Festival Community

Deichbrand Festival 2020

16.07.2020 - 19.07.2020, Cuxhaven  Deutschland Noch 328 Tage
Top-Acts: T.B.A.

18 Kommentare


  • MMP MMP
    Deichbrand Festival 2020
    vom 16.-19.7.2020
    Ort: Flugplatz Nordholz bei Cuxhaven
    Line-Up: tba
    Tickets: www.deichbrand.de

    Erstmal in 2020 mit Familiencamp:

    Das Deichbrand-Festival geht 2020 neue Wege: Es wird dann erstmals ausschließlich einen Bereich für Familien mit Kindern geben – den sogenannten Family Space.....Das Programm für die Kleinen folgt dem Motto „Urlaub auf dem Bauernhof“....Zunächst soll es im Family Space Platz für rund 600 Kinder und Erwachsene geben.
    stagr.de/news/deichbrand-festival-2020-termin-ist-bekannt

  • MIKLAS MIKLAS
    Rogers haben sich bei ihrem Konzert am Samstag mal wieder selbst bestätigt fürs nächste Jahr.

  • MMP MMP
    War das nicht letztes Jahr auch schon so?


  • robo robo
    Ha Ha. Die sollten es erstmal schaffen ein normales Camping zu organisieren. Ich war zuletzt vor 2 Jahren da und so chaotisch wie auf dem Deichbrand ist es sonst nirgens. Und dann soll man da mit Kindern hin? Never.

  • MMP MMP Edited
    Interessante Info von Radio Bremen:

    47 % der Besucher sind zwischen 14-21 Jahre. Mit 39 Prozent sind die 22- bis 29-Jährigen die zweitgrößte Gruppe. Älter als 30 Jahre sind 14 Prozent der Festivalbesucher.

    Quelle: www.butenunbinnen.de

    Die Abi-/Spaß-Fraktion ist vom Hurricane zum Deichbrand umgezogen. Extrem junges Publikum mittlerweile am Deichbrand. Sieht man ja auch am deutlich hip-hop-lastigerem Line-Up. Vom einstigen "Rockfestival am Meer" ist nicht mehr viel übrig geblieben.

  • runnerdo runnerdo
    Ich behaupte mal die Werte beim Hurricane sehen nicht groß anders aus

    Ansonsten machen die aber viel richtig. Zumindest aus der Ferne betrachtet.
    Die Gestaltung von "Attraktionen" außerhalb des Musikprogramms (z.B. der neue Pool) wirkt werbetechnisch sicherlich super.

  • MMP MMP Edited

    runnerdo schrieb:
    Ich behaupte mal die Werte beim Hurricane sehen nicht groß anders aus

    Ansonsten machen die aber viel richtig. Zumindest aus der Ferne betrachtet.
    Die Gestaltung von "Attraktionen" außerhalb des Musikprogramms (z.B. der neue Pool) wirkt werbetechnisch sicherlich super.

    War auf beiden Festivals dabei. Der Altersschnitt auf dem Hurricane war definitiv höher.
    Habe keine Zahlen dazu, aber das ist mein klarer Eindruck.

    Der Pool ist natürlich top, insgesamt geht das Konzept beim Deichbrand ja auch gut auf.

  • BNPRT BNPRT

    schrieb:

    runnerdo schrieb:
    Ich behaupte mal die Werte beim Hurricane sehen nicht groß anders aus

    Ansonsten machen die aber viel richtig. Zumindest aus der Ferne betrachtet.
    Die Gestaltung von "Attraktionen" außerhalb des Musikprogramms (z.B. der neue Pool) wirkt werbetechnisch sicherlich super.

    War auf beiden Festivals dabei. Der Altersschnitt auf dem Hurricane war definitiv höher.
    Habe keine Zahlen dazu, aber das ist mein klarer Eindruck.

    Der Pool ist natürlich top, insgesamt geht das Konzept beim Deichbrand ja auch gut auf.

    Damit wird doch seit 2014 nicht mehr geworben.

  • Stahlinio Stahlinio
    Gibt es eigentliche Alternative Unterkünfte (Pensiojej, Hotels, Campingplätze)außerhalb des Geländes für „ältere“ Semester? Die Hotels sind alle recht weit entfernt...hat jemand Tipps?

  • Hullabaloo92 Hullabaloo92
    Ich tippe hier auf Mumford & Sons als größten Headliner

  • MMP MMP

    Hullabaloo92 schrieb:
    Ich tippe hier auf Mumford & Sons als größten Headliner

    Kann ich mir nicht vorstellen. Passt für mich nicht zum Deichbrand.
    Die Band will nächstes Jahr ein paar ausgewählte Open Airs in Europa spielen (z.B. im Osten, viell. Loreley, Berlin/Waldbühne), die große Festivalrutsche war ja dieses Jahr.

  • kato91 kato91

    schrieb:

    Hullabaloo92 schrieb:
    Ich tippe hier auf Mumford & Sons als größten Headliner

    Kann ich mir nicht vorstellen. Passt für mich nicht zum Deichbrand.
    Die Band will nächstes Jahr ein paar ausgewählte Open Airs in Europa spielen (z.B. im Osten, viell. Loreley, Berlin/Waldbühne), die große Festivalrutsche war ja dieses Jahr.

    Die würden aber sowas von passen!

  • dznuts93 dznuts93
    Liebe es ja, wie Musikfestivals scheinbar immer mehr zum Familienurlaub verkommen. Kinder haben auf Festivals schlicht und einfach nichts zu suchen.

  • PastorOfMuppets PastorOfMuppets

    schrieb:
    Liebe es ja, wie Musikfestivals scheinbar immer mehr zum Familienurlaub verkommen. Kinder haben auf Festivals schlicht und einfach nichts zu suchen.

    Steile These. Warum?

  • kato91 kato91

    PastorOfMuppets schrieb:

    schrieb:
    Liebe es ja, wie Musikfestivals scheinbar immer mehr zum Familienurlaub verkommen. Kinder haben auf Festivals schlicht und einfach nichts zu suchen.

    Steile These. Warum?

    Zwischen biersaufenden und randalierenden Menschen? ^^

    Ich denke wenn man hier unterscheidet kann man beiden Aussagen zustimmen. Ein ganzes WE würde ich meine Kinder nicht mit aufs Festival nehmen - aufgrund des Campingplatzes und des dich enormen Stresses auf dem Festivalgelände.

    Wenn es nur darum geht, das Kind mal ein paar Stunden mit passendem Gehörschutz die Bühnen und das Programm auf dem Festivalgelände zu zeigen denke ich, dass man da eine gute Saat für später setzen kann.

  • Puschelmuschel Puschelmuschel Edited
    Dann war wohl noch niemand auf dem Glastonbury? Da haben Kinder bis 12 Jahren sogar freien Eintritt. Es gibt sogar eine Familiencamping Area.

    Warum soll man nicht mit Kindern auf ein Festival, wenn sie einigermaßen alt genug sind?

    Wer dort übrigens an den Zaun pinkelt oder sich sonstwie daneben benimmt, muß das Festival verlassen. Dort liegt das Hauptaugenmerk auf der Musik und nicht an Party machen. Wer Party will muß in die Partyarea.

  • Hullabaloo92 Hullabaloo92

    schrieb:

    Hullabaloo92 schrieb:
    Ich tippe hier auf Mumford & Sons als größten Headliner

    Kann ich mir nicht vorstellen. Passt für mich nicht zum Deichbrand.
    Die Band will nächstes Jahr ein paar ausgewählte Open Airs in Europa spielen (z.B. im Osten, viell. Loreley, Berlin/Waldbühne), die große Festivalrutsche war ja dieses Jahr.

    ah, weißt du mehr?
    Festivals waren ja nur im Juni APE, Pinkpop, HuSo und Werchter. Ich hätte jetzt vermutet dass die große Festival Rutsche im Juli mit Open'er, Roskilde, St. Gallen, Lolla Stockholm, Mad Cool, NOS Alive, Lolla Paris und Deichbrand.

    Also das ist jetzt wirklich nur Spekulation weil das Deichbrand jetzt auch schon The Killers und 30STM hatte und sich gerne am Hurricane Line up des Vorjahres bedient


  • MMP MMP

    Hullabaloo92 schrieb:

    schrieb:

    Hullabaloo92 schrieb:
    Ich tippe hier auf Mumford & Sons als größten Headliner

    Kann ich mir nicht vorstellen. Passt für mich nicht zum Deichbrand.
    Die Band will nächstes Jahr ein paar ausgewählte Open Airs in Europa spielen (z.B. im Osten, viell. Loreley, Berlin/Waldbühne), die große Festivalrutsche war ja dieses Jahr.

    ah, weißt du mehr?
    Festivals waren ja nur im Juni APE, Pinkpop, HuSo und Werchter. Ich hätte jetzt vermutet dass die große Festival Rutsche im Juli mit Open'er, Roskilde, St. Gallen, Lolla Stockholm, Mad Cool, NOS Alive, Lolla Paris und Deichbrand.

    Also das ist jetzt wirklich nur Spekulation weil das Deichbrand jetzt auch schon The Killers und 30STM hatte und sich gerne am Hurricane Line up des Vorjahres bedient

    Ja, diese Aussage kam von Marcus Mumford direkt im Mai als die Tour in Deutschland war.

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben