Festival Community

Wrestling

eröffnet von sadfad am 27.07.2017 10:16 Uhr - letzter Kommentar von Angel_of_Death

256 Kommentare (Seite 11)


  • SickShit SickShit 07.04.2019 15:20 Uhr
    Ich schreibe mal zu allem was wenn ich wieder heim komme. heute ist Mania dran und dann kommt ja noch RAW und Smackdown.

  • CoolProphet CoolProphet 07.04.2019 21:16 Uhr
    Stark! Aber wenn man schon mal da ist... richtig so! Viel Spass dann noch

  • Bury420 Bury420 07.04.2019 21:32 Uhr
    Ist ja heutzutage recht angenehm. Als ich bei WM 18 war, durften wir am Folgetag für Raw nach Montreal und für SD nach Ottawa fahren ... im Schneesturm.

  • Angel_of_Death Angel_of_Death 07.04.2019 22:58 Uhr
    G1 Supercard war auch richtig stark, bin sehr neidisch. Mania wird vorm TV definitiv schlimm.

  • Luddddi Luddddi 08.04.2019 01:27 Uhr
    und


  • SickShit SickShit 17.04.2019 06:45 Uhr
    So, seit Sonntag wieder zu Hause und heute eingefallen das ich ja was schreiben wollte. ich werde mal alles nur ganz oberflächlich „bewerten“.

    NXT Takeover:
    Ich hätte an sich keine große Erwartungen, da ich NXT nur ab und zu mal beiläufig schaue. Habe mir dann aber in den Monaten davor noch mehr mit dem Produkt auseinander gesetzt und war wirklich komplett geflasht von dem Event. Eine abartig geile Stimmung und auf jeden Fall das absolute Highlight der Amerika Reise. Bestes Match ganz klar Adam Cole gegen Gargano. Das Tag Team Match war aber mindestens genauso gut.

    G1 Supercard:
    An sich auch wieder ein Event bei dem ich nicht so stark in der Materie bin. NJPW schaue ich mir immer mal wieder Highlight Videos an. ROH verfolge ich gar nicht. Pre Show war mit dem Rumble ganz nett. Die ROH Matches waren an sich okay. Die NJPW Matches waren der absolute Hammer. Stimmung war nochmal um ein deutliches krasser als am Vorabend. Interessant war an sich diese ganze Sache mit Enzo und CAS auch, da man einfach nicht wusste ob es ein work oder ein Shoot ist. Wenn die beiden zu ROH kommen wären sie auf jeden Fall ein grandioses Heel Team. Highlight des Abends ganz klar Ibushi gehen Naito und Ospreay gegen Cobb.
    Außerdem ist der MSG die beste Location in der ich je war.

    Wrestlemania:
    Der Weg ins Metlife Stadium war lang. Sehr lang. Unsere 340€ teuren Plätze waren die größte abzocke die ich je erlebt habe. Wir saßen an einer Ecke und der Ring war von dem Bühnenbild komplett verdeckt. Außerdem konnten wir auch keinen Bildschirm so richtig erkennen. Allerdings waren die Tickets nicht als Sichtbehindert ausgeschrieben. Haben uns mit 4 anderen aus unserer Reihe beschwert und Top Plätze bekommen.
    Das Event selber war natürlich sehr lange. Dadurch das man aber immer im Freien war und man einfach sehr in den Storylines drin war, kam es einem gar nicht so lange und ermüdend vor. Wir gehörten allerdings auf unseren neuen Plätzen auch zu der „Turn the lights of“ Fraktion.
    Highlight war ganz klar als Kofi Kingston Champion geworden ist. In unserem Bereich sind die Leute auf und ab gesprungen und alle haben sich vor Freude umarmt. Einfach ein unbeschreiblicher Fan Moment. Der Cena Auftritt war natürlich auch nur krass. Und das Angle Match nur enttäuschend. Meiner Meinung nach dennoch das beste Wrestlemania der letzten Jahre.
    Wrestlemania an sich ist allein schon wegen dem Erlebnis eine einzige Empfehlung. Aber aufpassen beim Tickets kaufen wo die Plätze sind.

    Raw after Mania:
    Im großen und ganze eine ganz schöne Enttäuschung. Hab mir nach den letzten Jahren wirklich mehr erwartet. Klar war die Crowd an sich laut und hat auch gut gechantet, aber im
    Großen und ganzen hat sich das ganze wie eine größere House Show angefühlt. Das Ende mit The Bar war da noch die Krönung. Gab da in der Halle auch extrem laute CM Punk und AEW Chants. Die hab ich in den Highlight Videos allerdings nicht gehört. Hatten dafür aber sehr gute Plätze in der 11. Reihe.

    Smackdown after Mania:
    Noch eine größere Enttäuschung als RAW. Dafür gute Plätze in der 8. Reihe.

    Im großen und ganzen war es aber ein unglaublich geiles Ergebnis, zumal das ganze auch mein erster Flug war. An sich würde ich es jeden Wrestling Fan empfehlen. Man muss aber auch dazu sagen, dass das ganze mit Flug, Tickets, Apartment usw. mit knapp 3000€ eine recht teure Woche war. Man macht das aber natürlich nicht jedes Jahr.

  • Angel_of_Death Angel_of_Death
    Double or nothing hat mal sowas von geliefert. Fuckin hell

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben