Rival Sons Tour 2019

Rival Sons Forum: Diskussionen zu Rival Sons Tour 2019

eröffnet von rockimpott2012 am 16.10.2018 10:12 Uhr
31 Kommentare - zuletzt von rockimpott2012


ringrocker_com und weitere Nutzer sprechen darüber

Rival Sons

Rival Sons

Blues-Rock / Long Beach
Mehr dazu
rockimpott2012
16.10.2018 10:12·  Bearbeitet

22.01.19, Los Angeles, CA, USA - Subaru Live Stage (Akustik-Performance für KLOS)
23.01.19, New York City, NY, USA - Paste Studio (Akustik-Performance für das Paste Magazine)

EU/UK Winter 2019

31.01.19, Newcastle, England - Northumbria Institute

01.02.2019, Glasgow, Schottland - Barrowland ausverkauft
02.02.2019, Manchester, England - Manchester Academy (1) ausverkauft
04.02.2019, Leeds, England - O2 Academy
05.02.2019, Birmingham, England - O2 Academy
06.02.2019, London, England - Roundhouse ausverkauft
08.02.2019, Rouen, Frankreich - Le 106 ausverkauft
09.02.2019, Paris, Frankreich - Bataclan ausverkauft
10.02.2019, La Rochelle, Frankreich - La Sirene
12.02.2019, Esch-sur-Alzette, Luxemburg - Rockhal (Club) ausverkauft
13.02.2019, Zürich, Schweiz - Volkshaus
14.02.2019, Parma, Italien - Campus Industry Music ausverkauft
16.02.2019, Wien, Österreich - Ottakringer Brauerei ausverkauft
17.02.2019, München, Deutschland - Backstage Werk ausverkauft
18.02.2019, Frankfurt, Deutschland - Batschkapp ausverkauft
20.02.2019, Prag, Tschechien - Roxy
21.02.2019, Warschau, Polen - Stodola
22.02.2019, Berlin, Deutschland - Huxley's Neue Welt ausverkauft
24.02.2019, Köln, Deutschland - Essigfabrik ausverkauft
25.02.2019, Lyon, Frankreich - Le Transbordeur ausverkauft
27.02.2019, Antwerpen, Belgien - Trix (Zaal) ausverkauft
28.02.2019, Amsterdam, Niederlande - Melkweg (The Max) ausverkauft

01.03.2019, Hamburg, Deutschland - Große Freiheit 36 ausverkauft
03.03.2019, Oslo, Norwegen - Sentrum Scene ausverkauft
04.03.2019, Stockholm, Schweden - Münchenbryggeriet ausverkauft
05.03.2019, Kopenhagen, Dänemark - Vega (Store Vega) ausverkauft

Support der Europa-Tour: The Sheepdogs

03.04.2019, Dallas, TX, USA - AT&T THANKS Sound Studio (Akustik-Performance für The Eagle)
04.04.2019, Dallas, TX, USA - Trees ausverkauft
05.04.2019, Fort Smith, AR, USA - TempleLive
06.04.2019, Nashville, TN, USA - Cannery Ballroom ausverkauft
07.04.2019, Chattanooga, TN, USA - Songbirds (Akustik-Performance für Rock 105)
08.04.2019, Carrboro, NC, USA - Cat's Cradle
09.04.2019, Atlanta, GA, USA - The Masquerade (Heaven)
10.04.2019, Asheville, NC, USA - The Orange Peel
12.04.2019, Ladson, SC, USA - Exchange Park Fairgrounds (98Rockfest)
13.04.2019, Orlando, FL, USA - Central Florida Fairgrounds (WJRR's Earthday Birthday)
14.04.2019, Tampa, FL, USA - Amalie Arena (98Rockfest)
17.04.2019, Philadelphia, PA, USA - Union Transfer
18.04.2019, Boston, MA, USA - Royale ausverkauft
19.04.2019, Toronto, Kanada - Danforth Music Hall ausverkauft
21.04.2019, Brooklyn, NY, USA - Brooklyn Steel
22.04.2019, Washington, D.C., USA - 9:30 Club
23.04.2019, Detroit, MI, USA - The Fillmore ausverkauft
25.04.2019, Minneapolis, MN, USA - First Avenue
26.04.2019, Chicago, IL, USA - House of Blues ausverkauft
27.04.2019, Lincoln, NE, USA - Bourbon Theatre
29.04.2019, Denver, CO, USA - Gothic Theatre
30.04.2019, Salt Lake City, UT, USA - Commonwealth (abgesagt, Nachholtermin vorerst nicht möglich)

02.05.2019, Seattle, WA, USA - Neptune Theatre ausverkauft
03.05.2019, Portland, OR, USA - Wonder Ballroom ausverkauft
04.05.2019, Vancouver, Kanada - Vogue Theatre ausverkauft
06.05.2019, Sacramento, CA, USA - Ace of Spades
07.05.2019, San Francisco, CA, USA - The Fillmore
08.05.2019, Los Angeles, CA, USA - Late Late Show with James Corden (TV-Auftritt)
09.05.2019, Los Angeles, CA, USA - The Fonda ausverkauft
11.05.2019, Hollywood, CA, USA - Dolby Theatre (Grammy Salute To Music Legends, Black Sabbath-Tribute)

13.06.2019, Nashville, TN, USA - The Basement (free show, am selben Tag angekündigt)
14.06.2019, Manchester, TN, USA - Bonnaroo Festival
15.06.2019, St. Louis, MO, USA - Delmar Hall ausverkauft
16.06.2019, Kansas City, MO, USA - Harrah's Voodoo Lounge
28.06.2019, Lissabon, Portugal - Lisboa Ao Vivo
29.06.2019, Madrid, Spanien - Download

01.07.2019, Montreux, Schweiz - Montreux Jazz Festival (Auditorium Stravinski, mit Slash)
03.07.2019, Nimes, Frankreich - Festival de Nimes (Special Guest bei Slash)
05.07.2019, Belfort, Frankreich - Eurockéennes
06.07.2019, Tours, Frankreich - American Tours Festival
07.07.2019, Arras, Frankreich - Main Square Festival
09.07.2019, Nürnberg, Deutschland - Hirsch ausverkauft
11.07.2019, Laško, Slowenien - Beer and Flower Festival
12.07.2019, Venedig, Italien - Home Venice Festival
13.07.2019, Aix-les-Bains, Frankreich - Festival Musilac
14.07.2019, Weert, Niederlande - Bospop
16.07.2019, Dornbirn, Österreich - Conrad Sohm
17.07.2019, Rom, Italien - Villa Ada
18.07.2019, Pordenone, Italien - Pordenone Blues Festival
20.07.2019, Bern, Schweiz - Gurtenfestival
21.07.2019, Karlsruhe, Deutschland - Das Fest
22.07.2019, Bochum, Deutschland - Zeche ausverkauft
26.07.2019, Dublin, Irland - Academy
27.07.2019, Belfast, Nordirland - Limelight
28.07.2019, Kendal, England - Kendal Calling
31.07.2018, Helsingør, Dänemark - Kulturvaerftet

02.08.2019, Östersund, Schweden - Storsjöyran
03.08.2019, Notodden, Norwegen - Notodden Blues Festival
17.08.2019, Watkins Glen, NY, USA - Woodstock 50 (das gesamte Festival wurde abgesagt)
18.08.2019, Montreal, Kanada - Corona Theatre
19.08.2019, Toronto, Kanada - CNE Bandshell
21.08.2019, Grand Rapids, MI, USA - The Intersection
22.08.2019, Milwaukee, WI, USA - The Pabst Theater
24.08.2019, Winnipeg, Kanada - The Garrick Centre
25.08.2019, Saskatoon, Kanada - Coors Event Centre
27.08.2019, Edmonton, Kanada - Union Hall
28.08.2019, Calgary, Kanada - The Palace Theatre
30.08.2019, Vancouver, Kanada - Summerset Festival
31.08.2019, Seattle, WA, USA - Bumbershoot

13.09.2019, Baltimore, MD, USA - MECU Pavilion*
14.09.2019, Ocean City, MD, USA - OC Bikefest
15.09.2019, Asbury Park, NJ, USA - Stony Pony Summer Stage*
17.09.2019, Norfolk, VA, USA - Chrysler Hall*
19.09.2019, Philadelphia, PA, USA - The Met Philadelphia*
20.09.2019, Bloomsburg, PA, USA - The Bloomsburg Fair
21.09.2019, Pittsburgh, PA, USA - Stage AE*
22.09.2019, New York, NY, USA - Ford Amphitheatre at Coney Island*
24.09.2019, Cleveland, OH, USA - The Agora*
25.09.2019, Chicago, IL, USA - Aragon Ballroom*
27.09.2019, Detroit, MI, USA - Michigan Lottery Amphitheatre at Freedom Hill*
29.09.2019, New Orleans, LA, USA - The Fillmore*

01.10.2019, Houston, TX, USA - Revention Music Center*
02.10.2019, Tulsa, OK, USA - Tulsa State Fair (Oklahoma Stage)
03.10.2019, Dallas, TX, USA - The Pavilion at Toyota Music Factory*
06.10.2019, Las Vegas, NV, USA - The Joint*
08.10.2019, Phoenix, AZ, USA - Comerica Theatre*
09.10.2019, San Diego, CA, USA - Open Air Theatre*
10.10.2019, Los Angeles, CA, USA - The Wiltern
11.10.2019, Los Angeles, CA, USA - Grammy Museum (moderiertes Gespräch mit anschließender Performance) ausverkauft

02.11.2019, Liverpool, England - Mountford Hall (Guild of Students) ausverkauft
03.11.2019, London, England - O2 Academy Brixton
05.11.2019, Nottingham, England - Rock City ausverkauft
06.11.2019, Edinburgh, Schottland - Usher Hall
07.11.2019, Bristol, England - O2 Academy ausverkauft
09.11.2019, Paris, Frankreich - Olympia ausverkauft
10.11.2019, Cenon, Frankreich - Rocher de Palmer ausverkauft
11.11.2019, Barcelona, Spanien - Sala Bikini ausverkauft
13.11.2019, Lausanne, Schweiz - Les Docks ausverkauft
14.11.2019, Pratteln, Schweiz - Z7
15.11.2019, Mailand, Italien - Live Club
17.11.2019, Stuttgart, Deutschland - LKA Longhorn ausverkauft
18.11.2019, Hannover, Deutschland - Capitol
19.11.2019, Tilburg, Niederlande - 013
21.11.2019, Aarhus, Dänemark - Train ausverkauft
22.11.2019, Göteborg, Schweden - Kajskjul 105 (mit Graveyard) ausverkauft
23.11.2019, Bergen, Norwegen - Forum Scene ausverkauft
25.11.2019, Drammen, Norwegen - Union Scene
26.11.2019, Uppsala, Schweden - Katalin ausverkauft
28.11.2019, Helsinki, Finnland - Circus ausverkauft
29.11.2019, Sankt Petersburg, Russland - Morse Club
30.11.2019, Moskau, Russland - Izvestia Hall

*Co-Headline-Show mit Stone Temple Pilots

Stand: 28.11.2019.

Der vom "Hellfest" (Clisson, Frankreich) angekündigte Auftritt der Rival Sons findet nicht statt. Die Band hatte den Termin selbst nie bekannt gegeben.
Am 09.04.19 hat das Hellfest ihn als "canceled" per FB abgesagt.


TICKETS

1rockimpott2012 gefällt das
kesorm
16.10.2018 11:20



Mehr gibts nicht zu sagen.
Köln sollte safe sein für mich.

Geil.

scooterfan
scooterfan
16.10.2018 13:15

Wenn sie nicht völlig ausrasten was die Preise angeht, nehme ich definitiv Frankfurt mit.

Featherweight
Featherweight
16.10.2018 15:22

Bin auf die Preise gespannt, haben letztes mal in ner größeren Halle ja schon über 40€ gekostet.

CoolProphet
16.10.2018 16:30

Schon gefreut als ich den Thread gesehen habe und dann ist es am gleichen Tag wie Parkway Drive in München

Wundert mich weshalb jetzt wieder kleinere Locations. Letzte Tour lief doch gut.

kesorm
16.10.2018 16:44

Prime Entertainment listet für Köln 30€ plus Gebühren. Mal sehen was die Gangster von Eventim daraus machen

rockimpott2012
16.10.2018 16:45·  Bearbeitet

Auf der letzten Tour waren die deutschen Shows in den selben Städten alle vorab nicht ausverkauft, aber teilweise nahe an der Grenze.

Berlin und Hamburg haben jetzt leicht größere Venues (letztes Mal Astra und Docks). Ich gehe davon aus, dass man etwas auf Nummer sicher gehen will und gerne ausverkaufen würde. Einige Shows im Ausland werden aber höchstwahrscheinlich deutlich vor den Terminen ausverkauft sein (z. B. Oslo, Antwerpen, Kopenhagen). Die Band befindet sich meiner Ansicht nach in einer Phase, wo der Sprung in etwas größere Venues schwer abschätzbar ist, was die Zugkraft angeht. Daher auf Nummer sicher.

Die Preise in Deutschland werden bei ca. 37 Euro liegen. In Amsterdam sind es 28,40 Euro + 4 Euro Melkweg-Mitgliedschaft, in Antwerpen sind es 34,50 Euro.

1CoolProphet gefällt das
rockimpott2012
16.10.2018 19:36


CoolProphet schrieb:
Schon gefreut als ich den Thread gesehen habe und dann ist es am gleichen Tag wie Parkway Drive in München

Wundert mich weshalb jetzt wieder kleinere Locations. Letzte Tour lief doch gut.

Zitat anzeigen


Ist Parkway Drive nicht am 15.02., freitags? Rival Sons spielen am 17.02., sonntags.

CoolProphet
16.10.2018 19:45

YES! Keine Ahnung weshalb ich das anders im Kopf hatte
Geil! Dann natürlich in München am Start

rockimpott2012
17.10.2018 14:10·  Bearbeitet

Auf der Batschkapp-Seite war von 37,15 Euro inkl. Gebühren die Rede.

Im ticketmaster-artist presale stellt es sich nun doch ein wenig teurer heraus.
Hier kosten die Karten für Deutschland 39,15 Euro, für München sind es tatsächlich 41,45 Euro.

Man kann die Tickets schon buchen, wenn man im Newsletter der Band eingetragen war (Passwort) oder die neuste Single kennt

1TheWizard gefällt das
rockimpott2012
04.12.2018 20:35

Heute wurde eine Nordamerikatour bekanntgegeben. Im Sommer wird die Band außerdem wieder in Europa unterwegs sein, denn beim Hellfest gab es bereits eine Bestätigung.

Yertle-the-Turtle
04.12.2018 21:09

Die sind schon ganz nett und der Gig vor 2-3 Jahren im Backstage war nice, Aber 40€ sind sie mir definitiv nicht wert. Sind die überhaupt in den letzten Jahren bekannter geworden?

rockimpott2012
18.02.2019 23:50

War gerade in Frankfurt dabei. Ich finde, die neuen Songs kommen gut Und die Sheepdogs waren auch echt spitze.

cinchkabel
19.02.2019 09:23

Gestern Frankfurt, guter Abend. Das erste Mal Batschkapp, guter Laden!
4 Euro der halbe Liter Bier => sehr fairer Preis.
Die Stimmung war herausragend, die neuen Songs waren dem Publikum schon gut bekannt, insbesondere Do Your Worst. Ein paar Songs habe ich vermisst, zum Beispiel Secret.
Schon bei den Sheepdogs war die Stimmung klasse, das hab ich bei einer Vorband selten erlebt.

guitar-fish
24.02.2019 16:46

In FFM war es ungefähr so:

20:00 Uhr Sheepdogs
21:00 Uhr Rival Sons

Kurz vor 23 Uhr war dann Schluss.

kesorm
25.02.2019 08:03

Starke Show gestern Abend.

19:45 starteten die Sheepdogs. Kamen im Publikum gut an, nette Gitarrenmusik, mir fehlte etwas der Druck in manchen Liedern. Erinnerte stellenweise an Lynyrd Skynyrd.

20:55 dann die Rivals. Super Lichtshow. Gesang und Gitarre eh Weltklasse. Tolles Konzert.

Essigfabrik war leider etwas überfüllt, sodass man kaum zur Theke und schon gar nicht zurück zu den Toiletten und wieder vor kam. Da sollte man eventuell einfach 100 Tickets weniger verkaufen.

Ingeborg2010
25.02.2019 08:46


kesorm schrieb:
Starke Show gestern Abend.

19:45 starteten die Sheepdogs. Kamen im Publikum gut an, nette Gitarrenmusik, mir fehlte etwas der Druck in manchen Liedern. Erinnerte stellenweise an Lynyrd Skynyrd.

20:55 dann die Rivals. Super Lichtshow. Gesang und Gitarre eh Weltklasse. Tolles Konzert.

Essigfabrik war leider etwas überfüllt, sodass man kaum zur Theke und schon gar nicht zurück zu den Toiletten und wieder vor kam. Da sollte man eventuell einfach 100 Tickets weniger verkaufen.

Zitat anzeigen



Fande die Show auch sehr gut. Es hätten für mein Geschmack gerne noch ein paar ältere Lieder dabei sein können. Da ich mir die Setlist aber schon im Vorfeld angeschaut habe, war ich jetzt nicht enttäuscht. Ärgerlich finde ich immer die Mischung aus schnellen und ruhigen Lieder. Gerade holen die Jungs die letzten Leute im Publikum ab und dann fangen die ruhigen Lieder an... So war es aber bis jetzt bei jedem Konzert. Das Laster, wenn man ruhige und schnelle Lieder sehr gut kann. Ich würde gerne mal ein Konzert von denen besuchen, in der die Euphoriekurve nicht immer unterbrochen wird. Lieder hätten sie ja genug.

Die Essigfabrik fand ich absolut nicht gut.


Rockender_Altenpfleger
01.03.2019 23:33

Hier eine kleine Rezension vom HH Konzert:
Habe leider vercheckt dass auf n Freitag das Konzert früher anfängt wegen der Party in der GF 36. Daher nur das letzte Lied von den Sheepdogs gesehen. Das war aber grundsolide und gut anzuhören
Rival Sons waren Bock stark. Super drauf, viel Spielfreude, meines Erachtens bei 16 Songs davon 9 vom neuen Album etwas zu viel neues. Aber da dass neue Album wirklich gut ist, zu verkraften.
Publikum sehr textsicher bei den neuen Sachen. Vor allem die erste Zugabe mit Shooting Stars war Weltklasse. Die Jungs machen live viel her und ich denke die nächste Tour wird in Hallen zwischen 3-5000 sein. Sänger sympathisch, der Gitarrist einfach Wahnsinn, wie entspannt und locker er mit der Klampfe umgeht.
Was mich freute waren die Verhältnis mäßig wenig Filmereien und Handys während des Auftrittes.
Alles in allem ein toller Abend in der ausverkauften Freiheit.

rockimpott2012
17.04.2019 11:25

Inzwischen sind einige Festivaltermine bekannt (siehe oben). Der einzige Festival-Gig in Deutschland in diesem Sommer wird in Karlsruhe (Das Fest) stattfinden. Ich bin auf eventuelle Club-Shows gespannt.

Im Herbst ist die Band dann auch wieder in Europa, zumindest wurden heute zwei Termine in Frankreich bestätigt: 09.11. Paris, Olympia und 10.11. Cenon (Bordeaux), Rocher de Palmer.

Rival Sons

Rival Sons

Blues-Rock
Long BeachUS
Mehr dazu
Anzeige
Anzeige