Festival Community

Mumford & Sons Tour 2019

Folk, London  London (GB) 5 Festivals

108 Kommentare (Seite 4)


  • EStreet93 EStreet93 10.10.2018 08:45 Uhr

    igor01 schrieb:
    Um welchen Newsletter handelt es sich? Eventim? Ticketmaster? M&S?

    Von Mumford and Sons, der Verkauf wieder über Ticketmaster

  • igor01 igor01 10.10.2018 08:54 Uhr Edited
    Hab mich grad noch schnell angemeldet. Aber keinen Link bekommen. Klar... Hat jemand diesen Link zufällig?

  • 10.10.2018 08:58 Uhr
    Was mich wundert/ärgert: bin seit Jahren Abonennt des Newsletters und habe genau diesen jetzt nicht bekommen. Auch nicht im Spam Ordner - nichts.

  • masterofdisaster666 masterofdisaster666 10.10.2018 09:02 Uhr Edited

    schrieb:
    Morgen nochmal ein exklusiver Vorverkauf für Newsletterabonenten...langsam wirds albern

    absolut albern.. erst mit "jetzt album vorbestellen um presale codes zu erhalten" (wohlgemerkt: das album kostet 5€ versand) um dann am tag des presales sowas anzukündigen (edit: und den newsletter haben wohl nicht mal alle bekommen).

    @koana: hast du das album vorbestellt und einen presale code zum ticketkauf erhalten? vielleicht gibt es den newsletter nur für NICHT albumvorbesteller.

  • 10.10.2018 09:04 Uhr
    Es gibt neue Kontingente auch für Album-Presale. Bin versorgt
    Danke!


  • igor01 igor01 10.10.2018 09:06 Uhr
    Hat keiner den link? Büüüüddddeeeeeee!!!!

  • Wumi94 Wumi94 10.10.2018 09:11 Uhr Edited
    Habe meinen Newsletter Code selbst verbraten, aber Frankfurt Stehplätze gingen problemlos . Leider nur mit 5,90 Versandkosten, wohl die Schattenseite des [email protected] Urteils.

  • 10.10.2018 09:12 Uhr

    igor01 schrieb:
    Hat keiner den link? Büüüüddddeeeeeee!!!!

    PN !

  • EStreet93 EStreet93 10.10.2018 09:38 Uhr
    Konnte für Frankfurt gute Sitzplätze ergattern und München auch halbwegs gute. Bin zufrieden, trotzdem finde ich dieses Pre-Presale Zeug nicht gerade gut

  • schlafmuetze schlafmuetze 10.10.2018 10:08 Uhr Edited

    masterofdisaster666 schrieb:

    schrieb:
    Morgen nochmal ein exklusiver Vorverkauf für Newsletterabonenten...langsam wirds albern

    absolut albern.. erst mit "jetzt album vorbestellen um presale codes zu erhalten" (wohlgemerkt: das album kostet 5€ versand) um dann am tag des presales sowas anzukündigen (edit: und den newsletter haben wohl nicht mal alle bekommen).

    @koana: hast du das album vorbestellt und einen presale code zum ticketkauf erhalten? vielleicht gibt es den newsletter nur für NICHT albumvorbesteller.

    gerade mal meinen Spam-Ordner gecheckt. Lustigerweise habe ich am Montag den Presale-Code bekommen, obwohl ich das Album gar nicht vorbestellt habe. Gestern Abend kam dann noch zusätzlich der Newsletterlink. Scheint, die haben Ihr System vollkommen im Griff^^

    E: damn...die wollten mich nur zum kaufen verleiten... 150EUR ärmer

  • nort nort 10.10.2018 10:39 Uhr
    Hätte gerne auch einen Link.
    Danke

  • MIKLAS MIKLAS 11.10.2018 11:04 Uhr
    Gibt es irgendwelche Informationen dazu, was man von dieser Bühne zu erwarten hat?
    Finde ich ja sehr ungewöhnlich mit den beiden Stehplatz-Bereichen, die ja auch scheinbar unterschiedlich groß sind (zumindestens in Köln).
    Für welche Seite habt ihr euch entschieden?

  • 11.10.2018 11:09 Uhr
    Für Stehplatz Nord. Der Bereich ist zwar größer, aber ich habe das Gefühl, dass man sonst die Band im südlichen Stehplatzbereich hauptsächlich von hinten sieht. Das wollte ich vermeiden und sicher gehen.

  • AcidX AcidX 21.11.2018 07:32 Uhr Edited
    www.laut.de

    lol... die müssen Konzerte in UK verschieben, weil sie die Bühne wohl nicht schnell genug abgebaut, transportiert und wieder aufgebaut bekommen für ein Konzert am nächsten Tag in einer anderen Stadt.

    Schon etwas peinlich... wobei die Bühne jetzt nicht übermäßig aufwendig aussieht, höchstens das Licht...

  • JackD JackD 21.11.2018 07:34 Uhr
    Naja, wenn die Roadies beim Abbau das neue Album eingespielt kriegen, kein Wunder, dass es nicht schnell genug geht!

  • MMP MMP 11.04.2019 14:40 Uhr Edited
    Neue Kontingente in fast allen Kategorien für die Deutschland-Konzerte verfügbar bei eventim.de! Stehplätze bis auf Berlin überall verfügbar, dazu besonders gute Sitzplätze direkt in Bühnennähe freigegeben.

  • Flammingo Flammingo 11.04.2019 16:38 Uhr
    War bei Slipknot Hannover Anfang dieser Woche auch so. Die besten Sitzplätze nahe der Bühne kamen jetzt erst in den Verkauf.


  • Wumi94 Wumi94
    Werde M&S in Frankfurt sehen, weiß schon jemand wo man sich bei der 360° Bühne am besten hinstellt? habe mich am gleichen Ort bei Arcade Fire bei meinem Platz etwas verzockt und der Ärger darüber war das einzige, das meine Freude an einem nahezu perfekten Konzert getrübt hat.

  • desolate desolate
    war in münchen letzte woche, und es war wirklich der hammer, die bühne ist recht klein also du stell dich entweder direkt davor wenn du es nah haben willst oder eben weiter hinter.

  • Wumi94 Wumi94
    Und dreht die Bühne und die Musiker sich die ganze Zeit oder gibt es ein vorne und hinten? Oder Seiten die schlechter sind (so war es bei AF).

  • desolate desolate
    es gibt ein vorne ein hinten. bühne dreht sich nicht. es stehen überall verteilt verschiedene instrumente und Micständer. geht also immer umher. und die haben ne richtig gute lichtanlage dabei die über der bühne schwebt und glaube ich 4 videoscreens. richtig geil

  • Fozzybaer Fozzybaer
    Für mich gestern Abend leider das schlechteste M&S Konzert bisher (Rockhal 2013 und Waldbühne Berlin 2015 werden wahrscheinlich unerreicht bleiben) Das schwache neue Album (aus dem 8 Lieder gespielt wurden, darunter mit Woman und Darkness Visible zwei ihrer schwächsten) und die nicht wirklich überzeugende Setlist konnten über die nette Idee mit der Innenraumbühne (360° trifft es nicht wirklich, eher 180° ) und die tollen Lichteffekte leider nicht hinwegtäuschen. Dabei hatte ich noch Glück und war auf der gefühlt besseren Seite (Stichwort Ditmas).

    Das haben Arcade Fire an gleicher Stelle letztes Jahr deutlich überzeugender gelöst. Ich hatte gestern durchgängig das Gefühl, dass M&S den gleichen Weg beschreiten wie Coldplay, nur mit noch höherem Tempo und noch stärkeren Abnutzungserscheinungen im Vergleich zu ihren Anfängen

    Die nächste Tour findet dann höchst wahrscheinlich in Stadien, aber ohne mich statt

  • Wumi94 Wumi94
    Mich habt das gestern auch nicht wirklich gepackt, dass eine Band aber den kommerziell erfolgreichen Weg wählt, ist ja durchaus nachvollziehbar,
    Mit besserer Seite meinst du die, bei der das Klavier links und das Schlagzeug rechts war, oder?
    Ich war leider auf der anderen Seite,
    Auf keinen Fall zu empfehlen sind (falls noch jemand geht) die kurzen Seiten (eben hinter Schlagzeug oder Klavier), da sieht man eigentlich nur den Rücken der, der Band zugewandten) Gastmusiker.

  • Fozzybaer Fozzybaer
    Ja genau. Die kurzen Seiten sind wirklich keine Option (das meinte ich vorhin mit der 180°-Bühne ) Die langen Seiten geben sich ansonsten nicht viel und ob jetzt die eine oder andere Seite intensiver bespielt wird, ist wahrscheinlich auch nicht grundsätzlich vorhersehbar

  • Stumpenrudi Stumpenrudi
    Ich bin morgen in Köln beim Konzert und freue mich schon...auch wenn mir das aktuelle Album leider nicht wirklich gefällt. Ich hoffe, dass auch einige alte Sachen gespielt werden.
    Kann jemand sagen, wann M&S immer so in etwa auf die Bühne kommen? Liege ich mit 21 Uhr voll daneben, oder ist das als Beginn von M&S realistisch?

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben