FIB Benicàssim 2020 (ES)

Festival Forum: Diskussion zu Festival International de Benicàssim 2020 (u.a. mit Armin Van Buuren, Foals, Liam Gallagher)

eröffnet von Wutang1991 am 21.11.2019 12:07 Uhr
8 Kommentare - zuletzt von snookdog

Wutang1991
21.11.2019 12:07

FIRST LINEUP ANNOUNCEMENT ?
JUEVES 16 THURSDAY
KHALID ARMIN VAN BUUREN
THE KOOKS BASEMENT JAXX DJ SET
MANEL LEÓN BENAVENTE

VIERNES 17 FRIDAY
VAMPIRE WEEKEND MARTIN GARRIX
RITA ORA CRYSTAL FIGHTERS LIL PUMP
EXAMPLE CIRCA WAVES LA HABITACIÓN ROJA
TRIÁNGULO DE AMOR BIZARRO HINDS

SABADO 18 SATURDAY
THE LIBERTINES DON DIABLO
LOS PLANETAS + NIÑO DE ELCHE FUERZA NUEVA
MEDUZA FUEL FANDANDO ELYELLA

DOMINGO 19 SUNDAY
FOALS THE LUMINEERS STEVE AOKI
KAISER CHIEFS THE HIVES DIGITALISM LIVE
SIDONIE VIVA SUECIA CARIÑO & MANY MORE!

PastorOfMuppets
PastorOfMuppets
21.11.2019 12:15Supporter

Joa, da merkt man den Unterschied im Booking nach dem Verkauf sehr deutlich. Die klassische UK-Orientierung fällt weg.

Baltimore
21.11.2019 12:23

Finde das immer noch recht UK-orientiert mit Libertines, Lumineers, Basement Jaxx und co.

JackD
JackD
21.11.2019 12:41·  Bearbeitet

Klassische Headliner-Orientierung ist auch weggefallen!

EDIT: Ah, 50€ für 4 Tage. Gut, dann ist das was anderes.

Baltimore
21.11.2019 13:19


JackD schrieb:
Klassische Headliner-Orientierung ist auch weggefallen!

EDIT: Ah, 50€ für 4 Tage. Gut, dann ist das was anderes.

Zitat anzeigen


Bei einem anderen Festival des Veranstalters läuft das wohl so ab, dass wirklich mit dem Preis gestartet wird, aber der Preis immer höher wird, je mehr Tickets gekauft werden. Springt dann also wohl erst einmal auf €100 und dann noch höher.

defpro
defpro
21.11.2019 13:57


PastorOfMuppets schrieb:
Joa, da merkt man den Unterschied im Booking nach dem Verkauf sehr deutlich. Die klassische UK-Orientierung fällt weg.

Zitat anzeigen


Wer hat denn an wen verkauft?

PastorOfMuppets
PastorOfMuppets
21.11.2019 14:38Supporter


defpro schrieb:


PastorOfMuppets schrieb:
Joa, da merkt man den Unterschied im Booking nach dem Verkauf sehr deutlich. Die klassische UK-Orientierung fällt weg.

Zitat anzeigen


Wer hat denn an wen verkauft?

Zitat anzeigen


Nach der Ausgabe 2019 hat Music Republic von Melvyn Benn übernommen. Und anschließend scheint dann noch Live Nation mit ins Spiel gekommen zu sein.