Festivals United

Rage Against the Machine Tour 2020

Crossover, Los Angeles  Los Angeles (US) 10 Festivals

265 Kommentare (Seite 11)


  • JackD JackD

    frusciantefan schrieb:
    Das trifft sich doch gut, wenn sie nicht gerade Dicke-Eier-Stereotype bedienen und ich keine Lust hab wegzulesen, überlese ich deine Posts auch. (Lustig übrigens, dass die Strokes nun doch Soloshows spielen, gell, liebe Grüße rüber in die Columbiahalle)

    Zurück zum Topic: Ich finde gerade bei Rage Against The Machine ist die zweite Reunion-Runde und reine Geldmache total absurd und die Kritik doch einfach nur berechtigt.

    Deine Meinung ist ja total berechtigt. Aber ich komme ja auch nicht ständig in den Primaverathread und sage, wie langweilig ich das Lineup finde.

  • deLuchs deLuchs Edited
    Hey, nicht streiten am lovely (Karl) Valentinstag. Glaub ihr solltet alle mehr beruhigende Bilderrätsel besuchen.

  • concertfreak concertfreak
    Hach, deine Postings mag ich dafür umso mehr.


  • snookdog snookdog

    frusciantefan schrieb:


    Die Absurdität dieses Unterfangens auf den Punkt. Die Hälfte der Leute da denkt wahrscheinlich immer noch sie sind krass gegen das System wenn sie "Killing In The Name Of" brüllen und dazu in verschwitzten T-Shirts rumspringen.

    100% der Einnahmen aus den ersten drei US Shows werden gespendet. Außerdem werden 10% der Tickets zurückgehalten und als Premium Tickets verkauft, von denen auch die Einnahmen komplett gespendet werden. Dabei bleiben die Premium Tickets aber unter dem Zweitmarktpreis, um den ein bisschen auszudünnen.

    Quelle: loudwire.com

    Ich finde deine Post deshalb eher mäßig...

  • deLuchs deLuchs Edited
    Es geht null um Ticketpreise, es geht darum Trump (s Wiederwahl) zu verhindern und auf wichtige andere Probleme unserer Zeit hin zuweisen! Nicht nur toll, sondern auch wichtig dass sie wieder da sind. Sie haben eine Stimme und ich traue ihnen zu, politisch für Bewegung zu sorgen. What better place then here?! What better time then now?!

  • FBG FBG
    Wenn die Demokraten weiter so vor-wählen können RATM 3 Shows am Tag spielen - Trump wird trotzdem wiedergewählt ...


  • deLuchs deLuchs
    Noch ist zeit. Mal den Donald nicht an die am Wand

  • CoolProphet CoolProphet

    deLuchs schrieb:
    Es geht null um Ticketpreise, es geht darum Trump (s Wiederwahl) zu verhindern und auf wichtige andere Probleme unserer Zeit hin zuweisen! Nicht nur toll, sondern auch wichtig dass sie wieder da sind. Sie haben eine Stimme und ich traue ihnen, zu politisch für Bewegung zu sorgen. What better place then here?! What better place the now?!


    Sehr gut! Und bei dir weiss man ja wie die Beiträge zu verstehen sind


  • frusciantefan frusciantefan

    JackD schrieb:

    frusciantefan schrieb:
    Das trifft sich doch gut, wenn sie nicht gerade Dicke-Eier-Stereotype bedienen und ich keine Lust hab wegzulesen, überlese ich deine Posts auch. (Lustig übrigens, dass die Strokes nun doch Soloshows spielen, gell, liebe Grüße rüber in die Columbiahalle)

    Zurück zum Topic: Ich finde gerade bei Rage Against The Machine ist die zweite Reunion-Runde und reine Geldmache total absurd und die Kritik doch einfach nur berechtigt.

    Deine Meinung ist ja total berechtigt. Aber ich komme ja auch nicht ständig in den Primaverathread und sage, wie langweilig ich das Lineup finde.

    Ich bin, gerade nach deinem Post, mal in mich gegangen und muss mir eingestehen: Du hast recht. Sorry, dass ich mich mitunter wie ein Otto verhalte. Ich pöbel einfach zu gerne manchmal. Aber deswegen muss ich euch ja nicht auf den Sack gehen. Habt Spaß mit Rage Against The Machine, ich find sie scheiße, nichtmals so sehr musikalisch, sondern das ganze Drumherum - aber das muss ich euch ja nicht auf die Nase binden. In dem Fall fand ich das Meme einfach zu gut, um es nicht zu teilen. Und dafür war das hier halt der Thread. Ich werd in Zukunft mehr darauf achten und mich zurückhalten mit unnötigem Gepöbel. Allen ein schönes Wochenende!

  • Follow Follow
    Ich hatte einfach aus Interesse mal ein Angebot bei Ebay beobachtet. 2x FOS Wien sind für 3010€ weggegangen.

    Na dann gute Nacht

  • Cody Cody

    Follow schrieb:
    Ich hatte einfach aus Interesse mal ein Angebot bei Ebay beobachtet. 2x FOS Wien sind für 3010€ weggegangen.

    Na dann gute Nacht

    Spaßbieter nennt sich sowas.


  • concertfreak concertfreak
    Wer das zahlt, dem ist sowieso nicht mehr zu helfen.

  • deLuchs deLuchs Edited
    Puh, gerade noch 2x Wien gesichert. Ganz vorne natürlich

  • moai moai
    Wo denn?

  • JackD JackD
    2 weitere Shows im MSG in NY. Damit insgesamt 5. Nicht schlecht.

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben