Rock am Ring 2015

Festival Forum: Diskussion zu Rock am Ring 2015 (u.a. mit Die Toten Hosen, Foo Fighters, Slipknot)

eröffnet von festivalsunited am 18.09.2014 13:35 Uhr
4.839 Kommentare - zuletzt von DerGraf


Zeckchen und weitere Nutzer sprechen darüber

4.839 Kommentare
« Seite 88 von 194 »
Hans-Maulwurf-Rockt
Hans-Maulwurf-Rockt
24.02.2015 14:01

Oh oh... ich bekomm schon wieder Lust auf Rock am Ring.

Nicht schon wieder...

alex-der-grosse
24.02.2015 14:04


Stebbard schrieb:


meisterABC schrieb:


Stebbard schrieb:


meisterABC schrieb:
Einer aus dem Hurricane-Forum hat wohl ne Zusammenfassung aus der Pressekonferenz geschrieben

Ich finde das klingt richtig gut und habe schon derbe Bock!!

Zitat anzeigen




Nach Auffassung von Marek Lieberberg sei Rock am Ring ab 2015 “das einzige Festival weltweit, bei dem alle Besucher auf dem Festivalgelände campen können.

Zitat anzeigen



Sicher, dass diese Aussage so stimmt?

Zitat anzeigen


Dazu müsste man alle Festivals kennen. Oder meinst du, dass Marek das nicht gesagt hat? Ich schaue mir das Video heute Abend auch mal an.

Zitat anzeigen



Ich kann mir vorstellen, dass es einen etwas anderen Grundton hatte. Aber mir fallen zum. eine Reihe von Festivals ein, bei dem wirklich alle auf dem Festivalgelände campen können. Oder spielt er darauf an, dass selbst Gäste, die in Hotels übernachten wollen, dies auf dem Gelände tun können?

Zitat anzeigen



Das wird es sein. Genug Platz dürften ja die meisten Festivals haben.

runnerdo
runnerdo
24.02.2015 14:06Supporter

Stark wie er am anfang ganz leicht gegen die Zahlen von der DEAG schießt

runnerdo
runnerdo
24.02.2015 14:12Supporter

Falls jemand schon mal auf den neuen Plan linsen mag.



Zum vergrößern drauf klicken

Hosenfreak
24.02.2015 14:14


axelgreis schrieb:
Das VIP- Experience wir direkt auf dem Gelände des VIP-Camping sein- aber natürlich direkt am Festivalgelände, erst dahinter ist der "normale" VIP Camping -Bereich.
Kostenpunkt nochmal ein 3-stelliger Eurobetrag Extra.
Dafür gibt's bessere Duschen... und die Zelte sind bereits aufgebaut.
Es wird wohl keine Berechtigung zum bevorzugten Einlass im Frontstage-Bereich geben- das haben sich MLK wohl diesmal noch nicht getraut.
Infos sind von einem Mitarbeiter von MLK.


Zitat anzeigen



Wenn jetzt der Preis nicht völlig überzogen ist, werde ich mir das definitiv mal überlegen.

schlafmuetze
schlafmuetze
24.02.2015 14:19


Hosenfreak schrieb:


axelgreis schrieb:
Das VIP- Experience wir direkt auf dem Gelände des VIP-Camping sein- aber natürlich direkt am Festivalgelände, erst dahinter ist der "normale" VIP Camping -Bereich.
Kostenpunkt nochmal ein 3-stelliger Eurobetrag Extra.
Dafür gibt's bessere Duschen... und die Zelte sind bereits aufgebaut.
Es wird wohl keine Berechtigung zum bevorzugten Einlass im Frontstage-Bereich geben- das haben sich MLK wohl diesmal noch nicht getraut.
Infos sind von einem Mitarbeiter von MLK.

Zitat anzeigen



Wenn jetzt der Preis nicht völlig überzogen ist, werde ich mir das definitiv mal überlegen.

Zitat anzeigen



Rock am Ring Experience Camp ab dem 25. Februar
Rock am Ring Experience-Camp wird ab dem 25. Februar vorgestellt. Man benötigt ein reguläres Ticket, kann das bisherige aber upgraden. Das Experience-Camp enthält aufgebaute Zelte, hotelähnliche Anlagen nach dem Vorbild der großen Festivals der Welt. Vom aufgebauten Zwei-Mann-Zelt (299 Euro) bis zu einer 2-Zimmer-Unterkunft (599 Euro). Limitiert auf 1.500 Personen. “Wir müssen uns mit dem Coachella, Glastonbury und Roskilde messen, das ist unsere Liga. Mendig muss in diesem Sinne immer wieder an diesen Festival orientiert werden um in der Zukunft zu bestehen”.

Zitat anzeigen

Hier stand doch was zu den Preisen, allerdings keine Ahnung wie valide:

stubi
24.02.2015 14:30


Adlertreu4ever schrieb:


Hans-Maulwurf-Rockt schrieb:


runnerdo schrieb:
Falls jemand schon mal auf den neuen Plan linsen mag.



Zum vergrößern drauf klicken

Zitat anzeigen



Gibt es jetzt auch auf der Homepage

Zitat anzeigen



das ist doch nicht der gleiche
sieht das nur so aus oder ist auf dem bild der bereich für green camping deutlich kleiner geworden/der general camping größer?

Zitat anzeigen



auch das Rock n Roll Camping ist kleiner geworden

und die Bühnen stehen anders .... Die eine Bühne steht zb direkt auf der Startbahn

runnerdo
runnerdo
24.02.2015 14:31Supporter


Rhapsode schrieb:


stubi schrieb:


runnerdo schrieb:
Stark wie er am anfang ganz leicht gegen die Zahlen von der DEAG schießt

Zitat anzeigen




Zitat anzeigen



Komisch, das ist doch genau das Verhalten, das man beim Konkurrenzveranstalter immer ganz schlimm findet...

Zitat anzeigen



Hast du Recht und gehört sich auch eigentlich nicht. Hast du es gesehen ?
War jetzt echt nichts schlimmes und auch nur ein Satz auf einer 56min PK also schon was anderes. Ein keiner Seitenhieb mal ist ja ok nur halt totaler Kindergarten nicht.

Lass uns da jetzt aber bitte nicht wieder drüber streiten, dafür gibts heute genug andere Themen

runnerdo
runnerdo
24.02.2015 14:34Supporter

Ungefähr sowas:
Wir haben 145.000 Tickets verkauft und da geht es wirklich nur um die beiden Festivals und nicht um Festivals im Ausland und sonst was für Sachen die da eignetlich nicht zu gehören.
Viele wissen was ich meine.

Yertle-the-Turtle
24.02.2015 14:36

MLK verlangt nicht ernsthaft 299€ für Priority Camping in aufgebauten Zelten oder??? Dafür habe ich beim Frequency 2013 noch 35€ pro Nase gezahlt.

Das ist einfach nur krank

Und wenn man sich schon in einer Liga mit Coachella und Glastonbury sieht soll sich das auch mal im Line Up zeigen.

StonedHammer
StonedHammer
24.02.2015 14:36


Adlertreu4ever schrieb:


Hans-Maulwurf-Rockt schrieb:


runnerdo schrieb:
Falls jemand schon mal auf den neuen Plan linsen mag.



Zum vergrößern drauf klicken

Zitat anzeigen



Gibt es jetzt auch auf der Homepage

Zitat anzeigen



das ist doch nicht der gleiche
sieht das nur so aus oder ist auf dem bild der bereich für green camping deutlich kleiner geworden/der general camping größer?

Zitat anzeigen



jep, auch die rock 'n roll fläche zwischen general und festival ist verschwunden.


24.02.2015 14:40


runnerdo schrieb:
Ungefähr sowas:
Wir haben 145.000 Tickets verkauft und da geht es wirklich nur um die beiden Festivals und nicht um Festivals im Ausland und sonst was für Sachen die da eignetlich nicht zu gehören.
Viele wissen was ich meine.

Zitat anzeigen



Damit hat er ja auch recht. Die DEAG hat nur schwammige Zahlen vermeldet.

Die konkreten Planungen hören sich wirklich sehr gut an. Vor allem die Sache mit 2 gleich großen Bühnen mit gleicher Kapazität. MLK hat mit gutem Booking gewonnen. Das Line-Up entscheidet über den Zuspruch zu einem Festival. Und MLK kann nun ganz anders in 2015 anfangen und neues präsentieren. Mir gefällt das!

Mit 90.000 Besuchern ist mal ja noch größer wie Rock Werchter oder Roskilde. Bin gespannt, wie das alles so im ersten Jahr funktioniert.

Adlertreu4ever
Adlertreu4ever
24.02.2015 14:42


StonedHammer schrieb:


Adlertreu4ever schrieb:


Hans-Maulwurf-Rockt schrieb:


runnerdo schrieb:
Falls jemand schon mal auf den neuen Plan linsen mag.



Zum vergrößern drauf klicken

Zitat anzeigen



Gibt es jetzt auch auf der Homepage

Zitat anzeigen



das ist doch nicht der gleiche
sieht das nur so aus oder ist auf dem bild der bereich für green camping deutlich kleiner geworden/der general camping größer?

Zitat anzeigen



jep, auch die rock 'n roll fläche zwischen general und festival ist verschwunden.

Zitat anzeigen



stimmt. mann was hab ich bock auf diesen sommer

runnerdo
runnerdo
24.02.2015 14:48Supporter


Yertle-the-Turtle schrieb:
MLK verlangt nicht ernsthaft 299€ für Priority Camping in aufgebauten Zelten oder??? Dafür habe ich beim Frequency 2013 noch 35€ pro Nase gezahlt.

Das ist einfach nur krank

Und wenn man sich schon in einer Liga mit Coachella und Glastonbury sieht soll sich das auch mal im Line Up zeigen.

Zitat anzeigen



Da stimme ich dir zu. Viel zu Teuer obwohl ich erstmal die Infos's morgen abwarten würde.
1500 ist halt auch nicht viel.

Chainz
24.02.2015 14:50

Wie schön hinfällig jetzt auch die ganzen Spielplandiskussionen waren, in denen es drum ging, ob eine Band schon die Größe für die Center hat oder eher auf der Alterna spielen soll. Aber ich freue mich auf die neue Diskussion: Vulkan-/Kratergröße oder doch lieber Zelt.

swinc
24.02.2015 14:59

Wenn die beiden Bühnen gleich groß sind heißt das dann auch , dass die vorderen Bereiche vor beiden Bühnen ab einer gewissen Kapazität gesperrt werden?
Gibt es schon Infos, ob das bescheuerte Ampelsystem erneut angewandt wird?


24.02.2015 15:02

Das Ampelsystem war nicht bescheuert, sondern notwendig und für die Gegebenheiten eine gute Lösung. Ich weiß nicht, ob du vor der Einführung, also vor 2009, mal am Ring warst. So ein Gequetsche und Geschiebe habe ich seit der Einführung nie wieder mitbekommen.

Ich würde aber davon ausgehen, dass es dieses System nciht mehr gibt, da die Bühnenkonstellation ganz anders und es schlichtweg nicht notwendig ist.

stubi
24.02.2015 15:07


SammyJankis schrieb:
Das Ampelsystem war nicht bescheuert, sondern notwendig und für die Gegebenheiten eine gute Lösung. Ich weiß nicht, ob du vor der Einführung, also vor 2009, mal am Ring warst. So ein Gequetsche und Geschiebe habe ich seit der Einführung nie wieder mitbekommen.

Ich würde aber davon ausgehen, dass es dieses System nciht mehr gibt, da die Bühnenkonstellation ganz anders und es schlichtweg nicht notwendig ist.

Zitat anzeigen



wenn du kein Einlasssystem für den vorderen Bereich hast, wird es die gleiche Situation wie vor 2009 wieder geben ....

bei Einzelkonzerten in der Grösse gibt es zb extra Bändchen für den vorderen Bereich, also denke ich wäre es sinnvoll etwas in der Art beizubehalten ... also keine extra Bändchen sondern das Ampelsystem ...wir werden es ja vielleicht morgen schon wissen

runnerdo
runnerdo
24.02.2015 15:09Supporter

Verschließbare Welle mit Ordnern. Sollte doch kein Problem sein. Wird auch sicher so kommen. Offene Wellen kann ich mir nicht vorstellen.