Festivals United

Rock Werchter 2020 (BE)

02.07.2020 - 05.07.2020, Werchter  Belgien Noch 93 Tage
Kendrick Lamar, Pearl Jam, System Of A Down, The StrokesUVM

295 Kommentare (Seite 3)


  • ZERO74 ZERO74 30.10.2019 11:40 Uhr

    PastorOfMuppets schrieb:
    Mittlerweile kann man es ja schon ein bisschen eingrenzen bzw. fundierte Vermutungen anstellen.

    Pearl Jam werden touren, da ist die Gerüchtelage absolut eindeutig und sofern sie in Europa sind ist das RW immer ein Fixpunkt in der Planung. Dazu sind die Foo Fighters wohl wirklich wieder in Europa (u.a. laut Zegut) und aufgrund deren unverändert großer Zugkraft ist eine Buchung eigentlich ein klarer No-Brainer. Das wären dann die zwei großen Headliner.

    Dann ist da noch das Graspop, wo Live Nation relativ flexibel Bands zwischen den beiden Festival hin- und herschieben kann. SOAD und Volbeat haben schon Festivals bestätigt, Aerosmith und Faith No More sind wohl auch unterwegs. Alles Kandidaten für die drei Headliner-Slots beim Graspop. Man könnte nun annehmen, dass eine dieser vier Bands noch beim Werchter landet. Aerosmith (zu alt für RW-Zielgruppe), Faith No More (trotz RW-Ersatz-Head 2015 eher passend für das Graspop) und SOAD (trotz des großen Erfolgs 2017) würde ich als gutes und passendes Headliner-Trio beim Graspop ansehen. Dann könnte man Volbeat als "neuen" Headliner beim Werchter bringen, nachdem sie zuletzt 2013 beim Festival gespielt haben. Zusätzlich ist natürlich Twenty One Pilots eine naheliegende Buchung, zugkräftige Band mit bereits bestätigten Festivals vor und nach dem Werchter.

    Darüber hinaus gehe ich fest von Tame Impala mit dem neuen Album aus. Da haben wohl einige Veranstalter auf das Album gewartet und die Band spielt nach 2019 scheinbar nochmal Festivals. Um Bon Iver bemüht man sich wohl auch stark. Beide zusammen wären finde ich eine gute Doppelspitze und mal was Neues.

    Das wäre dann eine Spitze, die finde ich eine gute Mischung aus großen zugkräftigen Namen zusammen mit frischem Wind bzw. der Vermeidung von zu vielen Dauergästen bietet. Und ansonsten hat man ja noch wieder Kings Of Leon und Editors in der Hinterhand, die beide zu der Zeit aktiv sind...
    Grundsätzlich dürfte es aber natürlich auch noch Überraschungen geben bzw. bei weitem noch nicht alle potenziellen Headliner bekannt sein. Gerüchte bzgl. Festivals bzw. neuer Musik gibt es u.a. noch bei Paul McCartney, Kendrick Lamar, The Strokes oder The Weeknd...
    Für den Startschuss der Bestätigungen setze ich einfach mal rein vom Gefühl her auf KW46.

    Ansonsten: Green Day sind durch ihre Belgien-Show kurz vor dem Werchter raus. Bruce Springsteen würde ich eher beim TW Classic vermuten. Coldplay sollte man denke ich spätestens seit der Aussage "some shows but no tour" für Festivals erstmal außen vor lassen. Lana Del Rey tourt eigentlich nicht lange/ausgiebig und ist starkes Gerücht beim Primavera, es würde mich daher wundern wenn sie für das Werchter noch verfügbar ist. Dua Lipa könnte beim RW landen, ich fänd sie aber zielgruppentechnisch perfekt bei einem der Boutique-Events vor Taylor Swift oder Billie Eilish aufgehoben.

    Das kann ich alles so unterschreiben. Nur die Coldplay Aussage "some shows, but no tour" interpretiere ich genau anders herum.

  • JackD JackD 30.10.2019 11:41 Uhr

    Stiflers_Mom schrieb:

    Kaan schrieb:
    Aerosmith touren wieder? Nur drei Jahre nach Aero-Viderci dann?

    Boah, es wird Zeit, dass die Wortspielkasse mal wieder besser gepflegt wird

    Die Tour hieß wirklich so!

  • Stiflers_Mom Stiflers_Mom 30.10.2019 11:44 Uhr
    Dann tragen wir eben Steven Tyler ein


  • Beezy Beezy 13.11.2019 18:52 Uhr
    Laut instgram schließt die Wishlist Sonntag um 15 Uhr... dann dürfte es hier bald auch endlich soweit sein

  • tomtom1969 tomtom1969 13.11.2019 19:24 Uhr

    schrieb:
    Laut instgram schließt die Wishlist Sonntag um 15 Uhr... dann dürfte es hier bald auch endlich soweit sein

    Tippe auf Montag....

  • runnerdo runnerdo 13.11.2019 19:25 Uhr


    Das Werchter darf sich jetzt aufmachen meine Festivalsaison 2020 zu retten.

  • MisterCrac MisterCrac 15.11.2019 01:03 Uhr

    runnerdo schrieb:


    Das Werchter darf sich jetzt aufmachen meine Festivalsaison 2020 zu retten.


    Mit den Chili Peppers, Macca und Coldplay?

  • runnerdo runnerdo 15.11.2019 02:07 Uhr
    Zum Beispiel. Ich bin da flexibel.

  • RedForman RedForman 16.11.2019 13:02 Uhr Edited
    Mein Tipp für die Main Stage Heads & Co-Heads:
    Red Hot Chilli Peppers
    Pearl Jam
    Kings of Leon
    System of a Down
    Twenty One Pilots
    Post Malone
    Alt-J
    Editors

    RHCP - Editors
    Pearl Jam - Alt-J
    KOL - Post Malone
    SOAD - Twenty One Pilots

    Auf der Liste habe ich auch noch: Bon Iver, The Strokes, Tame Impala, ...

  • tomtom1969 tomtom1969 17.11.2019 13:49 Uhr
    Heute 15:00 Uhr schließt die Wishlist!

  • runnerdo runnerdo 17.11.2019 13:56 Uhr Edited
    Ich hoffe auf 1-2 Namen die man noch gar nicht auf dem Schirm hat.
    Vermute mal morgen startet das ganze mit RHCP und Freitag gehts dann weiter mit SOAD oder KoL.



    Alt-J wäre doch eher drittletzter Act auf der Hauptbühne oder für the Barn.
    CoHead Wäre schwach für Werchter Verhältnisse.

  • tomtom1969 tomtom1969 17.11.2019 14:04 Uhr
    The Killers könnten auch im Rennen sein.

  • RedForman RedForman 17.11.2019 14:09 Uhr

    runnerdo schrieb:
    Ich hoffe auf 1-2 Namen die man noch gar nicht auf dem Schirm hat.
    Vermute mal morgen startet das ganze mit RHCP und Freitag gehts dann weiter mit SOAD oder KoL.




    Alt-J wäre doch eher drittletzter Act auf der Hauptbühne oder für the Barn.
    CoHead Wäre schwach für Werchter Verhältnisse.

    Waren bei der letzten Teilnahme auch Co-Head.

  • runnerdo runnerdo 17.11.2019 14:33 Uhr
    Hätte jetzt gesagt das die eher kleiner geworden sind aber kommt vermutlich auch einfach drauf an, was so alles Verfügbar ist.

    Ich bin echt gespannt,

  • robintobs robintobs 17.11.2019 14:35 Uhr

    RedForman schrieb:

    runnerdo schrieb:
    Ich hoffe auf 1-2 Namen die man noch gar nicht auf dem Schirm hat.
    Vermute mal morgen startet das ganze mit RHCP und Freitag gehts dann weiter mit SOAD oder KoL.




    Alt-J wäre doch eher drittletzter Act auf der Hauptbühne oder für the Barn.
    CoHead Wäre schwach für Werchter Verhältnisse.

    Waren bei der letzten Teilnahme auch Co-Head.

    Stimmt, vor den Foo Fighters...trotzdem schwach für Werchter-Verhältnisse, ähnlich zu Greta van Fleet letztes Jahr vor Muse. Könnte mir vorstellen, dass sie Hauptact im Barn werden, parallel zu Pearl Jam oder SOAD.

  • Beezy Beezy 18.11.2019 07:52 Uhr
    Heute erste Bestätigungen?

  • JackD JackD 18.11.2019 08:20 Uhr
    Montag?


  • Hullabaloo92 Hullabaloo92 18.11.2019 08:58 Uhr

    JackD schrieb:
    Montag?

    Vom Gefühl her diesen Freitag und dann direkt darauf der Dienstag hinterher.

  • Beezy Beezy 19.11.2019 15:12 Uhr
    https://forum.festileaks.com/forums/topic/rock-werchter-2020-nieuws-en-geruchten/page/65/

    Bin zu dumm me Grafik zu posten...deshalb der Link

  • snookdog snookdog 19.11.2019 15:21 Uhr ONLINE


    hier so?

  • sckofelng sckofelng 19.11.2019 15:22 Uhr ONLINE
    Im Post steht, dass es nur eine Liste der Möglichkeiten und Wünsche ist.

  • concertfreak concertfreak 19.11.2019 15:23 Uhr
    Netter Fake

  • JackD JackD 19.11.2019 15:30 Uhr
    Selbst für das Werchter absurd. Insbesondere der Sonntag.

  • snookdog snookdog 19.11.2019 15:36 Uhr ONLINE
    Freue mich schon auf den Expectations - Reality Vergleich.

  • runnerdo runnerdo 19.11.2019 17:39 Uhr

    snookdog schrieb:


    hier so?

    Recht viel davon dürfte klappen.
    RATM halt leider nicht und Foo Fighters hoffentlich nicht.

    Freitag dann wohl

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben