fürchterlich überproduzierten Stimme bei Heaven Shall Burn.

  • Stuffi_95 Stuffi_95 10.01.2020 14:42 Uhr

    Stiflers_Mom schrieb:

    tschenneck schrieb:
    Dasselbe Album nochmal? Alles klar, dasselbe Album nochmal.

    Hot take:
    Lieber dasselbe Album nochmal, als dass plötzlich der Weichspüler zum Einsatz kommt, wie bei PWD...

    Dem kann ich mich nur anschließen!

    Aber gemeckert wird ja eh immer

  • runnerdo runnerdo 10.01.2020 14:43 Uhr SUPPORTER
    Ich finde die HSB Alben unterscheiden sich alle nicht soooo dolle. Zu Inconoclast gab es einen kleinen Sprung.

    Zu der Stimme. HSB klingt für mich allgemein immer schlecht abgemischt. Scheinbar wollen die das so.

    Ansonsten gefallen mir die ersten Songs aber schon deutlich besser als Wanderer.

    Ob man immer das gleiche macht oder sich verändert ist mir egal, solange die Songs funktionieren.

  • Stiflers_Mom Stiflers_Mom 10.01.2020 15:06 Uhr Edited SUPPORTER

    Pandamann schrieb:

    Stiflers_Mom schrieb:

    tschenneck schrieb:
    Dasselbe Album nochmal? Alles klar, dasselbe Album nochmal.

    Hot take:
    Lieber dasselbe Album nochmal, als dass plötzlich der Weichspüler zum Einsatz kommt, wie bei PWD...

    Wo ist denn bei PWD der Weichspüler zum Einsatz gekommen?

    Die ersten paar Minuten von dem Song oben könnten genauso auf Reverence stehen...mit Ausnahme der wie immer fürchterlich überproduzierten Stimme bei Heaven Shall Burn.

    Ich wollte grundsätzlich auf den Stilwechsel ab "Ire" raus. Das ist für mich eben kein Metalcore im klassischen Sinne mehr.

    Wollte damit aber keine Grundsatz Diskussion lostreten, ich denke, es ist in vielen Fällen einfach reine Geschmackssache.

    Sehe das wie runnerdo: was gefällt, gefällt. Warum ist erstmal egal.

  • Stuffi_95 Stuffi_95 10.01.2020 15:12 Uhr
    Ich muss sagen dass mir genau dieser etwas schlechter abgemischte Sound bei HSB so gut gefällt. Und sind wir mal ehrlich den Songs schadet es nicht wirklich.

    Bin auf jeden Fall sehr gespannt auf das neue Album

  • HansMufff HansMufff 09.02.2020 11:45 Uhr SUPPORTER

  • sckofelng sckofelng 25.02.2020 10:03 Uhr
    5 release shows:

    13.03.2020, Frankfurt, Zoom
    19.03.2020, Hamburg, Knust
    20.03.2020, Essen, Turock
    21.03.2020, Chemnitz, AJZ Talschock
    22.03.2020, Karlsruhe, Stadtmitte


  • Nightmare119 Nightmare119 25.02.2020 10:13 Uhr
    Wieso heiratet ein Kumpel am 13. ....

  • HansMufff HansMufff 27.02.2020 10:07 Uhr SUPPORTER
    Hat jmd. Tickets gesehen bisher?

  • enforcer1337 enforcer1337 27.02.2020 12:36 Uhr Edited
    Für Karlsruhe erfolgreich, gegen 12.05 Uhr nachdem es erst hieß "ausverkauft" .

  • King1989 King1989 13.03.2020 13:28 Uhr
    Wenig überraschend, Release Shows ebenfalls abgesagt:

    Es tut uns leid Leute, nach Rücksprache mit den Behörden müssen wir unsere Show heute Abend in Frankfurt sowie unsere Shows in der kommenden Woche in Hamburg, Essen, Chemnitz und Karlsruhe verschieben. Die Nachholtermine werden wir Euch so bald wie möglich bekannt geben, Euer Ticket bleibt natürlich gültig. Auch unser Konzert auf dem Hell & Heaven Festival in Mexico wird am Sonntag wegen der aktuellen Situation nicht stattfinden können. Wie Ihr sehen könnt, sitzen wir hier noch auf gepackten Koffern. Wir hatten gehofft, dass wenigstens die kleineren Konzerte irgendwie durchführbar sind, jedoch lassen die behördlichen Anordnungen sowie die herausgegebenen Richtlinien bezüglich der Corona-Virus-Problematik keinen Spielraum. Wir müssen das so akzeptieren und wir hegen diesbezüglich keinen Groll gegen die Behörden. Wir sind nicht die Art von Menschen die denkt, dass sie nach 5 Minuten googeln schlauer ist, als alle Experten und Verantwortlichen. Wir sind genauso enttäuscht wie Ihr - Aber uns ist ebenso klar, dass jetzt nicht die Zeit für gekränkte Eitelkeiten und egoistische Enttäuschungen ist. Vielmehr müssen wir uns bewusstmachen, dass nun Solidarität und Besonnenheit gefragt sind, weil es einfach darum geht Schwächere vor Gefahren zu bewahren. Dafür haben wir als Band immer eingestanden und dafür stehen wir auch jetzt ein, wir wissen, dass die meisten von Euch genauso denken und darauf sind wir stolz! Bis hoffentlich bald!

  • HansMufff HansMufff 18.03.2020 21:38 Uhr Edited SUPPORTER
    Glückliche Nachricht heute für mich: Album in der Post

    Gefällt mir nach erstem Hören schon sehr gut. Ich finde Doppelalben immer ein wenig schwierig, weil sie für mich schnell den Überhang bekommen zu: "Wir hatten keine Lust (aus) zu sortieren, also haben wir alles drin gelassen." Hier ist das - wie gesagt nach erstem Durchhören - keineswegs so. Sehr unterschiedliche Stücke mit teils Orchesterbegleitung und moderneren "elektronischen" Einflüssen. Ich hatte auch ein wenig Sorge, dass die Stücke mit größerenteils 5 min+ langweilig rüberkommen. Ist auch nicht der Fall. Spontane Favoriten bisher: My Heart and the Ocean (fand auch das Video schon geil), The Sorrows of Victory und Terminate the Unconcern

    Ich freue mich auf weitere Durchläufe und einen RaR-Auftritt (ups, triggered )
    Schmeckt; die Pause hat den Jungs gut getan.

    Edit: Meine Lieblingszeile: "Eure Führer, Eure Farben, all Eure geliebten Staaten und alles, was Euch heilig ist, sind nichts als Treibgut in den ewigen Gezeiten von Aufstieg, Herrschaft und Niedergang!"

  • Locust Locust 18.04.2020 11:47 Uhr Edited
    Habs die Tage auch paar mal gehört gefällt mir gut besser als Wanderer aber ja HSB ist nicht für vielfälltigkeit bekannt.

    PWD schon etwas eher aber auch nur in nem gewissen Bereich und das muss gekonnt sein. Ich finde dort gerade das Alleinstellungsmerkmal herausragen was mmn. die Kunst ist und warum diese Bands dann im Line up oben stehen. Bei Metallcore gibts sonst halt zig Bands die sich kaum unterscheiden.

    Aber selbstverständlich ich das wichtigste der individuelle Geschmack. Alles andere ist zweitrangig.

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben