Festival Community

System Of A Down Tour 2020

Alternative Metal, Glendale  Glendale (US) 7 Festivals

66 Kommentare (Seite 2)


  • mattkru mattkru
    Wuhlheide hätte ich wohl genommen; aber auf die Waldbühne habe ich keine große Lust.

  • JackD JackD Edited

    schrieb:
    Wuhlheide hätte ich wohl genommen; aber auf die Waldbühne habe ich keine große Lust.

    Ist bei mir genau umgedreht.

  • Baltimore Baltimore

    JackD schrieb:

    schrieb:
    Wuhlheide hätte ich wohl genommen; aber auf die Waldbühne habe ich keine große Lust.

    Ist bei mir genau umgedreht.

    Bei der Wuhlheide gibt es halt keine festen Plätze und in der Waldbühne in der Regel schon.
    Da ist man in der Wuhlheide nicht so darauf angewiesen, sofort Tickets zu kaufen.
    Das finde ich dann schon stressfreier.


  • JackD JackD

    Baltimore schrieb:

    JackD schrieb:

    schrieb:
    Wuhlheide hätte ich wohl genommen; aber auf die Waldbühne habe ich keine große Lust.

    Ist bei mir genau umgedreht.

    Bei der Wuhlheide gibt es halt keine festen Plätze und in der Waldbühne in der Regel schon.
    Da ist man in der Wuhlheide nicht so darauf angewiesen, sofort Tickets zu kaufen.
    Das finde ich dann schon stressfreier.

    Ich gehe von freier Platzwahl aus. Maximal wird der Stehplatzvereich separat verkauft.


  • mattkru mattkru
    Kann man damit Rückschlüsse auf weitere Festivals ziehen?
    Fortarock dürfte wegen Amsterdam wohl raus sein.

  • Pandamann Pandamann

    schrieb:
    Kann man damit Rückschlüsse auf weitere Festivals ziehen?
    Fortarock dürfte wegen Amsterdam wohl raus sein.

    Pinkpop damit wohl auch eher unwahrscheinlich.
    Ich würde jetzt mal mit Graspop oder Rock Werchter rechnen. Mein Gefühl sagt eher Headliner beim Graspop als Co-Head beim Werchter.

  • Hullabaloo92 Hullabaloo92 ONLINE

    schrieb:
    Kann man damit Rückschlüsse auf weitere Festivals ziehen?
    Fortarock dürfte wegen Amsterdam wohl raus sein.

    Open'er und St. Gallen/Greenfield raus.

    Für Belgien noch Graspop (wahrscheinlicher) und Werchter drin. Für Frankreich Hellfest oder Main Square und für Dänemark Copenhell oder Roskilde.

    Prinzipiell sind die Metal Festivals am Hu/So Wochenende wahrscheinlicher, aber aufgrund des Zürich Termins, können sie nicht alle mitnehmen.

  • JackD JackD
    Hat jemand schon Infos zu Ticketoptionen und Preisen gefunden?

  • Baltimore Baltimore Edited

    JackD schrieb:
    Hat jemand schon Infos zu Ticketoptionen und Preisen gefunden?

    Early Entry kostet 185 EUR.
    VIP Party 320 EUR.

    Quelle:TM

  • Cody Cody ONLINE
    Preise von 85.35-99.70 EUR

  • JackD JackD

    Cody schrieb:
    Preise von 85.35-99.70 EUR

    Fuck.

  • Baltimore Baltimore
    Also wohl doch kein einheitlicher Ticketpreis für Steh- und Sitzplätze.

  • blubb0r blubb0r ONLINE
    Und zu hoch

  • JackD JackD Edited

    Baltimore schrieb:
    Also wohl doch kein einheitlicher Ticketpreis für Steh- und Sitzplätze.

    Das schafft Live Nation aber leider auch in der Wuhlheide. Siehe Green Day.

  • Baltimore Baltimore
    Ja, leider. Das Einzige was mich aber wirklich nervt, ist diese "Early Entry"-Geschichte.

  • ralf321 ralf321
    Zahlen so viele 85€ mehr für early entry?


  • Baltimore Baltimore Edited
    Bei SOAD vielleicht nicht, aber bei einigen Pop-Acts bestimmt.

    Nervt halt echt nicht mehr die Chance auf Reihe 1 zu haben, wenn man der erste an der Location ist.

  • deLuchs deLuchs ONLINE
    Super Sache! Hab komplette erste Reihe geblockt. Europaweit. Ok, spass beiseite: vorderes Drittel

  • M3dusa M3dusa Edited

    JackD schrieb:
    Hat jemand schon Infos zu Ticketoptionen und Preisen gefunden?

    Hier die Preise für Amsterdam (zzgl. Servicekosten):

    1e rang - Staanplaatsen (€ 59,00)
    Premium Seats (€ 85,00)
    2e rang - Zitplaatsen (€ 55,00)
    3e rang - Zitplaatsen (€ 45,00)
    Rolstoel- en begeleidplaatsen (€ 55,00)

  • ralf321 ralf321

    Baltimore schrieb:
    Bei SOAD vielleicht nicht, aber bei einigen Pop-Acts bestimmt.

    Nervt halt echt nicht mehr die Chance auf Reihe 1 zu haben, wenn man der erste an der Location ist.

    Ja finde ich auch nervig. Aber den Aufpreis viel zu viel .

  • Pandamann Pandamann

    M3dusa schrieb:

    JackD schrieb:
    Hat jemand schon Infos zu Ticketoptionen und Preisen gefunden?

    Hier die Preise für Amsterdam (zzgl. Servicekosten):

    1e rang - Staanplaatsen (€ 59,00)
    Premium Seats (€ 85,00)
    2e rang - Zitplaatsen (€ 55,00)
    3e rang - Zitplaatsen (€ 45,00)
    Rolstoel- en begeleidplaatsen (€ 55,00)

    Konzerte in Deutschland kosten mittlerweile fast das doppelte, schon heftig.

  • MMP MMP
    Verrückt, solche Unterschiede! Schlichtweg ist das hier der Markt: Angebot und Nachfrage bestimmen den Preis.

    Da lohnt sich wirklich ein Blick über den (deutschen) Tellerrand hinaus.

  • Helmut-Seubert Helmut-Seubert

    Pandamann schrieb:

    M3dusa schrieb:

    JackD schrieb:
    Hat jemand schon Infos zu Ticketoptionen und Preisen gefunden?

    Hier die Preise für Amsterdam (zzgl. Servicekosten):

    1e rang - Staanplaatsen (€ 59,00)
    Premium Seats (€ 85,00)
    2e rang - Zitplaatsen (€ 55,00)
    3e rang - Zitplaatsen (€ 45,00)
    Rolstoel- en begeleidplaatsen (€ 55,00)

    Konzerte in Deutschland kosten mittlerweile fast das doppelte, schon heftig.

    Naja, Servicekosten sind bei Ticketmaster NL auch schnell mal 10€ pro Ticket. Das Doppelte nicht, aber schon erheblich günstiger.

    Wir waren letztes Mal bei SOAD in Amsterdam: Weltklasse. Nur dieses Tokensystem zum Getränke bezahlen nervt.

  • tschenneck tschenneck ONLINE
    105,60€ inkl. Versand für Innenraum... Das tut richtig weh, aber wer weiß wie viele Touren es noch geben wird

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben