Festival Community

New Horizons Festival 2019

22.08.2019 - 24.08.2019, Nürburg  Deutschland Noch 91 Tage
Don Diablo, Major Lazer, Martin GarrixUVM

50 Kommentare


  • gregor1 gregor1 25.08.2018 19:40 Uhr
    Nächstes Jahr 3 Tage vom 22.-24.08.2019.

  • brrrp brrrp 26.08.2018 16:39 Uhr
    Schöne Entwicklung, haben also 2018 genug Tickets verkauft.

  • gregor1 gregor1 27.08.2018 00:27 Uhr

    schrieb:
    Schöne Entwicklung, haben also 2018 genug Tickets verkauft.

    Laut Pressebrichten waren 70000 da. Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen, das wären mehr als bei der Nature One oder SMS.

  • sadfad sadfad 27.08.2018 08:26 Uhr Edited
    Vielleicht kumuliert über beide Tage?

  • gregor1 gregor1 27.08.2018 10:08 Uhr
    Kann sein, ist aber in D eher unüblich.


  • brrrp brrrp 27.08.2018 11:56 Uhr
    Würde mehr Sinn machen, bspw. Fr 30k und Sa 40k.

  • sadfad sadfad 27.08.2018 12:19 Uhr
    Aber allgemeint bei der Art Festival schon üblich oder?

  • Nightmare119 Nightmare119 27.08.2018 13:17 Uhr Edited ONLINE
    Das kann nur kumuliert gewesen sein, es war überall echt ziemlich leer fande ich.

    Insgesamt aber wieder ein sehr angenehmes Festival, mir hat die alte Location am Ring allerdings besser gefallen. Hier musste man teilweise bergaufwärts tanzen. Aber Orga & co hat jedenfalls als Tagesbesucher reibungslos geklappt. Wüsste nicht was ich auszusetzen habe.

    Einziger Kritikpunkt ist, dass die Credits nur online zurückgezahlt werden und das gegen eine Gebühr. Vor Ort ist keine Auszahlung möglich. Man wird also gezwungen diese Gebühr online zu bezahlen. Das ist recht frech. Aber immerhin kann man es überhaupt zurückgeben.

  • sadfad sadfad 27.08.2018 14:07 Uhr
    Alte Location? Ist das nicht mehr am Nürburgring?

  • Kaan Kaan 27.08.2018 14:10 Uhr Edited ADMIN
    Die Hauptbühne war nicht mehr im Fahrerlager, sondern unten in der Kehre, wo bei Rock am Ring die Shuttlebusse wenden.

  • Nightmare119 Nightmare119 27.08.2018 14:17 Uhr ONLINE
    Jede Bühne war wo anders platziert, nicht nur die Mainstage.

  • sadfad sadfad 27.08.2018 15:41 Uhr
    Ahhh okay wusste ich gar nicht. An den Ort wollen doch bei Rock am Ring auch alleine die Mainstage oder Alterna haben oder?

  • Kaan Kaan 10.12.2018 16:36 Uhr ADMIN
    MAJOR LAZER (only show in Germany in 2019)

    Travellers!

    The moment we have all been waiting for has finally come! We are announcing our first Headliner for the 2019 edition of our New Horizons Festival and can now proudly say: Major Lazer will be visiting the Nürburgring, home to our beautiful kingdom, for their only show in Germany in 2019!

    Famed for their huge hits like the moombahton-inspired ?Lean On?, an era-defining smash which has amassed over 1 billion Spotify streams since release, Major Lazer are best known for their huge festival-ready productions and dynamic live performances, and will take our Mainstage by storm!

    We can't wait to show you what else we have planned for next year and who will be joining Major Lazer in our Line-Up, but we promise you: 2019 will be the most spectacular year of New Horizons so far!

    Get your tickets now! Visit our Ticketshop by clicking the link below.
    3-Day Passes start at 135 €.

    Quelle: Newsletter NHF.

  • brrrp brrrp 10.12.2018 22:35 Uhr
    Die Frage ist doch, wer bucht Swedish House Mafia. New Horizons oder Parookaville?

  • miwo miwo 10.12.2018 22:56 Uhr
    Airbeat One und SMS gibt es ja auch noch.

  • zell zell 10.12.2018 23:08 Uhr

    schrieb:
    Airbeat One und SMS gibt es ja auch noch.

    World club dome nicht vergessen

  • Nightmare119 Nightmare119 06.01.2019 18:03 Uhr ONLINE
    + Project One (erste Deutschlandshow ever)

    Ziemlich gewagt bei den ganzen EDM Kids einen Hardstyle Headliner zu bringen
    Ich persönlich Feier es, aber das kann auch nach hinten losgehen


  • sadfad sadfad 08.01.2019 08:38 Uhr
    War schon mal jemand hier?

    Ich überlege dieses Jahr vielleicht hinzugehen. Ich war schon einige mal bei RaR, ist hier wirklich nur B5 als Campingplatz da oder auch noch andere?

  • Nightmare119 Nightmare119 08.01.2019 10:55 Uhr ONLINE
    War jedes Jahr da, allerdings nicht campen. Was magst du wissen?

  • sadfad sadfad 08.01.2019 11:19 Uhr
    Wie gesagt ich kenne das Gelände nur von Rock am Ring. Wie das Cmaping abläuft wäre tatsächlich interessant gewesen hehe.

    - Wie lange werden die Bühnen bespielt?
    - Wie läuft das mit der Bezahlung auf dem Gelände? Ich meine gelesen zu haben, dass es irgendwie Chips/eine Karte gibt, die man aufladen muss?
    - Wie war das Publikum so?
    - Würdest du es empfehlen?

    Danke schon mal.

  • Nightmare119 Nightmare119 08.01.2019 11:49 Uhr Edited ONLINE
    1. Die Bühnen wurden dieses Jahr bis 3:00 Uhr bespielt, manche bis 2:00 Uhr.

    2. als Tagesbesucher bekommst du ne Karte, auf die du Geld lädst und mit der du auf dem Gelände dann alles bezahlst. Währung ist dabei 1 Coin = 1 Bier zum Beispiel. Also dein Geldbetrag wird in Coins umgerechnet. Man verliert schnell den überblick bei sowas finde ich, Vorteil ist allerdings das es an jedem Stand wirklich wahnsinnig schnell geht. Als Camper/mehrtägiger Besucher hast du ein Armband mit Chip, auf das du das Geld lässt und damit auch bezahlst.

    3. Das Publikum fand ich recht entspannt, ich war allerdings beide Jahre nur auf der Hardstyle Stage. Du hast ziemlich viele "jüngere Leute" aber das ist ja gefühlt bei jedem EDM Festival so. EDM Festivals ziehen mMn viele idioten an (bei Tomorrowland war es wirklich sehr schlimm), aber hier waren eigentlich alle spontanen Begegnungen ziemlich entspannt und fürn Späßchen zu haben

    4. ich würde es definitiv empfehlen und plane auch dieses Jahr wieder mindestens einen Tag hinzufahren (für Project One). Dadurch, dass es nie ausverkauft war, war es immer relativ leer und nicht so ätzend voll wie am Ring teilweise. Insgesamt ein sehr entspanntes, schönes Festival. Beim Bühnendesign ist stellenweise etwas Luft nach oben, aber die Mainstage sieht bei Feuerwerk & im Dunkeln schon ganz nice aus.

    Einzig blöd fand ich letztes Jahr die Veränderung der Lage auf dem Ring. Die Bühnen inklusive Mainstage lagen teilweise am Hang (bergab oder bergauf), was auf Dauer doch recht ätzend war und zum Tanzen auch nicht ideal ist.

  • sadfad sadfad 08.01.2019 12:12 Uhr
    Danke für deine Erfahrungen, das hilft mir schon weiter.

    Und das mit dem Publikum habe ich mir fast gedacht, da kann man dann beim Campen auch nur auf gute Nachbarn hoffen...Sonst auf Festivals hatte ich da eigentlich nie Probleme, aber Metalfestivals ziehen halt auch ein anderes Publikum an...

  • Nightmare119 Nightmare119 08.01.2019 13:14 Uhr Edited ONLINE
    Denke, dass es beim campen aber hier keine Probleme mit "Idioten" gibt. Dafür ist es einfach zu klein und nicht so ein riesiges "Event" wie zum Beispiel TML, wo es einfach nur zählt dabeigewesen zu sein. Wie gesagt, auf dem Gelände waren alle super drauf. Auf dem Zeltplatz wird das denke ich nicht anders sein.

    Bei RaR und Wacken hatten wir auch schon ätzende Nachbarn, stickt man halt nicht drin

  • sadfad sadfad 08.01.2019 13:43 Uhr
    Ja da hast du natürlich recht. Ätzende Nachbarn kann man immer haben. Naja vielleicht bin ich dann dieses Jahr das erste Mal dabei. Leider dann doch ein Stück zu weit weg, um jeden Abend nach Hause zu fahren...

  • miwo miwo 13.01.2019 18:12 Uhr
    + Don Diablo

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben