Festival Community

Rammstein Tour 2019

Industrial, Berlin  Berlin (DE)
Europe Stadium Tour 2019
25.05.2020Klagenfurt (Wörthersee Stadion)29.05.2020Leipzig (Red Bull Arena)30.05.2020Leipzig (Red Bull Arena)02.06.2020Stuttgart (Mercedes-Benz Arena)03.06.2020Stuttgart (Mercedes-Benz Arena)06.06.2020Z (Stadion Letzigrund)07.06.2020Z (Stadion Letzigrund)  6 weitere Termine

1.703 Kommentare (Seite 44)


  • XoZuX XoZuX 23.11.2018 23:17 Uhr

    schrieb:
    Hallo Leute,

    ich hätte gerne mal eure Erfahrung bezüglich personalisierter Tickets bei Konzerten: Ich habe beim Bestellen der Tickets ausversehen den Vor-u. Nachnamen bei einer Person vertauscht. Außerdem ist mir auch noch eine Dummheit (bei der gleichen Person) passiert beim Vornamen: Anstatt den Vorname "Malina", habe ich "Mailina" geschrieben.

    Ich habe bereits den Eventim Support kontaktiert und auch einmal angerufen. Immer hieß es: Kein Problem. Ich habe aber die ganze Zeit nicht verstanden, was das Problem sein soll den Namen nochmal zu korrigieren BEVOR die Tickets versendet werden.

    Habt ihr die Erfahrung bezüglich der Kulanz der Einlasser in so einem Fall gemacht?

    Ich habe da echt schiss. Hierbei handelt es sich ja nicht um einen normalen "Artikel", den man einfach mal so umtauscht. Im Zweifel, wenn die Person nicht reingelassen wird, bekommt sie vielleicht ihr Geld wieder erstritten. Aber das Erlebnis ist nunmal einmalig. Und es wäre dazu natürlich extrem dämlich, wenn 5 Personen reinkommen und die 6te draußen warten muss.

    Gibt es denn vor Ort auch Ansprechpersonen von Eventim, die ich in so einem Fall kontaktieren kann?

    Ich würde mir da keine Sorgen machen ... Glaube nicht, dass das Probleme gibt.

    Habt ihr vor zusammen reinzugehen? Dann kannst du ja für den Fall, dass ihr einen dummen Security trefft, auf dem Handy die Bestellbestätigung offen halten. Würde mich wundern, wenn Malina gar nicht reinkommt.

  • Paju Paju 24.11.2018 11:42 Uhr Edited
    Ganz ehrlich. Das wird kein Problem werden. So genau wird da nicht kontrolliert, sehe diese Personalisierung auch eher als nett gemeinten Versuch für ausgeglichene Chancen beim VVK.

    Kontrolliert wird es gerade bei Großveranstaltungen quasi gar nicht.

    Und selbst wenn: Die Rechtschreibfehler werden noch nicht mal bemerkt, wetten?
    Viel Spaß mit eurer 6-köpfigen Gruppe.

  • snookdog snookdog 24.11.2018 11:51 Uhr ONLINE

    Paju schrieb:
    Ganz ehrlich. Das wird kein Problem werden. So genau wird da nicht kontrolliert, sehe diese Personalisierung auch eher als nett gemeinten Versuch für ausgeglichene Chancen beim VVK.

    Kontrolliert wird es gerade bei Großveranstaltungen quasi gar nicht.

    Bei einer ähnlichen Band namens "Rammstein" wurde in der Waldbühne tatsächlich jeder einzelne Ausweis kontrolliert.


  • Stiflers_Mom Stiflers_Mom 24.11.2018 11:53 Uhr
    Bei Rammstein wurde auf den Hallenshows schon sehr stark kontrolliert. Sobald die Karte gescannt wurde, stand der Name dick und fett auf dem MDE des Security.

    Die werden nicht umsonst diese Wellen machen & dann nicht kontrollieren. Aber was nen Tippfehler oder die Vertauschung von Vor und Nachnamen angeht sehe ich keinerlei Probleme. Geht ja um eine ganz andere Art des Missbrauchs.

  • Coffee-Timmy Coffee-Timmy 24.11.2018 13:48 Uhr
    Vielleicht kann mir hier jemand helfen. Ich habe zwei Stehplatzkarten für RAMMSTEIN in Cornells de Llobregat in der Nähe von Barcelona. Da ich nun auf ne Hochzeit eingeladen wurde muss ich die Karten verkaufen. Weiß jemand wie das funktioniert? FanSale geht meines Wissens nur für Konzerte in Deutschland. Wäre super einen Tipp zu bekommen.

  • ironman ironman 24.11.2018 14:39 Uhr Edited
    Gemäß den AGB vom Veranstalter MCT können über FanSale grundsätzlich alle Rammstein Tickets zurückgegeben werden die über CTS/Eventim.de gekauft wurden (siehe Abschnitt 7.1.1). Von einer Beschränkung auf Konzerte in Deutschland ist da keine Rede, also können auch Tickets für Konzerte im Ausland via FanSale wieder verkauft werden.

    Wenn du die Karten allerdings nicht von Eventim.de hast weil der Verkauf für Barcelona über einen lokalen Ticketpartner gelaufen ist, müsstest du dich mal dort informieren bzgl. der Rückgabemodalitäten. Das muss auch in deren AGB drin stehen wie das abläuft.

  • zell zell 29.11.2018 09:56 Uhr
    Aktuell gibt es wieder Stehplätze für München zu kaufen

  • Bluedriver Bluedriver 29.11.2018 11:30 Uhr

    schrieb:
    Vielleicht kann mir hier jemand helfen. Ich habe zwei Stehplatzkarten für RAMMSTEIN in Cornells de Llobregat in der Nähe von Barcelona. Da ich nun auf ne Hochzeit eingeladen wurde muss ich die Karten verkaufen. Weiß jemand wie das funktioniert? FanSale geht meines Wissens nur für Konzerte in Deutschland. Wäre super einen Tipp zu bekommen.

    Hab Dir eine Nachricht geschickt. Ggf. hätten wir interesse an den Tickets

  • DapperDan DapperDan 29.11.2018 14:38 Uhr
    So wie ich das verstehe, kann man bei fansale nur mit deutscher Anschrift Karten kaufen/verkaufen, in welchem Land das Konzert statt findet spielt keine Rolle. Geht um Zustellung und Abholung der Karten.

  • zell zell 14.12.2018 03:22 Uhr

    zell schrieb:
    Babymetal ist anscheinend der Support act.

    kaaoszine.fi

    Wenn die Gerüchte stimmen, sind babymetal zumindest nicht auf der ganzen Tour dabei.

    Gerücht: Babymetal 24.06. 2019 Pain In The Grass Festival (USA)

  • zell zell 28.12.2018 09:32 Uhr
    Laut der belgischen Fanseite soll bei den Auftritten in Mexiko die neue Show gezeigt werden.
    Mit dem sie 2019 auf Tour gehen.

    Irgendwie komisch, wen das neue Album noch nicht veröffentlicht wurde.
    Vielleicht nur die neuen Effekte für die alten Songs?

    Gerücht: USA Tour Anfang 2020

  • sta3d sta3d 29.12.2018 10:39 Uhr
    www.instagram.com

    Sieht nicht nach einer großartig neuen Produktion aus.

  • Featherweight Featherweight 29.12.2018 13:15 Uhr

    schrieb:
    www.instagram.com

    Sieht nicht nach einer großartig neuen Produktion aus.

    Auf dem Foto sieht man halt nur ne leere Bühne mit Scheinwerfern, die noch nicht hochgezogen wurden. Woran erkennst du da, dass es ne neue Produktion ist?

  • -TW- -TW- 30.12.2018 09:34 Uhr
    Das Lichtsetup sieht schon anders aus, als bei der 2017er Tour.

    Ich glaube aber nicht, dass das jetzt schon die neue Show für die Stadiontour ist, weil Richard hat doch in einem Interview gesagt, dass sie erst Anfang 2019 mit den Proben beginnen. Wenn die Show jetzt schon steht müsste man ja dann auch nächstes Jahr nicht mehr so lang dafür proben.

  • sta3d sta3d 30.12.2018 20:47 Uhr Edited
    Scheint alles etwas abgespeckt zu sein. Das Lichtsetup sieht ähnlich aus aber statt Movinglights hängen dort dutzende uralter Par Scheinwerfer mit Farbfolie im Hintergrund. Die benutzt man doch seit den 80ern nicht mehr ? Auch diese kleinen LED scheinwerfer fehlen mit denen sie kreuze etc. geformt haben genauso wie die Plattformen zum hinunterlassen Richard und Paul. Ansonsten sieht die Bühne aus wie die Festival Produktion der letzten Jahre. Backdrop ist auch noch der alte. Hier noch ein paar Bilder und Videos.

    scontent-frt3-2.cdninstagram.com
    instagram.fbts3-1.fna.fbcdn.net
    www.instagram.com
    www.instagram.com
    www.instagram.com

  • zell zell 30.12.2018 21:32 Uhr Edited
    Auf Facebook sind erste Aufnahmen von den Proben aufgetaucht.
    Noch kein neuer Song dabei.

    Konzert geht 2 Stunden.
    Peter Tägtgren ist auch vor Ort.

    Aktuell :

    Seemann
    Halleluja
    Keine Lust
    Feuer frei
    Mein Teil
    Links 234
    Du riechst so gut

  • AcidX AcidX 30.12.2018 21:50 Uhr
    Das mit den Scheinwerfern auf der Bühne hatten sie auch schon auf der Südameika Tour zu Lifad Ende 2010.

    Die morgige Setlist wurde scheinbar bei Facebook gespoilert.

    Keine Überraschungen, Anfang mit Ramm4, fast identisch wie 2016/2017 bis auf Mein Teil statt Ich tu dir weh und Ohne Dich statt Engel, Ende mit Te queiro puta.
    Wäre enttäuscht, wenn ich dafür nach Mexiko geflogen wäre.
    Aber obs stimmt, wird man erst sehen...


  • zell zell 30.12.2018 22:07 Uhr

    AcidX schrieb:
    Das mit den Scheinwerfern auf der Bühne hatten sie auch schon auf der Südameika Tour zu Lifad Ende 2010.

    Die morgige Setlist wurde scheinbar bei Facebook gespoilert.

    Keine Überraschungen, Anfang mit Ramm4, fast identisch wie 2016/2017 bis auf Mein Teil statt Ich tu dir weh und Ohne Dich statt Engel, Ende mit Te queiro puta.
    Wäre enttäuscht, wenn ich dafür nach Mexiko geflogen wäre.
    Aber obs stimmt, wird man erst sehen...


    www.google.com

    Hier ist nochmal die Setlist.
    Also echt kein neuer Song dabei.

  • juli666 juli666 30.12.2018 23:22 Uhr

    zell schrieb:

    AcidX schrieb:
    Das mit den Scheinwerfern auf der Bühne hatten sie auch schon auf der Südameika Tour zu Lifad Ende 2010.

    Die morgige Setlist wurde scheinbar bei Facebook gespoilert.

    Keine Überraschungen, Anfang mit Ramm4, fast identisch wie 2016/2017 bis auf Mein Teil statt Ich tu dir weh und Ohne Dich statt Engel, Ende mit Te queiro puta.
    Wäre enttäuscht, wenn ich dafür nach Mexiko geflogen wäre.
    Aber obs stimmt, wird man erst sehen...


    www.google.com

    Hier ist nochmal die Setlist.
    Also echt kein neuer Song dabei.


    als wenn die so die setlist mit neuen songs leaken würden außerdem ist das ja für den ersten abend, wer weiß wie die setlist beim 2. ist

  • zell zell 31.12.2018 09:29 Uhr
    Vorhin wurde auf einer Fanseite bei Facebook Ua. Corey Taylor und Robert Trujillo genannt.
    Wo Gerüchten zufolge auch vor Ort sein sollen.
    Wurde aber kurz darauf wieder gelöscht.

    Aber wenn das echt "nur" die alte Show, ohne neuen Song, ohne Gäste usw sein soll.
    Fände ich es vom Preis Leistung her, etwas enttäuschend.

  • zell zell 08.01.2019 12:26 Uhr
    Über REWE Reisen gibt es aktuell Karten + Übernachtung für Prag.
    Ab 199 Euro

  • Helmut-Seubert Helmut-Seubert 08.01.2019 16:34 Uhr Edited

    zell schrieb:
    Über REWE Reisen gibt es aktuell Karten + Übernachtung für Prag.
    Ab 199 Euro

    Sorry, aber da musste ich doch echt lachen: Zuschlag von ca. 100%, aber was von Schwarzmarkt verhindern etc. schreiben

  • Chefpeterpaul Chefpeterpaul 08.01.2019 17:28 Uhr

    Helmut-Seubert schrieb:

    zell schrieb:
    Über REWE Reisen gibt es aktuell Karten + Übernachtung für Prag.
    Ab 199 Euro

    Sorry, aber da musste ich doch echt lachen: Zuschlag von ca. 100%, aber was von Schwarzmarkt verhindern etc. schreiben

    wieso denn Zuschlag 100% ? Der Preis von 199,00 EUR inbegreift doch Ticket und Übernachtung. Ich denke, dass ist ein ziemlich okayes Angebot.

  • Helmut-Seubert Helmut-Seubert 08.01.2019 17:55 Uhr Edited

    Chefpeterpaul schrieb:

    Helmut-Seubert schrieb:

    zell schrieb:
    Über REWE Reisen gibt es aktuell Karten + Übernachtung für Prag.
    Ab 199 Euro

    Sorry, aber da musste ich doch echt lachen: Zuschlag von ca. 100%, aber was von Schwarzmarkt verhindern etc. schreiben

    wieso denn Zuschlag 100% ? Der Preis von 199,00 EUR inbegreift doch Ticket und Übernachtung. Ich denke, dass ist ein ziemlich okayes Angebot.

    Das Ticket kostet umgerechnet 70€, ein Doppelzimmer im "3 Sterne" Hotel (nicht vergleichbar mit 3 Sternen in Deutschland) - irgendwo - im "Stadtzentrum" max. 60€ - wenn man es nicht gerade heute bucht nachdem die Daten schon lange bekannt sind.
    Also 100% Aufschlag müsste ganz gut hinkommen.

  • Chefpeterpaul Chefpeterpaul 08.01.2019 18:18 Uhr
    Bei genauer Betrachtung stelle ich fest, dass es gar keine Tickets mehr zu kaufen gibt. Und auf Verdacht irgendwo in Europa ein Hotelzimmer zu buchen, um für den Fall der Fälle gewappnet zu sein halte ich für sehr steil das machst du doch nicht. Und da ich nicht Marty McFly bin, kann ich meine und die Sicht der Dinge allgemein nicht ändern. Die Konzertdaten sind halt mal bekannt. Daher bleibe ich dabei: aus meiner ganz persönlichen Bewertung heraus halte ich es für ein okayes und marktgerechtes Angebot.

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben