Festivals United

Pinkpop Festival 2016 (NL)

10.06.2016 - 12.06.2016, Landgraaf  Niederlande
Paul McCartney, Rammstein, Red Hot Chili PeppersUVM

520 Kommentare


  • 17.09.2015 09:00 Uhr
    Pinkpop Festival 2016 in Landgraaf/NL

    Wann? 10.-12. Juni 2016

    Acts: Foo FIghters (holen ihren abgesagten Auftritt aus 2015 nach laut Veranstalter Jan Smeets)

    VVK: noch nicht bekannt
    Ticketpreise: noch nicht bekannt

    Webseite: www.pinkpop.nl

  • JackD JackD 17.09.2015 10:37 Uhr
    Das mit den Foo Fighters würde ich bezweifeln. Oder gibt es eine neue Quelle?

    Dass sofort Glasto für 2016 zugesagt wurde, ist laut DG auch eine Ente. Habe irgendwo gelesen, dass sie 2016 nicht mehr touren wollen...

  • blubb0r blubb0r 17.09.2015 10:40 Uhr
    Deckt sich mit dem, was ich gelesen habe...

    Wobei ich es Grohl und Co zutrauen würde, dass sie Werchter, Glasto und PP nachholen.

    Aber bis auf dieses Radiointerview mit Smeets ausm Juni gibt's dazu nix neues, oder?


  • tobiwan42 tobiwan42 17.09.2015 12:04 Uhr

    blubb0r schrieb:
    Wobei ich es Grohl und Co zutrauen würde, dass sie Werchter, Glasto und PP nachholen.


    Hab das so verstanden, dass sie das Pinkpop nachholen, da diese so kurzfristig keinen Ersatz mehr gefunden haben. Da das Werchter mit Faith No More noch Ersatz gefunden hat, halte ich es für sehr unwahrscheinlich, dass sie das nachholen werden, zumal sie für 2016 auch ganz andere Pläne hatten als in Europa zu touren?


  • Mirco Mirco 05.10.2015 21:23 Uhr

  • blubb0r blubb0r 05.10.2015 21:30 Uhr
    Das ist doch das Radiointerview.

    Ich bin gespannt


  • blubb0r blubb0r 18.10.2015 15:05 Uhr

    schrieb:
    Smeets (Organisator Pinkpop) hat im Interview gesagt, dass U2 für 2015 nicht machbar sind, wohl aber für 2016.


    wer auch immer das damals im 2015er Thread gepostet hatte…


    Gerüchteküche hier sagt:
    - Foo Fighters
    - Paul McCartney
    - Pearl Jam
    - U2


    Wenn ich es einem Festival zutraue, U2 zu buchen, dann wohl dem Pinkpop (und halt Glasto)

  • tobiwan42 tobiwan42 18.10.2015 15:24 Uhr

    blubb0r schrieb:
    Gerüchteküche hier sagt:
    - Foo Fighters
    - Paul McCartney
    - Pearl Jam
    - U2

    Puh, das ist mal ordentlich

  • Aschbacheronkel Aschbacheronkel 19.10.2015 18:58 Uhr
    Laut Zegut sind Rammstein einer der Headliner 2016

  • umiker umiker 19.10.2015 19:09 Uhr
    Doofe Frage, aber warum hat das Pinkpop so einen Status?

    Klar ich war noch nie dort und weiss, dass hier viele das voll abfeiern.

    Aber es ist nicht besonders gross und die Stimmung sah auf Youtube meistens sehr lame aus (bei Metalbands wie Volbeat etc.).

    Haben die einfach Standortglück oder viel Kohle?

  • blubb0r blubb0r 19.10.2015 19:10 Uhr
    Pinkpop Festival oder PINKPOP ist ein jährlich, ursprünglich zu Pfingsten stattfindendes, Open-Air-Musikfestival in den Niederlanden. Da das Festival seit 1970 jährlich ohne Unterbrechung stattgefunden hat, ist es das älteste, kontinuierlich veranstaltete Musikfestival Europas.




    Unglaubliches Flair und sehr nettes Publikum.


  • gloesinger gloesinger 19.10.2015 19:14 Uhr SUPPORTER

    tobiwan42 schrieb:

    blubb0r schrieb:
    Gerüchteküche hier sagt:
    - Foo Fighters
    - Paul McCartney
    - Pearl Jam
    - U2

    Puh, das ist mal ordentlich


    Für die würd ich auf Knien zum Festival rutschen.

  • blubb0r blubb0r 19.10.2015 19:17 Uhr
    U2, Foo Fighters, Rammstein

    wenn das so kommt.

  • PastorOfMuppets PastorOfMuppets 19.10.2015 19:19 Uhr SUPPORTER

    blubb0r schrieb:
    Pinkpop Festival oder PINKPOP ist ein jährlich, ursprünglich zu Pfingsten stattfindendes, Open-Air-Musikfestival in den Niederlanden. Da das Festival seit 1970 jährlich ohne Unterbrechung stattgefunden hat, ist es das älteste, kontinuierlich veranstaltete Musikfestival Europas.




    Unglaubliches Flair und sehr nettes Publikum.

    Erklär bitte genauer das Flair. Kann ich mir bisher durch Luftaufnahmen bzw. Videos nicht vorstellen. Das wirkt auf mich mehr wie ein klassisches Major wie auch Ring oder Werchter, aber nicht wie Roskilde, Sziget oder Glastonbury.

  • Paju Paju 19.10.2015 19:21 Uhr
    Und klein ist es nun mit seinen 60 - 70.000 Besuchern auch nicht.

    Schau dir einfach mal die Line-Ups der vergangenen Jahre an, dann weißt du warum das so abgefeiert wird. Hier wohl auch auf Grund der geographischen Lage zu Deutschland auch ein Thema, natürlich. Trotzdem ist das Pinkpop in Deutschland relativ unbekannt, das stimmt schon.

    Ist halt ein anderes Publikum, als bei RaR. Alleine deswegen kommen Volbeat da nicht sooo gut an, bzw. sind kein Headliner, wie hier zu Lande.

  • TheLasseman TheLasseman 19.10.2015 19:22 Uhr
    Warum haben da selbst Headliner wie Robbie Williams & Muse 2015 nur 1h und 15min gespielt oder sind die Zeiten falsch??

  • ZERO74 ZERO74 19.10.2015 19:23 Uhr
    Es gibt halt schon ein paar Besonderheiten hier. Lange Teadition, das Publikum besteht oftmals aus Familien, manchmal mit drei Generationen.

    Legales Kiffen, entspannte Leute und alle ortsansässigen Vereine sind als Helfer etc eingebunden und verdienen damit Geld für die Vereinskasse. Dadurch ein heftiger Rückhalt bei den Anwohnern. Gelände und Bühnen stechen dabei nicht hervor.


  • blubb0r blubb0r 19.10.2015 19:23 Uhr
    Ich war ja jetzt auch nur einmal da (und nicht auf Werchter, Roskilde, Sziget oder Glasto), daher kann ich es jetzt nur mit RaR vergleichen.

    Aber man hat halt jederzeit bemerkt, wie sehr die Leute das Festival lieben. Unglaublich viele Familien, total gemischtes Publikum, super ausgelassene, nette Stimmung, kaum Alkoholleichen.

    Es steht halt die Musik im Mittelpunkt, das merkt man zu jedem Zeitpunkt. Man kann durch das abwechselnde Bespielen der Bühnen sehr viel sehen.

    Und in dem Moment, in dem man das Gelände betritt, ist man irgendwie in einer anderen Welt, da alle, ausnahmslos alle, einfach sehr gut drauf, sehr losgelöst agieren.

    @TheLasseman: Dei Zeiten stimmen nicht, die Headliner spielen alle 1,5-x Stunden

  • CoolProphet CoolProphet 19.10.2015 19:39 Uhr
    Pinkpop ist neben Glastonbury und Roskilde das einzige Festival bei dem ich mir 3 absolute Über-Headliner vorstellen kann. U2 z.B.

    In den letzten Jahren waren doch auch u.a. die Stones und Springsteen dort. Sagt dann schon einiges aus was dort möglich ist.

  • Wulfi1991 Wulfi1991 19.10.2015 22:52 Uhr
    Rammstein ist bestätigt

  • blubb0r blubb0r 19.10.2015 22:53 Uhr
    Wo?
    Außer Zegut gibt es noch keine Quelle.


    edit:
    Ah, RammsteinWorld.com

  • Hardbreaker141 Hardbreaker141 19.10.2015 22:58 Uhr

    blubb0r schrieb:
    Wo?
    Außer Zegut gibt es noch keine Quelle.

    Laut nem RammsteinWorld Facebookbeitrag

  • Wulfi1991 Wulfi1991 19.10.2015 23:09 Uhr
    Deren beiträge waren bis jetzt immer zu 100% richtig

  • MuffPotter87 MuffPotter87 20.10.2015 14:47 Uhr
    Nieuws
    Rammstein is eerste headliner van Pinkpop

    Link

    niederländ. Medien berichten auch von Rammstein als Headliner beim Pinpop. Wird wohl sicher sein.

  • 20.10.2015 15:03 Uhr
    Dann dürfte nunmehr die offzielle Ankündigung nur noch Formsache sehen und nun umgehend folgen.

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben