Festivals United

Rock am Ring 2017: Spielplandiskussionen

02.06.2017 - 04.06.2017, Nürburg  Deutschland
Die Toten Hosen, Rammstein, System Of A DownUVM

112 Kommentare (Seite 4)


  • CoolProphet CoolProphet 07.04.2017 15:59 Uhr
    So auf die Tage verteilt sieht man schon wie dünn das Line Up dieses Jahr ist. Der Samstag ist mal übel

    Was sind denn so die Tipps für die Club Stage Headliner?

  • JestersTear JestersTear 07.04.2017 16:36 Uhr SUPPORTER
    clashfinder.com
    Hab mal meine Vorstellung festgehalten. Musste aber viel raten

  • M4ximumForce M4ximumForce 07.04.2017 17:33 Uhr
    Rammstein werden mit großer Wahrscheinlichkeit nur 90 min spielen


  • MinistryOfDeath MinistryOfDeath 07.04.2017 17:35 Uhr

    JestersTear schrieb:
    clashfinder.com
    Hab mal meine Vorstellung festgehalten. Musste aber viel raten


    Sieht schon sehr realistisch aus. Zwei Sachen, die mir aufgefallen sind. In Flames am Freitag werden dann wohl vor FFDP auf der Center spielen und Samstag denke ich, dass Kraftklub erst anfangen zu spielen, wenn die Hosen offiziell durch sind. So kann man immerhin den Anschein erwecken, man hätte sich Gedanken gemacht
    Wer ist eigentlich dieser Wirtz? Muss man den kennen und warum wird ihm so viel Spielzeit zugerechnet?

  • JestersTear JestersTear 07.04.2017 17:37 Uhr Edited SUPPORTER
    Habs angepasst, ist ja eh nur spekulativ

    Edit: Hab mich an den Spielzeiten der letzten beiden Jahre orientiert, aber letztes Jahr hatte Wirtz glaub ich auch sehr viel Zeit auf der Center.

  • MateFeedKillRepeat MateFeedKillRepeat 07.04.2017 17:49 Uhr
    Red Sun Rising und Nothing More sind sich vom Stil her recht ähnlich, die würde ich auf die selben Bühnen packen.
    Genauso sollte Sleeping with sirens zu Pierce the Veil zur Clubstage.
    Außerdem denke ich , dass Kraftklub , wenn sie nach den Hosen spielen dann der Abschluss der Alterna sein werden.

    Ansonsten sieht das schon realistisch aus.

  • ElConne ElConne 07.04.2017 18:21 Uhr

    WupperMetaler95 schrieb:

    ElConne schrieb:
    Geil, wenns nach jester tears geht dann jeden Tag für 4-5 Bands vor die Center stellen und fertig, klingt entspannt

    Das können wir dann wohl gemeinsam tun

    Überredet

  • DeniedDaredevil DeniedDaredevil 07.04.2017 19:15 Uhr

    JestersTear schrieb:
    clashfinder.com
    Hab mal meine Vorstellung festgehalten. Musste aber viel raten


    SIcher noch Sleeping with Sirens vor Pierce the Veil.

    Und vielleicht MGK als Abschluss auf der Club und dann Kraftklub als Alterna Abschluss.

  • WupperMetaler95 WupperMetaler95 07.04.2017 19:30 Uhr

    ElConne schrieb:

    WupperMetaler95 schrieb:

    ElConne schrieb:
    Geil, wenns nach jester tears geht dann jeden Tag für 4-5 Bands vor die Center stellen und fertig, klingt entspannt

    Das können wir dann wohl gemeinsam tun

    Überredet

    Wenn man es schon nicht auf Wacken schafft

  • JestersTear JestersTear 07.04.2017 21:15 Uhr SUPPORTER

    MateFeedKillRepeat schrieb:
    Red Sun Rising und Nothing More sind sich vom Stil her recht ähnlich, die würde ich auf die selben Bühnen packen.
    Genauso sollte Sleeping with sirens zu Pierce the Veil zur Clubstage.
    Außerdem denke ich , dass Kraftklub , wenn sie nach den Hosen spielen dann der Abschluss der Alterna sein werden.

    Ansonsten sieht das schon realistisch aus.

    Habs angepasst, aber an MGK als LNS nach Kraftklub halte ich fest, weil ich das gerne so hätte

  • bumbangcrash bumbangcrash 07.04.2017 21:45 Uhr Edited
    Sind Simple Plan nicht viel zu groß für den Zelt Head? Sehe die klar vor Rag n bone man auf der Alterna. Mich wunderte es aber auch direkt wieso die so tief im Plan stehen und Marteria als Alterna - Head...


  • JestersTear JestersTear 07.04.2017 22:22 Uhr Edited SUPPORTER
    Ja Simple Plan sind schwer. Die sind ja nicht größer geworden, seit ihrem letzten Auftritt, eher kleiner hätte ich gedacht. Und stilistisch seh ich die nicht bei den anderen Bands, die ich auf die Alterna gepackt habe. Dachte als Club Head wäre das noch ganz gut platziert, aber falls wer nen Vorschlag hat was da sonst noch hinkommt, ich bin offen für alles.
    Marteria war 2014 schon Alterna-Head und da ich den nicht vor Rammstein sehe und auch nicht vor den Broilers und er für LNS zu klein ist (war er ja auch 2015 als Marsi und Marteria>Marsimoto) und ich ihn erst recht nicht im Zelt sehe, bleibt nur Alterna Head

    Edit: Die letzten Jahre waren Club Heads ONE OK ROCK, Skillet, Lexy & K-Paul, Asking Alexandria, Enter Shikari, Netsky, Anthrax, Booka Shade und Gesaffelstein. Denke da passen Simple Plan ganz gut dazu

  • bumbangcrash bumbangcrash 07.04.2017 22:54 Uhr Edited
    ok . hätte auch nie mit Enter Shikari als Head da gerechnet. Ich meinte das Marteria dann wohl die Alterna abschließt. oder es kommt noch ein LNS was ich nicht denke.

    Edit: Die elektronische Sparte haben die dieses Jahr aber echt komplett weggelassen außer das 0815 Zelt da..

  • styx90126 styx90126 07.04.2017 23:14 Uhr Edited
    Sehr schade dass ein Platz auf der Center - natürlich am späten Nachmittag, nicht für die letzten drei Bands - nicht mehr frei bleibt für ne coole Überraschungsband

    Das fände ich nochmal richtig fett, ne gute Überraschungs-Band, wo keiner was weiss davon, und die spielen dann. Keine Ahnung, mir fällt nix konkretes ein, beispielsweise

    Paramore, oder New Mode Army, oder ein absolut angesagter DJ mit einem Hammer Set, irgendwas.



  • ElConne ElConne 08.04.2017 02:40 Uhr

    WupperMetaler95 schrieb:

    ElConne schrieb:

    WupperMetaler95 schrieb:

    ElConne schrieb:
    Geil, wenns nach jester tears geht dann jeden Tag für 4-5 Bands vor die Center stellen und fertig, klingt entspannt

    Das können wir dann wohl gemeinsam tun

    Überredet

    Wenn man es schon nicht auf Wacken schafft

    Ja eben dieses Jahr Wacken schaffen wir das, Karten sind schon bei 170€ manowar ist quasi auch am Start, also läuft doch

  • r0ck3r r0ck3r 08.04.2017 17:08 Uhr
    Was zum?!
    MGK nach Kraftklub als LNS?! Nie im Leben. Wer soll sich denn um die Zeit noch sowas geben??
    Eher machen die Beginner den Alterna Head oder sogar das LNS.
    Genauso wenig wird Bastille ein LNS werden. Hier wird wohl Marteria der Head oder das LNS.
    Der Rest wäre durchaus denkbar.

    Das ist echt ziemlich dünn dieses Jahr... fehlen nur noch ein paar Überschneidungen
    (muss ich gucken / werde ich mir vermutlich angucken)
    Fr: 4 / 5
    Sa: 3 / 4
    So: 2 / 3

  • JestersTear JestersTear 08.04.2017 17:34 Uhr SUPPORTER

    r0ck3r schrieb:
    Was zum?!
    MGK nach Kraftklub als LNS?! Nie im Leben. Wer soll sich denn um die Zeit noch sowas geben??
    Eher machen die Beginner den Alterna Head oder sogar das LNS.

    Na ich würde mir den nach Kraftklub noch geben

    Alternativ würde ich MGK mit den Beginnern tauschen aber Beginner will ich nicht sehen, also beruht dieser Teil der Einteilung auf meiner persönlichen Hoffnung

    Genauso wenig wird Bastille ein LNS werden. Hier wird wohl Marteria der Head oder das LNS.

    Deshalb hab ich die auch in Klammern gesetzt, da gibts sonst meiner Einschätzung nach nichts was nach Marteria noch spielen kann, also entweder Bastille, es wird noch was bestätigt oder halt nix. Grundsätzlich traue ich MLK/LN aber alles zu.

    Der Rest wäre durchaus denkbar.

    Danke


  • Jonnyy111 Jonnyy111 09.04.2017 10:26 Uhr

    JestersTear schrieb:
    Meine Tipps/Hoffnungen:

    Freitag:
    Center: Rammstein, Broilers/Bastille, FFDP, In Flames
    Alterna: Marteria, Bastille/Broilers, Liam Gallagher, Simple Plan, Schmutzki, Razz
    Club: Rag n Bone Man

    Samstag:
    Center: Hosen, Beatsteaks, Wirtz, Sum 41, Donots
    Alterna: Kraftklub, Beginner, 187, Bonez MC & RAF Camora, Dat Adam, (Machine Gun Kelly)
    Club: Machine Gun Kelly

    Sonntag:
    Center: SoaD, Prophets, Alter Bridge, Airbourne, Gojira, Frank Carter
    Alterna: Macklemore, AMK, Jake Bugg, Crystal Fighters, Henning Wehland, Kaiser Franz Joseph
    Club: Genetikk, FSFF, Bonaparte, Slaves, Egotronic, Schnipo Schranke, Chefboss

    Was meint ihr: Realistisch?

    Edit: Die letzten auf der Alterna fangen nach dem Head auf der Center an und die zweiten sind Parallel zum Head.

    Also ich bin 2014 beim vorletzten Song von Metallica gegangen und war genau zu Welt der Wunder von marteria da. Da waren schon Ca 2/3 des marteria Sets Durch.

    Ich werde also für marteria macklemore Kraftklub rüber rennen müssen oder eben crowdsurfen. Nach deiner Aufteilung Hier würd ich aber bis auf simple plan nur die heads auf der Alterna sehen wollen.

    Außer sonntags Schnipo, da waren wir letztes Jahr schon traurig dass es abgesagt wurde

    Sonst würds nen Center Wochenende werden

  • Luddddi Luddddi 10.04.2017 02:06 Uhr SUPPORTER
    Schade, Beginner vs. Hosen, SOAD vs. AMK.. damit zwei von meinen Must-Sees schon weg.
    Der Freitag ist für mich mega schwach, das gibt nen gemütlichen Einsteigertag mit Razz, Liam, vielleicht Simple Plan, Rammstein und Marten. Und die Broilers werden wohl auch irgendwo zwischenrutschen.

    Oh, ich sehe gerade, der Samstag ist nicht besser.

    Der Sonntag ist okay, bisschen Code Orange, bisschen Schnipo Schranke, danach mal schauen, was sich so ergibt. Alter Bridge und Jake Bugg, wenn's passt. Und dann auslosen ob System oder AMK + Prophets + Macklemore/RL

    Der Optimalfall für mich wäre, wenn Macklemore < Prophets < SOAD und dann AMK als Alternahead. Aber so weit wirds nicht kommen

  • styx90126 styx90126 11.05.2017 22:26 Uhr Edited
    In Flames und FFDP zu früh. gehören nach Broilers. aber noch vertretbar
    90 Minuten ALL IN für einen Headlinerauftritt auf der Center sind zu wenig (Rammstein)


  • Saft Saft 12.05.2017 06:04 Uhr
    Rammstein spielen doch auf ihren eigenen Konzerten auch nicht länger. Und es war auch schon oft genug der Fall dass die Headliner ihre angegebenen 2h gar nicht ausgenutzt haben. Deshalb vielleicht auch die kürzeren Spielzeiten

  • Nightmare119 Nightmare119 12.05.2017 09:06 Uhr
    Hab dann auch mal den Spieplan gecheckt - obwohl es noch in den Sternen steht ob ich hinfahre.

    Insgesamt am ganzen Wochenende drei oder vier Überschneidungen. Das zeigt nur wie schlecht das Mittelfeld für meinen Geschmack ist

  • JestersTear JestersTear 12.05.2017 09:33 Uhr Edited SUPPORTER

    styx90126 schrieb:
    In Flames und FFDP zu früh. gehören nach Broilers. aber noch vertretbar
    90 Minuten ALL IN für einen Headlinerauftritt auf der Center sind zu wenig (Rammstein)



    Von der Show her hast du vermutlich recht, von der größe her dann wieder nicht. Broilers sind in Deutschland halt einfach größer als FFDP und In Flames. Aber ich stimme dir zu, gehe sogar soweit und sage Broilers sind auf der ganz falschen Bühne. Die passen da nicht wirklich hin und so werde ich wohl auf sie verzichten müssen.
    Und 90 Minuten Headliner sind relativ normal. Linkin Park haben auch nie 2h im Plan gehabt. Hosen spielen halt immer lang und Foo Fighters spielen richtig lang, aber 90 Minuten sind schon nichts ungewöhnliches. SOAD spielen außerdem auch nur 95 Minuten.

    Apropo hier noch mein Clashfinder zu RaR, wer sich das alles schöner drucken will
    clashfinder.com

  • WupperMetaler95 WupperMetaler95 12.05.2017 09:55 Uhr
    Muss ehrlich sagen das ich relativ zufrieden bin mit dem Timetable. Kaum Überschneidungen und meist sehr entspannte Tage vor einer Bühne.

    Freitag
    FFDP vs. Simple Plan wird auf FFDP hinauslaufen,
    Broilers vs. Schmutzki werden wohl die Broilers da Rammstein im Anschluss,

    Samstag
    DTH vs. Beartooth ist so die Überschneidung über die ich mich am meisten ärger aber werde da dann die Hosen vorziehen..

    Sonntag
    Entspannter Tag vor der Center ohne Überschneidungen

  • Snoopi76 Snoopi76 12.05.2017 10:03 Uhr
    Ja allzuviele Überschneidungen habe ich auch nicht, aber irgendwie trotzdem nicht zufrieden. Bin doch notorischer Bühnenspringer. Liebe es bei Sachen die ich jetzt nicht zu 100 Prozent sehen muss mal hier 20 min zu gucken, mal da ne halbe std. Das macht für mich ein Festival aus.
    Und das is leider am Ring ja raus, es war so schön in Mendig.

    Aber das wohl eher nicht das Problem des Spielplans...

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben