Festivals United

Hurricane/Southside Festival 2016

24.06.2016 - 26.06.2016, Scheeßel  Deutschland
Mumford & Sons, Rammstein, The ProdigyUVM

1.668 Kommentare (Seite 67)


  • sadfad sadfad 01.07.2016 10:19 Uhr SUPPORTER
    Das wäre die einzige Möglichkeit, dass ich nochmal zum Southside fahren würde
    Also beim Summerbreeze hat das wunderbar geklappt, keine langen Wartezeiten und am Auto campen ist sowieso das absolut tollste was es gibt. Gut das Summerbreeze hat vielleicht auch nur die Hälfte der Besucher aber ich finde die Idee gut. Und das da jemand mit dem Auto durch die Gegend fährt, habe ich beim Summerbreeze auch noch nicht mitbekommen. PRO am Auto campen!

  • Domme95 Domme95 01.07.2016 10:42 Uhr

    sadfad schrieb:
    Das wäre die einzige Möglichkeit, dass ich nochmal zum Southside fahren würde
    Also beim Summerbreeze hat das wunderbar geklappt, keine langen Wartezeiten und am Auto campen ist sowieso das absolut tollste was es gibt. Gut das Summerbreeze hat vielleicht auch nur die Hälfte der Besucher aber ich finde die Idee gut. Und das da jemand mit dem Auto durch die Gegend fährt, habe ich beim Summerbreeze auch noch nicht mitbekommen. PRO am Auto campen!

    Doppelt so viele sind das definitiv nicht das Summerbreeze hat auch 45.000 Besucher und das Southside 60.000 die 15.000 mehr bekommt man auch irgendwie unter.
    Ja ich hab auch noch nie wem beim Autocamping das Auto bewegen sehen.
    Ich denke eher sogar, bei der Evakuierung auf den Parkplatz verleitet es mehr Leute los zu fahren die Alkoholisiert sind, weil sie da eh nichts mehr ändern können auf dem Zeltplatz kann man wenigstens sehen was mit Wertsachen und co passiert.

  • sadfad sadfad 01.07.2016 10:45 Uhr SUPPORTER
    Okay hatte irgendwie 30.000 Besucher aufm Breeze im Kopf
    Ich finde es auch wesentlich besser, zu mal man ja seine Wertsachen alle auch schnell ins Auto laden kann, bzw. es gar nicht erst auslädt und somit auch wesentlich weniger dem Wetter ausgesetzt ist. Außerdem sahen die Plätze danach wesentlich sauberer aus, und das obwohl es am Abreisetag geschüttet hat. Man muss halt nichts schleppen und dann packt man sein Zeug auch eher wieder ins Auto als es liegen zu lassen, weil es ja eh kein großer Aufwand ist. Ich fände das eine sehr gute Lösung.


  • Domme95 Domme95 01.07.2016 10:52 Uhr
    Ja ist immer noch das schönste weniger Liegen lassen man nimmt auch eher fand wieder mit.
    Wenn sie dies Anbieten würde ich mich auf jedenfall sehr darüber Freuen..

  • TheRealFarinU TheRealFarinU 01.07.2016 12:04 Uhr

    MinistryOfDeath schrieb:
    Wie realistisch ist eigentlich eine teilweise Ticketrückerstattung beim Hurricane? Ich mein, dort ist ja auch ein kompletter Tag ausgefallen. Für viele war das vielleicht nicht so ausschlaggebend wie beim Ring oder Southside, aber wenn mans objektiv betrachtet, sind das dieselben Umstände gewesen. Ich persönlich würde jetzt nicht auf Teufelkommraus unbedingt Geld zurück verlangen wollen, aber 20 bis 30 Prozent des Ticketpreises halte ich schon für fair. Es kann ja durchaus Leute geben, die hauptsächlich wegen Prodigy oder Offspring oder so hingefahren sind.

    Nachdem RaR vorlegt erscheint mir eine Rückerstattung ziemlich wahrscheinlich. Allerdings braucht es jetzt erstmal seine Zeit also abwarten

  • PastorOfMuppets PastorOfMuppets 26.07.2016 16:21 Uhr SUPPORTER
    Es gibt per Facebook Infos zur Rückerstattung, für normale Kombitickets liegt diese je nach Preisstufe zwischen 27,50? und 42,50?.

  • schlafmuetze schlafmuetze 26.07.2016 16:30 Uhr Edited
    Klingt ja ganz schön kompliziert



    FAQ Rückerstattung 2016

    BTW: Tickets 2017 starten bei 159,- (die ersten 20.000), dann 179,-


  • Meisti Meisti 26.07.2016 16:34 Uhr SUPPORTER
    Beim Southside kann ich mir mein Ticket für nächstes Jahr für 4? holen.. Krass

  • runnerdo runnerdo 26.07.2016 16:40 Uhr SUPPORTER
    Man startet also preislich auch deutlich über dem Niveua vom letzten Jahr. Dann sollte man aber auch wieder richtige Headliner haben.

  • Nico11 Nico11 26.07.2016 16:47 Uhr
    Natürlich ohne dieses Online-Formular ausgefüllt zu haben, weil das erst am Montag online geht: Ich stecke einfach die Tickets in den Umschlag und schick die los? Mehr muss ich nicht machen?

  • GraveDog GraveDog 28.07.2016 14:36 Uhr
    Bin ich hier der Einzige, der findet, dass die Erstattung (auch vor dem RAR-40%-Hintergrund) dürftig ausfällt?
    Insbesondere in Kombi mit der satten Erhöhung...


    Dazu lustig, dass bei FB die Leute das toll zu finden scheinen. Scheinbar n echt anderes Publikum als bei RAR. Da gings ja ab...


  • blubb0r blubb0r 28.07.2016 15:02 Uhr
    Da wird allerdings auch ziemlich geshitstormed, da natürlich auch einige ihre Tickets am Zweitmarkt gekauft und die Originalkarten weggeworfen haben


    @Grave:
    Warte mal auf die RaR Erhöhung. Ich tippe, Einsteigspreis 199€ bei drei Tagen, bei vier Tagen 229€

  • Baltimore Baltimore 28.07.2016 17:38 Uhr
    Das Hurricane ist im Gegensatz zu Rock am Ring oder Southside halt auch nicht komplett abgebrochen wurden.

    Gab ja bis zum Ende Camping und Musik (nur halt am Samstag keine Bands).

  • GraveDog GraveDog 29.07.2016 00:13 Uhr

    Baltimore schrieb:
    Das Hurricane ist im Gegensatz zu Rock am Ring oder Southside halt auch nicht komplett abgebrochen wurden.

    Gab ja bis zum Ende Camping und Musik (nur halt am Samstag keine Bands).

    und nu?
    Bei Hurricane und RaR haben jeweils ca. 1,5 Tage gefehlt.
    Ob der Samstag oder der Sonntag flöten geht ist mir persönlich erstmal völlig egal.
    Dass man das in der Berechnung der Erstattung berücksichtigen kann und muss (weniger Kosten für Camping bei RAR, da 1 Tag weniger als geplant)... ok.... aber das sind nicht solche Unterschiede.


    @Blubb0r:
    ich glaub einfach nicht dran, dass der Einstiegspreis für RaR2017 ca. 65€ über dem von 2016 liegt. Und erst dann wäre es vergleichbar,
    Die Preise, die du genannt hast, können aber trotzdem sein

  • Mastachilla667 Mastachilla667 29.07.2016 08:40 Uhr
    Mit der Rückerstattung für Southside bin ich zufrieden. Hätte nicht damit gerechnet damit die so hoch ausfällt.

  • GraveDog GraveDog 07.11.2016 15:14 Uhr
    falls der 2017er-Thread der falsche war gibts hier ein stets beliebtes Crossposting...

    Thema Rückerstattung...

    hab vorhin angerufen und nach dem Stand der Dinge gefragt, da die genannten 12 Wochen rum sind. Mir wurde gesagt, dass man schätzungsweise HALB FERTIG ist. Diejenigen, die nur Tickets eingeschickt haben, werden zuerst ne Antwort bekommen, Einsendungen mit Bändchen+Buchungsbestätigung oder nem Mix werden danach bearbeitet.

    Mit anderen Worten: kann noch easy bis ins Neue Jahr dauern...

  • AllerersteSahne AllerersteSahne 07.11.2016 15:23 Uhr
    Also bei mir ist das Geld vor ca. 2 Wochen eingegangen. Habe Tickets eingeschickt.


  • Luddddi Luddddi 21.12.2016 16:06 Uhr SUPPORTER
    Habe am letzten Tag der Frist Bändchen + Buchungsbestätigung eingeschickt und heute die Mail bekommen, dass das Geld da ist.

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben