Festival Community

Rage Against the Machine Tour 2020 (US)

Crossover, Los Angeles  Los Angeles (US) 1 Festival

59 Kommentare


  • JackD JackD
    Wayne Kamemoto, a longtime associate of the band just said, “The band’s social media is accurate.”

    www.forbes.com

    Update
    Reunion Shows 2020
    26.03.2020, El Paso, TX
    28.03.2020, Las Cruces, NM
    30.03.2020, Phoenix, AZ
    10.04.2020, Indio, Coachella Festival

  • Cody Cody
    Wird also Zeit für den Finsbury Park in London.

  • AcidX AcidX ONLINE

    runnerdo schrieb:
    Heute Nacht MCR, heute Mittag quasi RatM, heute Abend dann Oasis ?

    Nene... erst Led Zeppelin, Pink Floyd, R.E.M. und ABBA... dann Oasis...


  • ralf321 ralf321
    Oh toll. Ob die rüber kommen?

    The dates announced thus far are
    El Paso, TX, March 26, 2020
    Las Cruces, NM, March 28, 2020
    Phoenix, AZ, March 30, 2020
    Indio, CA April 10, 2020

  • Wutang1991 Wutang1991
    Ist die Seite seriös? www.festicket.com

  • xintor xintor

    Wutang1991 schrieb:
    Ist die Seite seriös? https://www.festicket.com/de/festivals/coachella-valley-music-and-arts-festival/2020/shop/

    Eigentlich schon, hab darüber auch schon problemlos tickets für Rock for People gekauft.

  • blubb0r blubb0r ONLINE
    jop, ist seriös, hab da auch madcool gekauft

  • Wutang1991 Wutang1991
    Danke euch!!!!

  • Wutang1991 Wutang1991 Edited
    Das macht die komplette Weltreise durcheinander....
    Also vllt könnt ihr mir ja helfen, ich konnte El Paso machen aber ein Tag danach musste ich wieder in Chile sein, also auch unmöglich dann wurde Arizona gehen von LA PAZ was auch eher teuer und umständlich wird... also geht eig nur Coachella von Lima aus....

    Was denkt ihr, ist das Ding Safe????

  • PastorOfMuppets PastorOfMuppets ONLINE
    Industry sources have confirmed to Consequence of Sound that the posting is accurate, and that the band is planning to play more shows beyond these initial dates.


    consequenceofsound.net

    Hui, jetzt glaube ich auch dran. CoS ist eigentlich immer recht gut informiert, speziell bzgl. Coachella.

  • Kaan Kaan Edited ADMIN
    Laut Consequence Of Sound haben das Quellen aus der Musikindustrie ihnen gegenüber bestätigt.

    Industry sources have confirmed to Consequence of Sound that the posting is accurate, and that the band is planning to play more shows beyond these initial dates.


    consequenceofsound.net/2019/11/confirmed-rage-against-the-machine-reunite-2020/

  • tschenneck tschenneck
    Is this real life?

  • HybridSun95 HybridSun95 ONLINE

    tschenneck schrieb:
    Is this real life?

    this isnt fantasy.

  • JackD JackD
    Am liebsten würde ich auch wie Wutang durchdrehen und wild Flüge buchen. Aber ich beiß mir in den Arsch, wenn dann EU-Daten kommen.

  • CoolProphet CoolProphet ONLINE
    So der ganz große Hype ists halt auch nicht mehr bei der 3. Reunion Siehe SOAD hin und wieder mal eine kleine (Festival) Runde und Kohle einsammeln - natürlich legitim und verständlich.

    Coachella. Also müssen die Insta Girls glaub erstmal schauen ob RATM auf irgendeinem T-Shirt im Kleiderschrank steht.

  • Derrick93 Derrick93
    Dieses Jahr TOOL. Vielleicht nächstes Jahr das nächste Wunder?

    Rock Werchter & Co bestätigen noch .. kommt da mit denen auch was zusammen?
    Lieber nicht zu früh freuen..

  • CoolProphet CoolProphet ONLINE
    4. Tag Rock am Ring Jubiläum. Highly exclusive only german show.

    Get in!


  • runnerdo runnerdo Edited

    CoolProphet schrieb:
    So der ganz große Hype ists halt auch nicht mehr bei der 3. Reunion Siehe SOAD hin und wieder mal eine kleine (Festival) Runde und Kohle einsammeln - natürlich legitim und verständlich.

    Coachella. Also müssen die Insta Girls glaub erstmal schauen ob RATM auf irgendeinem T-Shirt im Kleiderschrank steht.

    Ich finde das mit dem Coachella auch höchst unpassend.

    Das letzte RATM Konzerte müsste dann 9 Jahre zurück liegen. In der heutigen Zeit ist das eine Ewigkeit.Das ist schon was anderes als bei Soad. Die spielen zwar nicht viel aber immer mal wieder seit 2011.

  • Paju Paju
    Wenn sie rüber kommen, dann würde ich sie mir auch noch Mal geben, wie bereits erwähnt, glaube ich aber auch nicht mehr an den großen Hype.

    Musikalisch sicher immer noch klasse, allerdings fehlt mir der Glaube daran, dass Zack es dann mit seinen 50 Jahren noch mit der nötigen Energie, von der sie immer gelebt haben, auf die Bühne bringt.

    Für mich kein „Don‘t Miss“ (mehr).

  • Cody Cody
    Pearl Jam und Rage Against The Machine beim Pinkpop?

  • runnerdo runnerdo
    Ich glaube nicht an eine Festivaltour in Europa 2020.

    Die wären doch sonst safe bei RaR (und Download).

    Vielleicht 2021. Denke das wird erstmal nur ein Event zwecks USA Wahl.

  • TheMo TheMo
    Jo naja, vor 10 Jahren wars echt schweinegeil. Aber ob ich das noch mal brauche? Eher nicht. War zwar damals auch schon nur das große Abkassieren, aber jetzt stinkts mir irgendwie.

  • Paju Paju

    Cody schrieb:
    Pearl Jam und Rage Against The Machine beim Pinkpop?

    Es gab ja dieses Mega-Jahr mit den Headlinern RATM-Metallica-Foo Fighters, so why not?
    Bzgl. Pearl Jam glaube ich aber nicht an Pinkpop, weil „The Greek Freak“ was von Amsterdam gefaselt hat, das darauf folgende Konzert soll südlich von Amsterdam stattfinden und es soll nur ein Land mit zwei Konzerten geben. Kann natürlich immer noch Pinkpop sein, oder aber kein Pinkpop. Südlich von Amsterdam liegt auch, zum Beispiel, das Rheinland (Photo-Demon) und mit Berlin wäre Deutschland das eine Land mit zwei Konzerten.

    RATM weiß ich nicht ob die überhaupt nach Europa kommen. Kann tatsächlich den US-Wahlen geschuldet sein

  • JackD JackD Edited
    Ist ja nicht so, dass in Europa alles super ist. Rechtspopulisten, Brexit, etc. Da kann man ruhig auch hier mal wieder „ragen“.

    Und nur weil RaR und Download sie nicht haben, will ich das nicht abschreiben. Vielleicht ja nur sehr ausgewählte Festivals und eher später im Juni oder sogar Juli. Hyde Park, Hellfest, Werchter. Läuft.

  • runnerdo runnerdo
    Ich behaupte trotzdem. Wenn sie in Europa Festivals spielen, dann wären RaR und Download dabei. Da müsste schon einiges komisch laufen. Die beiden haben doch die besten Connections zu der Band.

    Gerade die Lieberbergs sind doch dicke mit denen und würden sich das sicherlich nicht nehmen lassen. Dazu kommmt noch die angeblichen PoR Auftritte beim Hellfest und Graspop.

    Ich glaube tatsächlich mit Glück 2021.
    Würde mir Werchter ja selbst sehr wünschen.

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben