Festivals United

Rock am Ring 2018: Warten auf Bestätigungen

01.06.2018 - 03.06.2018, Nürburg  Deutschland
Foo Fighters, Muse, Thirty Seconds To MarsUVM

863 Kommentare (Seite 2)


  • counterdog counterdog 17.06.2017 19:00 Uhr
    Naja, die Frage ist, ob es sich überhaupt mit einem schwachen Line Up es zu einem Ausverkauf kommt.

    Unwetter + Terrorwarnung war jetzt keine Bomben PR für RaR und schreckt viele ab und wenn das Line Up dann wieder aus 0815 Headliner besteht die jeder am Ring schon zum Hals raushängen sehe ich da keine Chance auf einen Ausverkauf. Wenn das Festival dann nochmal ein Zehner teurer wird freuen sich die kleinen Festivals.

  • sadfad sadfad 20.06.2017 11:04 Uhr Edited SUPPORTER
    So nachdem Rock am Ring (Facebook) gestern Werbung für Queens of the Stone Age gemacht haben, ist es wohl die erste sichere Band für nächstes Jahr.

  • Kaan Kaan 20.06.2017 11:20 Uhr SUPPORTER ADMIN
    Oder Live Nation nutzt einfach nur alle zur Verfügung stehenden Kanäle um die Tour zu bewerben.


  • JestersTear JestersTear 20.06.2017 11:23 Uhr SUPPORTER
    Würde mich über QOTSA als Craterhead sehr freuen. Oder bei schwachen Heads auch gerne als Doppelhead

  • sadfad sadfad 20.06.2017 11:25 Uhr SUPPORTER
    Bisher hatte Rock am Ring auf Facebook aber nur Bands beworben, die auch beim Ring waren oder liege ich da falsch?

  • vsibk vsibk 20.06.2017 13:00 Uhr
    Genau, bis auf QOTSA jetzt. Glaube aber eher das es sich um eine Werbeaktion handelt

  • TheWizard TheWizard 20.06.2017 15:30 Uhr
    Sollte mich wundern wenn LN jetzt anfangen würde über die Kanäle der beiden großen Festivals Werbung für Tourneen zu schalten, wenn die Bands am Ende nicht mal dort spielen. Rechne fest mit QOTSA bei Ring/Park 2018.

  • Campi1995 Campi1995 20.06.2017 16:12 Uhr
    Hoffentlich sind die da, dann will ich aber was Geiles auf ner anderen Bühne.

  • counterdog counterdog 22.06.2017 05:09 Uhr Edited

    Kaan schrieb:
    Oder Live Nation nutzt einfach nur alle zur Verfügung stehenden Kanäle um die Tour zu bewerben.

    Würde das ganze ähnlich sehen.

    MLK war generell langsam was Social Media angeht um die Ring Acts zu bewerben. Könnte sein das unter der neuen Leitung von LN jetzt auch einfach nur Acts aus den eigenem Bereich gepusht werden sollen. Frage ist natürlich, wie sieht es bei anderen Festivals von LN aus, werden dort auch immer Genre bezogene Acts gepusht oder könnte das schon ein Bezug zu nächstem Jahr sein?

    Ich persönlich glaube das geschaut wird, ob das ganze einen positiven Effekt auf den VVK der Tour hat im Zshmg. mit Werbung auf den Kanälen der Social Media Festival Seiten. Auf der anderen Seite kann man natürlich gutgläubige Festivalbesuchern vorgaukeln, dass eine Band zu RaR kommt um sie zu überzeugen ein Ticket zu kaufen. Wobei ich diese Intention schon ziemlich heftig empfinde.

    Abwarten und Bier trinken, wenn sie bestätigt werden kann man das als gutes Zeichen für zukünftige Post sehen.

    Ich erinnere nur an das After Movie in 2012 wo 30stm geteasert worden ist (und auch leider 2013 kam) und 2015 mit Genetikk der nicht kam. Am Ende ist es vllt. auch einfach Zufall.

  • JestersTear JestersTear 22.06.2017 08:39 Uhr SUPPORTER
    Letztes Jahr wurden im After Movie Nirvana angeteast und wo waren die?
    Ich warte erstmal auf das Aftermovie dieses Jahr Jemand nen Plan wann die die letzten Jahre so kamen?

  • CoolProphet CoolProphet 22.06.2017 16:04 Uhr

    counterdog schrieb:
    Naja, die Frage ist, ob es sich überhaupt mit einem schwachen Line Up es zu einem Ausverkauf kommt.

    Unwetter + Terrorwarnung war jetzt keine Bomben PR für RaR und schreckt viele ab und wenn das Line Up dann wieder aus 0815 Headliner besteht die jeder am Ring schon zum Hals raushängen sehe ich da keine Chance auf einen Ausverkauf. Wenn das Festival dann nochmal ein Zehner teurer wird freuen sich die kleinen Festivals.

    Das sehe ich ganz genauso. Bin mir fast sicher Rock im Park wird die nächsten 1-2 Jahre im Zweifel früher ausverkauft sein, da sind doch inzwischen einige gewechselt. Gehe mal davon aus Ring zum VVK für 2018 dann 10-15€ günstiger im Vergleich zu RiP.

    Was Bands angeht kann man ja schon eine ganz gute Gerüchteküche zusammenstellen, wenn man sich allein die aktuellen/kommenden Releases anschaut. Sollten doch schon einige Kandidaten recht sicher sein(Stone Sour, Ghost, Papa Roach mit Sicherheit nicht Southside/Hurricane). QOTSA sehe ich vom Gefühl eher hier und Rise Against bei FKP.


  • Lenn Lenn 22.06.2017 16:59 Uhr Edited

    JestersTear schrieb:
    Letztes Jahr wurden im After Movie Nirvana angeteast und wo waren die?
    Ich warte erstmal auf das Aftermovie dieses Jahr Jemand nen Plan wann die die letzten Jahre so kamen?


    Veröffentlichungen der "Best Of"-Videos (Aftermovies):

    2012 - 03.07
    2013 - 19.07
    2014 - 29.08
    2015 - 02.07
    2016 - 23.09

    Quelle: vimeo.com/mlkcom

  • JestersTear JestersTear 22.06.2017 17:18 Uhr SUPPORTER
    Danke, dann dauerts ja noch ein paar Tage bis Monate

  • sadfad sadfad 22.06.2017 18:16 Uhr SUPPORTER
    Okay da Rock am Ring jetzt auch für die Tour von FFDP auf Facebook geworben hat, scheinen sie wohl wirklich Werbung für LiveNation zu machen :/

  • CoolProphet CoolProphet 22.06.2017 20:45 Uhr
    Ja. Und die waren ja erst da, also ist da der Festivalbezeug auch gegeben für Guns N' Roses oder Kings Of Leon bspw hatten sie ja keine Werbung gepostet, obwohl Live Nation.

    Warten wir ab

  • Spacken4 Spacken4 27.06.2017 16:38 Uhr
    Ich tippe mal auf die foo fighters, da sie denn auch mit der america tour abgeschlossen haben müssten, außerdem ist denn auch schon lange das neue album draußen. Ich glaube vollbeat hat 2016 durch das unwetter nichg gespielt also können sie es ja nachholen

  • M4ximumForce M4ximumForce 27.06.2017 17:00 Uhr
    Volbeat haben gespielt


  • counterdog counterdog 27.06.2017 17:55 Uhr

    schrieb:
    Ich tippe mal auf die foo fighters, da sie denn auch mit der america tour abgeschlossen haben müssten, außerdem ist denn auch schon lange das neue album draußen. Ich glaube vollbeat hat 2016 durch das unwetter nichg gespielt also können sie es ja nachholen

    Nachholen gibt es in dem Sinne nicht, weil es im Park ganz normal lief.

    Eher, weil sie 1 Jahr ausgesetzt haben.

  • BNPRT BNPRT 15.07.2017 18:47 Uhr
    Ich glaube nächste Woche könnte was kommen.
    21. Juli würde ja passen!

  • TheLasseman TheLasseman 16.07.2017 15:24 Uhr
    Volbeat hat 2016 aber gespielt...

  • BNPRT BNPRT 16.07.2017 18:57 Uhr
    Der Ankündigung nach zu urteilen wird es wohl Freitag werden.

  • Saft Saft 16.07.2017 20:30 Uhr
    Mal ne blöde Frage, worum geht's eigentlich?

  • r0ck3r r0ck3r 21.07.2017 01:55 Uhr Edited


    Ich habe zwar das letzte Album nicht gemocht, but in the end it doesn't even matter.


  • XaGo XaGo 18.08.2017 22:57 Uhr

  • runnerdo runnerdo 19.08.2017 09:41 Uhr SUPPORTER

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben