Festivals United

Faith No More Tour 2020

Alternative Metal, San Francisco  San Francisco (US) 5 Festivals
21.06.2021Stuttgart (Schleyerhalle)23.06.2021Berlin (Max-Schmeling-Halle)07.07.2021Zürich (Halle 622)

60 Kommentare


  • Cody Cody 02.12.2019 12:24 Uhr Edited
    Festivals
    13.06.2020, Dublin (IE), Sunstroke Festival
    20.06.2020, Clisson (FR), Hellfest
    26.06.2020, Ekeberg (NO), Tons Of Rock Festival
    28.06.2020, Helsinki (FI), Tuska Metal Openair
    10.07.2020, Lissabon (PT), NOS Alive Festival
    11.07.2020, Madrid (ES), Mad Cool Festival

    Euro Tour 2020
    09.06.2020, Manchester, O2 Apollo
    10.06.2020, Manchester, O2 Apollo
    11.06.2020, Glasgow, O2 Academy
    15.06.2020, Birmingham, O2 Academy
    16.06.2020, London, O2 Academy Brixton

    22.06.2020, Stuttgart, Schleyerhalle
    23.06.2020, Berlin, Max Schmeling Halle

    TICKETS

  • JackD JackD 02.12.2019 14:24 Uhr
    Europa bitte!

  • sickdog sickdog 02.12.2019 15:06 Uhr SUPPORTER

    JackD schrieb:
    Europa bitte!

    Der war gut. Ich muss zugeben: ich hab 'ne Weile gebraucht....


  • NAIL NAIL 02.12.2019 15:11 Uhr

    sickdog schrieb:

    JackD schrieb:
    Europa bitte!

    Der war gut. Ich muss zugeben: ich hab 'ne Weile gebraucht....

    der ist wirklich gut. Denkt Ihr die Chancen für Park und Ring stehen gut?
    ürde mich sehr darüber freuen.

  • JackD JackD 02.12.2019 15:24 Uhr Edited
    Eigentlich sind alle Co-Head-/Head-Posten voll, aber die Tourdaten und auch die fehlende Bekanntgabe deutscher Shows könnten darauf hindeuten. Vielleicht Ring / Park / Berlin?

  • NAIL NAIL 02.12.2019 15:36 Uhr

    JackD schrieb:
    Eigentlich sind alle Co-Head-/Head-Posten voll, aber die Tourdaten und auch die fehlende Bekanntgabe deutscher Shows könnten darauf hindeuten. Vielleicht Ring / Park / Berlin?

    Also ich sehe da schon noch Platz, z.B. auf der zweiten Bühne wenn ich von folgenden Einteilungen auf der Hauptbühne ausgehe (Einfach mal drauflos gespielt):

    VOLBEAT/BILLY TALENT
    SYSTEM OF A DOWN/KORN/DISTURBED
    GREEN DAY/BROILERS/THE OFFSPRING

  • Hullabaloo92 Hullabaloo92 02.12.2019 16:01 Uhr

    NAIL schrieb:

    JackD schrieb:
    Eigentlich sind alle Co-Head-/Head-Posten voll, aber die Tourdaten und auch die fehlende Bekanntgabe deutscher Shows könnten darauf hindeuten. Vielleicht Ring / Park / Berlin?

    Also ich sehe da schon noch Platz, z.B. auf der zweiten Bühne wenn ich von folgenden Einteilungen auf der Hauptbühne ausgehe (Einfach mal drauflos gespielt):

    VOLBEAT/BILLY TALENT
    SYSTEM OF A DOWN/KORN/DISTURBED
    GREEN DAY/BROILERS/THE OFFSPRING

    Korn spielen am Green Day Tag. Disturbed auf jeden Fall vor SoAD, die Frage ist, ob sie Cohead werden. Da Deftones auch an dem Tag spielen, würde ich diese Frage mit ja beantworten.

    Oder Tourauftakt ist in UK und RaR wäre terminlich raus

  • CoolProphet CoolProphet 02.12.2019 16:12 Uhr
    Natürlich wäre eine Buchung möglich. Realistisch und ohne Fanbrille sind die doch höchstens Co-Head auf der Alternastage. Die Locations in UK sind ja auch nicht so riesig.

    Aber macht denke ich für Live Nation wenig Sinn die dorthin zu stellen. a) trotzdem recht teuer b) Publikum wird größtenteils nix damit anfangen können

    Wird auf Einzelkonzert(e) hierzulande hinauslaufen.

  • JackD JackD 02.12.2019 16:31 Uhr

    CoolProphet schrieb:
    Natürlich wäre eine Buchung möglich. Realistisch und ohne Fanbrille sind die doch höchstens Co-Head auf der Alternastage. Die Locations in UK sind ja auch nicht so riesig.

    Aber macht denke ich für Live Nation wenig Sinn die dorthin zu stellen. a) trotzdem recht teuer b) Publikum wird größtenteils nix damit anfangen können

    Wird auf Einzelkonzert(e) hierzulande hinauslaufen.

    Warum dann noch keine Ankündigung? Die Sperrklauseln der Festivals müssen ja durch sein, wenn sie die UK-Shows ankündigen durften.

  • Klappi Klappi 02.12.2019 16:35 Uhr
    Könnten die nicht nach bzw. vor Korn auf der Alternastage spielen. Kann man ja als Crossover Doppelpaket verkaufen. Vor ein paar Jahren gab es ja mit QOTSA und NIN ein ähnliches Paket (anderes Genres) welches ebenfalls stark herausgestellt und beworben wurde.

    Wäre auch ein gutes Kontrastprogramm zum (Pop-)Punk mit Green Day u.a.

  • NAIL NAIL 02.12.2019 17:17 Uhr

    Klappi schrieb:
    Könnten die nicht nach bzw. vor Korn auf der Alternastage spielen. Kann man ja als Crossover Doppelpaket verkaufen. Vor ein paar Jahren gab es ja mit QOTSA und NIN ein ähnliches Paket (anderes Genres) welches ebenfalls stark herausgestellt und beworben wurde.

    Wäre auch ein gutes Kontrastprogramm zum (Pop-)Punk mit Green Day u.a.

    Da könnte ich mit leben. Meine Frau wird zwar auf jeden Fall Green Day anschauen aber mich klauen die nebenan bestimmt auch nicht...


  • Madpad77 Madpad77 03.12.2019 22:12 Uhr
    10. Juli Nos Alive , Lisabon

  • zell zell 23.01.2020 11:18 Uhr
    Ein weiterer Auftritt in England :

    Bushfire Benefit Show
    All proceeds go to Australian fire relief funds
    WIRES Wildlife Rescue & CFS Foundation

    Tickets on sale January 24 at 10:00 AM GMT

    9 June • O2 Apollo Manchester • Manchester, England
    ------
    10. Juni 2020: O2 Apollo Manchester
    11. Juni 2020: O2 Academy Glasgow
    15. Juni 2020: O2 Academy Birmingham
    16. Juni 2020: O2 Academy Brixton, London
    17. Juni 2020: O2 Academy Brixton, London
    13. Juni 2020: Sunstroke Festival (Irland)
    19. Juni 2020: Graspop Festival (Belgien)
    20. Juni 2020: Hellfest (Frankreich)
    26. Juni 2020: Tons of Rock (Norwegen)
    28. Juni 2020: Tuska Metal Festival (Finnland)
    04. Juli 2020: Rock Werchter (Belgien)
    10. Juli 2020: NOS Alive (Portugal)
    11. Juli 2020: Mad Cool Festival (Spanien)

  • sckofelng sckofelng 23.01.2020 11:26 Uhr
    RAR/RIP DE exklusiv als Tourstart?

  • Kes Kes 23.01.2020 11:28 Uhr
    Das sieht nicht gut aus für RaR/RiP

  • sckofelng sckofelng 23.01.2020 11:30 Uhr

    Kes schrieb:
    Das sieht nicht gut aus für RaR/RiP

    nicht? Besser gehts garnicht. von RAR nach Manchester reicht ein day off locker aus.

  • JackD JackD 23.01.2020 11:30 Uhr
    Gib mal Festland-Solo-Shows! Lassen sich ganz schön Zeit. Gab ja auch Insider, die eine Show in den Niederlanden „versprochen“ haben.


  • Kes Kes 23.01.2020 11:41 Uhr

    Kes schrieb:
    Das sieht nicht gut aus für RaR/RiP

    Vielleicht will ich mich auch nur selbst schützen, um nicht enttäuscht zu werden, aber das sind meiner Meinung nach schon genug Europafestivals, als dass sie mit RaR/RiP starten würden ...

    Andererseits teilen sich Werchter und RaR/RiP gerne einige Acts

  • Madpad77 Madpad77 23.01.2020 12:00 Uhr
    Find das schon echt merkwürdig das Deutschland bisher komplett ignoriert wird !?

  • PastorOfMuppets PastorOfMuppets 27.01.2020 10:24 Uhr SUPPORTER
    22. Juni: Stuttgart, Schleyerhalle
    23. Juni: Berlin, Max Schmeling Halle

  • JackD JackD 27.01.2020 10:26 Uhr Edited
    Nooooooo. PJ in Frankfurt am 23.06. ...

  • Madpad77 Madpad77 27.01.2020 10:34 Uhr
    Ganz toll , 2 Konzerte !! Am Arsch der Welt von mir aus ..

  • moai moai 27.01.2020 10:39 Uhr

    JackD schrieb:
    Nooooooo. PJ in Frankfurt am 23.06. ...

    Ja, 24.06. in Berlin wäre besser gewesen

  • zell zell 27.01.2020 10:46 Uhr
    Ist die Schleyerhalle nicht etwas groß?
    Oder schätze ich ihre Zugkraft falsch ein?

  • Kes Kes 27.01.2020 10:54 Uhr

    PastorOfMuppets schrieb:
    22. Juni: Stuttgart, Schleyerhalle
    23. Juni: Berlin, Max Schmeling Halle

    Wo hast du das her?

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben