Festival Community

Kummer Tour 2019

eröffnet von Hardbreaker141 am 26.08.2019 12:56 Uhr - letzter Kommentar von blubb0r



  • Hardbreaker141 Hardbreaker141 26.08.2019 12:56 Uhr

    26.11.2019, Zürich, Klub Komplex
    28.11.2019, München, Freiheiz
    29.11.2019, Köln, Gloria
    30.11.2019, FFM, Batschkapp
    01.12.2019, Ludwigsburg, Scala
    03.12.2019, Wien, WUK
    04.12.2019, Dresden, Tante Ju
    07.12.2019, Hamburg, Gruenspan
    08.12.2019, Leipzig, Conne Island
    11.12.2019, Berlin, Kesselhaus

35 Kommentare


  • Furby104 Furby104 26.08.2019 15:08 Uhr
    Sollte jemand eine Info zur Uhrzeit (VVK) finden gerne schreiben...

  • Furby104 Furby104 28.08.2019 11:06 Uhr
    Tickets sind jetzt online auf Kiox Tonträger / Krasserstoff und kosten 28€

  • Wumi94 Wumi94 28.08.2019 11:41 Uhr
    Finde ich jetzt preislich, wenn da keine Band aus dem Verwandten / Bekanntenkreis supportet preislich schon ambitioniert.


  • BNPRT BNPRT 28.08.2019 12:18 Uhr

    Wumi94 schrieb:
    Finde ich jetzt preislich, wenn da keine Band aus dem Verwandten / Bekanntenkreis supportet preislich schon ambitioniert.

    Was?!
    Das sind doch normale Konzertpreise bemessen an Reichweite und Location. Oder was wäre dir lieber, nun einmal direkt gefragt. 20€? 15€?

  • tschenneck tschenneck 28.08.2019 12:26 Uhr
    Vollkommen normaler Preis heutzutage.

  • Wumi94 Wumi94 28.08.2019 12:28 Uhr
    Habe ja auch nicht behauptet die Locations wären unterambitioniert. Aber ernsthaft, bei erst einem Album (12 Songs) und wahrscheinlich keiner Band, dafür schon ein guter Name, hätte ich einen Preis ganz knapp unter der 20 Euro Schallmauer erwartet,
    Meine Konzerte bei Newcomern mit nur einem Album (Freya Ridings und Amy Shark) lagen aber auch schon knapp über 20 Euro, von daher hast du wahrscheinlich recht.

  • Furby104 Furby104 28.08.2019 12:28 Uhr Edited
    Hatte auch mit ~25€ gerechnet. Also bin da jetzt auch nicht überrascht.


  • snookdog snookdog 28.08.2019 12:29 Uhr

    Wumi94 schrieb:
    Habe ja auch nicht behauptet die Locations wären unterambitioniert. Aber ernsthaft, bei erst einem Album (12 Songs) und wahrscheinlich keiner Band, dafür schon ein guter Name, hätte ich einen Preis ganz knapp unter der 20 Euro Schallmauer erwartet,
    Meine Konzerte bei Newcomern mit nur einem Album (Freya Ridings und Amy Shark) lagen aber auch schon knapp über 20 Euro, von daher hast du wahrscheinlich recht.

    Sehe es ähnlich, dass da eher 20 EUR angebracht wären. Gut, die 28 sind kein Beinbruch. Muss man aber nicht unbedingt so machen.

  • Featherweight Featherweight 28.08.2019 12:46 Uhr
    Problem seh ich eher dabei, dass er nur um die 30min an eigenem Material hat. Da sind 28€ schon happig für

  • BNPRT BNPRT 28.08.2019 12:58 Uhr
    Habt ihr alle eine Ahnung
    Ihr wisst natürlich schon jetzt, dass da nur 30 Minuten Material zu tragen kommen.
    Vielleicht hat er ja Material für 2 Stunden?!

  • tschenneck tschenneck 28.08.2019 12:59 Uhr
    Unter 20€, also sorry, aber das ist ja wohl komplett realitätsfern. Er ist kein Newcomer, Kraftklub kennt jeder.

  • snookdog snookdog 28.08.2019 13:22 Uhr

    tschenneck schrieb:
    Unter 20€, also sorry, aber das ist ja wohl komplett realitätsfern. Er ist kein Newcomer, Kraftklub kennt jeder.

    Wenn du 20 EUR für komplett realitätsfern hältst, gehst du auf die falschen Konzerte.

  • BNPRT BNPRT 28.08.2019 13:27 Uhr

    snookdog schrieb:

    tschenneck schrieb:
    Unter 20€, also sorry, aber das ist ja wohl komplett realitätsfern. Er ist kein Newcomer, Kraftklub kennt jeder.

    Wenn du 20 EUR für komplett realitätsfern hältst, gehst du auf die falschen Konzerte.

    Sorry aber du verdrehst hier irgendwas.

    Was hat sein Konzertkonsum nun damit zu tun, dass ein Act wie Kummer standesgemäß eben mehr kostet als unbekannter Newcomer XY für 18-20€.

  • tschenneck tschenneck 28.08.2019 13:40 Uhr

    snookdog schrieb:

    tschenneck schrieb:
    Unter 20€, also sorry, aber das ist ja wohl komplett realitätsfern. Er ist kein Newcomer, Kraftklub kennt jeder.

    Wenn du 20 EUR für komplett realitätsfern hältst, gehst du auf die falschen Konzerte.

    Markus, ?, hat vor ein paar Tagen 160€ für Metallica ausgegeben.

  • snookdog snookdog 28.08.2019 13:41 Uhr Edited

    BNPRT schrieb:

    snookdog schrieb:

    tschenneck schrieb:
    Unter 20€, also sorry, aber das ist ja wohl komplett realitätsfern. Er ist kein Newcomer, Kraftklub kennt jeder.

    Wenn du 20 EUR für komplett realitätsfern hältst, gehst du auf die falschen Konzerte.

    Sorry aber du verdrehst hier irgendwas.
    Was hat sein Konzertkonsum nun damit zu tun, dass ein Act wie Kummer standesgemäß eben mehr kostet als unbekannter Newcomer XY für 18-20€.

    Die Preiseinschätzung passiert aus Erfahrung.

    Als Erfahrung sehe ich in dem Fall Konzertbesuche und das ausgegebene Geld dafür.

    @tschenneck: Wenn Kummer mit einem Album 28 EUR verlangt, waren 160 EUR für Metallica mit 11 Alben (davon 7 x #1) tatsächlich ein Schnäppchen

  • BNPRT BNPRT 28.08.2019 13:54 Uhr
    Beantwortet nun nicht die Frage irgendwie. Was hat es mit den Konzerten zu tun auf die man geht? Genau nichts.

  • ryback ryback 28.08.2019 16:28 Uhr Edited
    Köln scheint ausverkauft

    EDIT
    Jetzt doch wieder verfügbar.

    Und wieder weg, also scheinbar wenn echt nur noch Reste.


  • MyChemGD1234 MyChemGD1234 28.08.2019 16:41 Uhr

    Wumi94 schrieb:
    Habe ja auch nicht behauptet die Locations wären unterambitioniert. Aber ernsthaft, bei erst einem Album (12 Songs) und wahrscheinlich keiner Band, dafür schon ein guter Name, hätte ich einen Preis ganz knapp unter der 20 Euro Schallmauer erwartet,
    Meine Konzerte bei Newcomern mit nur einem Album (Freya Ridings und Amy Shark) lagen aber auch schon knapp über 20 Euro, von daher hast du wahrscheinlich recht.

    Soweit ich das weiß macht das Gloria Theater generell keine Veranstaltungen unter 22€ Ticketpreis. Die Locations sprechen da auch mit. So einfach ist das also nicht.

  • Yvette1992 Yvette1992 28.08.2019 16:56 Uhr
    Ich hätte auch gedacht, dass 28 EUR recht hoch gegriffen ist.
    Aber: Wenn das Konzert im Kölner Gloria tatsächlich binnen 1 Tages ausverkauft ist, dann war der Preis aus volkswirtschaftlicher Sicht sogar wohl um einiges zu niedrig.

  • ryback ryback 28.08.2019 19:47 Uhr
    Leipzig auch ausverkauft und Hamburg zurzeit nicht Verfügbar. Da folgt dann wohl auch bald die Meldung „ausverkauft“

  • tschenneck tschenneck 28.08.2019 19:52 Uhr Edited
    dAs iSt zU tEuEr

  • ryback ryback 28.08.2019 21:43 Uhr
    Dresden und Berlin nicht verfügbar

    Hamburg jetzt offiziell ausverkauft.

  • Nikrox Nikrox 28.08.2019 22:03 Uhr

    snookdog schrieb:

    Wumi94 schrieb:
    Habe ja auch nicht behauptet die Locations wären unterambitioniert. Aber ernsthaft, bei erst einem Album (12 Songs) und wahrscheinlich keiner Band, dafür schon ein guter Name, hätte ich einen Preis ganz knapp unter der 20 Euro Schallmauer erwartet,
    Meine Konzerte bei Newcomern mit nur einem Album (Freya Ridings und Amy Shark) lagen aber auch schon knapp über 20 Euro, von daher hast du wahrscheinlich recht.

    Sehe es ähnlich, dass da eher 20 EUR angebracht wären. Gut, die 28 sind kein Beinbruch. Muss man aber nicht unbedingt so machen.

    Als ob man diese Venues mit 20€ Ticketpreis bespielen kann. Man will ja auch irgendwie noch einen Cent mit nach Hause nehmen. Kummer spielt sicher nicht für paar geschmierte Brötchen und nen Kasten Bier.

    Und ein unbekannter Künstler ist er (wie man an den schnellen Ausverkäufen sieht) halt auch überhaupt nicht.

  • runnerdo runnerdo 28.08.2019 22:23 Uhr ONLINE
    Denke mal man wird hochverlegen wo es geht. Der könnte auch mit einem Banjo Kinderlieder spielen, da würden trotzdem genug Leute kommen.

  • ryback ryback 29.08.2019 00:39 Uhr
    Find den Preis eigentlich auch voll ok. Felix wird schon mehr in petto haben als nur die 12 Songs auf dem Album. Hoffe da auch sehr auf alten Bernd Bass Stuff.

    Zum Vergleich Trettmann ist zur selben Zeit unterwegs und da kostet die Karte 38€.
    Da ist unter 30€ voll ok.

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben