Festivals United

Hilfe bei Bachelorarbeit

eröffnet von kolla am 11.07.2019 11:23 Uhr - letzter Kommentar von HansMufff



  • kolla kolla 11.07.2019 11:23 Uhr

    Hallo, für meine Bachelorarbeit im Rahmen der Sozialen Arbeit die den Titel "Ausbau von sozial Kompetenz durch kulturelle Szeneanbindung. Soziales Lernen im Mikrokosmos Rockfestival." tragen soll, würde ich Beispiele zur Veranschaulichung dieser These suchen. Genauer gesagt wollte ich wissen ob der Besuch von Festivals euch in den Bereichen

    - Kommunikation (z.B. fällt es euch leichter mit Menschen in Kontakt zu treten)
    - Teamfähigkeit (z.B. seid ihr im Alltag durch den Besuch von Festivals Teamfähiger geworden?)
    - Kompromissbereitschaft (z.B hat sich die Bereitschaft Kompromisse einzugehen und diese einzuhalten verändert?)
    - Zuverlässigkeit (Seid ihr durch den Besuch von Festivals zuverlässiger geworden?)
    euch persönlich oder als Gruppe geprägt, verändert oder unterstützt hat.

    Die Einträge sollen nicht als Basis für die Arbeit dienen, nur zur Ergänzung der These
    Schon mal Danke im voraus

6 Kommentare


  • kato91 kato91 11.07.2019 11:31 Uhr
    Mit was für einer Methodik näherst du dich dem Thema? Es ist ja u.U. auch Aufgabe des Forschenden, da einen Standard zu setzen in Hinblick auf die Begrifflichkeiten. Deine Fragen entlocken sehr subjektive Antworten. Nur so als Tipp...

  • kolla kolla 11.07.2019 15:11 Uhr
    Die Arbeit ist theoretisch gestaltet, Die Beispiele sollen nur zur veranschaulichung, bzw. unterstreichung der Ausgangsthese dienen. Können deshalb durchaus subjektiv sein

  • Stuffi_95 Stuffi_95 11.07.2019 15:34 Uhr Edited
    Also in meinem Fall ist es so, dass ich durch diverse Festivalbesuche in den letzten Jahren sehr viel offener und kontaktfreudiger geworden bin. Das liegt wahrscheinlich einfach daran, dass man auf Festivals eine positivere Grundhaltung gegenüber anderen hat als das im Alltag der Fall sein mag. In meinem konkreten Fall ist das zumindest so.

    Kommunikation ist in meiner Stammgruppe ein Chaos und das wir sich in diesem Leben auch nicht mehr ändern, liegt aber nicht an den Events sondern den Leuten (mich natürich mit eingeschlossen).

    Teamfähigkeit wird bei uns groß geschrieben. Grade beim auf und Abbau schaut jeder immer wo er/sie sich noch sinnvoll einbringen kann bis alles steht, das ist für uns mittlerweile selbstverständlich und jedes neue Mitglied der Gruppe nimmt das auch so an.

    Viel Erfolg bei deiner Arbeit und ich hoffe das hilft dir


  • 12Erik34 12Erik34 11.12.2020 16:49 Uhr
    Hallo zusammen, ich bin Student und schreibe momentan an meiner Bachelorarbeit zu dem Thema Akzeptanz von Blockchain basiertes Ticketing in der Entertainmentwelt.

    Ich würde mich freuen, wenn ihr als Musik und Konzertliebhaber an der Umfrage teilnehmen würdet. Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

    https://bit.ly/Umfrage_BlockchainTicketing_DE

  • HansMufff HansMufff 11.12.2020 19:13 Uhr SUPPORTER

    schrieb:
    Hallo zusammen,
    ?ich bin Student und schreibe momentan an meiner Bachelorarbeit zu dem Thema Akzeptanz von Blockchain basiertes Ticketing in der Entertainmentwelt.
    Ich würde mich freuen, wenn ihr als Musik und Konzertliebhaber an der Umfrage teilnehmen würdet.
    Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

    https://bit.ly/Umfrage_BlockchainTicketing_DE


    Ich habe ein paar Anmerkungen, die deine Umfrage seriöser/aus meiner Sicht besser machen würde:

    - Welche Uni steckt dahinter und welche Person (du)?
    - Fragen wie bei "Wie oft haben Sie in der Vergangenheit ein E-Ticket benutzt...": Weitere Option: "Seltener als einmal im Jahr"
    - konkrete Beispiele für BBTS wären hilfreich, weil ich persönlich nicht genau weiß wo sie vorkommen und dann zu vielen Fragen vielleicht doch etwas hätte sagen können

  • HansMufff HansMufff Edited SUPPORTER
    Ich nutze den vorhanden Thread einfach mal. Eine Bekannte führt grade eine Umfrage für ihre Bachelorarbeit durch. Macht gerne bei der Arbeit mit dem Bezug zum "Konzentrationsvermögen durch Musik" mit!

    Edit: Ein Link zur Umfrage kommt auf Nachfrage auch ww2.unipark.de

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben