Festival Community

The Libertines Tour 2019

Alternative, London  London (GB)

46 Kommentare (Seite 2)


  • Bury420 Bury420 09.08.2019 11:00 Uhr
    Köln mittlerweile ausverkauft. Bin in Birmingham dabei.

  • NoelGallagher NoelGallagher
    Was für ein hammergeiler Gig in Köln. Wünsche allen viel Spaß, die die Jungs auf Tour sehen.

    Drei Vorbands noch dazu, wie ein kleines Festival.

  • snookdog snookdog ONLINE

    NoelGallagher schrieb:
    Was für ein hammergeiler Gig in Köln. Wünsche allen viel Spaß, die die Jungs auf Tour sehen.

    Drei Vorbands noch dazu, wie ein kleines Festival.

    Wie war denn der Zeitplan?

    Bei Einlass um 19 Uhr muss das ja fast so aussehen

    19:30-20:00 Uhr: Purest
    20:15-20:45 Uhr: The DSM IV
    21:00-21:30 Uhr: Gabi Garbutt & The Illuminations
    21:45-23:30 Uhr: The Libertines

    Oder so ähnlich?!


  • NoelGallagher NoelGallagher
    19:30 - 19:50 Purest
    20:05 - 20:25 The DSM IV
    20:40 - 21:00 Gabi Garbutt & the Illuminates
    21:30 - 23:00 The Libertines

    So war der Plan. Libertines kamen so gegen 21:40 und haben bis 23:40 gespielt (oder noch etwas länger). Zwei Zugabenblöcke. Erster Song war "I get along". Da tobte die Menge natürlich schon und hundert Liter Bier flogen durch die Luft. Pete wollte gar nicht mehr aufhören, stand zum Schluss noch alleine auf der Bühne und hat rumgeklampft und improvisiert. Der hatte aber auch einiges getankt. Man wollte ihm schon fast sagen "Ist gut jetzt, geh von der Bühne und erhol dich."

  • snookdog snookdog ONLINE
    Danke! Klingt nach einem langen Abend. Ich freu mich aber sehr drauf

  • NoelGallagher NoelGallagher
    Die Setlist bei setlist.fm stimmt hinten und vorne nicht. Es fehlen etliche Songs und die Reihenfolge ist auch vermurkst. Allerdings ist das die Setlist, die die Band auf der Bühne hatte, die haben sie aber während des Gigs (spontan?) total durcheinander gewürfelt

  • snookdog snookdog ONLINE
    Ich fand den Auftritt gestern ziemlich schlecht und peinlich. Ein gewisser Pegel scheint bei Pete ja ganz lustig zu sein, mir war das gestern aber zu viel. Spätestens wenn Songs so verhunzt werden, dass man sie nur mit viel Fantasie erkennt, ist es für mich rum. Mir ist die Musik dann doch deutlich wichtiger, als einen völlig weggetretenen Rockstar auf der Bühne rumschwanken zu sehen.

  • concertfreak concertfreak
    Dann bin ich ja wirklich froh, bei SEEED gewesen zu sein.

  • Derrick93 Derrick93
    Ohman! Ich es auch nochmal bestätigen. Pete war auch in Berlin nicht gut drauf. Also doch! Wahrscheinlich zu gut. Roadies ärgern, Bassist verarschen.. jaja ist lustig anzusehen. Aber: dann spiel wenigstens richtig. Da klang diesmal fast kein Song straight. Nachdem er zwei Micros umgeworfen hatte, stimmte der Sound dann gar nicht mehr. War sehr schade.

  • Bury420 Bury420
    gehört doch bei den Libs dazu irgendwie. Ich genieße den Schrott-Sound da immer.

  • Derrick93 Derrick93

    Bury420 schrieb:
    gehört doch bei den Libs dazu irgendwie. Ich genieße den Schrott-Sound da immer.

    Schon! Mag auch dass es nicht direkt wie auf Platte klingt. Schrammeln ist ja schön und gut. Dass man die Songs dann aber teilweise gar nicht mehr erkennt ist schlimm. Der Rest der Band war wenigstens noch motiviert richtig zu spielen. Das war vor drei Jahren vor der Show auch schrammelig & spaßig aber um Weiten besser als das gestern. Spannend, dass man es von Köln auch schon so gehört hat.

    Petes Solo Show war ja auch vernünftiger.

  • Bury420 Bury420
    Bin gespannt. Hab ja noch 2 Shows vor mir auf der Tour.
    Warum steht da eigentlich immer wieder ein Hund auf der Bühne?

  • Baltimore Baltimore
    Pete kann sich halt von dem Hund nicht trennen.

  • concertfreak concertfreak
    Pete im Knast, nachdem er beim Drogenkauf heute Nacht erwischt wurde.

  • Cody Cody
    Und man dachte ja eigentlich, dass er es mit Carls Hilfe geschafft hat von dem Zeug loszukommen. Der ist auch komplett im Arsch.

  • CoolProphet CoolProphet
    Ach Pete schade!

    @Cody: Ja, hatte ich auch gedacht und allgemein nachdem die Libertines wieder enger zusammen waren. Also da gings ja meistens besser bzw hatte die letzten paar Jahre den Eindruck es hat sich halbwegs eingependelt.

  • NoelGallagher NoelGallagher
    Schafft den Absprung leider nicht. Er und seine Freundin haben sich wohl getrennt, habe ich in einem Interview gelesen. Die Berichte und Kritiken aus München und Berlin lesen sich ja auch nicht so berauschend (lol). War in Köln schon kippelig, aber hat da noch ganz gut hingehauen.


  • DiebelsAlt83 DiebelsAlt83
    Na dann bin ich ja mal gespannt, wie es in Utrecht wird, wenn’s denn überhaupt was wird dann. Werde definitiv den Tag über schauen, ob’s nicht doch aus irgendeinem Grund gecancelt wird.

  • NoelGallagher NoelGallagher
    Kommt frei aus dem Knast, geht gleich mal kräftig trinken, prügelt sich besoffen und wird gleich wieder festgenommen...

  • TheMo TheMo
    Boah was ein Kunde

    Weiß nicht ob ich traurig oder froh sein soll, die Libs auf dieser Rutsche nicht gesehen zu haben. Was hier so geschrieben wurde, klingt halt teilweise "normal" (was aber auch gleichzeitig irgendwie traurig ist) und teilweise schlimmer als 2014 und 2016. Frage mich, wie viel Bock die Band und vorallem Carl dann noch hat. Die schienen sich ja schon wieder sehr wichtig zu sein.

    Hätte auch Bock auf neue Mukke, aber noch ein "after-rehab"-Album muss es deswegen auch nicht sein. Der soll einfach mal klarkommen, verdammt nochmal.

  • Bury420 Bury420
    Angeblich jetzt Entzug. Wäre mal nett eine Info zu bekommen ob die Gigs stattfinden

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben