Festivals United

Rock am Ring 2016: Ticketrückerstattung

03.06.2016 - 05.06.2016, Mendig  Deutschland
Black Sabbath, Red Hot Chili Peppers, VolbeatUVM

515 Kommentare (Seite 5)


  • Skrile Skrile 12.06.2016 17:14 Uhr

    Chazy89 schrieb:
    Offizielles Statement auf FB zur Diskussion hier:


    4. Mit Amüsement mussten wir dann doch den dort gegebenen fachkundigen Rat lesen, man solle doch einfach abwarten, bis der Veranstalter eine Lösung findet. Super!!!
    Uns allen ist ja bekannt, wenn man was kauft, was defekt ist: Daheim warten bis der Verkäufer kommt und sagt „Hey, das war doch defekt, das erstatten wir“. So läuft es in der heutigen Gesellschaft. Diejenigen, die also allein auf den „Goodwill“ des Veranstalters warten wollen, dürfen dies gern tun. In diesem Zusammenhang darf nur nochmal an die erste Aussage von Herrn Lieberberg erinnert werden, der auf die Frage, ob er die Möglichkeit einer Entschädigung sehe mit „Im Moment sehe ich das nicht“ antwortete. Ach so, ja, so viel zum Goodwill… Das dies in dieser strikten Weise nicht mehr kundgetan wird, liegt wohl maßgeblich daran, dass in der Öffentlichkeit sich klar – auch von dieser Gruppe – dahingehend positioniert wurde, dass dies nach geltendem Recht gerade nicht so ist. Wer denkt, ein ausschließlich auf Gewinn ausgelegtes Unternehmen hätte auch ohne die Öffentlichkeit auf Grundlage moralischer Gesichtspunkte den Besuchern Teile des Ticketpreises erstattet, dem wollen wir sein heiles Weltbild nicht zerstören. Muss ja auch ganz schön dort sein. Dabei wollen wir noch zu bedenken geben, dass jeder Euro auf eurer Seite beim Veranstalter mit dem Faktor 90.000 zu multiplizieren ist. Es geht für den Veranstalter um richtig viel Geld, weswegen jedem klar sein sollte, dass er bzw. sein Versicherer versuchen wird, den Regulierungsaufwand so gering wie möglich zu halten. Wir können uns einfach nicht vorstellen, dass unsere Interessen da an erster Stelle stehen, weswegen auch ein gemeinsames Vorgehen zweckmäßig erscheint, um als einzelner "David" wenigstens zusammen annäherungsweise so etwas wie Augenhöhe erreichen zu können.

    Das war’s dazu. Jeder von euch kann sich selbst eine Meinung machen. In diesem Sinne einen schönen Sonntag, viel Spaß beim Länderspiel und wir lassen wieder von uns hören, wenn es etwas Neues gibt.

    Euer ‪#‎RaR2016‬-refund Team



    Bis zu diesem Punkt fand ich's sogar recht gut geschrieben (mag es aber auch einfach, wenn man offen mit Kritik umgeht)...Ich frage mich bloß, wie man zu diesem (sorry) dämlichen Vergleich gekommen ist. Dass ein Verkäufer nicht von sich aus auf den Käufer zukommt, wenn ein erworbenes Produkt nicht den versprochenen Zustand erfüllt. Schlicht, weil er das nicht weiß. Kaufe ich aber in einem Laden eine kaputte Jacke, würde sich kein Geschäft weigern, diese umzutauschen oder das Geld zu erstatten (Stichwort Imageschaden).
    Diese Situation ist aber nicht mit der RaR16 Situation zu vergleichen. 1. wissen die Veranstalter, welche versprochenen Leistungen ausgeblieben sind; 2. (was viel wichtiger ist) hat man mit Kauf der Karte eine Dienstleistung und kein Produkt erworben. Außerdem kommt noch der oft angesprochene Punkt zu tragen, dass die Beendigung des Festivals durch Obrigkeiten entschieden wurde und nicht direkt durch die Veranstalter.

    Wollt's nur gesagt haben

  • masterofdisaster666 masterofdisaster666 12.06.2016 17:14 Uhr
    direkt unter dem post mit einem weiteren fake account gepostet, dass wir ringrocker ja so böse und allwissend sind und was der seite die links bringen sollte und in den kommentaren weiter unten dann geschrieben: "jaja, erstmal die seite liken. immer brav liken. alles wird gut!" da hat man wohl vergessen sich mit dem hauptaccount einzuloggen

  • JestersTear JestersTear 12.06.2016 17:16 Uhr SUPPORTER
    Naja es steht ja auch zu bedenken, dass wenn MLK nichts zahlt oder eine Form der Erstattung gibt werden die öffentlich mit Sicherheit nicht gut da stehen. Deshalb ist unser Interesse auf Erstattung genauso MLKs Interesse.
    Das ist echt so 1 zu 1 die Wortwahl von MatschManiac Wie auch jedem hier einfach total egal wäre, dass es diese Gruppe gibt, wenn man nicht versucht hätte hier Werbung zu machen, oder (nach wie vor schließe ich die Möglichkeit, dass es MatschManiac wirklich gibt nicht zu 100% aus) irgendwer damit angekommen wäre und so ein großes Thema draus gemacht hat. Das hier ist mein neuer Lieblingsthread


  • NoelGallagher NoelGallagher 12.06.2016 17:25 Uhr SUPPORTER
    Müssen keine Fake-Accounts sein. Sind ja einige, die die Gruppe geliket haben. Kann schon hinkommen.

    Wortwahl des Beitrags ist Matschmaniac, das allerdings ist klar.

    Ich gehe auch gar nicht davon aus, dass der oder die Leute, die die Gruppe erstellt haben, nun unbedingt der Anwalt oder die Anwälte sind, aber sie werden einen im Hintergrund haben, der hier die Mandate erhalten soll (und mit hoher Wahrscheinlichkeit der Iinitiator ist).

    Ich bleibe dabei, EINE Musterklage reicht, wenn denn der Vorschlag seitens MLK ne Luftnummer ist (jeder bekommt nen Zehner oder ne aufblasbare Metal-Hand oder so). Das kann in Zusammenarbeit mit einer Verbraucherzentrale passieren.

  • Skrile Skrile 12.06.2016 17:33 Uhr

    NoelGallagher schrieb: oder ne aufblasbare Metal-Hand oder so


    Das.Wäre.Der.HAMMER!!!

  • roxar roxar 12.06.2016 17:37 Uhr

    Skrile schrieb:


    Bis zu diesem Punkt fand ich's sogar recht gut geschrieben (mag es aber auch einfach, wenn man offen mit Kritik umgeht)...I


    Da würd ich aber mal ziemlich widersprechen:


    Der erste Punkt ist doch schon Humbug...

    NoelGallagher schrieb:
    Mein Kommentar, dass es sich um einen Anwalt handelt, der das große Geschäft wittert, wurde sehr schnell gelöscht.

    Darauf bezieht er sich offensichtlich in seinem ersten Punkt. Und einen kritischen Kommentar als "Gespame" darzustellen, ist eine etwas eigenwillige Interpretation des Wortes.

    Beim zweiten Punkt: Wenn es wirklich das Interesse des Gruppenerstellers wäre, dem Veranstalter zu zeigen, dass eine breite Masse mit einer Stimme eine Rückerstattung möchte, dann wäre es zumindest für mich naheliegend, dass in dieser Gruppe ein Musterbrief zur Verfügung gestellt wird, mit dem man sich zwecks Rückerstattung an den Veranstalter wenden kann. Das wird aber offensichtlich nicht in Erwägung gezogen... warum auch immer.

    Zum dritten Punkt hat Noel Gallagher ja schon geschrieben, dass seiner Ansicht nach eine Musterklage, die uU in Zusammenarbeit mit einer Verbraucherzentrale passieren kann, reiche.

    Und im vierten Punkt diskreditiert sich der Schreiberling des Beitrags ja schon selbst, da er sich im ersten Satz über die Bitte des Veranstalters lustig macht, diese Bitte so darstellt, als käme sie von unserer Seite und im Weiteren den Stand der Dinge verschweigt und die Leute dahingehend täuscht, dass der kategorische Ausschluss von Rückerstattungen durhc den Veranstalter noch immer Stand der Dinge sei.

  • Henning Henning 12.06.2016 18:09 Uhr SUPPORTER
    So ich mach nen nen Hedgefond auf. Ich kaufe Ringtickets für ne Metalhand ab. Später vielleicht noch plus 10,euro, je nach Grosswetterlage.
    Solange die gruppe anonym bleibt, ist es für mich anrüchig. Schön, dass ich kein Dacebook habe.


  • TheLasseman TheLasseman 12.06.2016 18:12 Uhr
    Kann man doch auch gleich einfach ne Petition starten.. anstatt sich auf dieser unseriösen Seite rumzutreiben

  • roxar roxar 12.06.2016 18:12 Uhr
    Hat da schon die erste Person vorgeschlagen

  • TheLasseman TheLasseman 12.06.2016 18:14 Uhr
    Dieser vernon Virginia ist bestimmt auch Seitenadmin

  • sunnyan sunnyan 12.06.2016 18:16 Uhr

    TheLasseman schrieb:
    Dieser vernon Virginia ist bestimmt auch Seitenadmin


    Vor allem erst voll blöd machen von wegen Likes generieren und dann andere Leute sagen sie sollen die Seite liken


  • roxar roxar 12.06.2016 18:19 Uhr
    Das von Vernon war halt schlicht ein Scheinargument.
    Ebay Likes bringen dem Seitenbetreiber nichts, wenn er aus den Likern nachher Mandanten aquirieren will (wovon ich noch immer stark ausgehe). Stattdessen muss er die Leute dazu animieren die Seite zu liken und zu teilen, was er ja nachher getan hat. Daher trifft genau das was Lasse geschrieben hat wohl zu.

  • Skrile Skrile 12.06.2016 18:21 Uhr
    Ich zitier jetzt mal nicht, aber ich stimm dir zu, roxar
    Lass mich manchmal schnell von Worten einlullen, auch wenn sie nicht den Tatsachen entsprechen

  • KleineJule KleineJule 12.06.2016 18:35 Uhr

    sunnyan schrieb:

    TheLasseman schrieb:
    Dieser vernon Virginia ist bestimmt auch Seitenadmin


    Vor allem erst voll blöd machen von wegen Likes generieren und dann andere Leute sagen sie sollen die Seite liken

    Beste aktion

  • 7Dup 7Dup 12.06.2016 19:17 Uhr
    Mittlerweile sorgt die Aktion auch in anderen Kreisen für einige Verwunderung und zeitgleich Erheiterung.
    Man scheint aber wohl schon dran zu sein an der Identität. Könnte noch spaßig werden

  • masterofdisaster666 masterofdisaster666 12.06.2016 19:17 Uhr

  • roxar roxar 12.06.2016 19:20 Uhr


  • sunnyan sunnyan 12.06.2016 19:24 Uhr
    Link?

  • roxar roxar 12.06.2016 19:29 Uhr
    Auf der Seite verschwinden wieder Kommentare

  • masterofdisaster666 masterofdisaster666 12.06.2016 19:31 Uhr
    die lesen hier mit und löschen dann auf der FB seite

    Scheinbar sind Posts von mir als Vernon Virginia aber positiv genug, so dass diese nicht gelöscht werden

  • Freddy31 Freddy31 12.06.2016 19:31 Uhr

    7Dup schrieb:
    Mittlerweile sorgt die Aktion auch in anderen Kreisen für einige Verwunderung und zeitgleich Erheiterung.
    Man scheint aber wohl schon dran zu sein an der Identität. Könnte noch spaßig werden




  • roxar roxar 12.06.2016 19:32 Uhr
    -

    Nachricht geändert von roxar am 12.06.2016 19:36 Uhr

  • 7Dup 7Dup 12.06.2016 19:35 Uhr

    Freddy31 schrieb:

    7Dup schrieb:
    Mittlerweile sorgt die Aktion auch in anderen Kreisen für einige Verwunderung und zeitgleich Erheiterung.
    Man scheint aber wohl schon dran zu sein an der Identität. Könnte noch spaßig werden





    Alles cool, ich halte euch auf dem Laufenden

  • roxar roxar 12.06.2016 19:49 Uhr
    Vernons Kommentare sind auch gelöscht Wie billig das ist

  • Schmiddie Schmiddie 12.06.2016 19:54 Uhr
    Ach jetzt wo bemerkt wurde dass es ein fakeaccount ist? Da fühlt sich wohl jemand erwischt.

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben