Festivals United

All Points East Festival 2020 (UK)

Datum: abgesagt, London  Großbritannien
Kraftwerk, Massive Attack, Tame ImpalaUVM

19 Kommentare


  • concertfreak concertfreak 17.11.2019 16:57 Uhr Edited
    All Points East (APE) 2020
    vom 22,05.2020 bis 31,05.2020
    Victoria Park, London

    Erste Acts wohl diese Woche. In der Gerüchteküche sind: Arcade Fire, Tame Impala, My Chemical Romance (efestivals)

  • diepfeife diepfeife 17.11.2019 17:10 Uhr
    In London ist nächsten Frühsommer eine Menge los.

    22.05. - 31.05. APE, Victoria Park
    05.06. Wide Awake, Brockwell Park (neu) - Indie, Post-Punk, Jazz
    05.06. - 06.06. Junction 2, Boston Manor Park - House & Techno
    12.06. - 14.06. Lovebox, Gunnersbury Park (erstmals 3 Tage) - Hip Hop, RnB

    Es scheint also ausreichend zu touren.

  • diepfeife diepfeife 19.11.2019 01:21 Uhr Edited
    Tame Impala (only UK show in 2020)
    Caribou
    Glass Animals
    Whitney
    Rolling Blackouts Coastal Fever


  • robintobs robintobs 19.11.2019 08:48 Uhr
    Überragendes Line-up für mich, 4/5 Volltreffer, Tame Impala steht weit oben auf meiner Wunschliste. RBCF ist einer meiner Lieblingsbands und Whitney und Glass Animals sind auch klasse.

  • TheMo TheMo 19.11.2019 09:09 Uhr Edited
    Was geht eigentlich mit Tame Impala ab? Erst ne einigermaßen große Tour ohne neues Album spielen (immerhin MSG in New York, Coachella, Glasto...) und jetzt mit neuem Album nur eine UK Show im ganzen Jahr? Muss man nicht verstehen.

  • concertfreak concertfreak 19.11.2019 11:01 Uhr
    Jetzt auch offiziell: 23.05.2020 Tame Impala

  • Bury420 Bury420 19.11.2019 11:22 Uhr SUPPORTER
    Muss ja ne schöne Gegend sein. Die Unterkünfte bewegen sich bei booking zwischen 2.5 und 4.5 Bewertung

  • tschenneck tschenneck 19.11.2019 11:25 Uhr Edited

    Bury420 schrieb:
    Muss ja ne schöne Gegend sein. Die Unterkünfte bewegen sich bei booking zwischen 2.5 und 4.5 Bewertung

    War dieses Jahr am BMTH-Tag, ich würde eher in der Innenstadt ein Hotel buchen und per U-Bahn zum Park fahren.

  • PastorOfMuppets PastorOfMuppets 19.11.2019 13:46 Uhr SUPPORTER
    Neil von efestivals:

    just been told that Kraftwerk will be another of the headliners.

  • diepfeife diepfeife 23.11.2019 00:39 Uhr
    Ich kann die Quelle nicht einschätzen, aber es klingt spannend. Demnach kommt nächsten Frühling (?) ein Künstler (Künstlerin?) nach London und zum Festivals, der in seiner/ihrer Heimat Stadien spielt. Eine Open Air Show.

    https://twitter.com/jasaonrs1/status/1195460551391202342

  • Cody Cody 03.12.2019 13:06 Uhr


  • MisterCrac MisterCrac 28.12.2019 10:52 Uhr Edited
    Schon ganz schick bisher, das Line-up. Nur wenn man das ganze Festival mitnehmen wollte, müsste man entweder 8 Tage in London bleiben, was halt entsprechend teuer ist. Oder man müsste zwischendurch zurück und nochmal hin. Hm.

  • concertfreak concertfreak 27.01.2020 21:00 Uhr Edited
    Morgen dürfte dann der nächste Head kommen, wenn man dem Teaser auf Insta trauen kann.

    Arcade Fire? Ich würde es mir wünschen, aber es fehlt mir der Glaube.

  • robintobs robintobs 27.01.2020 23:06 Uhr

    concertfreak schrieb:
    Morgen dürfte dann der nächste Head kommen, wenn man dem Teaser auf Insta trauen kann.

    Arcade Fire? Ich würde es mir wünschen, aber es fehlt mir der Glaube.

    Wohl Massive Attack mit Young Fathers, Nils Frahm und zwei anderen, die mit MA schon zusammengearbeitet haben, deren Namen ich aber vergessen hab

  • PastorOfMuppets PastorOfMuppets 18.02.2020 10:16 Uhr SUPPORTER
    30. Mai:

    The Kooks
    The Wombats
    Jake Bugg
    Gabrielle Aplin

  • JackD JackD 18.02.2020 10:29 Uhr

    PastorOfMuppets schrieb:
    30. Mai:

    The Kooks
    The Wombats
    Jake Bugg
    Gabrielle Aplin


    Karten 20£?

  • MisterCrac MisterCrac 18.02.2020 13:23 Uhr

    PastorOfMuppets schrieb:
    30. Mai:

    The Kooks
    The Wombats
    Jake Bugg
    Gabrielle Aplin


    Naja, für einen Samstag schon etwas schwach. Oder ist das nur das Vorprogramm und der Headliner kommt noch?


  • RedForman RedForman 27.03.2020 11:50 Uhr
    Wurde - wie nicht anders zu erwarten - abgesagt.

  • concertfreak concertfreak 27.03.2020 12:00 Uhr Edited
    War klar. Zum Glück nichts gebucht. Dann können Tame Impala jetzt ja endlich mal UK und Europa Daten (für 2021) ankündigen.

    APE wird übrigens „bald“ Pläne für 2021 bekannt gegeben.

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben