Festival Community

Machine Head Tour 2019

Metal, Oakland  Oakland (US)
25th Anniversary Tour 2019/2020
05.05.2020Ludwigsburg (MHP Arena)06.05.2020Wiesbaden (Schlachthof)08.05.2020Hannover (Swiss Life Hall)01.06.2020Hamburg (Große Freiheit)

31 Kommentare


  • sckofelng sckofelng 25.03.2019 14:55 Uhr Edited
    25 years of Burn My Eyes, mit Logan Mader und Chris Kontos. Mehr bald

    05.10.2019, Freiburg, SICK-Arena Musikclub
    11.10.2019, Würzburg, Posthalle
    12.10.2019, Leipzig, Haus Auensee
    14.10.2019, Bochum, RuhrCongress
    15.10.2019, München, Zenith
    27.10.2019, Luxembourg, LuxExpo

    TICKETS

  • kesorm kesorm 25.03.2019 15:23 Uhr
    Laut deinem Link aber 25. und 26.10.

    Hast du gehört ob da auch was in Deutschland kommt? Vorzugsweise in einer westlichen Domstadt?

  • ironman ironman 25.03.2019 16:03 Uhr
    Wow, did'nt see that coming

    Vor allem nicht jetzt wo gerade die Auditions für die neuen Bandmitglieder begonnen haben. Sofern Kontos und Mader nicht selbst an den Auditions teilnehmen und sich auf die Art wieder fest in die Band spielen (zumindest bei Mader unwahrscheinlich wegen seinem Engagement in Once Human) wird das dann ein One-Off zu sein mit den beiden. Zwar schade dass es nur 3/4 vom Original-Lineup sind, aber das wird in diesem Leben nix mehr zwischen Adam und Robb. Und es wäre auch unfair Jared gegenüber.

    Den Live Club in Trezzo-sul-Adda haben sie bereits auf den letzten beiden "An Evening With..." Tours gespielt. Das spricht dafür dass die Hallengrößen auf der kommenden Tour die gleichen sein werden wie zuletzt. Und dann kann man wohl auch davon ausgehen dass das wieder etliche Tourdates sein werden.


  • ironman ironman 25.03.2019 17:30 Uhr Edited
    MACHINE HEAD ANNOUNCE 'BURN MY EYES' 25th ANNIVERSARY TOUR

    Oakland, CA. March 26th, 2019

    Let Freedom Ring! It is with great excitement that MACHINE HEAD announce the first leg of their 25 Year Anniversary tour for the band's classic debut, 'Burn My Eyes.' The dates kick off in Germany on October 5th in Freiburg, and continue across Europe and the UK, wrapping in Dublin, Ireland on the 8th of November. The U.S. leg will be announced in due course; those dates are set for November into December as the tour makes its way around the globe.

    Building on their wildly popular 'An Evening With' format, these not-to-be-missed shows will be a three-hour musical extravaganza, comprised of two parts:

    Part I - will feature a battery of MACHINE HEAD's modern classics, such as 'Imperium', 'Halo', and 'The Blood, The Sweat, The Tears' featuring frontman/guitarist Robb Flynn and bassist Jared MacEachern performing alongside two, soon-to-be-announced ragers on guitar and drums.

    Part II - will feature the Bay Area band's classic debut album, 'Burn My Eyes' played in its entirety for the first time ever. And if somehow this historical event could not be monumental enough, taking the stage for this part of the set will be 'Burn My Eyes'-era alumni and MACHINE HEAD's original drummer Chris Kontos and original guitarist Logan Mader.

    [...]

    Full UK & European dates run as follows:

    OCTOBER
    Sat 5th - Germany, FREIBURG Sick Arena Musikclub
    Mon 7th - Holland, TILBURG 013
    Wed 9th - Denmark, COPENHAGEN Amager Bio
    Fri 11th - Germany, WUERZBURG Posthalle
    Sat 12th - Germany, LEIPZIG Haus Auensee
    Mon 14th - Germany, BOCHUM Ruhr Congress
    Tue 15th - Germany, MUNICH Zenith
    Wed 16th - Austria, VIENNA Gasometer
    Fri 18th - Poland, GDANSK B90
    Sat 19th - Poland, WARSAW Progressja
    Sun 20th - Hungary, BUDAPEST Baba Negra
    Tue 22nd - Switzerland, ZURICH Komplex
    Wed 23rd - France, LYON Le Radiant
    Fri 25th - Italy, MILAN Live Club
    Sat 26th - Italy, PADOVA Hall
    Sun 27th - Luxembourg, Lux Expo
    Tue 29th - France, PARIS Le Trianon
    Thu 31st - Belgium, BRUSSELS Forest National

    NOVEMBER
    Sat 2nd - UK, LONDON O2 Academy Brixton
    Mon 4th - UK, MANCHESTER O2 Victoria Warehouse
    Tue 5th - UK, GLASGOW O2 Academy
    Thu 7th - UK, BELFAST Telegraph Building
    Fri 8th - Ireland, DUBLIN Olympia Theatre

    www.facebook.com

  • schuh91 schuh91 25.03.2019 17:59 Uhr
    Schade Luxexpo in Luxemburg gefällt mir nicht so. Atelier wäre wieder genial gewesen aber naja. Ein Trip nach Dublin wäre auch cool, Olympia Theatre ist ne tolle Location.

  • defpro defpro 25.03.2019 18:15 Uhr
    Geilgeilgeil!!!

  • ElConne ElConne 25.03.2019 18:23 Uhr
    Fett!!! Aber nichts in Reichweite leider...

  • juli666 juli666 25.03.2019 18:39 Uhr
    Bochum!

  • AcidX AcidX 25.03.2019 19:14 Uhr
    Was ist das denn fürn Konzept? Ich kenne Machine Head nun nicht besonders..

    1. Teil neues Zeug mit zwei Gastmusikern und zweiOrigimalmitgliedern?
    2. Teil mit allen 4 Originalmitgliedern?

    Werdenkt sich sowas aus...

  • Dommaeh Dommaeh 25.03.2019 19:19 Uhr
    Völlig wurscht, Konzept geht sowas von klar! Bin auf jeden Fall dabei

  • ironman ironman 25.03.2019 19:46 Uhr Edited

    AcidX schrieb:
    Was ist das denn fürn Konzept? Ich kenne Machine Head nun nicht besonders..

    1. Teil neues Zeug mit zwei Gastmusikern und zweiOrigimalmitgliedern?
    2. Teil mit allen 4 Originalmitgliedern?

    Werdenkt sich sowas aus...

    Naja, nicht ganz...

    Der 1. Teil ist nicht nur "neues Zeug" sondern ist quer durch die Diskografie und hat dann auch teilweise 22 Jahre auf dem Buckel. Und das sind dann auch keine Gastmusiker bei dem Part, sondern die dann neuen und auch festen Bandmitglieder. Diese sind Stand jetzt nach dem Ausstieg von Phil Demmel und Dave McClain aber noch bekanntzugeben. Die Auditions haben letzte Woche begonnen. Soweit ist das dann also ein ganz stinknormales Konzert der Band mit seinen 4 aktiven Mitgliedern.

    Und beim 2. Teil wird dann zum 25. Jubiläum das Debüt Album in voller Länge performed. Bei einem 3 Stunden Set wie angekündigt umfasst das dann ca. ein Drittel der Show. Und als Besonderheit halt mit 3 von 4 Originalmitgliedern. Wobei dafür dann auch "nur" zwei alte Originalmitglieder die beiden "Neuen" ersetzen. Eine komplette Originalbesetzung - so schön das aus Fan Sicht auch wäre - ist da kein Thema da Adam Duce (Bass) mit dem Sänger zu verkracht ist. Deswegen spielt halt der aktuelle Bassist diesen Part. Und um die beiden anderen Originalmitglieder auf Dauer wieder zu engagieren liegen die musikalischen Ansichten heute mit Sicherheit noch viel weiter auseinander als damals. Und es hatte ja schon seine Gründe warum man irgendwann getrennte Wege gegangen ist, nicht nur musikalisch. Wenn man sich jetzt aber wieder zumindest soweit versteht dass es für ein Special auf Tour reicht, warum nicht? Bringt nicht zuletzt ja auch $$$.

    Und soo außergewöhnlich find ich das jetzt auch nicht anlässlich eines Jubiläums. Da gab es schon ganz andere Sachen wie z.B. die 20th Anniversary Show von Kittie mit 4 verschiedenen Sets mit nahezu allen Mitgliedern aus der kompletten Bandgeschichte.

  • Helmut-Seubert Helmut-Seubert 27.03.2019 11:17 Uhr ONLINE
    Tickets gibt schon es bei Telekom Prio Tickets.
    Kann mal jemand bitte nachgucken, was die kosten?

  • Erthos Erthos 27.03.2019 11:33 Uhr
    47,75€ für Bochum

  • schuh91 schuh91 29.03.2019 10:20 Uhr
    Wieder krasse Preisunterschiede. In Polen kostet die Karte 28€ und hier wieder mal fast 50€.
    Kurztrip nach Danzig oder Dublin wird's wohl geben.

  • defpro defpro 29.03.2019 11:58 Uhr

    schuh91 schrieb:
    Wieder krasse Preisunterschiede. In Polen kostet die Karte 28€ und hier wieder mal fast 50€.
    Kurztrip nach Danzig oder Dublin wird's wohl geben.

    Bei Polen dürfte das doch vor allem wirtschaftliche Gründe haben, dass die Tickets dort günstiger sind. Da finde ich Preisvergleiche in Richtung Niederlande oder Frankreich sinnvoller.

    Finde das auch preislich für eine 3-Stunden-Show absolut im Rahmen.

  • ironman ironman Edited
    So nun ist dann endlich auch raus wer die neuen festen Bandmitglieder sind. Welcome:

    Gitarre: Waclaw "Vogg" Kieltyka von Decapitated
    Drums: Matt Alston, Bass-Tech bei Machine Head und Limp Bizkit Drum-Tech/Stage Manager

    Das wurde auch echt langsam mal Zeit, schließlich ist in einer Woche Tourstart in Freiburg und Robb ist schon seit 2 Tagen in Düsseldorf.

    @sckofelng: Hast du das mit Matt gewusst?

  • sckofelng sckofelng
    Ich wusste nicht, dass Matt den Slot bekommen würde, aber man kann Robb zu dieser Entscheidung nur gratulieren. Die Previews von Clenching und Imperium hören sich überragend an


  • Dommaeh Dommaeh
    Das könnte für beide Posten ein gute Wahl sein! Ich bin sehr gespannt wie es live werden wird. In der Jam session mit Vogg psielen sie " I am hell", was ich bei der Tour mal sehr fein finden würde!

  • defpro defpro
    Da mir der mittlerweile angekündigte Wiesbaden-Termin besser passt, habe ich noch eine Karte für Würzburg am 11.10. zu verkaufen. Bei Interesse PN

  • Nightmare119 Nightmare119
    Wenn noch wer ne Begleitung für Wiesbaden sucht

  • sckofelng sckofelng Edited
    1 Ticket für Freiburg am Samstag vergünstigt abzugeben. Übergabe vor der Halle.

  • Locust Locust

    defpro schrieb:

    schuh91 schrieb:
    Wieder krasse Preisunterschiede. In Polen kostet die Karte 28€ und hier wieder mal fast 50€.
    Kurztrip nach Danzig oder Dublin wird's wohl geben.

    Bei Polen dürfte das doch vor allem wirtschaftliche Gründe haben, dass die Tickets dort günstiger sind. Da finde ich Preisvergleiche in Richtung Niederlande oder Frankreich sinnvoller.

    Finde das auch preislich für eine 3-Stunden-Show absolut im Rahmen.

    Seh ich auch so 50€ für 3 Stunden ist absolut in Ordnung,

  • ironman ironman
    Wenn ich die Videos vom gestrigen Tourauftakt in Freiburg sehe könnt ich grad schon wieder kotzen dass Luxemburg in der LuxExpo ist

    Die riesen Banner passen dort aufgrund der niedrigen Deckenhöhe gar nicht auf die Bühne und Pyro kann man sowieso vergessen. Die Production war deswegen dort auch schon bei Stone Sour und Architects auf ein Minimum reduziert.

    Und ein Ausverkauf ist auch nicht in Sicht. Im Gegenteil. Bei Ticketswap werden Karten für gerade mal etwas mehr als 30€ angeboten. Da hätte ich lieber nen Preis wie in Deutschland bezahlt für einen restlos ausverkauften Rockhal Club ohne irgendwelche Einschränkungen. Der ist zwar wesentlich kleiner als die anderen Locations auf der Tour, aber das war beim Atelier ja auch nie ein Problem. Aber der Rockhal Club ist an dem Tag sowieso belegt. Allerdings wäre mir da selbst die abgetrennte Mainhall der Rockhal lieber gewesen. Und es wäre dann auch nicht das erste mal gewesen mit 2 parallelen Veranstaltungen in der Rockhal (z.B. Scorpions vs. Sabaton)...

  • Nightmare119 Nightmare119
    Gibt’s im Schlachthof in WI eigentlich Pyro? Hab ich jedenfalls noch nie erlebt und ich denke mal dass MH dort auch ohne Pyro auskommen muss..

  • ironman ironman Edited
    Das würde mich auch mal interessieren. Ich liebäugele noch mit Wiesbaden, ist allerdings noch zu lange hin um mich da festlegen zu können.

    In LUX isses halt Schade weil man da mit der Rockhal theoretisch ja schon noch ne andere flexiblere Venue ohne Einschränkungen zur Verfügung hat. Und wenn in ner 3500er Halle dann noch nicht mal ein Backdrop auf Bühne passt ist das schon ziemlich seltsam. Im Atelier wo man echte Club Atmosphäre hat lässt sich das ja locker verschmerzen, in ner sterilen Messehalle eher nicht.

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben