Festivals United

Rock am Ring 2017: Top 3 Flop 3

02.06.2017 - 04.06.2017, Nürburg  Deutschland
Die Toten Hosen, Rammstein, System Of A DownUVM

48 Kommentare (Seite 2)


  • CirclePit CirclePit 06.06.2017 21:19 Uhr
    Top 3 Bands:
    - Broilers
    - System of a Down
    - Macklemore

    Flop Bands:
    - Wirtz
    - Die Toten Hosen
    - Alter Bridge

    Flop 3 allgemein:
    - Rammstein Ausfall
    - Schlechte Koordination der Getränkestände (an Becks Stand Nummer 1 gibt es Becher die Stand Nummer 2 nicht annehmen darf...)
    - Organisation bezüglich des kostenlosen Wassers noch nicht optimal

    Top 3 allgemein:
    - Rammstein Kino auf D7, einfach der Hammer
    - Selten so gut gelaunte Ordner erlebt
    - Unsere Gruppe

  • M4ximumForce M4ximumForce 06.06.2017 21:31 Uhr
    Top 3 (Bands):
    - Five Finger Death Punch (Haben zwar verspätet angefangen, aber absoluter Abriss)
    - Donots
    - Sum41

    Flop 3
    - In Flames (Langweilig wie ein Stück Toastbrot)
    - 187 Straßenbahn
    - SoaD

    Überhaupt Top 3:
    - Green Camping und die Leute darauf
    - Stimmung beim Abbruch
    - die meisten Ordner

    Flop 3:
    - Rammstein Abbruch
    - Getränke Preise
    - Sicherheitsmängel

    Zusammengefasst:
    War ein geiles 1. Mal am echten Ring und bin gespannt was noch kommt, hab aber schon teilweise die Vorteile Mendigs gespürt.

  • urinella urinella 06.06.2017 21:52 Uhr
    BANDS

    Top 3:
    Prophets of Rage
    Broilers
    187 Straßenbande

    Flop 3:
    Dat Adam
    Hosen (wegen der Setlist)
    Aufgrund des Abbruchs kein Rammstein

    RUNDHERUM
    Top 3:
    Camping-, Park-, Anreise und Dusch- bzw. Toilettensituation auf D9
    Nette Nachbarn
    Binokulare

    Flop 3:
    Mareks Ausraster
    Schlauch
    ... dass es schon wieder so schnell vorbei war.


  • headbanger1993 headbanger1993 07.06.2017 08:36 Uhr
    Top 3 Bands:
    -Five Finger Death Punch
    -Broilers
    -Donots, Alter Bridge, Airbourne, System schwer nur eine davon zu nennen

    Flop 3 Bands:
    -Wirtz, ist einfach nicht meins und hat man dann auch beim Wasserholen gemerkt, dass viele andere so denken
    -Teilweise der Sound, Gesang oft zu leise und der Bass zu dröhnend. Vor allem bei In Flames
    -Setlist bei den Hosen, zu vorhersehbar, langweilig und einfach schade das sie nicht die Gunst der Stunde genutzt haben nach Terror und bei Regen eine legendären Auftritt abzuliefern

    Top 3 allgemein:
    -Das fliegende Zelt auf B5 von unserem Nachbarn
    -kurzer Weg vom Auto zum Zelt, ich laufe halt liber mit 1-2 Fußpils zum Gelände
    -Stimmung im allgemeinen

    Flop 3 allgemein:
    -Es kann einfach nicht sein das man im Vorraus erlaubt essen ins Infield mitzubringen, es einem am Eingang doch abgenommen wird und dann im A Bereich der Center nichts zu futtern gibt
    -Bierpreise bzw. Wasserversorgung, wären bei Hitze wie 2014 noch mehr zum Problem geworden
    -Mareks Pressekonferenzen

  • Airbenderin Airbenderin 07.06.2017 09:16 Uhr Edited
    BANDS

    Top 3:
    Marteria
    Beginner
    Kraftklub

    Flop 3:
    SOAD und Sum41 (hatte mich echt darauf gefreut, aber leider war der Sound echt bescheiden)
    Dass Rammstein wegen des Terrorkacks ausfallen musste
    Wirtz - Warum hatten die einen so hohen Slot?

    RUNDHERUM
    Top 3:
    Das RRC

  • Patrick95 Patrick95 07.06.2017 09:55 Uhr
    Top 3:
    - Kraftklub
    - Beartooth
    -SOAD

    Flop 3:
    - Rammstein....
    - Die Kontrollen....en Witz bei manchen Ordnern egal ob aufm Camping oder Festival
    - Mein Zelt

    Highlight

    Die Jungs und Mädels von in der acht war klasse. Ein Hoch auf unsere Giraffe....




  • Becci395 Becci395 07.06.2017 10:49 Uhr
    Bands:

    Top3:
    eigentlich waren bis auf 1 (Wirtz ) alle super aber hier meine Highlights:

    -Kraftklub (Selbst bei dem Wetter und ohne Poncho einfach grandios)
    - Broilers / Beatsteaks (Broilers ohnehin Liebe und Beatsteaks meine Überraschung des Rings)
    - Materia (Absolut unerwartet ein richtiger Abriss geworden)

    Flop 3:
    - Wirtz (sympathisch aber musikalisch leider einfach schlecht)
    - Leider leider Sum 41, da zu viel Bass und zu wenig Stimme
    - In Flames sind bei mir im Gequetsche im A-Bereich leider untergegangen

    Gesamt:

    Top3:
    - Die Stimmung in unserer Gruppe und unserer Nachbarschaft, vor Allem die Biermesse und das Snickers Partytent (Alles bis auf Wap bap Bibi )
    - Die Stimmung bei der Evakuierung und das Gemeinschaftsgefühl generell
    - Ein Hoch auf unsern Busfahrer, Busfahrer, Busfahrer ...

    Generell hat mich der Nürburgring absolut überzeugt und ich habe mir auch was die Volcano angeht schlimmeres vorgestellt, dafür war das Camping um Welten besser!!!

    Flop 3:
    - Kein Rammstein
    - Im A Bereich zeitweise zu eng und bei den Trinkwasserstellen etwas chaotisch
    - Null Netz (grundsätzlich auf nem Festival nicht schlimm, aber um Freunde und Eltern zu beruhigen sehr ungünstig)

    Insgesamt war es einfach top und die Entscheidung nächstes Jahr wieder hinzufahren steht!!


  • Küstenknappe Küstenknappe 07.06.2017 17:36 Uhr Edited
    Aus meiner Sicht als fast 50-jähriger RaR-Debütant:

    Top 3 Musik:
    1. System of a Down,
    auch wenn sie mein Lieblingsstück nicht gespielt haben, ein grandioser Gig mit überraschenden Stücken auch vom ersten Album.
    2. Five Finger Death Punch,
    für mich eine Entdeckung und absolut positive Überraschung.
    3. Broilers, Donots und vor allem Beatsteaks
    absolute positive Energie, mit dem Herzen dabei!

    Flop 3 Musik:
    1. Prophets of Rage,
    die Jugend möge einen alten Sack wie mir verzeihen, aber das ist einfach nicht meine Musik. Ich habe es in Ehre ertragen wegen SOAD.
    2. Wirts,
    gute Stimme, aber musikalischer Einheitsbrei. Viel zu hoher Slot, Donots an deren Stelle hätte viel besser gepasst!
    3. Airborne,
    80er-Style Heavy Metal mit AC/DC-Einfluss, an so etwas hab ich mich vor 30 Jahren schon Sattgehört. Nicht mein Ding.

    Festival Top 3:
    1. Die Leute mit ihrer positiven Grundstimmung und das Gemeinschaftgefühl gerade beim Abbruch.
    2. Die Infrastruktur auf dem Camping C6a, hätte ich so nicht erwartet.
    3. Freundlichkeit und Lockerheit der Ordner, auch wenn die meisten absolut Ahnungslos waren.

    Festival Flop :
    1. Natürlich der Abbruch am Freitag
    2. Organisatorische Mängel. Ich war Überrascht das nach so vielen Jahren RaR so viele Dinge im Argen liegen. Überall fehlen Hinweisschilder die viele Sachen erleichtern würden. Der Busshuttle eine einzige Katastrophe. Da wird lieber mit dutzenden Ordnern kontrolliert ob bezahlt wurde, aber direkt am Bus stehen 3 völlig hilflose Leute und sehen beim totalen Chaos zu.....
    3. auch wenn ich es mir Leisten kann: die Preisgestaltung auf dem Festivalgelände muss man schon als Abzocke betrachten.

    Fazit: ich bereue zutiefst! Ich hätte schon viel eher hingehen müssen!

  • Michel666 Michel666 07.06.2017 22:00 Uhr
    Bands Top 3:

    - Airbourne
    - Broilers
    - SOAD, Me and that Man (Chill Out Extrem)


    Flop Bands:

    - Wirtz

    Allgemeine Top 3:

    - Endlich wieder am Ring, kurze Wege, besseres Feeling
    - Unser Camp und die Nachbarn
    - RR-Treffen und WUP
    - Fast bei Halli Galli gewesen

    Flop 3:

    - Schlafsack vergessen
    - Der Typ am BW stand der 2 Abende hintereinander erst Schlafsäcke hatte, aber dann doch nicht. (Danke für Nichts)
    - Getränkepreise

  • sleepless sleepless 07.06.2017 23:08 Uhr
    Bands TOP 3:

    + Prophets (für mich positive Überraschung des Wochenendes)
    + Broilers
    + SOAD

    Bands Flop 3:
    - Hosen (da bin ich anderes gewohnt, hat mir nicht gefallen)
    - Beatsteaks (für mich total überbewertete Band, ist aber persönlicher Geschmack)
    - Wi(r)tz

    Top 3:
    + LIDL
    + Weg vom Auto zum Camping
    + Die Organisation der Evakuierung

    Flop 3:
    - Getränkepreise
    - der letzte Trichter am Samstag (hat mich ein paar Bands gekostet)
    - Rückreise Sonntag nach SOAD (wegen Arbeit)

    Zu Marek's Pressekonferenzen (insbesondere der ersten) kann man stehen wie man will. Es war vermutlich einiges unüberlegt - ich kann diese Reaktionen aber teilweise verstehen. Leider ein gefundenes Fressen für AfD und andere rechte Deppen um es für deren Zwecke zu mißbrauchen.

  • fcfreak91 fcfreak91 08.06.2017 21:09 Uhr SUPPORTER
    Top 3 Bands

    1. Broilers
    2. Sum 41
    3. Five Finger Death Punch (absolute Überraschung für mich)

    Flop 3 Bands

    1. In Flames (Stimme viel zu leise, dafür Bass viel zu laut)
    2. Wirtz (keine Ahnung was man sich bei seinem Slot gedacht hat)
    3. Beatsteaks


  • Chazy89 Chazy89 08.06.2017 22:08 Uhr
    Bands TOP 3:

    + Marteria
    + Skindred
    + SOAD/2Cellos/DTH

    Bands Flop 3:
    - Drunken Masters (für mich nicht ansprechende Setlist, trotz mega Vorfreude)


    Top 3:
    + klasse Organisation des Shuttleverkehrs zum Tagesparkplatz/Busfahrer!
    + LIDL
    + Die Organisation der Evakuierung

    Flop 3:
    - kein Rammstein/Sleeping With Sirens
    - Getränkepreise
    - Bühnennamen!

  • Campi1995 Campi1995 09.06.2017 00:28 Uhr
    Zu Wirtz: Hat der sich nicht auf der Bühne bedankt, dass Marek ihm den Slot gegeben hat wegen des 10 jähirgen Bandjubiläums? Damit wäre der Grund für den Slot doch geklärt ..

  • charnhead charnhead 10.06.2017 11:57 Uhr
    Die Bengalos wurden von der Security verteilt. Habe ich gesehen. Da ist ein Oberordner während dem Hosen Konzert gekommen und hat die verteilt.

  • nichdas nichdas 10.06.2017 13:00 Uhr
    Dass sich hier so viele über die Getränkepreise beschweren...10 Euro für nen Liter Bier ist doch nichts außergewöhnliches auf nem Event wie Festival/Konzert etc?! Ich würde mal behaupten dass der Preis so schon seit mehreren Jahren existiert, weiß zumindest dass ich 2013 schon auf Festivals 4€ für 0,4 Liter bezahlt habe, davor kann ich mich nicht genau an die Preise erinnern

  • WupperMetaler95 WupperMetaler95 10.06.2017 13:01 Uhr
    Wo ich gerade die Bilder nochmal durchgegangen bin muss ich zu den Tops noch unsere Nachbarn auf D9 zählen
    Danke an Tobias (Jochen), Linda und Steven für sehr interessante und amüsante Tage
    Das Angebot zur Umschulung zum Metaler steht noch also falls ihr hier im Forum seid meldet euch

  • MyChemGD1234 MyChemGD1234 10.06.2017 13:15 Uhr Edited
    Top:
    - Frank Carter (Was ein Abriss)
    - Dead (so ein souveräner Auftritt für eine derart junge Band - der Sänger hat neben die Bühne gekotzt, hat aber keiner bemerkt) / Basement (wie gut die auf einem Festival funktionieren können!)
    - Kraftklub

    Flop:
    - Sum41
    - Rammstein Absage
    - Die Mäuse auf B5

    Den Hass, den Wirtz kriegt / bekommen hat, verstehe ich irgendwie nicht. Soooooo schlecht wars dann doch nicht.


  • JestersTear JestersTear 10.06.2017 15:50 Uhr SUPPORTER

    MyChemGD1234 schrieb:
    Top:
    - Frank Carter (Was ein Abriss)

    Das war so gut Wer warst denn du? So viele waren ja jetzt nicht da

    Den Hass, den Wirtz kriegt / bekommen hat, verstehe ich irgendwie nicht. Soooooo schlecht wars dann doch nicht.

    Danke. Ich finde den musikalisch jetzt auch nicht überragend aber der Kerl wirkte auf mich schwer sympathisch, hat gute Ansagen gemacht, hat sich ehrlich gefreut da zu sein und musikalischer Mist ist auch anders. Das war ein durchaus solider Auftritt, das einzige was man vielleicht anmerken kann ist, dass er besser mit Sum den Slot getauscht hätte.

  • MyChemGD1234 MyChemGD1234 11.06.2017 23:58 Uhr Edited

    JestersTear schrieb:

    MyChemGD1234 schrieb:
    Top:
    - Frank Carter (Was ein Abriss)

    Das war so gut Wer warst denn du? So viele waren ja jetzt nicht da


    Groß, blonde Locken.

    Heftig, wie der Typ aus so einer Situation derartiges rausholen kann.

  • MinistryOfDeath MinistryOfDeath 12.06.2017 01:32 Uhr
    Top 3:
    - System of a Down
    - Prophets of Rage
    - Broilers (inkl. Nachholgig)

    Flop 3:
    - Terror
    - Getränkepreise
    - Medien/Berichterstattung

  • thechemist thechemist 14.06.2017 12:47 Uhr Edited
    Top:

    -Security's (noch nie waren die so gut gelaunt und freundlich zu den Besuchern)
    -Rammstein-Ersatz-Party auf D9 bis morgens um 5 ?
    -Broilers/Materia/Feine Sahne Fischfilet/5FDP

    Flop:

    -Freitag Vormittag im Lidl
    -Überfüllung vom A Bereich am Freitag
    -Toiletten/Trinkwasserstation linke Seite A Bereich

  • maduroo maduroo 14.06.2017 14:52 Uhr Edited
    Top:

    - Five Finger Death Punch (positivste Überraschung)
    - Marteria Nachholgig
    - Prophets of Rage

    Flop:
    - Die beiden Securities die mir mein Megafon Mittwoch abgenommen haben und meinten dass es keine Marken/Quittung gibt mit dem ich mir das am Montag wieder in nem Zelt abholen kann - diese gab es sehrwohl und die beiden haben es nie im Zelt abgegeben
    - Setlist Die Toten Hosen
    - Wirtz (einfach falscher Slot)

  • Dennis11111995 Dennis11111995 08.08.2017 23:40 Uhr
    Top3:
    187 Straßenbande
    System of a Down
    Nimo

    Flop3:
    Rag'n Bone Man
    Toten Hosen
    Haiyti

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben