Festivals United

Hurricane/Southside Festival 2016

24.06.2016 - 26.06.2016, Scheeßel  Deutschland
Mumford & Sons, Rammstein, The ProdigyUVM

1.668 Kommentare


  • Nico11 Nico11 21.06.2015 12:23 Uhr
    24. - 26. Juni 2016

    Es gibt 5.000 Wildcards für 125€, der VVK startet am Montag.

    Ich hoffe sehr, dass man sich nach diesem enttäuschenden Line-Up wieder mehr an 2013 erinnern wird und wie toll das war.

    Starker Favorit auf einen Headliner wären meiner Meinung nach die Beatsteaks.

  • Schmiddie Schmiddie 21.06.2015 12:29 Uhr
    125 ist natürlich n wort... Da braucht man nicht damit rechnen, dass was größeres kommt als dieses Jahr. Aber wenn ich mir das Publikum hier ansehe... sind bands wie placebo oder fatm ohnehin perlen vor die Säue

  • Nico11 Nico11 21.06.2015 12:36 Uhr
    Waren die Wildcards 2013 nicht sogar noch 99€?

    Aber hast schon Recht mit dem Publikum. Wenn ich mir angucke, wer aus meinem Umfeld dieses Jahr so da ist, weil das "Line-Up ja so geil" sei...

    Wie gesagt, fand es 2013 mit Green Camping aufm Hurricane eigentlich richtig toll. Von daher ist es immer eine Option, aber wenn es auch nur ansatzweise so wird wie dieses Jahr, war's das.


  • Meisti Meisti 21.06.2015 12:42 Uhr SUPPORTER
    Übrigens schiebt sich das Festival eine Woche nach hinten. Also noch mehr Festivals am selben Wochenende.. (Werchter, Openair St. Gallen etc.)

  • alex-der-grosse alex-der-grosse 21.06.2015 12:47 Uhr
    Könnte dafür sprechen, das eine bestimmte Band nur an diesem Wochenende verfügbar ist.

    Muse ist hier möglich, könnten z.B. Werchter und HUSO spielen.

  • Stebbard Stebbard 21.06.2015 12:48 Uhr
    Werchter ist 2015 doch eine Woche nach vorne gezogen - die dürften 2016 doch wieder auf das folgende (angestammte) Wochenende wechseln, oder?

    Viel wichtiger dürfte sein, dass das Hurricane dann 2016 mit dem Glastonbury zusammenfällt. Vermutlich will man dem Firefly aus dem Weg gehen und nimmt dann eher in Kauf, sich mit dem Glastonbury zu überschneiden?

  • axelgreis axelgreis 21.06.2015 12:48 Uhr

    Schmiddie schrieb:
    125 ist natürlich n wort... Da braucht man nicht damit rechnen, dass was größeres kommt als dieses Jahr. Aber wenn ich mir das Publikum hier ansehe... sind bands wie placebo oder fatm ohnehin perlen vor die Säue

    Das stimmt - aber warum 125.- Euro vorab zahlen, wenn es kurz vor dem Festival bzw. noch am Freitag, Tickets für 60 Euro zu kaufen gab.


  • roxar roxar 21.06.2015 12:49 Uhr

    alex-der-grosse schrieb:
    Könnte dafür sprechen, das eine bestimmte Band nur an diesem Wochenende verfügbar ist. Muse ist hier möglich, könnten z.B. Werchter und HUSO spielen.

    Muse spielt dieses Jahr schon Werchter... Die sinds sicher nicht.

  • Nico11 Nico11 21.06.2015 12:51 Uhr
    Foo Fighters

  • alex-der-grosse alex-der-grosse 21.06.2015 12:51 Uhr

    roxar schrieb:

    alex-der-grosse schrieb:
    Könnte dafür sprechen, das eine bestimmte Band nur an diesem Wochenende verfügbar ist. Muse ist hier möglich, könnten z.B. Werchter und HUSO spielen.

    Muse spielt dieses Jahr schon Werchter... Die sinds sicher nicht.


    Stimmt, dann ist es evtl. eine andere Band. Der Ring hat da im Vergleich mit dem frühen Termin auch deutlich weniger Konkurenz

  • roxar roxar 21.06.2015 12:52 Uhr
    An die hatte ich auch gedacht aber laut Tourthread siehts ja nicht so aus als würden sie nächstes Jahr im Sommer Termine nachholen (die Sache mit St. Gallen). Außerdem sind da sicher noch keine Verhandlungen weit genug als dass deswegen Termine hin und her geschoben werden. Das hat sich ja alles die letzten 2 Wochen erst ergeben.

    Hier werden schon wieder die großen Namen in die Runde geworfen und am Ende stehen da Killers Beatsteaks und Casper oder so als Heads...


  • fipsi fipsi 21.06.2015 13:00 Uhr
    Interessant wird dann auch sein, ob an dem gleichem Wochenende auch noch die skandinavischen FKP Festivals sind wie dieses Jahr. Wäre dann schön doof sich im eigenen Haus die Bands wegzunehmen.

  • hermes81 hermes81 21.06.2015 13:40 Uhr
    Ich werde mich hüten und 125€ blind zu kaufen. Ich erwarte hier eigentlich in den nächsten Jahren noch eine deutlichere Ausrichtung auf das ganz junge Publikum. Sprich, viele nationale Künstler aus dem HH Bereich.
    Vermutlich war das Ding auch einfach nur mal kurzzeitig "mein" Festival.

  • Baltimore Baltimore 21.06.2015 13:51 Uhr

    hermes81 schrieb:
    Ich werde mich hüten und 125€ blind zu kaufen. Ich erwarte hier eigentlich in den nächsten Jahren noch eine deutlichere Ausrichtung auf das ganz junge Publikum. Sprich, viele nationale Künstler aus dem HH Bereich.
    Vermutlich war das Ding auch einfach nur mal kurzzeitig "mein" Festival.



    Werde auch, wenn überhaupt, frühestens im Februar zuschlagen. Die 10-20 Euro machen den Kohl für mich dann auch nicht mehr fett.

  • buether buether 21.06.2015 14:20 Uhr

    Stebbard schrieb:
    Vermutlich will man dem Firefly aus dem Weg gehen und nimmt dann eher in Kauf, sich mit dem Glastonbury zu überschneiden?


    Ich glaube nicht, dass auch in den letzten Jahren viele beim HuSo und Glastonbury sind.

    Ansonsten rechne ich hier ebenfalls mit den Foo Fighters

  • CoolProphet CoolProphet 21.06.2015 14:37 Uhr
    Ich dachte bei den FF meinte man in Bezug auf das CH Konzert, dass es leider nicht nachgeholt werden kann, weil die nächstes Jahr nicht mehr touren!?

    Abgesehen davon wären die doch bestimmt zu teuer oder im letzten Moment abgesprungen Ausreden gibt's ja genug bei FKP.

    Mit größeren Headlinern und insgesamt internat. Hochkarätern rechne ich irgendwie nicht, bevor da Namen auf deren Homepage stehen.

    Glastonbury am gleichen WE gab es ja schon mal und man merkte da fand ich schon einige fehlende Bands, die auf Tour waren in dem Dreh aber halt keine 3 Auftritte in 3 Tagen spielen wollten.

    Obere Positionen irgendwas wie: Mumford & Sons - Beatsteaks - Macklemore - Casper(mit Band haha) - Deichkind - Kraftklub

  • maggot15 maggot15 21.06.2015 15:18 Uhr
    Vielleicht wird es ja mal wieder so großartig wie 2013 *träum*
    Aber ich will endlich auf dieses Festival, denke mal ich werde mir wirklich blind ne Wildcard holen...


  • Stebbard Stebbard 21.06.2015 15:33 Uhr

    CoolProphet schrieb:
    Glastonbury am gleichen WE gab es ja schon mal und man merkte da fand ich schon einige fehlende Bands, die auf Tour waren in dem Dreh aber halt keine 3 Auftritte in 3 Tagen spielen wollten.


    Das letzte mal, dass das Hurricane mit dem Glastonbury parallel stattfand war 2007 ... Es gab nur relativ wenige Überschneidungen beider Festivals, das stimmt, aber die waren schon ordentlich (Bright Eyes, Manic Street Preachers, Modest Mouse, Biffy Clyro (nur SoSi), Arcade Fire, Editors, Bloc Party, Tokyo Police Club). Insgesamt war das damals wirklich ein Sahnejahr das zeigt, dass auch gut möglich ist, gegen das Glastonbury ein tolles Lineup zu buchen.

  • blubb0r blubb0r 21.06.2015 15:39 Uhr
    Wenn man bei FKP schlau ist, bucht man Biffy als Head.

    Denen hier als erstes großes Festival einen Headslot geben und man ist da mal Vorreiter.

  • TheRealFarinU TheRealFarinU 21.06.2015 15:40 Uhr
    Wollte gerade sagen, der Termin fürs nächste Jahr kommt mir doch so spät vor

    Aber ich persönlich finde selbst 125 € als Anfangspreis recht viel fürs Hu/So. Ich persönlich vergleiche es immer mit RaR und ich finde bei Rar kriegste für 150/160 einfach viel "größere" Bands.

    Aber mal sehen, hätte tierisch Bock auf das Southside ehrlich gesagt

  • roxar roxar 21.06.2015 15:52 Uhr
    Die viel größeren Bands bringen dir auch nur was wenn sie dich auch interessieren


  • TheRealFarinU TheRealFarinU 21.06.2015 16:00 Uhr

    roxar schrieb:
    Die viel größeren Bands bringen dir auch nur was wenn sie dich auch interessieren


    Ja für mich persönlich schon, klar. Was ich eigentlich sagen wollte ist, dass ich das Preis/Leistungsverhältniss einfach bei RaR persönlich besser find.

  • roxar roxar 21.06.2015 16:06 Uhr
    Das mache ich immer noch vom Line Up abhängig. So viel besser war es für mich zB dieses Jahr nicht

    Wobei beim HuSo für mich die Timetables und Ben Howards Absage im Nachhinein einiges kaputt gemacht hätten

  • Borland94 Borland94 21.06.2015 16:12 Uhr

    roxar schrieb:
    Das mache ich immer noch vom Line Up abhängig. So viel besser war es für mich zB dieses Jahr nicht


    Word. Ich mache einen Festivalbesuch generell vom gesamten Line-up abhängig .

  • CoolProphet CoolProphet 21.06.2015 16:47 Uhr

    Stebbard schrieb:

    CoolProphet schrieb:
    Glastonbury am gleichen WE gab es ja schon mal und man merkte da fand ich schon einige fehlende Bands, die auf Tour waren in dem Dreh aber halt keine 3 Auftritte in 3 Tagen spielen wollten.


    Das letzte mal, dass das Hurricane mit dem Glastonbury parallel stattfand war 2007 ... Es gab nur relativ wenige Überschneidungen beider Festivals, das stimmt, aber die waren schon ordentlich (Bright Eyes, Manic Street Preachers, Modest Mouse, Biffy Clyro (nur SoSi), Arcade Fire, Editors, Bloc Party, Tokyo Police Club). Insgesamt war das damals wirklich ein Sahnejahr das zeigt, dass auch gut möglich ist, gegen das Glastonbury ein tolles Lineup zu buchen.


    Da war ich damals auch am Southside das dritte Jahr in Folge

    Wobei man den Status von Arcade Fire / Editors zur dieser Zeit bedenken sollte.

    Bezog mich da primär auch auf Bands für die ersten 2-3 Position was den Clash mit dem Glastonbury betrifft.

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben