Festival Community

Rage Against the Machine Tour 2020 (US)

Crossover, Los Angeles  Los Angeles (US) 1 Festival

59 Kommentare (Seite 3)


  • Madpad77 Madpad77 Edited

    Hullabaloo92 schrieb:

    blubb0r schrieb:

    Paju schrieb:

    blubb0r schrieb:
    That gif



    Ich check morgen mal die Flugpreise.
    Sorry Greta, hi Zack.

    Brauchst dich nicht bei Greta zu entschuldigen, die hat binnen eines Jahres mehr geleistet, als es RATM jemals tun werden.

    Fuck Capitalism aber Coachella nehmen wir gerne mit!


    das haben wir gestern auch gesagt... "Als ob die Coachella spielen würden..."

    Haben sie doch 1999 und 2007 schon

    1994 auch schon Das war damals mein Grund aufn Ring zu fahren !

  • Jax_Harkness Jax_Harkness

    JackD schrieb:
    Finde es komisch, dass keines der Bandmitglieder es auf den Socials aufgreift. Tom Morello postet sogar irgendwelche andere Sachen.

    Nichtmal Coachella bestätigt es. Vorverkaufsdatum und -links gibt es auch nicht. Schon strange.

    EDIT: Stabile These auf efestivals gestützt durch ein paar Insider ist wohl wirklich eine sehr spontane Auflösung von Prophets of Rage zugunsten RATM. Vielleicht hatte Zack eine Eingebung. Vor 3-4 Wochen wurde noch mit PoR für entsprechend kleinere Positionen im Line-Up verhandelt. Wenn man davon ausgeht, dass die meisten Sommerfestivals ihre Headliner schon gebucht haben, könnte es schwer werden, noch Lücken zu finden. Aber zumindest Glastonbury verhandelt noch mit einem Headliner und auch größere „Einzelshows“ wie BST sollten etwas später gebucht werden. Vielleicht ist da jetzt noch die Musik drin. Graspop tüftelt ja auch mit Delay am Line-Up.

    Also entweder nur eine Handvoll Shows bei ausgewählten Festivals (Graspop, Hellfest, Glastonbury, BST) oder kein Europa in 2020.

    Wäre das theoretisch auch eine Option fürs Nova Rock? Ich war schon verwundert, dass die das Festival erst auf vier Tage erweitern und dann nur einen Head bekannt geben. Klar, jetzt von RatM und MCR zu träumen führt nur zu Enttäuschungen. Aber zumindest eins von beiden scheint durchaus im Bereich des Möglichen zu sein.

  • JackD JackD

    Jax_Harkness schrieb:

    JackD schrieb:
    Finde es komisch, dass keines der Bandmitglieder es auf den Socials aufgreift. Tom Morello postet sogar irgendwelche andere Sachen.

    Nichtmal Coachella bestätigt es. Vorverkaufsdatum und -links gibt es auch nicht. Schon strange.

    EDIT: Stabile These auf efestivals gestützt durch ein paar Insider ist wohl wirklich eine sehr spontane Auflösung von Prophets of Rage zugunsten RATM. Vielleicht hatte Zack eine Eingebung. Vor 3-4 Wochen wurde noch mit PoR für entsprechend kleinere Positionen im Line-Up verhandelt. Wenn man davon ausgeht, dass die meisten Sommerfestivals ihre Headliner schon gebucht haben, könnte es schwer werden, noch Lücken zu finden. Aber zumindest Glastonbury verhandelt noch mit einem Headliner und auch größere „Einzelshows“ wie BST sollten etwas später gebucht werden. Vielleicht ist da jetzt noch die Musik drin. Graspop tüftelt ja auch mit Delay am Line-Up.

    Also entweder nur eine Handvoll Shows bei ausgewählten Festivals (Graspop, Hellfest, Glastonbury, BST) oder kein Europa in 2020.

    Wäre das theoretisch auch eine Option fürs Nova Rock? Ich war schon verwundert, dass die das Festival erst auf vier Tage erweitern und dann nur einen Head bekannt geben. Klar, jetzt von RatM und MCR zu träumen führt nur zu Enttäuschungen. Aber zumindest eins von beiden scheint durchaus im Bereich des Möglichen zu sein.

    I don‘t know. Kommt wohl drauf an, wer sich jetzt noch am meisten beugt und das Line-Up anpasst bzw. zahlt. Wenn sie sich für Europa anbieten...

    2010 hat MLK ja auch spontan (?) den vierten Tag eingerichtet, um sie zu kriegen. Glaube aber trotzdem wenn dann an zweite Juni-Hälfte.


  • Hullabaloo92 Hullabaloo92

    JackD schrieb:

    Jax_Harkness schrieb:

    JackD schrieb:
    Finde es komisch, dass keines der Bandmitglieder es auf den Socials aufgreift. Tom Morello postet sogar irgendwelche andere Sachen.

    Nichtmal Coachella bestätigt es. Vorverkaufsdatum und -links gibt es auch nicht. Schon strange.

    EDIT: Stabile These auf efestivals gestützt durch ein paar Insider ist wohl wirklich eine sehr spontane Auflösung von Prophets of Rage zugunsten RATM. Vielleicht hatte Zack eine Eingebung. Vor 3-4 Wochen wurde noch mit PoR für entsprechend kleinere Positionen im Line-Up verhandelt. Wenn man davon ausgeht, dass die meisten Sommerfestivals ihre Headliner schon gebucht haben, könnte es schwer werden, noch Lücken zu finden. Aber zumindest Glastonbury verhandelt noch mit einem Headliner und auch größere „Einzelshows“ wie BST sollten etwas später gebucht werden. Vielleicht ist da jetzt noch die Musik drin. Graspop tüftelt ja auch mit Delay am Line-Up.

    Also entweder nur eine Handvoll Shows bei ausgewählten Festivals (Graspop, Hellfest, Glastonbury, BST) oder kein Europa in 2020.

    Wäre das theoretisch auch eine Option fürs Nova Rock? Ich war schon verwundert, dass die das Festival erst auf vier Tage erweitern und dann nur einen Head bekannt geben. Klar, jetzt von RatM und MCR zu träumen führt nur zu Enttäuschungen. Aber zumindest eins von beiden scheint durchaus im Bereich des Möglichen zu sein.

    I don‘t know. Kommt wohl drauf an, wer sich jetzt noch am meisten beugt und das Line-Up anpasst bzw. zahlt. Wenn sie sich für Europa anbieten...

    2010 hat MLK ja auch spontan (?) den vierten Tag eingerichtet, um sie zu kriegen. Glaube aber trotzdem wenn dann an zweite Juni-Hälfte.

    Ich wüsste gerne ob Prophets of Rage auch für RaR gebucht waren....

  • schlippen schlippen
    PoR konsequenterweise gleich aufgelöst.

    https://www.nme.com/news/music/prophets-rage-disband-following-news-rage-machine-reunion-2563936

    Könnte was Größeres/Längeres werden...


  • Wutang1991 Wutang1991 Edited


    gesichtet unter anderem in Downtown LA, Es Paso und Phoenix

  • Wutang1991 Wutang1991 Edited
    www.instagram.com
    www.instagram.com

    Jetzt 1000% offiziell Tickets furs Coachella werden nächste Woche bestellt

  • Wutang1991 Wutang1991

    Wutang1991 schrieb:
    www.instagram.com

    www.instagram.com
    Jetzt 1000% offiziell Tickets furs Coachella werden nächste Woche bestellt

    Okay, doch gerade eben bestellt Coachella We.1!
    See you RATM

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben