Festival Community

Biffy Clyro Tour 2019

Alternative, Ayr  Ayr (GB)

22 Kommentare


  • ralf321 ralf321 31.07.2019 21:03 Uhr Edited
    Biffy Clyro will return to London on 15th October to play an exclusive Q Awards 2019 Pre-Awards show.

    The show will take place at the legendary Roundhouse on 15th October, with tickets going on general sale on 2nd August via roundhouse.org.uk

    15.10.2019, London (UK), Roundhouse

  • MyChemGD1234 MyChemGD1234 31.07.2019 21:40 Uhr
    Am Start

  • blubb0r blubb0r 31.07.2019 22:28 Uhr
    Mal das neue Album abwarten, der soundtrack war nett, aber nicht nett genug, um dafür zu fliegen.

    Hatte testweise trotzdem mal 2 tickets heute im Korb, ging recht easy im Presale


  • Paju Paju 31.07.2019 22:31 Uhr
    Von Köln nach London zu FLIEGEN macht sowieso keinen Sinn.

  • blubb0r blubb0r 31.07.2019 23:11 Uhr
    wieso nicht?

  • Paju Paju 31.07.2019 23:35 Uhr Edited
    Ohne Klima-Argument natürlich: Wenn man früh genug bucht, kommt man für 100-140€ von Köln Hbf - London (Return) innerhalb von 4 Stunden mit einmal umsteigen locker ins Zentrum.

    Ein Flug mag vielleicht nur eine Stunde dauern, finde das ein- und auschecken beim Fliegen aber wesentlich nerviger, geschweige denn die An-/Abreise zu den Flughäfen.

    Zeitlich kein wirklicher Unterschied, je nach Ziel aber wesentlich angenehmer.

  • snookdog snookdog 31.07.2019 23:44 Uhr
    Man konnte auch mal mit dem Thalys über Paris nach London. Das war deutlich besser als mit der Bahn über Brüssel

    Ansonsten befürworte ich auch die Nutzung des Eurotunnels, bevor er aufgrund von Brexit-Boris zugeschüttet wird

  • Paju Paju 31.07.2019 23:50 Uhr

    snookdog schrieb:
    Man konnte auch mal mit dem Thalys über Paris nach London. Das war deutlich besser als mit der Bahn über Brüssel

    Ansonsten befürworte ich auch die Nutzung des Eurotunnels, bevor er aufgrund von Brexit-Boris zugeschüttet wird

    Stimmt, den Thalys habe ich nun ganz vergessen, wäre noch Mal preiswerter.
    Will niemanden seine Reisegewohnheiten absprechen, kenne auch beide Wege auf die Insel, würde nur niemals mehr dahin fliegen.

    Ach Leute

  • blubb0r blubb0r 01.08.2019 09:06 Uhr Edited

    Paju schrieb:
    Ohne Klima-Argument natürlich::
    Wenn man früh genug bucht, kommt man für 100-140€ von Köln Hbf - London (Return) innerhalb von 4 Stunden mit einmal umsteigen locker ins Zentrum.
    Ein Flug mag vielleicht nur eine Stunde dauern, finde das ein- und auschecken beim Fliegen aber wesentlich nerviger, geschweige denn die An-/Abreise zu den Flughäfen.
    Zeitlich kein wirklicher Unterschied, je nach Ziel aber wesentlich angenehmer.


    Aber preislich sind 60 eur hin und zurück halt wesentlich günstiger als 120 EUR hin und zurück.

    Wenn ich um 7:30 Uhr abfliege, starte ich um 6:30 Uhr ab Köln Hbf. Ich fliege 1h, brauch 15min durch Passkontrolle etc und 45min bis ich in der city bin.
    Sprich Köln Hbf - London city 3h.

    Köln Hbf - London St Pancras dauert doch 2h länger, dazu hast du die elendige Wartezeit beim umsteigen... Geil ist das imho auch nicht

    Bzgl Flug noch: Check in geht online, Anreise sehe ich durchaus ein, wenn man nicht eh in der Stadt wohnt

  • JackD JackD 01.08.2019 09:12 Uhr
    #Flugscham


  • blubb0r blubb0r 01.08.2019 09:18 Uhr Edited

    JackD schrieb:
    #Flugscham



    Besser #netflixscham

    Wenn wir da so weitermachen, verursacht die Digitalisierung (insb. Netflix, YouTube und online porn) 2025 mehr Co2 Emissionen als sämtlicher Flug- und Straßenverkehr

    Streaming verursacht ja jetzt schon ca. halb so viel Co2 wie der gesamte Flugverkehr
    Und streaming ist reines Vergnügen, während Flüge ja oft auch beruflicher Natur sind - und man dies dosierter tut

    #offtopicatitsbest

  • TheLasseman TheLasseman 01.08.2019 09:36 Uhr

    blubb0r schrieb:

    JackD schrieb:
    #Flugscham



    Besser #netflixscham

    Wenn wir da so weitermachen, verursacht die Digitalisierung (insb. Netflix, YouTube und online porn) 2025 mehr Co2 Emissionen als sämtlicher Flug- und Straßenverkehr

    Streaming verursacht ja jetzt schon ca. halb so viel Co2 wie der gesamte Flugverkehr
    Und streaming ist reines Vergnügen, während Flüge ja oft auch beruflicher Natur sind - und man dies dosierter tut


    #offtopicatitsbest

    #whataboutismatitsbest

    Ganz zu schweigen davon, dass der Vergleich so oder so hängt.

  • snookdog snookdog 01.08.2019 09:42 Uhr

    blubb0r schrieb:

    JackD schrieb:
    #Flugscham



    Besser #netflixscham

    Wenn wir da so weitermachen, verursacht die Digitalisierung (insb. Netflix, YouTube und online porn) 2025 mehr Co2 Emissionen als sämtlicher Flug- und Straßenverkehr

    Streaming verursacht ja jetzt schon ca. halb so viel Co2 wie der gesamte Flugverkehr
    Und streaming ist reines Vergnügen, während Flüge ja oft auch beruflicher Natur sind - und man dies dosierter tut


    #offtopicatitsbest

    Hab gehört du schaust im Flugzeug Netflix. Supergau

  • blubb0r blubb0r 01.08.2019 09:55 Uhr Edited

    TheLasseman schrieb:

    blubb0r schrieb:

    JackD schrieb:
    #Flugscham



    Besser #netflixscham

    Wenn wir da so weitermachen, verursacht die Digitalisierung (insb. Netflix, YouTube und online porn) 2025 mehr Co2 Emissionen als sämtlicher Flug- und Straßenverkehr

    Streaming verursacht ja jetzt schon ca. halb so viel Co2 wie der gesamte Flugverkehr
    Und streaming ist reines Vergnügen, während Flüge ja oft auch beruflicher Natur sind - und man dies dosierter tut


    #offtopicatitsbest

    #whataboutismatitsbest

    Ganz zu schweigen davon, dass der Vergleich so oder so hängt.

    Is mir schon klar, dass das whataboutism ist.
    Habe nie etwas gegenteiliges behauptet.

    Der post diente auch eher dem Info Aspekt. Während sich alles aufs Fliegen einschießt, hat keiner Netflix und Co aufm Schirm

  • MyChemGD1234 MyChemGD1234 01.08.2019 10:39 Uhr Edited

    Paju schrieb:
    Ohne Klima-Argument natürlich::
    Wenn man früh genug bucht, kommt man für 100-140€ von Köln Hbf - London (Return) innerhalb von 4 Stunden mit einmal umsteigen locker ins Zentrum.
    Ein Flug mag vielleicht nur eine Stunde dauern, finde das ein- und auschecken beim Fliegen aber wesentlich nerviger, geschweige denn die An-/Abreise zu den Flughäfen.
    Zeitlich kein wirklicher Unterschied, je nach Ziel aber wesentlich angenehmer.


    Edit sagt: Schwachsinn, Preis war für zwei Personen. Ups.

    Edit 2: Hin- und Rückfahrt mit dem Zug wäre für uns jetzt 170€ pro Person. Ich bin letztes Jahr mit Transfer vom und zum Flughafen in England für 55€ nach London geflogen. Das ist schon - wenn man die Kohle nicht hat - ein krasser Unterschied.

  • peach peach 01.08.2019 11:25 Uhr
    Man könnte natürlich auch warten, bis Biffy nächstes Jahr vielleicht in Köln spielen... Problem ist nur, dass die dann rüberfliegen müssen

  • FBG FBG 02.08.2019 15:20 Uhr

    blubb0r schrieb:

    JackD schrieb:
    #Flugscham



    Besser #netflixscham

    Wenn wir da so weitermachen, verursacht die Digitalisierung (insb. Netflix, YouTube und online porn) 2025 mehr Co2 Emissionen als sämtlicher Flug- und Straßenverkehr

    Streaming verursacht ja jetzt schon ca. halb so viel Co2 wie der gesamte Flugverkehr
    Und streaming ist reines Vergnügen, während Flüge ja oft auch beruflicher Natur sind - und man dies dosierter tut


    #offtopicatitsbest

    nunja, das hängt ja stark davon ab, mit welchem strom die Server und TV-geräge/Laptops betrieben werden. Und da gibt es nun mal alternativen zum co2-intensiven kohlestrom, während es zum kerosin (noch) keine alternative gibt


  • MyChemGD1234 MyChemGD1234 02.08.2019 16:31 Uhr

    FBG schrieb:

    blubb0r schrieb:

    JackD schrieb:
    #Flugscham



    Besser #netflixscham

    Wenn wir da so weitermachen, verursacht die Digitalisierung (insb. Netflix, YouTube und online porn) 2025 mehr Co2 Emissionen als sämtlicher Flug- und Straßenverkehr

    Streaming verursacht ja jetzt schon ca. halb so viel Co2 wie der gesamte Flugverkehr
    Und streaming ist reines Vergnügen, während Flüge ja oft auch beruflicher Natur sind - und man dies dosierter tut


    #offtopicatitsbest

    nunja, das hängt ja stark davon ab, mit welchem strom die Server und TV-geräge/Laptops betrieben werden. Und da gibt es nun mal alternativen zum co2-intensiven kohlestrom, während es zum kerosin (noch) keine alternative gibt

    Hinzu kommt aber der Strom, den die riesigen Rechenzentren verbrauchen. Die müssen nämlich ziemlich stark runtergekühlt werden, was sehr viel Strom frisst. Die aufgewärmte Luft wird dann aber leider nur sehr selten für Fernwärme oder ähnliches genutzt. Blubb0r hat schon damit recht, dass jeder Klick im Internet auch Energie verbraucht - und zwar auch fernab des Stroms, den das Endgerät frisst.

  • FBG FBG 03.08.2019 09:34 Uhr
    Das meinte ich mit „Server“.
    Aber wir triften leicht vom Thema ab.

  • MyChemGD1234 MyChemGD1234 03.08.2019 09:39 Uhr

    FBG schrieb:
    Das meinte ich mit „Server“.
    Aber wir triften leicht vom Thema ab.

    Ah, ups. Das habe ich überlesen! Sorry!

  • Cody Cody 05.08.2019 10:17 Uhr
    Am 17.10. in der Digbeth Arena in Birmingham.

  • ralf321 ralf321 13.08.2019 22:16 Uhr

    Cody schrieb:
    Am 17.10. in der Digbeth Arena in Birmingham.

    Biffy Clyro will return to Dundee for their first show in the city in 10 years at the Caird Hall on October 14th. The intimate show will be Biffy’s only Scottish date of the year.

    Pre-sale tickets are available to TEAM BIFFY members on Wednesday 14th August at 9am

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben