Oya Festival 2015 (NO)

Festival Forum: Diskussion zu Øya Festival 2015 (u.a. mit Alt-J, Beck, Florence + The Machine)

eröffnet von fipsi am 26.11.2014 11:17 Uhr
31 Kommentare - zuletzt von Stebbard


roxar und weitere Nutzer sprechen darüber

fipsi
26.11.2014 11:17

Flying Lotus
Future Islands
Ida Jenshus
Run the Jewels
Thea Hjelmeland
Moster!
Torgeir Waldemar
Fay Wildhagen
Spectral Haze

counterdog
26.11.2014 16:12

Sagt mir bitte, dass es nicht schlimm ist, dass ich keine Band kenne (zumindest vom Namen her).

Angel_of_Death
26.11.2014 16:15


counterdog schrieb:
Sagt mir bitte, dass es nicht schlimm ist, dass ich keine Band kenne (zumindest vom Namen her).

Zitat anzeigen



same here ging mir bei der intro liste vorhin schon so bei 50%

counterdog
26.11.2014 17:03

Die ersten beiden sind grausam.

Run The Jewels ist cool. Weiß net, aber die mit dem rest kann ich nichts anfangen. Ist irgw. strange

EDIT: Sind die ersten beiden Headliner? Für 300 Ocken :O

fipsi
26.11.2014 17:11

Sicher nicht.
In den Vorjahren waren Bands wie Blur, QOTSA, Kraftwerk, Outkast, The National Headliner.

Stebbard
03.12.2014 09:37

Thåström
Father John Misty
Bendik
Slutface


Das Festival heißt übrigens immer noch Øya (i.e. Öya) und nicht Oya, würde ich dann zumindest bei Twitter berücksichtigen, wenn man es dann schon hier zumindest aufgrund der Suchfunktion anders schreiben will.

fipsi
15.12.2014 11:35

FLORENCE + THE MACHINE (UK)
CARIBOU (CA)
FOXYGEN (US)
SIRI NILSEN


Florence + The Machine sind der erste Headliner.

Stebbard
13.01.2015 13:44

Schön, Belle & Sebastian auch am Mittwoch - passt terminlich gut zum Haldern Pop.

Emperor
13.01.2015 17:24

Dieses Jahr ist wieder echt viel unterwegs, wo es für mich ein absoluter Traum wäre, wenn die Bands beim Haldern spielen würden, aber am End wird es wieder bei kaum einer Band klappen

Stebbard
14.01.2015 13:54

2014 war persönlich schon enttäuschend (auch wenn das Haldern da mal wieder ein enorm gutes Händchen hatte), aber die Jahre zuvor hat man doch egtl. immer ganz interessante Namen buchen können.

Aber nun zurück zum hiesigen Festival:

Headliner am Samstag
Susanne Sundfør

Stebbard
03.02.2015 10:35

Courtney Barnett
Benjamin Booker
Songhoy Blues


Benjamin Booker bitte zum Haldern Pop!