Festival Community

Rock am Ring Camping

07.06.2019 - 09.06.2019, Nürburg  Deutschland
Die Ärzte, Slipknot, TOOLUVM

159 Kommentare (Seite 3)


  • fcfreak91 fcfreak91 17.03.2019 11:47 Uhr
    Kommt drauf an wo du campen willst, wie groß deine Gruppe ist, was ihr auffahren wollt etc.
    Aber Donnerstags Mittags wirst du aufjedenfall noch ein schönes Plätzchen finden.

  • bastweiser bastweiser 17.03.2019 15:43 Uhr
    Wir waren letztes Jahr zu viert Donnerstag Mittag da. Da war zwar Rush hHour, aber wir kamen trotzdem gut durch und haben an unserem Wunschplatz (C1) einen super Platz gefunden.

  • TheBlind TheBlind 19.03.2019 13:29 Uhr

    Gurkeey schrieb:
    Ich war zwar letztes Jahr nicht am Ring, aber die Teile sind wirklich verboten. Dafür wurde Rock'n'Roll Camping eingeführt, da hast du im Umkreis von 50m eine Steckdose zur Verfügung an der du eine Kabeltrommel anschließen kannst an der du wiederum deine Geräte anschließen kannst.

    Die Absorder-Kühlschränke sind erlaubt, wenn man sich an den Parametern mit den 450 mL Kartuschen hält. Sie müssen schon, wegen der Dauerflamme waagerecht aufgestellt werden und es muss wie ein Grill unter dauernden Beobachtung sein. Das gibt die FAQ und AGB sehr wohl her. Gasflaschen sind nicht erlaubt.

    Die RnR Camping (bzw. VIP Camping 2015) war und ist soweit okay, wobei die 50 Meter eher optimistisch sind und man im Grunde die Anschlüsse mehrfach belegt (weil nicht genügend vorhanden sind). Längen sind da auch öfters um die 100 Meter. Auch nicht ganz ungefährtlich.

  • Sucb77 Sucb77 11.04.2019 21:45 Uhr
    Hallo liebe Community!
    Kurze und bündige Frage:
    Ist es legal möglich, nur mit general camping Ticket auf den Campingplatz zu kommen (und dort auch bleiben zu können), ohne Konzerte zu besuchen?
    Für mich lohnt es sich leider dieses Jahr nicht und so könnte ich wenigstens 1-2 Tage mit meinen Leuten auf dem Campingplatz sein.

    Danke euch

  • counterdog counterdog 17.04.2019 00:14 Uhr
    "Alter Hase", aber doch nicht viel von anderen Plätzen gesehen.

    Nach X-Jahren werden wir uns voraussichtlich von B5 verabschieden, aber als General Camper hat man da leider die Arschkarte gezogen und man weiß ja immer erst kurz vorher ob sie genug RnR Tickets verkauft bekommen haben.

    Aaalso brauchen wir Vor- und Nachteile der anderen Plätze. Ins Auge haben wir grundsätzlich CPlätze oder A5.
    Ein paar Fragen sind daher.

    Ungefähre Strecke zum Gelände? Inskl Gefälle
    Beschaffenheit des Campinggeländes? Gefällte etc

    Und was snst noch so gilt wie Anschlepperei ,Ansturm etc. Sind eine Gruppe von 30 Leuten die nicht platzsparend campen (Zumindest war es die letzten Jahre so)

    Danke


  • kauya kauya 17.04.2019 01:02 Uhr
    Moin moin!
    Unsere 4er Gruppe reist dieses Jahr leider erst Donnerstag Mittags (ungefähr 15 Uhr) an. Auf welchem General Camp ist um die Zeit noch Platz?

  • counterdog counterdog 17.04.2019 01:04 Uhr

    schrieb:
    Moin moin!
    Unsere 4er Gruppe reist dieses Jahr leider erst Donnerstag Mittags (ungefähr 15 Uhr) an. Auf welchem General Camp ist um die Zeit noch Platz?

    Kommt immernoch auf die Größe an.

    Für Große Gruppen schwer, für kleinere gibt es immer ein plätzchen.

  • counterdog counterdog Edited

    counterdog schrieb:
    "Alter Hase", aber doch nicht viel von anderen Plätzen gesehen.

    Nach X-Jahren werden wir uns voraussichtlich von B5 verabschieden, aber als General Camper hat man da leider die Arschkarte gezogen und man weiß ja immer erst kurz vorher ob sie genug RnR Tickets verkauft bekommen haben.

    Aaalso brauchen wir Vor- und Nachteile der anderen Plätze. Ins Auge haben wir grundsätzlich CPlätze oder A5.
    Ein paar Fragen sind daher.

    Ungefähre Strecke zum Gelände? Inskl Gefälle
    Beschaffenheit des Campinggeländes? Gefällte etc

    Und was snst noch so gilt wie Anschlepperei ,Ansturm etc. Sind eine Gruppe von 30 Leuten die nicht platzsparend campen (Zumindest war es die letzten Jahre so)

    Danke

    Erstmal Push

    Und noch eine Frage, Ideen für einen stabilen Pavillion der nicht direkt 100€+ kostet?
    Wir wollen uns mal langsam von den Einwegpavillions für 20€ lösen.

    Daher: Empfehlungen die den Ring auch bei stürmischeren Wetter überleben ohne das man bangen muss?

  • CommanderCool CommanderCool
    Bin mit dem von 24MX sehr zufrieden. Zur Zeit ist er auch noch im Angebot für deutlich unter 100,-€

  • counterdog counterdog
    Danke für das Info! Ist direkt mit auf die Liste als Möglichkeite gekommen. Sehen stabil aus. Für unter 100€ defentiv ein Blick wert.

  • Wunderlich Wunderlich
    Kumpels von mir wollen Sonntag für einen Tag zum Ring. Anreise bevorzugt per Womo. Kennt jemand einen Stellplatz?

  • Spaddel Spaddel

    CommanderCool schrieb:
    Bin mit dem von 24MX sehr zufrieden. Zur Zeit ist er auch noch im Angebot für deutlich unter 100,-€

    Hast du zufällig einen Vergleich zu den Modellen vom Lidl? Sieht von der Mechanik ähnlich aus, bei denen aus dem Lidl ist uns aber schon zwei mal ein Schanier gebrochen wenn es etwas windiger war, das konnte man dann leider nicht mehr zusammenbauen

  • MMP MMP
    Flexi-Pavillons von Helgas Festival-Service mit Seitenwänden für 120 Euro:

    www.helgaa-festival.de

  • alex-der-grosse alex-der-grosse

    Spaddel schrieb:

    CommanderCool schrieb:
    Bin mit dem von 24MX sehr zufrieden. Zur Zeit ist er auch noch im Angebot für deutlich unter 100,-€

    Hast du zufällig einen Vergleich zu den Modellen vom Lidl? Sieht von der Mechanik ähnlich aus, bei denen aus dem Lidl ist uns aber schon zwei mal ein Schanier gebrochen wenn es etwas windiger war, das konnte man dann leider nicht mehr zusammenbauen

    Ich kenne den Pavillion von Lidl nicht, aber wenn du den Belize meinst, dann ist das schon ein großer Unterschied, was die Stabilität angeht. Die Pavillions von 24MX wiegen über 30 Kilo, die sind wirklich massiv und schwer, das ist nicht zu vergleichen mit den Standard Alu Ausklapp Pavillions. Das kommt eben auch mit den entsprechenden Nachteilen, für eine Bahnfahrt ist das absolut nicht zu empfehlen, weitere Strecken zu schleppen macht keinen Spaß. Aber bisher hält der sehr gut.

  • Spaddel Spaddel

    alex-der-grosse schrieb:

    Spaddel schrieb:

    CommanderCool schrieb:
    Bin mit dem von 24MX sehr zufrieden. Zur Zeit ist er auch noch im Angebot für deutlich unter 100,-€

    Hast du zufällig einen Vergleich zu den Modellen vom Lidl? Sieht von der Mechanik ähnlich aus, bei denen aus dem Lidl ist uns aber schon zwei mal ein Schanier gebrochen wenn es etwas windiger war, das konnte man dann leider nicht mehr zusammenbauen

    Ich kenne den Pavillion von Lidl nicht, aber wenn du den Belize meinst, dann ist das schon ein großer Unterschied, was die Stabilität angeht. Die Pavillions von 24MX wiegen über 30 Kilo, die sind wirklich massiv und schwer, das ist nicht zu vergleichen mit den Standard Alu Ausklapp Pavillions. Das kommt eben auch mit den entsprechenden Nachteilen, für eine Bahnfahrt ist das absolut nicht zu empfehlen, weitere Strecken zu schleppen macht keinen Spaß. Aber bisher hält der sehr gut.

    Belize kannte ich jetzt nicht, sieht dem Lidl-Modell aber bis auf die Streben unter'm Dach sehr ähnlich.

    Das mit dem Gewicht habe ich tatsächlich komplett übersehen, der wiegt mal eben das doppelte von denen die wir bisher hatten. Dürfte dementsprechend dann wirklich wesentlich stabiler sein.

    Dann werde ich auch mal einen bestellen

  • counterdog counterdog Edited

    runnerdo schrieb:
    Wir hatten 2017 einen Gaskühlschrank mit auf dem General. Hat niemanden von den Sec's interessiert.

    Musstet ihr für den eig Pfand bezahlen?

    Habe ein bissel Angst, dass die Ordner uns dafür bis zum RnR Platz laufen lassen, weil man früher für die Kühlschränke Pfand hinterlegen musste.

    Also Update zur Solar"anlage": Flex Panels sind gekauft und wir werden morgen mal testen was Kühlschränke und Anlage so alles machen.

  • Dogget Dogget
    Zurück zum Thema:

    Ich würde auch gerne wissen, wie sich der Weg von C1-3 zum Festivalgelände gestaltet. Vor allem der Weg am Parkplatz B7 vorbei...?

    Zu A5 kann ich sagen: Hat uns gar nicht gefallen (2012). Ziemlich steil, langweilig, wenig los. B5 aus alten Zeiten bleibt wohl unübertroffen.


  • Spaddel Spaddel
    Die Müllenbach-Camper geben sich eigentlich immer große Mühe die Leute auf der anderen Seite des Zauns zu unterhalten

    Vom Berg her geht es, vorm Eingang zur Eventarea Müllenbach kommt ein kurzer, fieser Berg. Das sind aber vielleicht 300m. Meiner Meinung nach wesentlich entspannter als von B5 hoch

  • LukeReloaded LukeReloaded Edited
    Waren letztes Jahr auf C2 und es ging eigentlich. Läufst so 20 Minuten zum Eingang/Lidl, fast die ganze Zeit moderat bergauf + den wirklich sehr steilen Anstieg direkt nach dem Parkplatz B7. Wenn du den Bus nehmen willst musst du bergab über den Campingplatz und eben auf dem Rückweg wieder bergauf, lohnt sich meines Erachtens auch nicht mehr als direkt zu laufen.

    Auf B5 war ich noch nie, waren aber mal 2012 auf Krebsberg, das war um einiges schlimmer.
    Der Bereich mit Zaun zu Müllenbach Camping war letztes Jahr echt ein Highlight

    Edit: Und wo wir gerade beim Thema sind: C2 war echt gute Stimmung letztes Jahr. Hatten direkt um die Ecke ein Zelt. die Abends immer die Musik auf die Kreuzung gerichtet haben und dann gab es da eine Freiluftdisko. Weiter oben war eine Gruppe, die das Passfoto von einem ihrer Mitcamper auf alle Dixis geklebt haben. Der junge Herr gab dann mehrmals am Tag Autogramme.

  • Thiffi09 Thiffi09
    Moin zusammen!
    Nach 3 Jahren Pause verschlägt es unsere Truppe mal wieder zu RaR, diesmal das erste mal mit Womo auf Caravan Platz D, kann mir jemand etwas mehr zu diesem Platz sagen? (Boden, Stimmung etc)
    Kennen dem ring eigentlich nur von B9 aus.

    MfG

  • Annalien86 Annalien86
    Nabend,

    mal ne Frage, wann sind die Plätze C2/3 ca. voll? Wir waren sonst immer auf B5. Trauer den alten Zeiten natürlich auch etwas nach. Allerdings haben wir dieses Jahr GA Tickets und müssen dementsprechend umziehen. Reisen Mittwoch gegen 12 Uhr an.

    Grüße

  • Spaddel Spaddel Edited
    Kann jetzt nur für C1 sprechen, da müsst ihr euch Mittwochs keine Sorgen machen. Haben letztes Jahr Donnerstag Mittag noch zwischen den Zelten Fussball gespielt. Dürfte dieses Jahr ähnlich sein.

    Edit: C3 dürfte aufgrund der Größe natürlich etwas schneller voll sein, hängt dann etwas von der Größe der Gruppe ab

  • Steinchen Steinchen

    counterdog schrieb:

    counterdog schrieb:
    "Alter Hase", aber doch nicht viel von anderen Plätzen gesehen.

    Nach X-Jahren werden wir uns voraussichtlich von B5 verabschieden, aber als General Camper hat man da leider die Arschkarte gezogen und man weiß ja immer erst kurz vorher ob sie genug RnR Tickets verkauft bekommen haben.

    Aaalso brauchen wir Vor- und Nachteile der anderen Plätze. Ins Auge haben wir grundsätzlich CPlätze oder A5.
    Ein paar Fragen sind daher.

    Ungefähre Strecke zum Gelände? Inskl Gefälle
    Beschaffenheit des Campinggeländes? Gefällte etc

    Und was snst noch so gilt wie Anschlepperei ,Ansturm etc. Sind eine Gruppe von 30 Leuten die nicht platzsparend campen (Zumindest war es die letzten Jahre so)

    Danke

    Erstmal Push

    Und noch eine Frage, Ideen für einen stabilen Pavillion der nicht direkt 100€+ kostet?
    Wir wollen uns mal langsam von den Einwegpavillions für 20€ lösen.

    Daher: Empfehlungen die den Ring auch bei stürmischeren Wetter überleben ohne das man bangen muss?

    Moin! Du wirst lachen, aber wir haben vier 2-Meter-Besenstiele, an denen wir mit Panzertape einen Hering befestigt haben. Besenstiele dann mit Hering Richtung Himmel aufstellen, eine Abdeckplane (z. B. von Aldi, Lidl) mit der Öse eingehakt, ggf. noch mit Kabelbinder fixiert und dann von jedem Stiel zwei Spannleinen mit anständigen T-Stickel abgespannt. In 19 Jahren Ring noch nicht einmal weg geflogen - auch in Mendig nicht.

    P.S.: Falls du Vermessungs-Fluchtstangen hast, funzt das noch besser!

  • counterdog counterdog
    Wtf, aber die Idee ist genial und platzsparend

  • BrothersInArms BrothersInArms
    Hi zusammen,

    Nachdem ich jetzt mehrere Beiträge gelesen habe à la: "Können leider kein B5 mehr, sind General Camping..."

    B5 ist laut Plan auf der Homepage für dieses Jahr (im Gegensatz zu letztem Jahr) doch zur Hälfte General Camping, oder?!

    Sollte doch gerade bis Mittwochs mittags noch machbar sein oder übersehe ich irgendwas?

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben