Festival Community

Lollapalooza Festival Berlin 2019

07.09.2019 - 08.09.2019, Berlin  Deutschland Noch 105 Tage
Kings Of Leon, Swedish House Mafia, Twenty One PilotsUVM

257 Kommentare (Seite 9)


  • blubb0r blubb0r 14.02.2019 23:50 Uhr ONLINE

    MisterCrac schrieb:

    blubb0r schrieb:
    Daran zweifle ich auch nicht.

    Nichtsdestotrotz verstehe ich es nicht. Eine Band in Bandpause, eigentlich sollte man das doch als Booker respektieren?

    Eigentlich sollte eine Band sich an ihre eigene Aussage halten, wenn sie sagt dass sie in einem bestimmten Zeitraum nicht spielt. Dass sie trotzdem auftreten, beweist mal wieder: Geld regiert die Welt.

    Richtig. Gegen den Einwurf weiterer Münzen geht so einiges

    Und an eine halbe Million glaube ich nicht... aber trotzdem an viel Geld

  • NAIL NAIL 15.02.2019 08:10 Uhr
    Never so ne Summe. Ich glaube Ihr überschätzt da Preislich Kraftklub

  • Stiflers_Mom Stiflers_Mom 15.02.2019 08:57 Uhr Edited ONLINE

    MisterCrac schrieb:

    blubb0r schrieb:
    Daran zweifle ich auch nicht.

    Nichtsdestotrotz verstehe ich es nicht. Eine Band in Bandpause, eigentlich sollte man das doch als Booker respektieren?

    Eigentlich sollte eine Band sich an ihre eigene Aussage halten, wenn sie sagt dass sie in einem bestimmten Zeitraum nicht spielt. Dass sie trotzdem auftreten, beweist mal wieder: Geld regiert die Welt.

    Ich wollte mich ja eigentlich nicht triggern lassen, ABER:
    Die Band hat keinen konkreten Zeitraum genannt. Es hieß, man wolle eine Pause machen, vor allem auch, um neues Material zu produzieren.

    Man darf bei Kraftklub nicht vergessen, dass sie eine Live-Band sind. Die würden wahrscheinlich am liebsten durchgehend touren, wenn der Markt sowas möglich machen würde - einfach, weil es das ist, was ihnen am meisten Bock macht. Sah man zum Beispiel auch an den Argentinien Shows, die spontan beschlossen wurden, obwohl man sich bereits in der Pause fand und wo Geld kein Thema war.

    Raus-aus-dem-Studio-Gigs gibt es seit jeher und natürlich spielt da auch Geld eine Rolle. Andererseits ist die Rolle als exklusiver Co-Head auf einem großen Festival für eine Band wie Kraftklub auch schlicht und ergreifend eine Ehre. Eine junge und aufstrebende Band, die sich gerne als Headliner in Deutschland etablieren will, nur auf den finanziellen Aspekt zu reduzieren, halte ich für einen falschen Ansatz.

    Und bei aller Liebe, die Pause für eine Show in Deutschland unterbrechen ist jetzt auch was anderes, als für eine komplette Tour oder dergleichen

  • ralf321 ralf321 15.02.2019 09:34 Uhr
    Seht es doch so, mit dem Auftritt sind wieder x Club shows finanziert.

  • CoolProphet CoolProphet 15.02.2019 14:51 Uhr
    Verstehe die Diskussion gar nicht. Womöglich kam das Angebot von dem Festival eben als man sich schon auf die Pause eingestellt hatte und dann eben die Planänderung. Meine Güte! Und btw also wenn man Bock hat warum soll man dann auch nicht die sicher üppige Gage mitnehmen, also ist doch eigentlich ganz normal


  • Stiflers_Mom Stiflers_Mom 15.02.2019 14:57 Uhr ONLINE
    Mir ist das ja auch mehr als nur recht, egal unter welchem Motiv es stattfindet

  • MuffPotter87 MuffPotter87 18.02.2019 11:37 Uhr
    Das Lolla spiegelt doch seit Jahren oftmals die Trends der aktuellen Musikwelt wieder und ist schon immer sehr poppig aufgestellt gewesen. Daher ist dieses Line Up doch nur eine logische Konsequenz. Mich spricht es absolut nicht an, aber ich gehöre auch nicht wirklich zur Zielgruppe.

  • Hullabaloo92 Hullabaloo92 18.02.2019 14:57 Uhr
    Mir ist egal ob die jetzt Rock, Pop oder Schlumpf-Techno buchen ......ich hätte nur gerne so etwas wie ein Mittelfeld!

    Ein Tag wie K.I.Z. - The Weeknd - The National - Casper - Ben Howard - Bonez MC trifft nicht jeden Geschmack hier, aber zumindest war man den Tag über mit namenhaften Acts versorgt.

    Natürlich kommen noch weitere Acts aber erfahrungsgemäß wird es sich dabei nur um Kleinvieh handeln.

  • Baltimore Baltimore 18.02.2019 18:30 Uhr
    Für den Sonntag gebe ich dir recht, aber am Samstag gibt es doch ne ganze Menge größere Namen:

    SHM/21 Pilots /tba./Billie Eilish/Scooter/Ufo361/Dendemann..

    Da ist für mich schon Mittelfeld vorhanden.

  • JackD JackD 18.02.2019 20:57 Uhr
    Wollte nur kurz festhalten, dass hier bis vor Kurzem die Red Hot Chili Peppers, Florence + The Machine, The 1975 und Massive Attack in der Gerüchtküche standen.

    Äh...ja...


  • Cody Cody 18.02.2019 21:29 Uhr
    Eminem nicht zu vergessen. Alle Jahre wieder

  • Rick_Cartman Rick_Cartman 18.02.2019 21:31 Uhr
    Also Fatm fand ich nachvollziehbar. Ich frage mich, warum die hier nun gar kein Festival spielt. Wegen Melt! letztes Jahr?

  • Baltimore Baltimore 22.02.2019 10:08 Uhr
    Gerade mal den Werbebanner auf der Ticketmaster-Seite angeschaut:

    Das Lollapalooza Berlin hat das Lineup veröffentlicht: u.a. dabei sind Kraftklub, Kings Of Leon und Twenty One Pilots! Tickets für das Festival gibt es hier.

    Krass, dass da SHM nicht mal erwähnt werden und als Haupt Selling Point tatsächlich Kraftklub dienen.

  • zell zell 22.02.2019 10:21 Uhr

    Baltimore schrieb:
    Gerade mal den Werbebanner auf der Ticketmaster-Seite angeschaut:

    Das Lollapalooza Berlin hat das Lineup veröffentlicht: u.a. dabei sind Kraftklub, Kings Of Leon und Twenty One Pilots! Tickets für das Festival gibt es hier.

    Krass, dass da SHM nicht mal erwähnt werden und als Haupt Selling Point tatsächlich Kraftklub dienen.

    Beim Creamfields in England stehen sie nicht einmal auf dem Plakat bzw der tagesaufteilung.
    Obwohl sie schon gebucht wurden.

  • miwo miwo 22.02.2019 10:22 Uhr
    Auf der Homepage stehen sie in der Tageseinteilung.

  • RedForman RedForman 12.03.2019 11:58 Uhr
    Bin mal gespannt wann der letzte Head kommt. Fraglich auf was man wartet. Tippen würde ich auf einen Act, welcher noch ein Solo Konzert in Berlin oder in Deutschland hat.
    Der Name des Künstlers/der Band besteht aus 2 Wörtern. Dazu erkennt man eigentlich, dass das 2 Wort mit D beginnt und auf A endet ( ??? D???A). Vorausgesetzt man kann das ernst nehmen, was unter dem TBA hervorschaut.

  • snookdog snookdog 12.03.2019 12:22 Uhr
    Ich dachte das ist einfach Rita Ora, wie versehentlich im ersten Lineup-Video angekündigt?


  • RedForman RedForman 12.03.2019 12:26 Uhr
    Das passt aber nicht zu dem was unter dem TBA ist. Wenn dann hätte man ja auch einfach nur TBA hinschreiben können. Auch könnte ich deren Positionierung nicht verstehen. Dua Lipa hat letztes Jahr immerhin am frühen Nachmittag gespielt.

  • defpro defpro 12.03.2019 15:01 Uhr

    RedForman schrieb:
    Das passt aber nicht zu dem was unter dem TBA ist. Wenn dann hätte man ja auch einfach nur TBA hinschreiben können. Auch könnte ich deren Positionierung nicht verstehen. Dua Lipa hat letztes Jahr immerhin am frühen Nachmittag gespielt.

    Macklemore & Ryan Lewis haben auch mal beim Hu/So am frühen Nachmittag gespielt und waren im Folgejahr Headliner. Möglich ist das schon. Gerechtfertigt wäre der Slot bei ihr auf jeden Fall. Größer als Rita Ora ist sie zumindest mal locker.

  • RedForman RedForman 12.03.2019 15:17 Uhr
    Ich wollte damit nicht sagen, dass Dua Lipa wieder dabei ist, sondern hab nur die Acts verglichen. Demnach sehe ich Dua Lipa auch als die größere Nummer und RO entsprechend nicht in der Head-Position.

  • miwo miwo 12.03.2019 17:02 Uhr
    Rita Ora war im Leak allerdings nicht unter den Headlinern sondern zwischen Khalid und Billie Eilish gelistet. Die wird neben dem Headliner dann wohl in der zweiten Welle dabei sein.

  • Hullabaloo92 Hullabaloo92 12.03.2019 18:29 Uhr
    Für den Samstag fehlt eigentlich nur der Head für die Perry Stage, der dann parallel zur Swedish House Mafia spielen muss. Normalerweise treten auf der Perry Stage nur DJ's auf aber aufgrund dem Slot der SMH müsste da ausnahmsweise etwas Genrefremdes als Kontrast laufen........Der Name scheint auch noch nirgendwo aufgetaucht zu sein und ich frage mich wer sich so lange zurück hält....

  • RedForman RedForman 13.03.2019 14:21 Uhr
    Das macht einen echt wütend zu sehen, dass The Strokes kurz vorher in Irland auf einem Festival spielen und hier trotz dem Lolla Paris wieder KOL gebucht werden. Eigentlich müssten doch die Strokes noch irgendwo in Deutschland auftauchen ...

  • brrrp brrrp 19.03.2019 22:38 Uhr
    Ich werfe mal Flume als letzten Headliner in den Raum

  • RedForman RedForman 19.03.2019 22:44 Uhr
    Passt aber auch nicht zur Lücke.
    Und klingt für mich nicht nach einem Head für eines der größten deutschen Festivals.

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben