Festival Community

Bester Bollerwagen

eröffnet von Finnrocker am 24.06.2015 15:03 Uhr - letzter Kommentar von Tobiii



  • Finnrocker Finnrocker 24.06.2015 15:03 Uhr

    Moin Moin,

    Die Sufu hat nix geliefert, daher mach ich mal ein Thread auf.

    Ich fahre seit Jahren ohne Bollerwagen zu Festivals, spätestens nach dem diesjährigen Ringerlebnis soll damit Schluss sein.

    Welcher Bollerwagen eignet sich denn am besten für Festivals?
    Gibt ja so unendlich viele, hat da jemand mit günstigen gute Erfahrungen gemacht?
    Und auch: hat jemand schlechte Erfahrungen gemacht?

    Oder gibt's da kaum was zu beachten?
    Sollte irgendwie gut verstaubar im Auto sein und natürlich viel aushalten

    Hab zb bei den Klappbollerwagen Angst das die nix aushalten.

41 Kommentare


  • TheLasseman TheLasseman 24.06.2015 15:05 Uhr

    Finnrocker schrieb:
    Moin Moin,

    Die Sufu hat nix geliefert, daher mach ich mal ein Thread auf.

    Ich fahre seit Jahren ohne Bollerwagen zu Festivals, spätestens nach dem diesjährigen Ringerlebnis soll damit Schluss sein.

    Welcher Bollerwagen eignet sich denn am besten für Festivals?
    Gibt ja so unendlich viele, hat da jemand mit günstigen gute Erfahrungen gemacht?
    Und auch: hat jemand schlechte Erfahrungen gemacht?

    Oder gibt's da kaum was zu beachten?
    Sollte irgendwie gut verstaubar im Auto sein und natürlich viel aushalten

    Hab zb bei den Klappbollerwagen Angst das die nix aushalten.

    Ganz egal welcher Bollerwagen, hauptsache du fährst nicht über den Rock am Ring Schotter Eingang

  • PoldiAC PoldiAC 24.06.2015 15:09 Uhr
    naja, wichtig ist, dass die Reifen einen möglichst großen Umfang haben. Breite kann auch von Vorteil sein.

  • runnerdo runnerdo 24.06.2015 15:44 Uhr
    Es gibt die Faltdinger die sind natürlich schön zu transportieren uns aber dieses Jahr alle kaputt gegangen sogar die guten.

    Also lieber einen richtigen und dann wie gesagt auf dicke Schlappen achten

  • Adlertreu4ever Adlertreu4ever 24.06.2015 16:03 Uhr
    mit nem 0815 bollerwagen aus holz und mit richtigen reifen macht man eigentlich nix falsch

  • urinella urinella 25.06.2015 11:27 Uhr
    Würde an deiner Stelle eher zur Sackkarre mit Vollgummireifen - ohne Schlauch & Luft (wenn nicht dabei, einfach mal bei eBay nach den Reifen schauen) - greifen. Dazu noch ein bis zwei Spanngurte und fertig ist die Rutsche, die deutlich mehr abkann als ein Bollerwagen und zudem wesentlich günstiger ist. Und als wäre das nicht genug, nimmt sie auch noch weniger Platz im Auto weg.


  • FRWRKS FRWRKS 25.06.2015 12:18 Uhr

    urinella schrieb:
    Würde an deiner Stelle eher zur Sackkarre mit Vollgummireifen - ohne Schlauch & Luft (wenn nicht dabei, einfach mal bei eBay nach den Reifen schauen) - greifen. Dazu noch ein bis zwei Spanngurte und fertig ist die Rutsche, die deutlich mehr abkann als ein Bollerwagen und zudem wesentlich günstiger ist. Und als wäre das nicht genug, nimmt sie auch noch weniger Platz im Auto weg.


    Was er sagt!
    Dazu dann noch Normkisten zum aufeinanderstapeln, in die der Kleinkram kommt und man kann damit echt viel auf einmal transportieren.

  • runnerdo runnerdo 25.06.2015 12:45 Uhr
    Wenn wir schon grade dabei sind.
    Hat jemand einen Tipp wo ich günstig stabile kisten her bekomme ?
    Hatte dieses Jahr 3 so billig Klappkisten davon hat eine Überlebt. War bei dem Preis ok aber nächstes Jahr wollte ich mir was vernünftiges besorgen.
    Die sind nur meist gleich schweine teuer

  • laufmaus59 laufmaus59 25.06.2015 13:18 Uhr

    runnerdo schrieb:
    Wenn wir schon grade dabei sind.
    Hat jemand einen Tipp wo ich günstig stabile kisten her bekomme ?
    Hatte dieses Jahr 3 so billig Klappkisten davon hat eine Überlebt. War bei dem Preis ok aber nächstes Jahr wollte ich mir was vernünftiges besorgen.
    Die sind nur meist gleich schweine teuer


    Wäscheboxen mit Deckel vom IKEA, gibt's in verschiedenen Größen...

  • Finnrocker Finnrocker 25.06.2015 15:49 Uhr
    Danke fürs Feedback, weiss ich jetzt ja grob auf was ich achten sollte.

  • ralf321 ralf321 26.06.2015 09:02 Uhr
    Haben so eine klappsackkarre von Lidl? Oder so. Die für 30€ glaube. Nicht die günstige aus alu. sind soweit bis jetzt zufrieden. Waren aber diesmal nicht am Ring.

  • Adlertreu4ever Adlertreu4ever 26.06.2015 09:25 Uhr

    urinella schrieb:
    Würde an deiner Stelle eher zur Sackkarre mit Vollgummireifen - ohne Schlauch & Luft (wenn nicht dabei, einfach mal bei eBay nach den Reifen schauen) - greifen. Dazu noch ein bis zwei Spanngurte und fertig ist die Rutsche, die deutlich mehr abkann als ein Bollerwagen und zudem wesentlich günstiger ist. Und als wäre das nicht genug, nimmt sie auch noch weniger Platz im Auto weg.


    also wir hatten eine sackkarre dabei die reifen mit schlauch hatte, mit 6 paletten bier drauf ließ die sich immer noch sehr angenehm über den schotter am ring ziehen

  • urinella urinella 26.06.2015 10:06 Uhr
    Unsere auch. Dann haben wir sie an die Mädels ausgeliehen und zurück kam eine Sackkare mit einem völlig zerfetzten und einem verbeulten Reifen. Insofern lieber Vollgummi nächstes Jahr.

  • ironman ironman 26.06.2015 10:59 Uhr

    runnerdo schrieb:
    Wenn wir schon grade dabei sind.
    Hat jemand einen Tipp wo ich günstig stabile kisten her bekomme ?
    Hatte dieses Jahr 3 so billig Klappkisten davon hat eine Überlebt. War bei dem Preis ok aber nächstes Jahr wollte ich mir was vernünftiges besorgen.
    Die sind nur meist gleich schweine teuer

    Falls du Zugang zu ner Metro Karte hast: Die Klappboxen von der Metro sind sehr robust und die lassen sich gut stapeln. Die sind dort etwa alle 4-6 Wochen im Angebot. Die mittlere mit 46L Volumen und 40kg Tragkraft kostet dann glaub irgendwas um die 8€ Brutto.

  • Adlertreu4ever Adlertreu4ever 26.06.2015 11:29 Uhr

    urinella schrieb:
    Unsere auch. Dann haben wir sie an die Mädels ausgeliehen und zurück kam eine Sackkare mit einem völlig zerfetzten und einem verbeulten Reifen. Insofern lieber Vollgummi nächstes Jahr.


    frau am steuer undso...

  • runnerdo runnerdo 26.06.2015 12:26 Uhr

    ironman schrieb:

    runnerdo schrieb:
    Wenn wir schon grade dabei sind.
    Hat jemand einen Tipp wo ich günstig stabile kisten her bekomme ?
    Hatte dieses Jahr 3 so billig Klappkisten davon hat eine Überlebt. War bei dem Preis ok aber nächstes Jahr wollte ich mir was vernünftiges besorgen.
    Die sind nur meist gleich schweine teuer

    Falls du Zugang zu ner Metro Karte hast: Die Klappboxen von der Metro sind sehr robust und die lassen sich gut stapeln. Die sind dort etwa alle 4-6 Wochen im Angebot (die Angebote kann jeder hier sehen auch ohne Metro Kunde zu sein). Die mittlere mit 46L Volumen und 40kg Tragkraft kostet dann glaub irgendwas um die 8€ Brutto.


    Genau nach sowas habe ich gesucht. Dankeschön
    da werde ich zuschlagen.

  • DerWolf DerWolf 12.08.2015 13:05 Uhr Edited
    Wollte mich mal gerade einschalten und einen Tipp abgeben. Meine Frau und ich sind schon lange festivalerprobt und wir haben immer einen Falt-Bollerwagen dabei, um einfach Platz zu sparen, ob im Zelt und im Auto. Die Dinger lassen sich einfach zusammenklappen und haben teilweise ne ordentliche Zuladung.

    Wer sich nichts darunter vorstellen kann: bis jetzt ist unser Modell noch nicht in die Knie gegangen, würde aber auch nicht das allerbilligste Teil nehmen. Könnte mir vorstellen, dass die teureren auch bessere Kugellager und Reifen haben.

    VG DerWolf

  • DerWolf DerWolf 12.08.2015 13:07 Uhr
    kleiner Nachtrag: wir hatten mal einen Bollerwagen aus Holz und der ist bei der ersten Mai-Tour schon auseinander gefallen.

    Das Holz war nur gesteckt und die Verbindung hat dann auseinander geklafft. Also aufgepasst bei Holzbollerwagen


  • ralf321 ralf321 24.08.2015 18:17 Uhr
    Sackarre ~20€

  • Grubi21 Grubi21 24.04.2016 10:04 Uhr
    Servus Finnrocker,

    Also wenn du was klappbares und stabiles suchst, dann würd ich mich mal nach einer Wolfcraft Sackkarre oder sowas in der Richtung umschauen. Die kannste kompkat zusammenklappen, sind stabil und haben Räder für den Außnbereich sowie eine große Ladeschaufel.

    Dieses Modell kannst du mit ein paar Handgriffen auch zum Schubwagen umbauen. Haste quasi so ne Art Bollerwagen/Schubkarre

  • VolBRS3 VolBRS3 24.04.2016 23:29 Uhr
    Also wir sind eine große Gruppe gewesen mit Kühlschränken und haben uns deshalb selbst einen Wagen gebaut. Letztes Jahr mit 2 Rädern als überdimensionale Schubkarre, war aber nicht die beste Idee, gerade im Schotter.

    Für dieses Jahr bauen wir uns einen Bollerwagen in groß mit Luftreifen (25cm) aus dem Internet. Ist auf jeden Fall nicht die billigste und platzsparendste Lösung, aber wir haben nen Autohänger und deshalb keine Probleme damit

  • Nono Nono 03.05.2016 21:54 Uhr
    Faltbare Alu Sackkarre mit Vollgummireifen - den habe ich auch als Frau nicht kaputt bekommen trotz Schotter!

  • GuitarPunk94 GuitarPunk94 03.05.2016 22:28 Uhr
    "Bitte achtet darauf, dass Eure Bollerwagen an den Kontrollstellen und am Eingang durch Schleusen mit der Breite von 1,10m passen! "

    achtet hierauf

  • Meisti Meisti 04.05.2016 00:09 Uhr
    Bin meinen am selber bauen, 125x80CM Bodenfläche und alles aus Holz. Bilder kommen dann wenn er fertig ist. Für das Material mit Räder/Hilz etc. habe ich zwar schon mehr als 300€ ausgegeben, aber das sollte dann halten

  • Stiflers_Mom Stiflers_Mom 04.05.2016 07:34 Uhr

    GuitarPunk94 schrieb:
    "Bitte achtet darauf, dass Eure Bollerwagen an den Kontrollstellen und am Eingang durch Schleusen mit der Breite von 1,10m passen! "

    achtet hierauf


    Die Schleusen waren im letzten Jahr genauso breit. Am Anfang wurde noch Terz gemacht und dann wurden die breiten Exemplare an der ersten Schleuse vorbei gelotst und dort kontrolliert.

  • runnerdo runnerdo 04.05.2016 07:41 Uhr
    Wenn man einen normalen Bollerwagen kauft. sollte der fast nie über 1,10 breit sein.

    Wir haben uns dieses Jahr entschieden: Gebraucht für 30€ bekommen. Dazu halt noch Sackkarren und dann rollt das hoffentlich.

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben