Festival Community

Liam Gallagher Tour 2020

Indie-Rock, Manchester  Manchester (GB) 1 Festival
Why Me? Why Not Tour 2020
05.02.2020Hamburg (Sporthalle Hamburg)10.02.2020Köln (Palladium)11.02.2020Berlin (Tempodrom)13.02.2020München (Tonhalle)18.02.2020Wien (Gasometer)

93 Kommentare (Seite 4)


  • ludilike ludilike
    Also TonHalle und Zenith sind aber schon die einzigen Rotz-Hallen in München, wobei man sich ja mit der Zeit ans Zenith gewöhnt... Muffathalle/Ampere und Backstage dagegen super, Olympiahalle und Olympiastadion sind echt angenehme Locations für Großkonzerte und selbst der Königsplatz taugt.

    Ganz toll sind übrigens die kleinen Clubs: Milla, Folks! Club, Zehner usw.

    Mit dem Circus Krone (unbestuhlt im Innenraum) gibt es auch eine Location mit der gleichen Kapazität wie die TonHalle, die wirklich toll ist.

    Kurz: das München-Bashing nervt.

  • tschenneck tschenneck

    snookdog schrieb:

    tschenneck schrieb:
    Klar, absolut, aber bei München ist schon auffällig dass es wirklich gar keine Location dieser Größe gibt, die beliebt ist.

    Das Backstage Werk mit 1300 Kapazität ist die beste Location überhaupt. Die Olympiahalle ist mir von den ganz großen Hallen noch am Liebsten. Gefällt mir deutlich besser als die Lanxess oder die ehemaligen O2 Dinger in Hamburg und Berlin.

    Mir ging es jetzt hauptsächlich um sowas wie Zenith, also ~3000.

  • snookdog snookdog ONLINE

    ludilike schrieb:
    Also TonHalle und Zenith sind aber schon die einzigen Rotz-Hallen in München, wobei man sich ja mit der Zeit ans Zenith gewöhnt... Muffathalle/Ampere und Backstage dagegen super, Olympiahalle und Olympiastadion sind echt angenehme Locations für Großkonzerte und selbst der Königsplatz taugt.

    Ganz toll sind übrigens die kleinen Clubs: Milla, Folks! Club, Zehner usw.

    Mit dem Circus Krone (unbestuhlt im Innenraum) gibt es auch eine Location mit der gleichen Kapazität wie die TonHalle, die wirklich toll ist.

    Kurz: das München-Bashing nervt.

    Hast du bei den Clubs bewusst das Strom und das Hansa39 nicht aufgezählt, weil die auch nicht so super toll sind?


  • ludilike ludilike

    snookdog schrieb:

    ludilike schrieb:
    Also TonHalle und Zenith sind aber schon die einzigen Rotz-Hallen in München, wobei man sich ja mit der Zeit ans Zenith gewöhnt... Muffathalle/Ampere und Backstage dagegen super, Olympiahalle und Olympiastadion sind echt angenehme Locations für Großkonzerte und selbst der Königsplatz taugt.

    Ganz toll sind übrigens die kleinen Clubs: Milla, Folks! Club, Zehner usw.

    Mit dem Circus Krone (unbestuhlt im Innenraum) gibt es auch eine Location mit der gleichen Kapazität wie die TonHalle, die wirklich toll ist.

    Kurz: das München-Bashing nervt.

    Hast du bei den Clubs bewusst das Strom und das Hansa39 nicht aufgezählt, weil die auch nicht so super toll sind?

    Die sind ja auch nicht ganz toll, deshalb nicht in der Club-Aufzählung dabei.

    Aber das Hansa ist doch in Ordnung, liegt nur etwas dumm. Kranhalle sogar ziemlich gut. Bin aber nicht so der Feierwerk-Fan.

    Und das Strom ist ne Nummer für sich.. drum hab ich es einfach ausgelassen. Gibt da ja extreme Liebhaber. Ich mag die Location an sich ziemlich, aber für Konzerte nicht so arg, kommt immer drauf an..

    Also letztendlich sind beide doch voll okay. Zenith (bäh) und TonHalle (superbäh) sind da schon die deutlichen Absteiger.

    Ansonsten ging es um die "großen" Hallen, as you can see in the post

  • ludilike ludilike

    tschenneck schrieb:

    snookdog schrieb:

    tschenneck schrieb:
    Klar, absolut, aber bei München ist schon auffällig dass es wirklich gar keine Location dieser Größe gibt, die beliebt ist.

    Das Backstage Werk mit 1300 Kapazität ist die beste Location überhaupt. Die Olympiahalle ist mir von den ganz großen Hallen noch am Liebsten. Gefällt mir deutlich besser als die Lanxess oder die ehemaligen O2 Dinger in Hamburg und Berlin.

    Mir ging es jetzt hauptsächlich um sowas wie Zenith, also ~3000.

    Da gibt es ja leider nur das Zenith, nothing else. Da ist echt Steigerungsbedarf. Das Backstage macht allerdings die Arena grad fit, da passen dann 3500 Leute drin, soll 2020 soweit sein, so zumindest der letzte Stand... hoffen wir mal darauf, die Halle könnte München jedenfalls echt gebrauchen

  • snookdog snookdog Edited ONLINE
    Die Motorworld, also der Besitzer des Geländes mit dem Zenith und dem Kesselhaus, eröffnet 2019 angeblich auch noch eine Eventlocation mit einer Kapazität von 2.400 Leuten.

    www.motorworld.de

  • Yertle-the-Turtle Yertle-the-Turtle
    Wenn wir schon Münchner Locations aufzählen sollten der Vollständigkeit halber Technikum und Freiheizhalle mit aufgeführt werden.

  • ludilike ludilike

    Yertle-the-Turtle schrieb:
    Wenn wir schon Münchner Locations aufzählen sollten der Vollständigkeit halber Technikum und Freiheizhalle mit aufgeführt werden.

    Gut, aber wir zählen ja außerordentlich schlechte und außerordentlich gute Locations auf.
    Wobei ich das Freiheiz sogar zu den guten zähle.. das Technikum ist 08/15. Sound okay, Lage okay, Location okay, aber mehr nicht.

    Es gäbe auch noch: Philharmonie, Prinzregententheater, Alte Kongresshalle, zehner, Heppel & Ettlich undundund...

    Ist aber irgendwie alles hier arg off topic

  • ludilike ludilike

    snookdog schrieb:
    Die Motorworld, also der Besitzer des Geländes mit dem Zenith und dem Kesselhaus, eröffnet 2019 angeblich auch noch eine Eventlocation mit einer Kapazität von 2.400 Leuten.

    www.motorworld.de

    Das wäre ja tatsächlich eine schöne Alternative. Aber auch nicht die Halle mit 3-4k, die es hier braucht. Zwischen 2k und 6k gibt es ja nichts, außer das Tollwood im Sommer.

  • TheMo TheMo
    Mal halbwegs zurück zum eigentlichen Thread-Thema. Hab mir die Tage mal wieder sehr viel Beady Eye angehört und angeschaut. Unpopular opinion: Ich vermisse diese Band so sehr

  • Cody Cody Edited

    TheMo schrieb:
    Mal halbwegs zurück zum eigentlichen Thread-Thema. Hab mir die Tage mal wieder sehr viel Beady Eye angehört und angeschaut. Unpopular opinion: Ich vermisse diese Band so sehr

    Four letter Word und The Roller fand ich schon ziemlich stark. Dazu einige weitere Songs, die man sich auch noch heute anhören kann. Liam, Gem, Andy und Sharrock waren aber einfach zur falschen Zeit am falschen Ort. Es passte einfach nicht. Kurz nach dem Oasis-Aus direkt eine neue Band zu gründen und einfach weiterzumachen war denke ich die falsche Entscheidung. Ein wenig Abstand hätte allen gut getan und beim zweiten Album gab es zeitgleich ja auch private Probleme bei Liam und Andy oder Gem. Da war das Ende der Band klar.

  • ralf321 ralf321

    tschenneck schrieb:

    snookdog schrieb:

    tschenneck schrieb:
    Klar, absolut, aber bei München ist schon auffällig dass es wirklich gar keine Location dieser Größe gibt, die beliebt ist.

    Das Backstage Werk mit 1300 Kapazität ist die beste Location überhaupt. Die Olympiahalle ist mir von den ganz großen Hallen noch am Liebsten. Gefällt mir deutlich besser als die Lanxess oder die ehemaligen O2 Dinger in Hamburg und Berlin.

    Mir ging es jetzt hauptsächlich um sowas wie Zenith, also ~3000.

    Das Zenith hat ca 6000

  • Leites Leites
    Was für eine Setlist, einfach nur wow!


  • Cody Cody Edited
    Aquiesce hört sich aufgrund des Noel-Parts etwas merkwürdig an. Bin gespannt, wie es sich dann live vor Ort anhört..

    Ansonsten eine gute Setlist, auch wenn Beady Eye bessere Songs hatte.

  • NAIL NAIL

    schrieb:
    Was für eine Setlist, einfach nur wow!

    Das ist echt mal ne Hammer Setlist! Muss wohl mal wieder meine alten Oasis CDS ins Auto packen.

  • blubb0r blubb0r
    Grandios geil gestern.

    Wenn auch viel junges Publikum vorne drin, aber allein die Stimmung vorher in den pubs - Wahnsinn!

    Und wie man liam bei den oasis Liedern fast nicht hört, weil die Meute so laut is


  • CoolProphet CoolProphet
    Schon bockstark wie er bei den Setlisten regelmäßig andere Oasis Songs bringt. Da hat er seit Solo unterwegs ja schon einen Haufen gespielt. Ok, also deckt sich größtenteils zugegeben auch mit meinen Favoriten aber Listen Up, Gas Panic usw wer hätte gedacht die Sachen nochmal von ihm zu hören. Und dazu richtig gut!

    Hoffe nur die Stimme hält. Die UK Tour aktuell ist ja schon ein sehr straffes Programm.

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben