Bochum Total 2016

Festival Forum: Diskussion zu Bochum Total 2016 (u.a. mit Itchy Poopzkid, Jupiter Jones, Razz)

eröffnet von Wondrasepp am 15.07.2016 15:19 Uhr
13 Kommentare - zuletzt von counterdog

Wondrasepp
15.07.2016 15:19·  Bearbeitet

Gibt noch keinen Thread hierzu...

Viele Bands sagen gerade ihren Auftritt bei BoTo ab, als Reaktion auf diesen Post:




Quelle

Liebe Freunde, Fans und Bands von Bochum Total,
ich möchte auf diesem Wege noch einmal Stellung zu dem Post von gestern nehmen. Um es deutlich und unmissverständlich zu sagen: Ja, der Text hätte so nicht erscheinen dürfen. Es tut mir sehr leid, dass ich nicht entsprechend darauf geachtet habe. Wir haben wirklich niemanden verletzten oder beleidigen wollen. Bochum Total war und ist schon seit 30 Jahren eine weltoffene und tolerante Veranstaltung, die durch Bands und Besucher aus allen Kulturkreisen dieser Erde bespielt, besucht und bereichert wurde. Wer mich und unser Team kennt weiß, dass ich sicherlich keine rassistischen Tendenzen aufweise und jede Form von rechtem Gedankengut komplett ablehne. Ich distanziere mich von jeglichem Rassismus genauso wie von jeglichem Sexismus. Was übrigens auch für unsere gesamte Crew gilt.
Und um auch dies unmissverständlich zu sagen: Es liegt in meiner Verantwortung, auf alle Veröffentlichungen auf unserer Web- und Facebookseite zu achten, diese vorher zu prüfen, zu durchdenken und hinsichtlich ihres Inhaltes zu prüfen. Dies habe ich nicht ausreichend getan, und dafür muss ich mich noch einmal ohne Rechtfertigung deutlich entschuldigen. Dass ich dies nicht bereits Gestern getan habe, ist der Tatsache geschuldet, dass es am Eröffnungstag einer Großveranstaltung wie Bochum Total auch zu meiner Verantwortung gehört, diese sicher starten zu können.
Marcus Gloria

Zitat anzeigen

PastorOfMuppets
PastorOfMuppets
15.07.2016 15:26Supporter

Es ist allerdings vollkommen unangemessen diese Zeilen nur an "unsere arabisch sprechenden Gäste" zu richten.

1hamburgrocks gefällt das
MyChemGD1234
15.07.2016 15:33

Heisskalt haben nicht deshalb abgesagt.

Für mich ist das mit Heisskalt ärgerlich, aber dann gucke ich morgen einfach nur Van Holzen, Normandie und Itchy Poopzkid.

Und der Post von der Bochum Total Seite ging gar nicht. Auch, dass man sich in den ersten zwei Statements GAR NICHT dafür gerechtfertigt hat, dass man rassistische Scheiße geschrieben hat, sondern nur, dass die rassistischen Ansichten, die man hat, Leute verletzen.

Furby104
15.07.2016 17:04

Welche Bands haben abgesagt?

@jonas

Dafür springen doch Blackout Problems ein oder?

Furby104
15.07.2016 17:46·  Bearbeitet


JediJoda schrieb:
Bp? Wann und welche Bühne?

Zitat anzeigen


Liebe BesucherInnen des Bochum Total,

es fällt uns sehr schwer und ihr wisst wie gern wir das Bochum Total gespielt hätten.
Leider ist es uns nicht möglich das Konzert am Samstag zu spielen.
Das tut uns sehr Leid und wir hoffen, dass wir das nächstes Jahr nachholen können!

Es wird trotzdem sicherlich ein großer Spaß werden, auch ohne uns!
Guckt euch doch zum Beispiel mal die Band Lygo an, die kommen auch im Herbst mit auf unsere Tour. Oder die Blackout Problems, die für uns auf der Bühne stehen werden!

Wir sehen uns auf Tour oder irgendwo anders diesen Sommer!

Heisskalt bei Facebook

1Wondrasepp gefällt das
runnerdo
runnerdo
15.07.2016 17:48Supporter

Um mal was Positives zu bochum total zu sagen. ich war gestern da und sowohl Razz als auch Tim Vantol waren echt schöne konzerte. Meister Mambo kurt knick ich mir heute aufgrund zu fertig trotzdem

Campi1995
15.07.2016 19:28

Smile and Burn haben ihren Auftritt auch abgesagt und auf Facebook ebenfalls einen starken Text verfasst!

HybridSun95
HybridSun95
16.07.2016 12:16



Bin ich der einzige, der diesen Vergleich etwas skeptisch gegenüber steht?

runnerdo
runnerdo
16.07.2016 13:13Supporter

Klar mehr mäddels wäre schön aber das ist doch ein Problem der Musik insgesammt und nicht von bochum total. Ich glaube nicht das so ein Festival beim booken groß auf die Geschlechter achtet.

counterdog
17.07.2016 17:18·  Bearbeitet


runnerdo schrieb:
Klar mehr mäddels wäre schön aber das ist doch ein Problem der Musik insgesammt und nicht von bochum total. Ich glaube nicht das so ein Festival beim booken groß auf die Geschlechter achtet.

Zitat anzeigen


Der Vergleich ist doch super dämlich. Außer vllt. in Pop gibt es im Durchschnitt deutlich mehr Männliche Kollegen.

Ich könnte auch bei meiner Arbeit (Nebenjob/Lagerarbeit) so etwas aufstellen, weil es hauptsächlich männliche Kollegen machen. Hat eher weniger mit Sexismus zu tun, eher mehr, dass Frauen weniger Interesse an so einem Job haben.

EDIT: Klar der Vergleich hinkt, da wahrscheinlich super viele Menschen, abseits vom Geschlecht,mit Musik gerne ihre Brötchen verdienen würden. Dennoch kann man glaub ich hier einfach schwer eine vernünftige Quote erfüllen.