Festival Community

Nova Rock Festival 2019 (AT)

14.06.2019 - 16.06.2019, Nickelsdorf  Österreich
Die Ärzte, Die Toten Hosen, Slipknot, The CureUVM

88 Kommentare (Seite 4)


  • triumphforc3 triumphforc3
    Sehr schöner und durchdachter Timetable - gibt halt zuwenig Hip Hop Acts für ne eigene Bühne, da sind RIN und Bonez irgendwie zwischen den ganzen Rock Acts
    Bis auf Papa Roach / Powerwolf Samstag keine größeren Überschneidungen, sehr schön

  • Jax_Harkness Jax_Harkness
    Ich bin dieses Jahr mit ein paar Freunden zum ersten Mal dabei. Wir kommen aus dem Ruhrgebiet und kennen uns in der Gegend nicht wirklich aus. Sorry, dass ich deswegen für ein paar Fragen den Thread hier missbrauche:

    1. Kann uns jemand trinkbare Dosenbiere in Österreich/Ungarn empfehlen?
    2. Lohnt es sich auf der die paar km weiter nach Ungarn für Verpflegung oder zum Tanken zu fahren? Oder nimmt sich das preislich nicht wirklich was?

  • taunusrunner taunusrunner
    1. Ottakringer aus Wien. Verkaufen meist auch gekühlte Dosen vor Ort für 1€/Dose
    2. Tanken: Findest du raus, wenn du die Spritpreise googelst, weiß ich leider aktuell nicht mehr, ob sich das lohnt

    Verpflegung: Dürfte tatsächlich etwas günstiger sein als in Österreich. Generell gilt: Rund ums Nova ist nichts.

    Man muss mit dem Shuttlebus oder Auto fahren, wenn der Wunsch besteht. Bei gutem Wetter empfehle ich definitiv die Fahrt zum Neusiedlersee. Riesiger Badesee mit Strandbädern inkl Essmöglichkeiten und wenn man mit dem Auto fährt natürlich diverse Supermärkte.

    Viel Spaß! Achja: Wird staubig

  • DDrum95 DDrum95
    Servus wie siehts beim Novarock mit Supermarktzelt oder ähnlichem aus und wie sind da die Preise?

  • BraveNewWorld BraveNewWorld
    Hallo zusammen! Hab mich jetzt auch mal angemeldet nach langer Zeit. Ich bin kein Ringrocker, früher Park und jetzt Nova Rock, manchmal auch Summer Breeze oder andere, sind mein Revier. Finde das Nova heuer deutlich stärker als den Ring und freue mich schon sehr. Nur auf Tool bin ich etwas neidisch, aber habe irgendwie das Gefühl dass man die in Zukunft wieder häufiger zu sehen bekommt.


  • BraveNewWorld BraveNewWorld

    DDrum95 schrieb:
    Servus wie siehts beim Novarock mit Supermarktzelt oder ähnlichem aus und wie sind da die Preise?

    Die Greislerei - österreichische für Supermarkt - ist teuer und nicht gut ausgestattet. Ist nur für Kleinigkeiten gut.

    Was aber wirklich genial ist, ist die Grill Area mit dem Hofer Zelt - österreichischer Aldi. Dort kann man Gemüse, Fleisch, Würste, Grillkäse usw. fast zu normalen Supermarkt Preisen kaufen und umsonst grillen. Die Grills werden bereitgestellt und von Personal befeuert, man muss nur umdrehen. Es ist eine tolle Atmosphäre dort, kleine Bühne mit Singer Songwritern, Bierbänke, wo die Leute miteinander teilen und Brot und Soßen gibt es umsonst. Dafür ist grillen auf dem Zeltplatz verboten, ebenso wie Gaskocher benutzen. Zum Dosen aufwärmen gibt es eine Aufwärmstation, die umsonst genutzt werden kann.

    Neben dem Lineup sind das riesige Pluspunkte für das Nova für mich!

  • Kamigatto Kamigatto

    Jax_Harkness schrieb:
    Ich bin dieses Jahr mit ein paar Freunden zum ersten Mal dabei. Wir kommen aus dem Ruhrgebiet und kennen uns in der Gegend nicht wirklich aus. Sorry, dass ich deswegen für ein paar Fragen den Thread hier missbrauche:

    1. Kann uns jemand trinkbare Dosenbiere in Österreich/Ungarn empfehlen?
    2. Lohnt es sich auf der die paar km weiter nach Ungarn für Verpflegung oder zum Tanken zu fahren? Oder nimmt sich das preislich nicht wirklich was?

    Mit Stiegl und Wieselburger wirst du nichts falsch machen, die wässrige Ottakringer-Plörre bekommst dann ohnehin ständig vor den Bühnen und ist nicht zu empfehlen.

  • ralf321 ralf321

    taunusrunner schrieb:
    1. Ottakringer aus Wien. Verkaufen meist auch gekühlte Dosen vor Ort für 1€/Dose
    2. Tanken: Findest du raus, wenn du die Spritpreise googelst, weiß ich leider aktuell nicht mehr, ob sich das lohnt

    Verpflegung: Dürfte tatsächlich etwas günstiger sein als in Österreich. Generell gilt: Rund ums Nova ist nichts.

    Man muss mit dem Shuttlebus oder Auto fahren, wenn der Wunsch besteht. Bei gutem Wetter empfehle ich definitiv die Fahrt zum Neusiedlersee. Riesiger Badesee mit Strandbädern inkl Essmöglichkeiten und wenn man mit dem Auto fährt natürlich diverse Supermärkte.

    Viel Spaß! Achja: Wird staubig

    Hatten immer das schwechater bier in Dosen dabei. Ganz ok und meist im Angebot zu haben.

  • Paju Paju Edited
    Bei YouTube gibt es einen Live Stream. Momentan Idles. Wie herrlich abgefuckt und crazy ist das?

    Danach Dropkick Murphys, Smashing Pumpkins und The Cure

  • Paju Paju
    Wie leer es da bei The Cure gerade ist... mehr als 10.000 dürften das nicht sein. Herrlich.

  • HansMufff HansMufff
    Ich bin nach Slayer (haben einfach 20min früher aufgehört...) auch nochmal kurz rüber zu The Cure und da war es unfassbar leer. Da würde ich sagen: Nichtmal 10000. Vllt. 5000-7000?!
    Bei Slayer war es am Ende auch erstaunlich leer. War scheinbar nicht so der Tag für die Leute.

  • ironman ironman

    HansMufff schrieb:
    Slayer (haben einfach 20min früher aufgehört...)

    Ich weiß ja nicht wieviel Spielzeit der Veranstalter für Slayer angesetzt hatte, aber laut Setlist.fm gab es von Slayer beim Nova Rock ein vollständiges 90 Minuten Set mit 20 Songs

    Und mehr gibt's auch auf den Solo-Headliner Dates abseits der Festivals nicht auf die Ohren (zum Vergleich: bei RaR waren es nur 70 Minuten/15 Songs).

  • fcfreak91 fcfreak91
    Angesetzt waren die laut Spielplan von 23:25 - 01:15.

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben