Festivals United

Rock am Ring 2020

Datum: abgesagt, Nürburg  Deutschland Noch 4 Tage
Green Day, System Of A Down, VolbeatUVM

2.345 Kommentare (Seite 94)


  • masterofdisaster666 masterofdisaster666

    Spaddel schrieb:
    Tickets können getauscht werden

    https://www.rock-am-ring.com/info/tickets-2020

    was für eine bescheuerte Regelung... aber was hätte man auch anderes von MLK/LN erwarten sollen.

    Kann Mambos Post da nur zustimmen.

  • DiebelsAlt83 DiebelsAlt83 SUPPORTER
    Ich bin da auch zu 100 Prozent bei Mambo‘s Post. Und aktuell sehr froh über die Tatsache, dass ich dem großen Player seit einigen Jahren ohnehin fern bleibe. Ein weiterer Grund, das auch zukünftig zu tun.

  • Locust Locust
    finde es jetzt nicht so dramatisch, da wird auch gefühlt alles gleich auf die Goldwaage gelegt.

    Finde abet kleinere Festivals auch besser, nur blöd dass mir oft Musik gefällt die vielen anderen auch gefällt und man sich so auch schneller einig wird


  • sulfur sulfur
    Ich hab mal auf Facebook gefragt, wie das mit Tageskarten für Rock im Park aussieht.
    Ob man die eventuell auf 3 Tage upgraden kann etc.

    Es wäre jetzt nämlich nicht so schon wenn dann an dem Tag Volbeat spielen.

    Als Antwort kam:
    Leider musst du dich wegen der Tagestickets noch etwas gedulden, wir arbeiten derzeit an Lösungen und informieren zeitnah, welche sonstigen Möglichkeiten zur Verfügung stehen.

  • Teceo Teceo Edited

    Teceo schrieb:

    JackD schrieb:

    Nikrox schrieb:

    JackD schrieb:
    Eigentlich clever. Erstmal gucken, wie viele auch so „swappen“ und danach entscheiden, ob man sich um die Mitnahme des Line-Ups bemüht.

    Da werden mit Sicherheit jetzt schon Gespräch laufen und nicht erst abgewartet, wie viele Leute ihr Ticket behalten.

    Schon klar, aber warum trennt man die zwei Dinge? Also warum jetzt schon der Swap? Heißt für mich: „Mit dem Line-Up dauerts noch bzw. läuft es nicht gut.“

    Weil man so super am Ende einen hohen Preis festlegen kann. Um so weniger Tickets am Ende in den freien Verkauf gehen, umso höher wird der Preis ausfallen (begrenztes Angebot). Natürlich kann man dann argumentieren, dass auch die Nachfrage geschrumpft ist, da einige potentielle Kunden bereits "getauscht" haben. Was z.B. ohne einen Umtausch passieren könnte ist, dass diejenigen welche ihr Ticket für ca. 200 € (war das in etwa die letzte Preisstufe?) bezahlt haben, für ein Ticket für 2021 nur noch 170 € bezahlen müssten, wenn sie denn mit Beginn des VVKs zuschlagen würden. Diese Fälle werden durch den Umtausch abgefrühstückt.

    Was verwundert ist, dass Eventim einen Tag bevor eine Änderung des EGBGB vom Bundestag verabschiedet werden soll, hiermit ankommt. Zuerst bittet Eventim mit Verweis auf eine Gesetzesinitiative um Geduld und verweigert die Auszahlung von bereits entstandenen und fälligen Ansprüchen, dann konnte im Rechtsausschuss zwischen den Koalitionsfraktionen keine Einigung darüber erzielt werden, wie das Gesetz am Ende aussehen soll, was dazu führte, dass die zweite und Dritte Lesung wieder von der Tagesordnung abgesetzt worden ist, und für Morgen angesetzt wurde. Ich halte es nicht für ausgeschlossen, dass Eventim noch schnell versucht etwas mitzunehmen, was selbst bei Erlass des Gesetztes nicht möglich wäre.

    Letztendlich ist das aber auch vollkommen egal. Für diejenigen, die eine Rock am Ring Basecap haben wollen und/oder Angst haben, dass sich die Tickets teurer werden, ist das mit Sicherheit ein ganz tolles Angebot.

    Kleine Ergänzung:

    Die SPD ist eingeknickt. Der Gesetzesentwurf wurde (zumindest in Bezug auf die Gutscheinlösung) vom Rechtsausschuss unverändert beschlossen und wird heute Nachmittag wohl in zweiter und dritter Lesung vom Plenum beraten und dann beschlossen und wird am Freitag wohl auch den Bundesrat passieren. Der Rest obliegt dann der dritten Gewalt.

    dip21.bundestag.de

    Die Fraktion der SPD bekräftigte das Ziel des Gesetzentwurfs, die schweren Folgen der Corona-Pandemie für
    die Veranstaltungsbranche abzufedern. Sie pflichtete dem Einwand der Fraktion DIE LINKE. bei, dass es vorrangig um eine Verschiebung des Rückerstattungsanspruchs zugunsten der Veranstalter gehe, um sie in der aktuellen,
    wirtschaftlich angespannten Situation zu entlasten. Die Gutscheine erfüllten darüber hinaus den Zweck, Veranstaltungen besser auszulasten, wenn der Verkauf neuer Tickets nach Lockerung des Lockdowns nur schleppend
    anlaufen sollte. Die Fraktion der SPD räumte ein, dass sie sich weitere Regelungen zur Abmilderung des Eingriffs
    in die Verbraucherrechte gewünschte hätte. So habe sie sich etwa für eine gesetzliche Präzisierung der Härtefallregung, eine ausdrückliche Regelung der Übertragbarkeit und eine Insolvenzabsicherung eingesetzt. Sie halte den
    gefundenen Kompromiss des Gesetzesentwurfs jedoch für gut vertretbar, insbesondere da der Rückzahlungsanspruch nicht grundsätzlich entfalle. Sie verwies auf das allgemeine Insolvenzrecht, das ebenfalls einen Ausfallschutz biete.

  • Locust Locust
    ich glaube das dies vor gericht wieder kippt.....

  • Roggan29 Roggan29
    Hat eigentlich irgendjemand schon eine Mail bzgl. dem Umtausches erhalten?
    Finde es interessant das die Deadline schon gesetzt ist, aber Ticketkäufer noch nicht direkt informiert wurden. Oder wartet man hier ab bis auch die Alternativmöglichkeiten feststehen?

  • HansMufff HansMufff SUPPORTER
    Ich habe den Newsletter mit der Meldung erhalten, aber nichts direkt von meiner Bestellung. Das wäre natürlich auch ein Ding, wenn sie das jetzt so laufen lassen, nach dem Motto "die kriegen das schon mit"...

    Haben ja noch bis zum 10. Zeit


  • msvzebra msvzebra

    Roggan29 schrieb:
    Hat eigentlich irgendjemand schon eine Mail bzgl. dem Umtausches erhalten?
    Finde es interessant das die Deadline schon gesetzt ist, aber Ticketkäufer noch nicht direkt informiert wurden. Oder wartet man hier ab bis auch die Alternativmöglichkeiten feststehen?

    Ich habe umgehend nach dem umschreiben für's nächste Jahr für jedes Ticket eine Bestätigungs Mail bekommen welche ich auch in ausgedruckter Form in Kombination mit den diesjährigen Tickets im nächsten Jahr bei der Bändchen Ausgabe vorzeigen muß.

  • Roggan29 Roggan29
    Ich meinte nicht die Bestätigungsmail des Umtausches, sondern ob generell Ticketkäufer über die Möglichkeit des Umtausches direkt informiert wurden.

  • eliwin eliwin
    Hat jemand schon wegen den Caravan Plaketten bescheid bekommen?


  • LustigerAstronaut LustigerAstronaut

    eliwin schrieb:
    Hat jemand schon wegen den Caravan Plaketten bescheid bekommen?

    Am 13.05. ne Mail verschickt, bislang keine Antwort.

  • eliwin eliwin

    LustigerAstronaut schrieb:

    eliwin schrieb:
    Hat jemand schon wegen den Caravan Plaketten bescheid bekommen?

    Am 13.05. ne Mail verschickt, bislang keine Antwort.

    Ich auch...

  • mokiloki mokiloki

    eliwin schrieb:
    Hat jemand schon wegen den Caravan Plaketten bescheid bekommen?

    Worum geht es hier bei den Plaketten ? Falls damit gemeint ist wie man die umtauscht wurde im FAQ beantwortet:

    Ich habe eine Caravan Camping Plakette gekauft und möchte sie für 2021 umtauschen. Geht das?

    Ja, die Caravan Plakette-B-Zone, Caravan Plakette C-Zone und Caravan Plakette D-Zone kann umgetauscht werden*. Um deine Plakette umzutauschen schreibe bitte eine E-Mail an [email protected] und schicke ein Foto Deiner Plakette inkl. Angabe der 4-stelligen Ziffer, die du auf der Vorderseite findest.

    Du erhältst von uns eine Bestellbestätigung per E-Mail, welche in Kombination mit deiner Rock am Ring 2020 Plakette als Plakette für Rock am Ring 2021 in der jeweiligen Kategorie gültig ist.

    * Mit Deiner Bestätigung kommt es zu einer Verrechnung mit Deinem etwaigen Anspruch auf Rückerstattung des Ticketpreises 2020 gegen den Kaufpreis für das Ticket 2021.

  • eliwin eliwin

    schrieb:

    eliwin schrieb:
    Hat jemand schon wegen den Caravan Plaketten bescheid bekommen?

    Worum geht es hier bei den Plaketten ? Falls damit gemeint ist wie man die umtauscht wurde im FAQ beantwortet:

    Ich habe eine Caravan Camping Plakette gekauft und möchte sie für 2021 umtauschen. Geht das?
    Ja, die Caravan Plakette-B-Zone, Caravan Plakette C-Zone und Caravan Plakette D-Zone kann umgetauscht werden*. Um deine Plakette umzutauschen schreibe bitte eine E-Mail an [email protected] und schicke ein Foto Deiner Plakette inkl. Angabe der 4-stelligen Ziffer, die du auf der Vorderseite findest.

    Du erhältst von uns eine Bestellbestätigung per E-Mail, welche in Kombination mit deiner Rock am Ring 2020 Plakette als Plakette für Rock am Ring 2021 in der jeweiligen Kategorie gültig ist.

    * Mit Deiner Bestätigung kommt es zu einer Verrechnung mit Deinem etwaigen Anspruch auf Rückerstattung des Ticketpreises 2020 gegen den Kaufpreis für das Ticket 2021.


    Und auf die Bestätigung wird gewartet

  • DapperDan DapperDan

    schrieb:
    Es werden bestimmt die 2020 Jubiläums Caps ,die sie eh nicht verkauft bekommen, in den Treuepaketen sein.

    oder Merch-Artikel, die schon für die Fußball-EM hergestellt waren. So wie die aktuellen Dickmanns-Verpackungen

  • eliwin eliwin

    LustigerAstronaut schrieb:

    eliwin schrieb:
    Hat jemand schon wegen den Caravan Plaketten bescheid bekommen?

    Am 13.05. ne Mail verschickt, bislang keine Antwort.

    Mail bekommen. Jetzt heißt es zurück lehnen und warten.


  • Jonnyy111 Jonnyy111
    Wir haben unsere Tickets getauscht und haben auch alle direkt ne Mail bekommen als Bestätigung

  • HansMufff HansMufff Edited SUPPORTER

    Roggan29 schrieb:
    Hat eigentlich irgendjemand schon eine Mail bzgl. dem Umtausches erhalten?
    Finde es interessant das die Deadline schon gesetzt ist, aber Ticketkäufer noch nicht direkt informiert wurden. Oder wartet man hier ab bis auch die Alternativmöglichkeiten feststehen?

    Ich habe heute eine Mail dazu bekommen. Haben sie selbst gemerkt

    Rock am Ring: Wichtiger Hinweis zu Ihrer Veranstaltung

    Fans der abgesagten Jubiläumsausgaben von Rock am Ring und Rock im Park können ab sofort ihre Festivaltickets auf 2021 übertragen lassen. Über eine Onlineplattform lassen sich die Rückerstattungen in Form eines Umtauschs unkompliziert in wenigen Schritten bestätigen. Die nächste Edition der Zwillingsfestivals am Nürburgring und in Nürnberg findet vom 11.-13. Juni 2021 statt.

    Als Dankeschön erhalten die Nutzer des aktuellen Angebots ein Ring- bzw. Parkrocker-Treuepaket u.a. mit einem exklusiven Jubiläums-Basecap.

    Mehr: https://www.rock-am-ring.com/2021/news/35-36-jahre-rock-am-ring-25-26-jahre-rock-im-park?

    Zum Ticket-Swap: https://www.rock-am-ring.com/info/tickets-2020
    FAQ zum Ticket-Swap: https://www.rock-am-ring.com/info/faq

  • Roggan29 Roggan29
    Hab sie auch bekommen.

    Haben es aber versäumt in der Mail die Deadline des Umtausches zu erwähnen

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben