Festivals United

Pinkpop Festival 2018 (NL)

15.06.2018 - 17.06.2018, Landgraaf  Niederlande
Bruno Mars, Foo Fighters, Pearl JamUVM

154 Kommentare (Seite 5)


  • PastorOfMuppets PastorOfMuppets 04.04.2018 16:40 Uhr SUPPORTER

    Koana schrieb:
    Nehm das Pinkpop!

    Die Foos spielen dort sicherlich auch zwei Stunden und das Gelände ist viel angenehmer als ein plattes Feld in Hamburg (war schon bei beiden). Dazu noch eine Menge Bands, die Du an dem Tag auch noch mitnehmen kannst.

    Entspanntes holländisches Publikum, wo Du auch immer noch später gut nach vorne kommst. Dazu kostenloses Trinkwasser auf dem gesamten Gelände.

    Du argumentierst falsch. Sie steht eh in der ersten Reihe, da muss sie nicht spät nach vorne kommen. Und die ?Vorbands? sind tendenziell auch eher abschreckend.

  • Hullabaloo92 Hullabaloo92 04.04.2018 17:17 Uhr

    Stiflers_Mom schrieb:
    Ich zermartere mir den Kopf, ob ich hier den Samstag mitnehme oder doch nach Hamburg zu den Foos fahre

    Kann jemand weise Worte sprechen?

    Ich bin mit Frauchen das ganze Wochenende auf dem Pinkpop, du kannst ja mal hallo sagen, wenn du auch vorbei schaust

    Aber sofern es die finanziellen Mittel noch hergeben würde ich Hamburg UND Pinkpop mitnehmen. Wobei ich bei Hamburg auf 2:1 Aktionen oder so warten würde

    Gibt es hier im Forum Leute, die das ganze Wochenende vor Ort sind und dort campen?

  • ralf321 ralf321 04.04.2018 17:32 Uhr
    Ggf könnte das Set in Hamburg. länger ausfallen, da es eine Foo Einzelshow ist und kein Festival. Kenn die Setlisten der Foos aber nicht im Vergleich.
    Die Freitagsband handhabt das zumindest so...


  • Hullabaloo92 Hullabaloo92 25.04.2018 09:38 Uhr
    Wochenend-Tickets sind jetzt ausverkauft.

    Für den Sonntag sind übrigens noch Sigrid, Cloves, Maan und DJ Rashida der Vollständigkeit halber dazu gekommen.

  • JackD JackD 26.04.2018 09:08 Uhr
    Zeitplan online. 2,5h für Pearl Jam!

  • Hullabaloo92 Hullabaloo92 26.04.2018 09:33 Uhr
    Ich hoffe die füllen ihre Zeit auch aus, Green Day und Kings of Leon haben letztes Jahr leider früher aufgehört...

    @JackD: bist du nur den Freitag oder das komplette Wochenende da?

  • kesorm kesorm 26.04.2018 09:44 Uhr

    JackD schrieb:
    Zeitplan online. 2,5h für Pearl Jam!



    Ich freu mich.

    Habe gehört das ein Bühnenwechsel ganz gut gehen soll?
    Würde vor Pearl Jam noch n bisschen Offspring sehen wollen.


  • JackD JackD 26.04.2018 10:26 Uhr
    @Hulla: Ja nur Freitag. Bist du auch da? Hoffe sie nutzen die volle Zeit. Aber min. 2h ohne Zeitdruck wäre ja auch schonmal was.

    @Kesorm: Ja, Bühnenwechsel ist entspannt, je nachdem wie viel von Offspring du schaust, wird es aber voll vor der Hauptbühne und du musst dich arg durchdrängeln nach vorne.

  • Hullabaloo92 Hullabaloo92 26.04.2018 10:37 Uhr

    JackD schrieb:
    @Hulla: Ja nur Freitag. Bist du auch da? Hoffe sie nutzen die volle Zeit. Aber min. 2h ohne Zeitdruck wäre ja auch schonmal was.

    @Kesorm: Ja, Bühnenwechsel ist entspannt, je nachdem wie viel von Offspring du schaust, wird es aber voll vor der Hauptbühne und du musst dich arg durchdrängeln nach vorne.

    Jo, ich bin das ganze Wochenende da

    @Kesorm: wie weit willst du bei PJ vorne stehen? Die beiden großen Bühnen sind direkt gegenüber und man kommt eigentlich recht zügig hin und her. Ich lasse zb Offspring komplett aus aber ne halbe Stunde sollte drin sein um noch einen annehmbaren Platz bei PJ zu bekommen

  • JackD JackD 26.04.2018 10:43 Uhr
    Ich gehe vor Snow Patrol vorne rein.
    Bock auf Gesellschaft? Würde mich freuen. Bin alleine da.

  • Pandamann Pandamann 26.04.2018 10:46 Uhr
    Gibt aber einen Wellenbrecher vor der Hauptbühne und dementsprechend einen abgetrennten Front of Stage-Bereich.(war zumindest 2013 und 2015 so)
    Wenn du bei Pearl Jam dort stehen möchtest, würde ich persönlich auf The Offspring größtenteils verzichten.


  • Cody Cody 26.04.2018 10:53 Uhr
    Kann jetzt nur von 2016 sprechen, aber da kamen am Sonntag nachdem Lionel Ritchie spielte und bevor Paul McCartney begann noch einige Leute in den vorderen Bereich. Das heißt natürlich nicht, dass es auch bei Pearl Jam der Fall sein wird.

  • Paju Paju 24.05.2018 17:21 Uhr
    www.pinkpop.nl

    Jan Smeets zum dritten Mal am Herzen operiert.
    Mittlerweile hat er die Intensivstation verlassen und ist ansprechbar.
    Hört sich nicht so gut an.

    Gute Besserung!

  • kesorm kesorm 10.06.2018 17:51 Uhr
    So. Freitag geht's zu Pearl Jam. Die Vorfreude ist riesig, die Wettervorhersage ist super.

    Werde den kompletten Tag auf dem Gelände verbringen, bin sehr gespannt. Mein erstes Festival mit Token System und mein erstes Festival im Ausland. Aber die Erfahrungsberichte lesen sich ja alle ziemlich gut.

    Für den Einstieg mal nur einen Tag.

    Noch jemand Bandempfehlungen? Was sollte man auf jeden Fall essen oder trinken?

  • blubb0r blubb0r 10.06.2018 17:56 Uhr
    Grote pinkpopfriet - also fritten...
    Und frikandel

    Freu dich, super sympathische Leute, ein tolles Festival

  • PastorOfMuppets PastorOfMuppets 10.06.2018 17:57 Uhr SUPPORTER
    Ich würde Oh Wonder empfehlen. Indie-Pop mit Garantie für gute Laune.

  • Hullabaloo92 Hullabaloo92 10.06.2018 19:35 Uhr Edited
    Mein Plan fürs Wochenende:

    Freitag:
    Lil Kleine
    Jess Glynne oder The Last Internationale
    Bløf
    Oh Wonder
    Snow Patrol
    Pearl Jam (kein The Offspring)

    Samstag:
    Walking on Cars
    Marmozets
    Gang of Youths
    Parov Stelar
    Nothing But Thieves
    A Perfect Circle
    Noel Gallagher
    Foo Fighters

    Sonntag:
    Milky Chance
    Jessie J
    Brian Fallon
    The Kooks
    Triggerfinger
    Editors oder Sigrid
    Oscar & the Wolf oder Greta Van Fleet
    Bruno Mars

    @Kesorm: Was Futter anbelangt gibt es neben der zweiten Bühne einen leicht vetsteckten Food Court der ganz nett hergerichtet ist, der Rest war jetzt aber auch eher Standard Festival Fraß


  • ralf321 ralf321 15.06.2018 19:12 Uhr
    Gibt's eigentlich einen livestream

  • Kenny82 Kenny82 15.06.2018 19:21 Uhr
    Hier gibt es einen. Geht allerdings nur mit VPN.

  • kesorm kesorm 16.06.2018 08:03 Uhr
    Es war wunderbar gestern. Hin und Rückfahrt liefen problemlos.
    Pearl Jam haben geliefert.

  • JackD JackD 16.06.2018 09:46 Uhr

    kesorm schrieb:
    Es war wunderbar gestern. Hin und Rückfahrt liefen problemlos.
    Pearl Jam haben geliefert.



    Word. Traumhaftes Konzert. Wahnsinnig viel Energie!


  • AcidX AcidX 16.06.2018 10:31 Uhr Edited
    Anreise leider Katastrophe. Die letzten 4 Kilometer gut 1,5 h (17:30-19:00)... dafür top Parkplatz an der Straße zum "Monto Verde" mit dem man fix wieder weg war.

    Pearl Jam überaus großartig. Kein Schnick-schnack. Musik. Ausstrahlung. Energie. Grandiose Live-Band. Sämtliche Publikum Pleaser gespielt. Da ist keiner ohne Grinsen weggegangen. Eddie gut bei Wein, hatte ich den Eindruck. Und schöne Story über seinen Sprung vom Kamerakran 1992 inklusive Basiskurs "Hebelgesetze"...

  • Hullabaloo92 Hullabaloo92 16.06.2018 11:56 Uhr
    Mit Snow Patrol und Pearl Jam hatte ich gestern zwei erstklassige Konzerte erlebt. Es war zudem meine erste Pearl Jam Show überhaupt und ich bin immer noch hin und weg....

    Ein weiteres Highlight war es noch JackD kennen zu lernen, hat Spaß gemacht......Gerne wieder

    Ist heute oder morgen noch jemand vor Ort?

    edit: in einer Umbaupause lief etwas Smashing Pumpkins......Ein Hinweis für 2019?

  • JackD JackD 16.06.2018 13:23 Uhr

    Hullabaloo92 schrieb:
    Mit Snow Patrol und Pearl Jam hatte ich gestern zwei erstklassige Konzerte erlebt. Es war zudem meine erste Pearl Jam Show überhaupt und ich bin immer noch hin und weg....

    Ein weiteres Highlight war es noch JackD kennen zu lernen, hat Spaß gemacht......Gerne wieder

    Ist heute oder morgen noch jemand vor Ort?

    edit: in einer Umbaupause lief etwas Smashing Pumpkins......Ein Hinweis für 2019?

    Gleichfalls, viel Spaß noch am Wochenende!

    Der direkte Vergleich Pinkpop und Rock im Park (/Ring) hat mir wieder gezeigt, wo ich immer hinfahren sollte. Tolles Publikum, perfekte Organisation, keine Ballermann-Kids. Ich werde wohl älter...

  • nort nort 16.06.2018 13:27 Uhr

    JackD schrieb:

    Hullabaloo92 schrieb:
    Mit Snow Patrol und Pearl Jam hatte ich gestern zwei erstklassige Konzerte erlebt. Es war zudem meine erste Pearl Jam Show überhaupt und ich bin immer noch hin und weg....

    Ein weiteres Highlight war es noch JackD kennen zu lernen, hat Spaß gemacht......Gerne wieder

    Ist heute oder morgen noch jemand vor Ort?

    edit: in einer Umbaupause lief etwas Smashing Pumpkins......Ein Hinweis für 2019?

    Gleichfalls, viel Spaß noch am Wochenende!

    Der direkte Vergleich Pinkpop und Rock im Park (/Ring) hat mir wieder gezeigt, wo ich immer hinfahren sollte. Tolles Publikum, perfekte Organisation, keine Ballermann-Kids. Ich werde wohl älter...

    So geht mir das auch schon seit Jahren und deswegen liebe ich auch das Pinkpop.
    Aber ich muss echt sagen, das dieses Jahr Rock am Ring wirklich extremst gut war und die Leute viel erwachsener drauf waren und sehr entspannt dazu und rücksichtsvoll. Fände es waren weniger Kiddies da.
    Viel Spaß noch bei Pinkpop. Nächstes Jahr Bin ich wieder dabei, beim 50sten

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben