Festivals United

Rock am Ring 2016: Caravan Area

eröffnet von Sempiternal am 22.10.2015 09:40 Uhr - letzter Kommentar von Oemmi

89 Kommentare


  • Sempiternal Sempiternal 22.10.2015 09:40 Uhr
    Hallo zusammen,

    ich habe jetzt keinen aktuellen Thread zum Thema Caravan gefunden, deshalb eröffne ich mal...

    Wir waren dieses Jahr auf dem VIP, überlegen jetzt aber auf den Caravan zu wechseln.

    War hier jemand diese Jahr auf dem Caravan? Wenn ja:

    Wie lang ist ungefähr der Fußweg zum Eingang Festivalgelände?

    Gab's Probleme wenn man mehr als die 2 erlaubten Zelte / Fahrzeug aufgebaut hat oder war das locker?

    Gab es einen Frühstückswagen auf dem Platz?

    Was kosteten die Duschcontainer?

    Vielen Dank
    Gruß
    Sempi

  • BanditTom71 BanditTom71 28.10.2015 16:55 Uhr
    Hi,

    also wir waren dieses Jahr auf dem Behelfs-Caravan-Platz, weil wir "erst" am Mittwoch angereist sind und der eigentliche Caravanplatz da schon voll war...

    Wenn ich davon ausgehe, dass sie die Zahl der Caravan-Tickets nach der Größe des Caravanplatzes bestimmt haben könnte ich mir also vorstellen, dass sie im nächsten Jahr genauer hinschauen, was Zelte und Fahrzeuge angeht.

    Uns haben sie dieses Jahr so hingestellt, dass wir ausreichend Platz zum Nachbarn hatten. Bei den anderen im Umfeld wars auch so und die hatten zum Teil mehr als 2 Zelte da stehen.

    Der Fußweg zum Eingang war ca.20 Minuten (1 Bier ), ging aber wenigstens nicht so steil bergauf wie die anderen Jahre.

    Frühstückswagen meine ich, gesehen zu haben, weiß aber nicht, ob der jemals offen war. Sicher bin ich mir aber, dass in dem Imbiss da oben auch Brötchen und Kaffee zu kaufen gab.

    Dusch- und Toilettencontainer gab es auch. Preis fürs duschen war *ähm* 1,50 €? (Bin mir nicht mehr so ganz sicher... )

  • schuh91 schuh91 30.10.2015 17:48 Uhr
    Die haben auch gemerkt das die mehr Geld mit Caravan machen können...direkt mal 2 Preisgruppen und 25 bzw 45€ teurer gemacht.
    War jemand auf dem unterem Platz dieses Jahr? Wie War es da?


  • LustigerAstronaut LustigerAstronaut 31.10.2015 09:57 Uhr
    Letztes Jahr erstmals mit dem Wohnmobil unterwegs gewesen, waren auf dem jetzigen Platz "North", auf dem neuen Plan dürfte das die "mittlere" Fläche gewesen sein.

    Glaube der Platz war ursprünglich als Parkplatz vorgesehen, aber letztlich wurde selbst auf dem freien Feld außerhalb der Umzäunung ganz oben auch noch Caravan-Fläche - hat letztes Jahr wohl nicht so ganz hingehauen mit der Planung...

    Schätze mit der Ticket-Trennung "North"-"West" und der deutlichen Preiserhöhung will man da wohl entgegen wirken - mal eben den Preis mehr als verdoppelt für West, not bad.
    Wie auch immer... werden wieder auf "North" gehen, allein schon weil wir erst wieder donnerstags kommen und es oben sicher wieder entspannter zugeht als im umkämpften "Westen",

    Was den eigenen Platz angeht, war man letztes Jahr recht großzügig (aber das hängt wohl auch stark vom Einweiser ab..). Wurden sogar gefragt, ob uns der Platz ausreicht oder mehr gewollt ist, schätze ganz so locker wird man das nächstes Jahr nicht mehr handhaben.
    Beim Ticketkauf wird man ja jetzt schon explizit darauf hingewiesen, dass nur 1 Extra-Zelt erlaubt ist.

    Fußweg war ne gute halbe Stunde zum Gelände. Mit Frühstück hätte man sich in einem kleinen Imbiss direkt ggü. versorgen können, die haben auch dankenswerterweise ihr stilles Örtchen für nen Euro verpachtet.

    Das wäre auch das Einzige, was mich gestört hat: WCs waren mit einer Sanitär-Station viel zu wenig. So musste das Wohnmobil-Klo halt ständig herhalten.

    Leider auch keinerlei Dixis, hoffe sie stellen nächstes Jahr ne handvoll davon hin, mehr bräuchte es ja nicht.

    Dusche lag glaub ich bei 2 Euro?!? Toilette wäre meine ich umsonst gewesen.

  • parmenides parmenides 31.10.2015 10:34 Uhr
    Das mit den Zelten, die neben den Wohnwagen erlaubt sind, ist aber noch nicht ganz sicher.

    Bei den Tickets ist von einem Zelt die Rede, unter Infos von zwei.

    Edit: Wie war 2015 eigentlich der Boden beim Caravan-Camping? Gras, ähnlich der normalen Campingplätze, oder waren das Stoppeln, wie auf den Parkplätzen und den Zusatzcampingflächen?

  • Sempiternal Sempiternal 31.10.2015 13:10 Uhr
    Also vom "Zelt daneben" her eigentlich so wie am Nürburgring! So lange man sich mit dem Nachbar einig ist, wird es wohl irgendwie klappen auch 3 kleine Zelte aufzustellen.

    Danke für die ganzen Infos. Wir werden dann wohl auch den Caravan nehmen. RnR ist mit 50€/Person für Strom ein schlechter Witz und VIP ist ja der Geldgeilheit zum Opfer gefallen .

  • LustigerAstronaut LustigerAstronaut 31.10.2015 15:00 Uhr

    parmenides schrieb:
    Edit: Wie war 2015 eigentlich der Boden beim Caravan-Camping? Gras, ähnlich der normalen Campingplätze, oder waren das Stoppeln, wie auf den Parkplätzen und den Zusatzcampingflächen?

    Je nach Platz wohl alles vertreten.
    Bei uns wars wie auf den guten, alten Fußballplätzen mit roter Erde...

  • Spumante Spumante 31.10.2015 16:51 Uhr
    Wieso ist Caravan West denn teurer als North? Jemand ne Ahnung?

  • otto4 otto4 01.11.2015 11:23 Uhr

    Spumante schrieb:
    Wieso ist Caravan West denn teurer als North? Jemand ne Ahnung?

    ich hätte mal geraten, dass das an den längeren Wegen zum Gelände liegt.

  • Carmina Carmina 01.11.2015 19:49 Uhr
    Wir überlegen, da es ja leider leider kein VIP mehr gibt auch mim Camping Anhänger zu kommen.
    allerdings schreiben die das nur 4 Personen pro Plakette zugelassen sind.
    Wenn ich das richtig verstanden habe dann hat man ja das General Camping Band und somit können die ja nicht kontrollieren wer auf den Platz gehört und wer nicht?!
    Wollten nämich n 7er Anhänger mieten und das würde ja mit der 4 Mann Regelung nicht hinhauen.

  • Sempiternal Sempiternal 01.11.2015 21:28 Uhr
    Wo genau schreiben die das denn mit den maximal vier Personen?
    Ich weiß nur von einem zusätzlichen Zelt zum Fahrzeug (bzw. zwei Zelte, je nachdem wo man liest).

    Edit: Die Zwei-Zelt-Regelung wurde zur Ein-Zelt-Regelung degradiert .


  • Carmina Carmina 01.11.2015 22:51 Uhr
    ha niemals auf andere hören,
    meine Jungs haben wieder Dinge gelesen die da garnicht stehen ^^' bitte entschuldigt.

  • BanditTom71 BanditTom71 03.11.2015 09:16 Uhr

    LustigerAstronaut schrieb:
    Letztes Jahr erstmals mit dem Wohnmobil unterwegs gewesen, waren auf dem jetzigen Platz "North", auf dem neuen Plan dürfte das die "mittlere" Fläche gewesen sein.
    (...)


    Klingt, als wären wir letztes Jahr praktisch Nachbarn gewesen...

    Und was den Boden angeht:
    Bei uns war es, wie LustigerAstronaut schon sagte rote Erde. Muss irgend so ein Lehm-/Kies-Zeug gewesen sein. Beim Aufbau hat man die Heringe fürs Vorzelt kaum reinbekommen und nach dem Gewitter lief das Wasser tagelang nicht ab, sondern ist bestenfalls verdunstet...

  • julakokolores julakokolores 04.11.2015 12:43 Uhr
    Wie issn das so von der Atmosphäre auf dem Caravan-Platz so? Wir machen das 2016 auch das erste Mal so..

    Und wie sieht es mit den Fahrzeugen aus? Gilt denn ein Transporter bei dem in der Ladefläche ne Matratze liegt? Und müssen alle Personen die zusammen zelten wollen zusammen anreisen? Dh, wenn wir jetzt mit Caravan mittwoch hinfahren und dazu ne einzelne Person donnerstags nach kommt. Kann der dann überhaupt zu Caravan dazustoßen?

  • Ghost-Biker Ghost-Biker 04.11.2015 12:51 Uhr
    Ich bin mir nicht 100% sicher aber ich glaube es sind nur Fahrzeuge erlaubt mit fest eingebauter schlafmöglichkeit. Also Wohnwagen, wohnmobile und Busse wie ein VW Multivan.
    Sonst könnte ja jeder drauf fahren, der auch nur im Kofferraum seines Autos schlafen will...

  • LustigerAstronaut LustigerAstronaut 04.11.2015 15:35 Uhr
    Welche Fahrzeuge rein dürfen steht bei den Infos.

    Was die Atmosphäre angeht, wars bei uns auf North eher gediegen. Ist aber doch wie beim Zelten auch... haste ne größere Kommune neben dir mit Monsteranlage ist Halligalli, sinds Einzelgruppen, isses eher ruhiger. Tendenziell iss Caravan aber eher ruhiger, der Altersdurchschnitt ist ja auch höher.

    Wer zusammen Campen will, muss mit den Caravans natürlich auch zusammen anreisen. Nachzügler im Pkw müssen dann halt auf General parken.


    BanditTom71 schrieb:

    LustigerAstronaut schrieb:
    Letztes Jahr erstmals mit dem Wohnmobil unterwegs gewesen, waren auf dem jetzigen Platz "North", auf dem neuen Plan dürfte das die "mittlere" Fläche gewesen sein.
    (...)


    Klingt, als wären wir letztes Jahr praktisch Nachbarn gewesen...
    ...

    Am Caravan mit dem HSV-Schal rein, nach 50 Metern links.

  • BanditTom71 BanditTom71 04.11.2015 20:31 Uhr
    Wir waren oben auf dem Hügel in der mitteren Reihe relativ weit hinten. Ungefähr auf Höhe des Wagens, der am Samstag Morgen bis zur Hälfte der Räder im Wasser stand

    Letztes Jahr haben wir nen halben Tag am Eingang zu C6a verbracht...Bei den Secs dort war das Kriterium für den Einlass dass das Bett fest eingebaut war. (Zitat: "Los sag mir, dass die Matratze da hinten nicht nur reingeworfen, sondern fest eingebaut ist" )

    Wer also mit dem normalen Bully kommt sollte entweder ein Podest drin (gibt drunter auch noch Stauraum) oder kreative Antworten parat haben.

    Und was die Atmosphäre angeht kommt es mir insgesamt tatsächlich gediegener vor Wer die Party sucht findet mit Sicherheit was, aber wer mal pennen will hat auch dafür die Chance.


  • julakokolores julakokolores 10.11.2015 13:39 Uhr
    Danke für eure Antworten.

    Habt ihr ne Ahnung wo ich noch Caravan West Tickets herkriege?


    Oder gibt es gelangweilte Tüftler unter euch, die nämlich folgendes Problem lösen wollen:

    - Wir sind etwa 30-40 Mann und haben aktuell nur 4 Caravan West Tickets


    .. Leider sind die jetzt ausverkauft, gerade n Tag bevor der Großteil unserer Gruppe noch Tix bestellen wollte (*aaaaargh*)



  • parmenides parmenides 10.11.2015 14:13 Uhr
    4 Wohnmobile mit 6 Schlafplätzen mieten, dazu dann vor jedes WoMo ein 6-8 Personenzelt, in dem dann jeweils weitere 4 Personen schlafen, steht bisher ja nirgendwo, wie GROß das EINE Zelt sein darf...
    Wenns 30 Personen werden, sollte das kein Problem werden

  • julakokolores julakokolores 10.11.2015 14:35 Uhr
    Das haben mir die Leute von MLK geschrieben:

    "Hallo Jula, zu Deinen Fragen:

    -Nein, eine Matratze im Fahrzeug reicht nicht aus. Die Schlafmöglichkeit muss fest von Haus aus in das Fahrzeug eingebaut sein (und nicht nachträglich).
    -Ein Pavillon darf nicht aufgebaut werden. Es sind nur normale Zelte (keine Großzelte) erlaubt.
    -Ruhezeiten sind nur im Greencamping Bereich vorgesehen.
    -Es dürfen nur so viele Personen mit, wie im Fahrzeug und dazugehörigem normalen Zelt (kein Großzelt) platz finden.
    -Die Personen können natürlich auch später mit ihrem General Camping anreisen.

    Dein Rock am Ring Team"

    In einer vorigen E-Mail wurde mir der Aufbau eines Pavillions noch erlaubt.. Man wird sich also wieder mal auch in vielen Punkten überraschen lassen müssen..

  • KoenigVonMeuspath KoenigVonMeuspath 11.11.2015 13:56 Uhr
    unsere Truppe hat sich auch dieses Jahr entschieden zum Caravan Camping ,sind zu 6t bisher. haben jezt nur eine west Plaquette......ich geh dann mal davon aus dass die Faustregel , ( gleiche Fläche vom Wohnwagen = flache des erlaubten zeltes) nicht mehr gilt : was meinen die mit nem Grossraumzelt? fur 10 leute oder?

  • KoenigVonMeuspath KoenigVonMeuspath 11.11.2015 13:59 Uhr
    bzw. ich suche dann mal noch ne West Plaquette, vielleicht hat ja jemand eine über. gruss

  • julakokolores julakokolores 16.11.2015 09:55 Uhr
    Wir suchen auch noch eine

    Gestern bei ebay wieder ernüchtert festgestellt, was es für Bastarde gibt.. Wollten 160 € für so ne Plakette. Schön an den Fans in Need bereichern..

    Das ist nicht mehr Rock'n'Roll.. :/

  • Slapshot Slapshot 28.12.2015 17:11 Uhr
    Hallo!

    Wir fahren 2016 auf den Caravanplatz Nord. Habe gerade bei den Infos übers Campen gelesen, dass für 3 verkaufte Caravanplaketten nur eine Steckdose vorgesehen ist?
    Wie war das denn dieses Jahr mit der Stromversorgung? Hatte jeder Wohnwagen die Chance auf einen Stromanschluß?

  • TUXFan TUXFan 10.01.2016 11:39 Uhr
    Hallo liebe RaR Gemeinde,

    werden bei Caravans auch Gepäckkontrollen durchgeführt, dh. in die Wagen geschaut ob Glas / Kühlschrank oder ähnlich Verbotenes dabei ist ?

    Grüße und Dank
    Der alte Tuxfan

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben