Festival Community

Beatsteaks - Yours

Alternative, Berlin  Berlin (DE)

24 Kommentare


  • Hardbreaker141 Hardbreaker141 25.05.2017 19:34 Uhr Edited
    Auf FB werden grad die ersten beiden Songs gestreamt



    Release: 01.09.2017




  • Nico11 Nico11 25.05.2017 19:42 Uhr
    Klang nach nem Doppelalbum, oder?

    Die beiden Songs waren jetzt eher so mittelmäßig nach einmal hören, vom alten Sound ist halt echt gar nichts mehr übrig geblieben leider.

  • JestersTear JestersTear 26.05.2017 03:28 Uhr
    Also 40 Degrees gefällt mir eigentlich ziemlich gut und I Do find ich in der zweiten Hälfte gut, dafür in der ersten schlimm. Noch dazu der Text und vorallem der Gesang, den find ich auf I Do irgenwie falsch...

    Egal ich sag mehr dazu wenn ich die Songs live gehört hab


  • JestersTear JestersTear 29.05.2017 09:53 Uhr
    Die anderen beiden neuen Songs find ich auch nicht schlecht. Sucker Punch gefällt mir musikalisch gut, aber ich versteh einfach nicht was die in den Strophen da gemacht haben Hate To Love feat Jamie T find ich dafür richtig stark. Freue mich jetzt doch sehr auf das Album. Soll wohl auch weniger wie ein richtiges Album klingen sondern wie ein sehr experimentelles Mixtape auf dem alle Genres vertreten sind. Merkt man ja auch wenn man mal hört wie unterschiedlich die bisher veröffentlichen Songs klingen. Bin gespannt.

  • King1989 King1989 21.07.2017 10:08 Uhr

  • AcidX AcidX 17.08.2017 18:14 Uhr


    Hm... ach ich weiß nicht. Ist kein Beatsteaks Song... Wie ist das Live zu realisieren?

    Scheint ein Album zu werden, wo sie sehr viel sehr breit ausprobiert haben. Solannge da noch ein paar Beatsteaks Songs übrig bleiben, die live knallen, soll es mir recht sein.

  • JackD JackD 17.08.2017 19:31 Uhr
    Deutscher Track, schonmal geil.

  • MuffPotter87 MuffPotter87 17.08.2017 19:43 Uhr
    Klingt irgendwie nach Bilderbuch in schwach

  • ryback ryback 18.08.2017 10:35 Uhr
    Ein Arnim auf deutsch ist per se eigentlich gut, aber der Song gefällt mir nach den ersten 2-3 durchgängen bisher so überhaupt nicht.

  • fulli fulli 18.08.2017 15:01 Uhr
    Müll. Wie alles seit dem letzten Album.

  • Stiflers_Mom Stiflers_Mom 18.08.2017 15:18 Uhr
    Arnim auf Deutsch
    Ich mags.

  • PastorOfMuppets PastorOfMuppets 18.08.2017 16:32 Uhr

    MuffPotter87 schrieb:
    Klingt irgendwie nach Bilderbuch in schwach

    Bilderbuch = schwach

  • Nico11 Nico11 31.08.2017 17:05 Uhr Edited
    Album ist für mich so, wie es zu erwarten war: Zu viele Lieder insgesamt, zu viele Musikstile, zu viele Produzenten und insgesamt überhaupt kein roter Faden. Ein paar Lieder werden mit der Zeit sicher noch besser werden, aber es gibt auch einige Totalausfälle und vor allem komplett nichtssagende und vor sich hin plätschernde Songs.

    Sehr gut gefallen mir Break Down, 40 Degrees, You In Your Memories, Mrs. Right, Policoro und The Job.

    Jetzt bleibt nur noch zu hoffen, dass live die richtigen Songs gespielt werden

  • BNPRT BNPRT 31.08.2017 17:48 Uhr

    Nico11 schrieb:
    Album ist für mich so, wie es zu erwarten war: Zu viele Lieder insgesamt, zu viele Musikstile, zu viele Produzenten und insgesamt überhaupt kein roter Faden. Ein paar Lieder werden mit der Zeit sicher noch besser werden, aber es gibt auch einige Totalausfälle und vor allem komplett nichtssagende und vor sich hin plätschernde Songs.

    Sehr gut gefallen mir Break Down, 40 Degrees, You In Your Memories, Mrs. Right, Policoro und The Job.

    Jetzt bleibt nur noch zu hoffen, dass live die richtigen Songs gespielt werden

    Also gefällt dir doch das halbe Album und der Rest bald auch?

  • Nico11 Nico11 31.08.2017 17:50 Uhr

    BNPRT schrieb:

    Nico11 schrieb:
    Album ist für mich so, wie es zu erwarten war: Zu viele Lieder insgesamt, zu viele Musikstile, zu viele Produzenten und insgesamt überhaupt kein roter Faden. Ein paar Lieder werden mit der Zeit sicher noch besser werden, aber es gibt auch einige Totalausfälle und vor allem komplett nichtssagende und vor sich hin plätschernde Songs.

    Sehr gut gefallen mir Break Down, 40 Degrees, You In Your Memories, Mrs. Right, Policoro und The Job.

    Jetzt bleibt nur noch zu hoffen, dass live die richtigen Songs gespielt werden

    Also gefällt dir doch das halbe Album und der Rest bald auch?

    6 von 21 Songs wären gerade einmal die Hälfte eines normalen Albums
    Bezweifle, dass da noch einmal dieselbe Anzahl zukommt.

  • MyChemGD1234 MyChemGD1234 31.08.2017 19:52 Uhr Edited
    Ich mag das Album.

    Schön vielseitig alle Seiten der Band beleuchtet.

  • MuffPotter87 MuffPotter87 31.08.2017 19:58 Uhr
    Hm, finde die Band mittlerweile eher weniger spannend und den Deichkindsong absolut grottig, zudem habe ich momentan noch Rat Boy und QOTSA in der Dauerschleife und morgen kommt mein "Album des Jahres Kandidat" Casper mit seinem Release. Mal sehen ob ich es schaffe reinzuhören.


  • Freddy31 Freddy31 01.09.2017 06:39 Uhr
    So, das erste Drittel auf dem Weg zur Arbeit gehört, das allermeiste war bereits bekannt aufgrund von Pre-Releases oder den Live-Auftritten und mein erstes Fazit: I still love it!

    Vermutlich wäre das Album am Ende "besser" wenn es nur 10-13 Lieder wären, aber die 8-11 die man dafür aussortieren müsste wären wohl für jeden Hörer andere und man kriegt ja eh nicht alle glücklich.

    von daher, warum nicht einfach alles draufhauen was man hat und jeder pickt sich raus was er will? Das ist dann kein "stimmiges" Gesamtkunstwerk, sondern eher eine bunte Sammlung, aber ich sehe da bisher nix was wirklich ganz neu für die Beatsteaks ist, sondern nur leicht andere Nuancen und eine "natürliche Weiterentwicklung", die einfach nur mehr von allem ist.

    Freu mich auf den Rest

  • ryback ryback 01.09.2017 07:21 Uhr
    Das wichtigste

    Arnim + Farin singen auf deutsch im gemeinsamen Song

  • wsk253 wsk253 01.09.2017 09:55 Uhr Edited

    Freddy31 schrieb:

    Vermutlich wäre das Album am Ende "besser" wenn es nur 10-13 Lieder wären, aber die 8-11 die man dafür aussortieren müsste wären wohl für jeden Hörer andere und man kriegt ja eh nicht alle glücklich.

    von daher, warum nicht einfach alles draufhauen was man hat und jeder pickt sich raus was er will? Das ist dann kein "stimmiges" Gesamtkunstwerk, sondern eher eine bunte Sammlung, aber ich sehe da bisher nix was wirklich ganz neu für die Beatsteaks ist, sondern nur leicht andere Nuancen und eine "natürliche Weiterentwicklung", die einfach nur mehr von allem ist.



    Sehe ich genau so.

    Das Ding bietet ne schöne Palette von allem wofür man die Beatsteaks musikalisch mag (oder eben nicht mag). Das Ding hat auf jeden Fall mehr von nem Sampler Mixtape, als "richtigem" Album UND Farin Urlaub .

  • dropkick42 dropkick42 01.09.2017 14:29 Uhr
    Einmal durch jetzt. Ist halt alles soweit bis auf die Kollabos (wem's gefällt...) alt bewährtes. Alles in allem trotz 21 Titeln doch recht kurzweilig das Ganze. Durchaus als "Zwischendurch-Gute-Laune-Punk-Rock" zu gebrauchen. 2-3 Dinger kommen sicher Live ganz gut. 'Fever' könnte irgendwie auch von Oasis sein, oder bin ich der einzige der da (gewollte?) Parallelen hört?

  • JestersTear JestersTear 01.09.2017 14:37 Uhr
    Hab das Album jetzt auch einmal durch und finde es sehr gut. Besser als die Casper Platte. Auf dem Album passiert halt echt viel, was mir aber gut gefällt. Macht Spaß das Ding zu hören, Totalausfälle sind für mich auch keine dabei. Einiges davon kann live gut funktionieren, einiges wäre auch eine gute B-Seite geworden.

    Der Farin Song ist natürlich der mit Abstand beste des Albums Auch die Deichkind Kollabo find ich zumindest interessant aber auch lustig also gut unterhaltsam, das Ding wird eh nicht live gespielt

  • blubb0r blubb0r 01.09.2017 21:08 Uhr
    Stimme den meisten hier zu. Man merkt, dass es zur Hälfte ein Spaßalbum ist und sie einfach alles draufgepackt haben, was sie aufgenommen haben.

    Nimmt man 11-13 Lieder heraus, hat man ein spitzenalbum. So sind dann doch einige unterdurchschnittliche Songs dabei. "Ponkywonky" finde ich bzw. super von der Melodik her. Hat leichten SOAD "Atwa" Vibe. Doof, dass es nur 50 Sekunden sind

  • snookdog snookdog 12.08.2018 18:46 Uhr ONLINE
    Die Vinyl + CD Box gibt's für 13€ bei Amazon

    www.mydealz.de/deals/beatsteaks-yours-du-bist-deluxe-vinylcd-box-amazonde-1216893

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben
image

#deichbrand19 LIVE

Das DEICHBRAND Festival 2019 an der Nordsee mit mehr als 50.000 Fans. Im Line Up stehen Bands wie Thirty Seconds To Mars, Biffy Clyro, The Chemical Brothers uvm! Festivals United und stagr präsentieren euch die Highlights von den Bühnen und eure besten #deichbrand19 Posts!


ARTE Concert ist auch am Start und zeigt ausgewählte Konzerte im LIVE-Stream!

Das Programm am Samstag:
16.40 Donots // 17.30 Deaf Havanna // 18.20 Rogers // 19.10 Frank Carter // 20.10 MoTrip & Ali As // 21.10 White Lies // 22.10 The Kooks // 23.20 Two Door Cinema Club

Noch mehr #festivals bei Instagram

festivalsunited