Musik TV-Tipps

eröffnet von everlast am 03.06.2003 17:55 Uhr
546 Kommentare - zuletzt von Heutma

546 Kommentare
« Seite 21 von 22 »
styx90126
styx90126
04.02.2014 23:47

Festival des Vieilles Charrues 2012 (75 Min.)
mit Gossip, The Cure, Bob Dylan, Sting ....

Arte

Sommerzeit ist Festivalzeit! Und "Les Vieilles Charrues" ist eines der größten Musikfestivals in Europa überhaupt. Der Film bietet ein spannendes Festivalabenteuer 2012 im Herzen der Bretagne. ARTE-Moderatorin Alice Tumler war vier Tage lang mittendrin! Mit u.a. Selah Sue, OrelSan, Stuck In The Sound, Brigitte, Rover, Zebda, Beat Assaillant und Santigold.

Wie in jedem Jahr erwartet das größte französische Musikfestival Vieilles Charrues auch 2012 wieder rund 220.000 Besucher. Mit Konzertaufzeichnungen, Festival-Impressionen und Studiogästen berichtet ARTE vier Tage und Nächte lang vom und über das Festival. Der Studiodekor passt sich in Grafik und Farben dem diesjährigen Festivalmotto „Superhelden“ an – und damit auch dem ARTE-Schwerpunkt „Summer of Rebels“.

Alice Tumler empfängt im ARTE-Studio die wichtigsten Akteure der Vieilles Charrues 2012. Direkt hinter der Hauptbühne gelegen, ist das Studio die ideale Zwischenstation für die Künstler: zur Verschnaufpause, zum vertraulichen Geplänkel oder zum „Sammeln“ im Vorfeld eines Bühnenauftritts vor Zehntausenden von Zuschauern …

Die Vieilles Charrues ist bereits ein legendäres Festival und gehört zum Pflichtprogramm jeden Musikers, der etwas auf sich hält – ganz gleich ob Anfänger oder Profi. ARTE zeigt großartige Live-Performances von Selah Sue, OrelSan, Stuck In The Sound, Brigitte, Rover, Zebda, Beat Assaillant und Santigold.

Zitat anzeigen

BNPRT
BNPRT
05.02.2014 17:16

GoTV; hosted by The Gaslight Anthem vielleicht lernt man mal wieder was neues kennen

BNPRT
BNPRT
05.04.2014 20:05

ZDF-Kultur erstmal mit London Live, und dann On Tape mit Kraftklub, und Rock'N'Heim mit Kraftklub

BNPRT
BNPRT
20.07.2014 04:14

Heute 15:00 - 19:00 die Highlights vom Freitag & Samstag auf dem Deichbrand.
Biffy Clyro, Marteria, uvm..

Ab 19:00 dann Live vom Sonntag dort.

BNPRT
BNPRT
22.08.2014 12:50

Samstag 21:45 Arte: Blur/Oasis
Samstag 22:40 Arte: Oasis - Live From Manchester!

Ein Zeichen?

MasterT
25.08.2014 21:14

22.45 Uhr gibt es eine Stunde vom Tourfinale der Toten Hosen und im Anschluss die Dokumentation "Nichts als die Wahrheit - 30 Jahre DTH"

Auf WDR das Ganze

ZERO74
05.12.2014 08:58

Watchever hat sein Repertoire um eine Sammlung von Live Auftritten erweitert. Von ABBA bis Smashing Pumpkins ist doch eine recht breite Auswahl da, wenn auch noch nicht soooooo viel.

TheMo
17.10.2015 21:31

Dann 22.05 auf arte:


BJÖRK!

Björk ist zurück und zeigt sich verletzlich. Ihr neues Album "Vulnicura" ist musikgewordene Verzweiflung, ein tiefer Blick in die Seele der Künstlerin. Mit schonungsloser Ehrlichkeit dokumentiert sie die Trennung von ihrem Lebensgefährten, dem Großkünstler Matthew Barney. Zugleich wurde sie im Frühjahr mit einer großen Retrospektive im MoMA gefeiert, der Zenit ihrer Karriere.

Anlässlich ihres 50. Geburtstages am 21. November erkundet die ARTE-Dokumentation „Björk!“ das einzigartige, kreative Universum der Ausnahmekünstlerin. Auf einer Reise durch Island, London, Paris und New York erzählt sie vom Leben und Wirken der Kunst-Missionarin, der es gelingt, sich selbst und ihre Musik verlässlich mit jedem neuen Album neu zu erfinden und immer wieder musikalische und visuelle Meilensteine zu setzen.

Da ist zum einen das Spannungsfeld New York/Island. Björk hat zwei Wohnsitze, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Sie braucht den Gegensatz zwischen rastloser Urbanität und der überwältigenden Natur ihrer Heimat, um immer wieder kreative Höchstleistungen zu vollbringen. Dazu kommt ihr untrügliches Gespür für die stilprägenden Menschen ihrer Zeit, die sie mit einbezieht und zu kreativen Verbündeten macht.

So hat sie im Laufe von drei Jahrzehnten mit so ziemlich allen bedeutenden Querdenkern aus Videokunst, Mode, Fotografie und musikalischem Underground zusammengearbeitet. „Sie ist vollkommen einzigartig. Niemand sonst ist so visionär, so neugierig und seltsam wie Björk“, sagt Buchautorin und Musikkritikerin Jessica Hopper.

Mit Hilfe enger Weggefährten, wie dem isländischen Dichter und Jugendfreund Sjón und dem Fotografen und Regisseur Stéphane Sednaoui, gelingt ein tiefer Einblick in das Wirken und Wesen der äußerst öffentlichkeitsscheuen Künstlerin. Ein Blick hinter die kunstvollen Masken, ohne die sich Björk neuerdings nicht mehr zeigt.

Zitat anzeigen



Geil!

FBG
05.06.2016 00:57Supporter

Backstreets back @ rtl2
(Ja, genau das was ihr bei dem Titel erwartet ^^)

7Dup
7Dup
21.06.2016 02:00

Sigur Rós haben einen 24h Trip auf der Route One rund um Island vertont und eben diesen kann man nun 24h im Livestream auf Youtube geniesen. Ziemlich nice bisher auf jeden Fall.



Anzeige
Anzeige