Festivals United

The Cure Tour 2016

New Wave, Crawley  Crawley (GB)

136 Kommentare (Seite 3)


  • Paju Paju 24.11.2015 17:07 Uhr
    In Italien hat der VVK heute Morgen begonnen. Preise (siehe Rom) happig, Tickets scheinen trotzdem extrem schnell wegzugehen, wenn wirklich schon alle Tickets im Verkauf sind...

    Ich hab Bammel vor morgen. Wollte eigentlich morgen Nachmittag/Abend gemütlich bestellen...muss ich wohl doch mal morgen mit Cheffe sprechen, dass auf der Arbeit bestellt werden muss.

  • TheMo TheMo 24.11.2015 17:54 Uhr
    Du meinst aber schon, dass du Bammel hast, ein Ticket für Paris zu bekommen, oder?
    In Schland wird das hoffentlich nicht so krass. Mach mir keine Angst.

  • LiamGallagher LiamGallagher 24.11.2015 17:56 Uhr
    Wird nicht so krass in Deutschland. Aber das eine oder andere Konzert wird kurz vor den Terminen bestimmt ausverkauft sein am Ende.


  • DiebelsAlt83 DiebelsAlt83 24.11.2015 18:00 Uhr SUPPORTER
    Werde morgen für Köln probieren und Donnerstag für Amsterdam.

  • Paju Paju 24.11.2015 18:11 Uhr

    LiamGallagher schrieb:
    Wird nicht so krass in Deutschland. Aber das eine oder andere Konzert wird kurz vor den Terminen bestimmt ausverkauft sein am Ende.


    Kurz vorm eigentlichen Konzerttermin? Eher früher. Die Konzerte sind am Ende alle ausverkauft, jede Wette.

    Oder sagen wir, ich brauche Stehplätze oder 2 x beste Sitzkategorie. Die Plätze unter dem Hallendach brauche ich nicht, dann bleibe ich lieber zu Hause.

  • Topf Topf 25.11.2015 07:22 Uhr
    OK, in Italien gibt's es keine separaten FOS-Tickets, dann wird es das in Deutschland bestimmt auch nicht geben.

    In dem Fall werden wir mit dem Ticketkauf wohl bis zum regulären VVK-Start am Freitag warten und uns die unverschämten Eventim Presalegebühren sparen. Steher wird es wohl noch ein paar Tage geben.

  • Paju Paju 25.11.2015 08:19 Uhr
    Unterscheiden sich die Presale-Preise vom offiziellen VVK?

  • Insignificance Insignificance 25.11.2015 08:24 Uhr
    Gibt doch auch gleich den Presale auf kj.de, meine eigentlich, dass es da keine Extragebühren gibt.

  • Baltimore Baltimore 25.11.2015 09:07 Uhr
    The Cure-Stehplätze in Hamburg kosten übrigens all in ([email protected]) bei Eventim 73,50 Euro.

    Hab dort bestellt, weil ich noch einen Geburtstagsgutschein hatte. :herzen2:

    Auf der Karte steht 69 euro --> also nur 2 Euro Eventim-Systemaufschlag

  • Topf Topf 25.11.2015 09:08 Uhr
    Bei kj ist die Seite überlastet. Bei Eventim 64€ für Stehplatz in Stuttgart und anscheinend keine Extragebühren, zumindest nicht separat ausgewiesen. Wenn ich jetzt wüsste, was die Karten ab Freitag bei Easyticket kosten...

    €: egal, Karten sind bestellt. Was ich hab, das hab ich.

  • Kes Kes 25.11.2015 09:18 Uhr

    Topf schrieb:

    €: egal, Karten sind bestellt. Was ich hab, das hab ich.




  • Insignificance Insignificance 25.11.2015 09:20 Uhr
    In Hamburg dabei, vielleicht noch Amsterdam ....

  • Baltimore Baltimore 25.11.2015 09:23 Uhr
    Bei Karsten Jahnke gibt es (bei mir) bei den einzelnen Daten jetzt überhaupt keinen Button zum Tickets kaufen mehr!

  • DiebelsAlt83 DiebelsAlt83 25.11.2015 09:39 Uhr SUPPORTER
    In Köln dabei. Easy bestellt um kurz nach 9 Uhr.

    Morgen dann noch Amsterdam mitnehmen.

  • 25.11.2015 09:40 Uhr
    Der Ansturm hält sich erwartungsgemäß in Grenzen. Wird schon ausverkauft werden, aber noch nicht in den ersten Tagen.

  • Baltimore Baltimore 25.11.2015 09:49 Uhr

    Baltimore schrieb:
    Bei Karsten Jahnke gibt es (bei mir) bei den einzelnen Daten jetzt überhaupt keinen Button zum Tickets kaufen mehr!


    Geht jetzt wieder. Karten sind, wie erwartet, 2 Euro preiswerter las bei Eventim

  • Stebbard Stebbard 25.11.2015 11:54 Uhr
    Ticket bestellt


  • Baltimore Baltimore 25.11.2015 12:14 Uhr
    Manchmal geht echt die Erinnerung mit einem durch. Habe bis jetzt erst einmal The Cure auf einem Konzert gesehen und ich hatte in Erinnerung, dass sie gar nicht so lange gespielt haben.

    Fand das dazugehörige Album (Wild Moon Swings) aber auch doof und es war eines meiner ersten Konzerte überhaupt.

    Jetzt mal die Setlist angeschaut. WTF!
    Hab das damals wohl einfach noch nicht richtig zu schätzen gewusst:

    The Cure Setlist
    at Alsterdorfer Sporthalle, Hamburg, Germany
    Tour: The Swing Tour (European Leg)

    1. Plainsong
    2. Want
    3. Club America
    4. Fascination Street
    5. Lullaby
    6. The Blood
    7. This Is a Lie
    8. Just Like Heaven
    9. The Walk
    10. Cold
    11. Dressing Up
    12. Mint Car
    13. Return
    14. Trap
    15. Treasure
    16. Prayers for Rain
    17. In Between Days
    18. From the Edge of the Deep Green Sea
    19. Bare
    20. Disintegration

    Encore:
    21. Piggy in the Mirror
    22. Charlotte Sometimes
    23. Shiver and Shake
    24. Never Enough

    Encore 2:
    25. Lovesong
    26. Let's Go to Bed
    27. Close to Me
    28. Why Can't I Be You?

    Encore 3:
    29. Play for Today
    30. Boys Don't Cry
    31. 10:15 Saturday Night
    32. Killing an Arab


  • Insignificance Insignificance 25.11.2015 12:32 Uhr
    Lag bestimmt an der doofen Sporthalle

  • BNPRT BNPRT 25.11.2015 12:36 Uhr

    Insignificance schrieb:
    Lag bestimmt an der doofen Sporthalle

    Definitiv! Obwohl Rockkonzerte da eigentlich gut funktionieren

  • Insignificance Insignificance 25.11.2015 12:46 Uhr
    Gut funktionieren: ja, gut klingen: nein.

  • Mondi Mondi 25.11.2015 15:21 Uhr

    Paju schrieb:
    Hoppla..

    Na wenigstens fällt mir noch nochwas ein. Auf der letzten Tour war Paris mit 4,5h mit Abstand das längste Konzert.


    Ich muss Dir da leider widersprechen, das längste je gespielte Konzert von The Cure war in Mexico City

    http://www.setlist.fm/setlist/the-cure/2013/foro-sol-mexico-city-mexico-13d83549.html

  • 25.11.2015 17:00 Uhr
    Ich muss Dir da leider widersprechen, das längste je gespielte Konzert von The Cure war in Mexico City

    http://www.setlist.fm/setlist/the-cure/2013/foro-sol-mexico-city-mexico-13d83549.html


    50 Songs! Unglaublich!

  • Paju Paju 25.11.2015 17:42 Uhr

    Mondi schrieb:

    Paju schrieb:
    Hoppla..

    Na wenigstens fällt mir noch nochwas ein. Auf der letzten Tour war Paris mit 4,5h mit Abstand das längste Konzert.


    Ich muss Dir da leider widersprechen, das längste je gespielte Konzert von The Cure war in Mexico City

    http://www.setlist.fm/setlist/the-cure/2013/foro-sol-mexico-city-mexico-13d83549.html


    Bezog sich auf die letzte Europa-Tour und Paris, nicht generell. Aber das macht den Braten auch nicht fett.

    Ich finde The Cure merkt man halt die Spielfreude an. Wenn die Stimmung und das Gesetz (beim Pinkpop um 22 Uhr Schluss, das haben die selbst nicht glauben wollen. Beim Coachella einfach so lange gespielt, bis der Strom abgestellt wird, danach unplugged weiter. ) es hergeben, kann man tolle Konzerte erleben.

    Mein Tipp: Schaut mal rein. Also auch rein wirtschaftlich. Ist ja schon viel Geld, aber im Vergleich zu Coldplay ein Schnäppchen. Auch Leuten, die sie vielleicht 2012 auf Festivals gesehen haben, es kein Vergleich.

    Und den Leuten, die vielleicht wirklich im ersten Moment nur "Boys Don´t Cry" und "Friday I´m in Love" kennen, wird auch auffallen, dass man das ein oder andere Lied doch schon mal gehört hat.

    Ich bin schon mit einigen Leuten hingegangen, auch einigen denen The Cure vielleicht gar nicht so viel sagt.

    Ausschließlich jeder hat das Konzert genossen.

  • Borland94 Borland94 25.11.2015 23:29 Uhr
    In Köln dabei! Die will ich mir unbedingt mal ansehen, wird so schnell wohl nicht mehr möglich sein.

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben