Festivals United

Parkway Drive Tour 2020

Metalcore, Byron Bay  Byron Bay (AU)
Viva The Underdogs European Revolution 2021
30.03.2021Wien (Stadthalle)01.04.2021Leipzig (Messehalle)05.04.2021Frankfurt (Festhalle)09.04.2021Dortmund (Westfalenhalle)10.04.2021Hamburg (Sporthalle Hamburg)11.04.2021Berlin (Velodrom)14.04.2021Zürich (Halle 622)  1 weitere Termine

104 Kommentare (Seite 3)


  • Nico11 Nico11 20.09.2019 08:18 Uhr Edited

    LPS schrieb:

    Nico11 schrieb:
    Frag mich auch, wie man darauf kommt zu sagen, dass PWD doch bitte länger als 1 1/2 Stunden spielen sollen

    Wie soll das bitte gehen für Winston? 1 1/2 Stunden spielt doch keine Band, die im Hardcore/Metalcore - Bereich zu Hause ist.

    Aber ist ja genau der punkt. kaum eine core band spielt großartig länger als 1,5std. und wenn dann der auftritt durch showeinlagen wie fackeleinzug, molotovwerfen, geiger etc in die länge gezogen wird und dann auch noch nicht die songs gespielt werden weswegen die band geliebt wird, kann ich verstehen, wenn die leute nicht hingehen.

    Ich würde mal behaupten, dass genug Leute hingehen werden und inzwischen auch viele Leute die Lieder nach Atlas lieben.

    Klar, eine Setlist mit 15 Liedern aus größtenteils 2006-2012 würde ich auch jederzeit vorziehen, aber so ist das doch bei quasi jeder Band, die wächst und sich verändert.

  • Helmut-Seubert Helmut-Seubert 20.09.2019 17:25 Uhr SUPPORTER

    schrieb:
    Ich liebe PWD aber die Band sollte dringend ne Pause einlegen. Der Aufstieg war schon stark seit Ire, aber das sollte man jetzt auch mal sacken lassen.
    Ich halte die Hallen zum Teil auch für zu groß v.a. so frisch nach der Tour und einem arg präsenten Festivalsommer. Ich hab sie jetzt 3 mal innerhalb 14 Monaten gesehen. Daher passe ich dieses mal.

    Naja, was heißt zu groß. Die Planung sieht anscheinend nicht die Nutzung der kompletten Westfalenhalle vor: Es sind bisher nur die 100er Blöcke zum Verkauf freigegeben...

  • Cody Cody 20.09.2019 18:00 Uhr
    In der Kölnarena wird ja ebenfalls nicht selten zunächst nur Innenraum/Unterrang verkauft. Wenn man sich den Saalplan anschaut wird das auch locker ausreichen.


  • Locust Locust 20.09.2019 20:12 Uhr

    Helmut-Seubert schrieb:

    schrieb:
    Ich liebe PWD aber die Band sollte dringend ne Pause einlegen. Der Aufstieg war schon stark seit Ire, aber das sollte man jetzt auch mal sacken lassen.
    Ich halte die Hallen zum Teil auch für zu groß v.a. so frisch nach der Tour und einem arg präsenten Festivalsommer. Ich hab sie jetzt 3 mal innerhalb 14 Monaten gesehen. Daher passe ich dieses mal.

    Naja, was heißt zu groß. Die Planung sieht anscheinend nicht die Nutzung der kompletten Westfalenhalle vor: Es sind bisher nur die 100er Blöcke zum Verkauf freigegeben...

    Bevor ne große Halle nur halb voll ist geh ich lieber in ne kleinere. Die haben dieses Jahr schon teilweise bei der Reverence Tour nur den Stehplatzbereich verkauft. Find ich dann aber total stimmungshemmend.

    Da bleib ich dann lieber zuhause

  • Flammingo Flammingo 20.09.2019 23:07 Uhr
    Dann bleibt doch alle zu Hause ^^ Venom Prison sind genial, heiße Sängerin mit brutalen Vocals. Stick to Your Guns sind Party pur. Hatebreed zum Warmwerden und dann Parkway Drive, die mich auch letztes Jahr überzeugt haben. Für 66€ ein top Paket.

  • runnerdo runnerdo 21.09.2019 07:48 Uhr SUPPORTER
    Also ich finde die Vorbands voll ok. Hatebreed ist zwar auch nicht so meins aber ok. Die großen Hallen auszuverkaufen ist sicherlich auch nicht der Anspruch bzw die Erwartung. Ich hätte auch gedacht das man mal ein Jahr Pause macht und dann mit der Arenatour kommt. Bis jetzt fährt man aber sehr erfolgreich damit immer am Ball zu bleiben.

    Das hier Leute meinen niemand will die Setlist mit Songs der letzten 2Alben sehen ist quatsch. Die sind nicht so groß geworden weil plötzlich alle ihren alten scheiß entdeckt haben sondern aufgrund der letzten Alben.

  • Nico11 Nico11 25.11.2019 10:09 Uhr
    Supports jetzt auch offiziell angekündigt/bestätigt.

  • schuh91 schuh91 25.11.2019 10:57 Uhr
    + 13.04. Rockhal, Esch/Alzette.
    Geiles Ding aber mir persönlich mit 62€ zu teuer.

  • tschenneck tschenneck 25.11.2019 11:09 Uhr
    Schon Bock auf Hatebreed und STYG, aber für den neuen PWD-Style sind mir 62€ eigentlich trotzdem zu viel. Mal abwarten, vielleicht spontan.

  • Nico11 Nico11 11.03.2020 12:56 Uhr
    Von der Tour wird man sich wohl langsam aber sicher auch verabschieden müssen, oder?

  • Nightmare119 Nightmare119 11.03.2020 13:03 Uhr
    Gehe ich stark von aus, ja.


  • moai moai 11.03.2020 13:04 Uhr
    Gehe auch davon aus, was mich schmerzen wird.

  • Illumy Illumy 11.03.2020 13:36 Uhr Edited
    München wird schonmal zu 100 % nicht stattfinden. Wären dann ja doch etwas über 1000 Leute. Würde mich aber nicht wundern wenn die ganze Europatournee verschoben wird. Hoffentlich wird nicht ersatzlos gestrichen.

  • bambadidi bambadidi 11.03.2020 19:30 Uhr
    Hoffe auch dass es verschoben wird und nicht ersatzlos gestrichen

    Winston sagte kürzlich, dass es eine komplett neue Show ist, da ist sicherlich also auch wieder ne Menge Kohle reingeflossen daher hoffentlich nur eine Verschiebung.

  • Nightmare119 Nightmare119 12.03.2020 12:05 Uhr
    Damit dann wohl auch FFM offiziell erstmal verschoben/abgesagt.

    twitter.com

  • sadfad sadfad 12.03.2020 12:31 Uhr SUPPORTER
    Bisher aber kein Datum genannt bis wann die Maßnahme gilt oder? Aber vermutlich wird sowieso die ganze Tour verschoben.

  • BurnItDown BurnItDown 12.03.2020 12:41 Uhr
    Hatte überlegt ob ich hinfahre. Da ich nicht wusste, ob ich an dem FFM-Termin Zeit habe, habe ich erst mal auf den Ticketkauf verzichtet, um mich kurzfristig zu entscheiden. Hatte also Glück im Unglück und muss mir nicht den Ticketpreis rückerstatten lassen. Hoffe auf einen Nachholtermin. Zwar bin ich eher ein Fan von kleineren Locations, aber diesen Sprung meiner Lieblingsband, wollte ich mir nicht entgehen lassen. Ich denke es wird dann bald die ganze Tour abgesagt, da auch die anderen Länder und Bundesländer nachziehen werden und es irgendwann sich nicht mehr lohnt für einzelne Konzerte.


  • Nightmare119 Nightmare119 12.03.2020 12:55 Uhr

    sadfad schrieb:
    Bisher aber kein Datum genannt bis wann die Maßnahme gilt oder? Aber vermutlich wird sowieso die ganze Tour verschoben.

    Das stimmt, zeitlich ist das nicht eingegrenzt.

    Aber wie Burnitdown schrieb, ich denke die Jungs werden die ganze Tour verschieben. In anderen Städten und Ländern würden die Shows ja Safe nicht stattfinden.

  • Daddl Daddl 12.03.2020 13:32 Uhr
    To all our European fans,

    As you have probably figured out by now, several of our upcoming EU shows in April will be directly affected by the bans most European countries have imposed on larger events.

    We are doing our best to assess this rapidly changing situation and our team is working tirelessly behind the scenes to find the best possible solution to this, so we can bring the biggest Parkway Drive shows in our band's history to your part of the world!

    In the meantime, we would like to thank all of you for your messages and comments but ask you to please be patient for a few more days until we can give you more concrete information on how the ‘Viva The Underdogs’ European Revolution 2020 tour will continue.

    Be safe and see you soon,
    Winston, Luke, Jeff, Ben and Jia


    Eben via Facebook

  • Nightmare119 Nightmare119 19.03.2020 11:05 Uhr
    Neuer Termin für FFM:
    25.11.2020
    + Crystal Lake
    - Stick to your Guns
    - Venom Prison

    Ich kotze das STYG nicht dabei sind!

  • BurnItDown BurnItDown 19.03.2020 11:09 Uhr
    Hier alle neuen Termine:
    13.11.2020, München, Olympiahalle
    15.11.2020, Esch-sur-Alzette, Rockhal
    17.11.2020, Leipzig, Arena
    19.11.2020, London, The SSE Arena Wembley
    20.11.2020, Brussels, Forest National
    25.11.2020, Frankfurt, Festhalle
    27.11.2020, Paris, Zenith
    29.11.2020, Vienna, Stadthalle
    01.12.2020, Zürich, Samsung Hall
    03.12.2020, Hamburg, Sporthalle
    05.12.2020, Dortmund, Westfalenhalle

    Interessant, dass die so früh neue Termine bekannt geben. Hätte eher damit gerechnet, dass viele jetzt die Füße stillhalten und erst mal abwarten, wie es sich entwickelt. Hoffentlich müssen diese Termine nicht auch verschoben werden.

  • zell zell 19.03.2020 11:12 Uhr
    November, Dezember ist natürlich was anderes.

    Verstehe nicht, wie einige Künstler ihr ausgefallen Termine schon im Mai nachholen wollen.
    Kann ich nicht nachvollziehen.

  • Nico11 Nico11 19.03.2020 11:13 Uhr
    Kein Stick To Your Guns mehr

  • FBG FBG 19.03.2020 11:53 Uhr SUPPORTER

    Nico11 schrieb:
    Kein Stick To Your Guns mehr


    macht die 60€ dann doch wieder ein wenig unattraktiver

  • Helmut-Seubert Helmut-Seubert 19.03.2020 13:00 Uhr SUPPORTER

    BurnItDown schrieb:
    Interessant, dass die so früh neue Termine bekannt geben. Hätte eher damit gerechnet, dass viele jetzt die Füße stillhalten und erst mal abwarten, wie es sich entwickelt. Hoffentlich müssen diese Termine nicht auch verschoben werden.


    Naja, bei der Hallengröße ist vieles schon weit im voraus gebucht, andere wollen/müssen auch verschieben, sich da jetzt schnellstmöglich nach neuen Terminen umzuschauen macht schon Sinn...

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben