Festival Community

Rock am Ring 2020: Wunschsammelthread

05.06.2020 - 07.06.2020, Nürburg  Deutschland Noch 344 Tage
Top-Acts: T.B.A.

57 Kommentare


  • cryptonic cryptonic Edited
    Nachdem das diesjährige Festival vorüber ist, wäre es ja nun wieder an der Zeit, bereits auf das nächste Jahr zu schauen.

    Was wünscht ihr euch für RaR ´20, vor allem hinsichtlich der Bands, aber auch generell?

  • ghjkl ghjkl
    Ghost, Frank Carter, Nightwish, Coheed, Billy Talent
    Bei so einem Mittelfeld wären mir die Headliner egal

  • MasterExploder666 MasterExploder666
    Blink 182 ohne Lil Wayne, Billy Talent, Green Day, SUM 41


  • Luddddi Luddddi

    schrieb:
    Blink 182 ohne Lil Wayne, Billy Talent, Green Day, SUM 41

    Anfang 00er Jahre Emokid Starter Pack?

  • Oemmi Oemmi
    Takida

  • 8u5k3r 8u5k3r Edited
    BANDS
    Denke auch, dass Blink182 auf jeden fall ein heißer Kandidat ist.
    Rammstein könnte ich mir noch vorstellen, da die ja 2017 ausgefallen sind...
    Wenn sie die beiden bekommen dann sind es auf jeden fall schon mal Jubiläumswürdige Headliner.
    Ansonsten, wenn man mal schaut wer so neue Alben raus bringt wäre cool:
    Volbeat, SUM41, Weezer, Liam Gallagher, Pixies, Maximo Park, Say Anything, Papa Roach, David Hasselhoff

    GENERELL
    Mehr Urinale, Mehr normale Toiletten, Shuttlebus und Duschen im Festivalticket dabei, B9 wieder als Zeltplatz, klare Regel für "Essen mit aufs Gelände bringen"

  • Jakob93 Jakob93
    METALLICA, Rammstein, Coldplay, Hosen

  • Jakob93 Jakob93
    + Billy Talent, Life of Agony, Lost Society (Finnland),
    Kakkmaddafakka, Modestep, Knifeparty &

    Green Day

  • runnerdo runnerdo Edited
    Coldplay - Red Hot Chilli Peppers - Metallica
    Placebo - Major Lazer - Broilers - K.I.Z - Parkway Drive - Ghost

    Viel zu teuer aber zum Jubiläum hätte ich gerne mindestens einen der drei Heads.

  • Noju Noju

    runnerdo schrieb:
    Coldplay - Red Hot Chilli Peppers - Metallica
    Placebo - Major Lazer - Broilers - K.I.Z - Parkway Drive - Ghost

    Viel zu teuer aber zum Jubiläum hätte ich gerne mindestens einen der drei Heads.



    Und am Ende gibt es Volbeat - Hosen - KoL

  • fcfreak91 fcfreak91
    Bon Jovi - Red Hot Chilli Peppers - Volbeat - Blur - Seeed
    Broilers - K.I.Z. - Disturbed - Limp Bizkit - Papa Roach - Sum 41 - Breaking Benjamin - Shinedown - Korpiklaani - Black Veil Brides - I Previal - Hämaton - Callejon - Massendefekt - Dog eat Dog - Rogers

  • blubb0r blubb0r
    Bon Jovi wird sicher nicht gebucht, ähnlich wie Bruce Springsteen.

    Das würde klappen, gäbe es von Anfang an Tagestickets und man würde die eben an dem Headliner ausrichten.

  • Cody Cody
    Bevor Blur am Ring auftreten gibt es eine Oasis-Reunion.

  • BNPRT BNPRT

    Cody schrieb:
    Bevor Blur am Ring auftreten gibt es eine Oasis-Reunion.

    Und die andere frage: wären Blur wirklich Head?

  • mokiloki mokiloki
    Zitiert mich später. Aber ich vermute ganz ganz ganz Stark : Headliner 2020.....

    OASIS

  • runnerdo runnerdo

    BNPRT schrieb:

    Cody schrieb:
    Bevor Blur am Ring auftreten gibt es eine Oasis-Reunion.

    Und die andere frage: wären Blur wirklich Head?

    Nein.
    Hätte ich allerdings bei Tool auch gesagt.

  • mokiloki mokiloki

    runnerdo schrieb:

    BNPRT schrieb:

    Cody schrieb:
    Bevor Blur am Ring auftreten gibt es eine Oasis-Reunion.

    Und die andere frage: wären Blur wirklich Head?

    Nein.
    Hätte ich allerdings bei Tool auch gesagt.

    Tool war schon ein Headliner, aber halt in seiner eigenen Sparte. Fand das hier von Livenation wirklich mutig. Aber den Weg sollten Sie auch gehen.
    Da sehe ich lieber ein Tool am Freitag als z.B. 30STM.

    Blur wäre für mich eine Band die Samstag Nacht auf der Crater spielt.


  • deLuchs deLuchs
    Grönemeyer - Fischer - Pink und Maiden

  • ryback ryback
    Eminem (die Hoffnung stirbt zuletzt), Iron Maiden, Green Day

    Alternativ zu Eminem wäre ein Kendrick Lamar auch ziemlich fett.
    Wobei ich nicht weiß wie der angenommen werden würde.

  • Featherweight Featherweight
    Rammstein, Metallica, Kings of Leon, Limp Bizkit, Biffy Clyro, Marsimoto, Seeed, Deichkind, Kraftklub, Gojira, Korn

  • HappySquirrel HappySquirrel Edited

    schrieb:
    Blink 182 ohne Lil Wayne, Billy Talent, Green Day, SUM 41



    Ich würd's feiern!! … dazu noch SOAD und ihr könnt mir schon einen Zeltplatz freihalten ^^

  • Hovercraft Hovercraft
    Wie wärs denn mal mit den Black Keys? Bringen in zwei Wochen ihr neues Album raus, die Tour geht auch bald los und sie waren noch nie am Ring (wenn ich nichts übersehen habe)

    Sonst würde ich mich freuen über: Arctic Monkeys, Red Hot Chili Peppers, Billy Talent, Biffy Clyro, Volbeat, Royal Blood

  • 8u5k3r 8u5k3r

    fcfreak91 schrieb:
    Bon Jovi - Red Hot Chilli Peppers - Volbeat - Blur - Seeed
    Broilers - K.I.Z. - Disturbed - Limp Bizkit - Papa Roach - Sum 41 - Breaking Benjamin - Shinedown - Korpiklaani - Black Veil Brides - I Previal - Hämaton - Callejon - Massendefekt - Dog eat Dog - Rogers

    Blur wäre richtig nice! I previal und dog eat dog waren dieses Jahr schon da.

  • gloesinger gloesinger Edited
    U2 - Rammstein - Volbeat

    Placebo - Biffy Clyro - Lonely the brave - Parkway Drive - Disturbed - Schandmaul - Marillion - Enter Shikari - Orphaned Land - Subsignal - Powerwolf - Eminence - Def Leppard

  • luc_pwd luc_pwd Edited
    Rammstein - Metallica - Red Hot Chili Peppers
    wäre eine geile Headzeile

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben