Festivals United

Pinkpop Festival 2015 (NL)

12.06.2015 - 14.06.2015, Landgraaf  Niederlande
Muse, Placebo, Robbie WilliamsUVM

349 Kommentare (Seite 3)


  • Cody Cody 19.11.2014 19:15 Uhr
    Vor allem gab es 2013 die letzte Stadion Tour, die auch ziemlich erfolgreich war.

  • Paju Paju 19.11.2014 19:35 Uhr

    zell schrieb:

    Paju schrieb:
    Das mag ja sein. Troztdem finde ich es verwunderlich, dass so ein Name überhaupt fällt, ohne irgendein Anzeichen für eine Tour o.ä.

    Oder war das nur Spinnerei und somit ein blöder Zufall? Ohne diesen Zusammenhang sehe ich keine Anzeichen für Robbie Williams. Weder beim Pinkpop, noch auf irgendeinem anderen Festival.

    Davon abgesehen, glaube ich, dass eine Tour in Form von "Stadiongröße" floppen würde. Dafür hat er in letzter Zeit zu viel "geswingt". Dann doch nochmal lieber nen Abriss und gute, schnelle Kohle machen.


    Warum ?
    Er ist doch nächstes Frühjahr auf Tour in Europa.




    Ah, echt? Dann ist das wohl an mir vorbei gegangen, sorry.

  • Keyser Keyser 19.11.2014 22:01 Uhr
    Von wegen GH vs. RaR.
    Bei mir ist es ab sofort: PP vs. RW.

    Best of Eifelfestivals...und das erst nach zwei Bestätigungen.


  • blubb0r blubb0r 20.11.2014 02:04 Uhr

    Paju schrieb:

    zell schrieb:

    Paju schrieb:
    Das mag ja sein. Troztdem finde ich es verwunderlich, dass so ein Name überhaupt fällt, ohne irgendein Anzeichen für eine Tour o.ä.

    Oder war das nur Spinnerei und somit ein blöder Zufall? Ohne diesen Zusammenhang sehe ich keine Anzeichen für Robbie Williams. Weder beim Pinkpop, noch auf irgendeinem anderen Festival.

    Davon abgesehen, glaube ich, dass eine Tour in Form von "Stadiongröße" floppen würde. Dafür hat er in letzter Zeit zu viel "geswingt". Dann doch nochmal lieber nen Abriss und gute, schnelle Kohle machen.


    Warum ?
    Er ist doch nächstes Frühjahr auf Tour in Europa.




    Ah, echt? Dann ist das wohl an mir vorbei gegangen, sorry.




    Kaan schrieb:
    ab März 2015 kommt Robbie Williams wieder auf Tour und wird dabei in vielen Ländern spielen, in denen er bisher noch nicht war. Deutschlandtermine gibt es leider keine, aber nach Linz in Österreich ist es ja auch nicht weit vom Süden der Republik. Und wenn man hört, dass es auf der „Let Me Entertain You Tour” alle seine Klassiker zu hören geben soll, lohnt sich auch eine weitere Anreise. Hits, Hits, Hits von Robbie, Robbie, Robbieee!


    Quelle: Ticketmaster Newsletter. Im Titel steht auch, dass Linz der einzige Termin im deutschsprachigen Raum wird.

    Wundert mich, dass England garnicht dabei ist...


    Aus dem "Robbie Williams Tour 2015" Thread.

    Daten sind:

    yasgur schrieb:
    25.03.2015, Madrid, Barclaycard Center, Spanien
    27.03.2015, Barcelona, Palau Sant Jordi, Spanien
    30.03.2015, Paris, Zénith, Frankreich
    05.04.2015, Kaunas, Zalgaris Arena, Litauen
    06.04.2015, Riga, Arena Riga, Lettland
    09.04.2015, St. Petersburg, SKK Arena, Russland
    12.04.2015, Moskau, Olympic Arena, Russland
    15.04.2015, Minsk, Minsk Arena, Weißrussland
    17.04.2015, Krakau, Kraków Arena, Polen
    18.04.2015, Bratislava, Slovnaft Arena, Slowakei
    21.04.2015, Linz, TipsArena, Österreich
    02.05.2015, Tel Aviv, Hayarkon Park, Israel



    Ich fände Robbie Williams ehrlich gesagt unfassbar megagut.
    Aber Pinkpop ist jetzt für mich quasi eh schon safe… 2 Heads, die ich übertrieben abfeiere und der Rest des Line Ups wird für mich garantiert wieder mind. 10 Bands haben, die ich gut bis grandios finde.

  • mehlsack mehlsack 20.11.2014 02:08 Uhr
    Ach ich hatte irgendwie im Kopf, dass das Pinkpop im Juli ist. Dann gehts bei mir jetzt auch um Pinkpop Vs. Werchter. Kommt auf Bands an und wie ich Zeit habe. Aktuell hat das Werchter aber die Nase vorne, weil es einfach megagenial organisiert ist und ich eh wieder hinwill

  • Paranoid-Android Paranoid-Android 20.11.2014 08:18 Uhr

    Paju schrieb:
    Das mag ja sein. Troztdem finde ich es verwunderlich, dass so ein Name überhaupt fällt, ohne irgendein Anzeichen für eine Tour o.ä.

    Oder war das nur Spinnerei und somit ein blöder Zufall? Ohne diesen Zusammenhang sehe ich keine Anzeichen für Robbie Williams. Weder beim Pinkpop, noch auf irgendeinem anderen Festival.

    Davon abgesehen, glaube ich, dass eine Tour in Form von "Stadiongröße" floppen würde. Dafür hat er in letzter Zeit zu viel "geswingt". Dann doch nochmal lieber nen Abriss und gute, schnelle Kohle machen.

    Da ich den Namen im Hurricanethread ins Spiel gebracht habe: Das war ohne jegliches Hintergrundwissen. Von der Tour im Frühjahr wusste ich auch nichts. Daher grundsätzlich substanzlos bzw. Spinnerei.

    Allerdings weiß ich (aus damals zuverlässiger Quelle ), dass es früher...also um die Jahrtausendwende...mal kurzzeitig ein Thema war, Robbie zum Hurricane zu holen, das dann allerdings verworfen wurde wegen der Ausrichtung/Profilschärfung des damals noch unetablierten Festivals. Als jetzt angedeutet wurde, dass FKP Änderungen im Buchungsverhalten macht bzw. überraschen wird, war der Name halt wieder sofort da.

    Ich glaube auch, dass ne Stadiontour aktuell problematisch wäre, ich glaube, dass er somit durchaus bezahlbar und nicht (mehr) teurer als z.B. Rammstein ist & buchbar wäre (ist seit jeher im Rooster vom MCT...also dem Hurricane Mitveranstalter). Wenn er jetzt sogar noch für die Festivalsaison verfügbar ist, ist der einzige Grund, der dagegen spricht, dass ich FKP diesen Schritt nicht zutraue.

    Sorry for offtopic

  • big_arno_style big_arno_style 20.11.2014 14:50 Uhr
    Damit steht fest, dass ich im nächsten Mal zum 1.Mal ein Festival außerhalb Deutschland besuche.

    Die Foo Fighters & Muse reichen mir aus - alles andere ist Zugabe!


  • StonedHammer StonedHammer 20.11.2014 15:01 Uhr ADMIN
    ungwöhlich für ein festival wäre er ja nicht wirklich
    war 99 sogar noch in der 3. reihe am ring, klar ist jetzt halt ein paar nummer größer, aber da haben andere festivals auch schon mit extremer geglänzt!



  • Angus123 Angus123 25.11.2014 10:55 Uhr
    Hallo Leute, bin sehr daran interessiert nächstes Jahr auf pinkpop zu fahren, jedoch hätte ich bzgl des Festivals gerne noch ein Paar infos...

    - ab wann rechnet ihr mit VVK-Start?
    - Wie ist die Stimmung auf dem Festival?
    - Wie weit ist es vom Festivalgeläde zum Campingplatz?
    - Wie ist die Akkustik?

    außerdem habe ich i-wo gelesen, dass selbst die Headlinershows bein Pinkpop oft im Hellen stattfinden, da die Bühnen nur bis ca. 23 Uhr bespielt werde, was ich persönlich als großen Nachteile empfinde (man stelle sich MUSE bei tageslicht vor :schock

    also, wäre dankbar für jede Info, gerne auch per PN!!


  • DiebelsAlt83 DiebelsAlt83 25.11.2014 12:34 Uhr SUPPORTER
    Der Start des VVK ist meist im März. Da gibt es ein paar Tage vorher eine Pressekonferenz wo das LineUp bekanntgegeben wird.

    Die Stimmung ist sehr gechillt trotz der Größe des Festivals.

    Kommt drauf an wo man campt zwischen. 5 und 45 Minuten circa.

    Der Sound auf allen drei Bühnen war 2012 als ich da war gut bis sehr gut.

  • Michael1 Michael1 26.11.2014 14:36 Uhr
    War dieses Jahr zum ersten Mal auf dem Pinkpop.

    Stimmung ist recht gut. Der Altersdurchschnitt etwas höher als gewöhnlich. Hat aber evtl auch nur an den Rolling Stones gelegen?!?!

    Wenig bis gar keine komplett besoffenen auf dem Festivalgelände.

    Den Sound empfand ich auch als recht gut mit wenig Überschneidungen und Soundmatsch.

    Die Headlinershows starten tatsächlich etwas früh was wohl der Nähe zu einem Wohngebiet geschuldet ist.
    Metallica haben aber aufgrund eines Unwetters ca 2 Std später angefangen und dann doch komplett im dunklen gespielt.

    Einzige kleine Kritikpunkte:
    Man hat keine Alternative zu den 3 Headlinern da dann auf den anderen Bühnen nicht mehr gespielt wurde.
    Bezahlt wird überall mit Token die man vorher tauschen muss. Finde ich etwas nervig. Wodurch das eigentlich bezahlen aber schneller geht da kein Wechselgeld zurückgegeben werden muss.
    Der Campingplatz öffnete erst am ersten Festivaltag. Wir sind daher auf den Campingplatz im Ort ausgewichen um einen Tag früher anzureisen.

    Am 8.12 will das Pinkpop Festival dann einen weitern großen Namen bekanntgeben habe ich gestern gelesen.


  • Paju Paju 26.11.2014 21:12 Uhr
    PINKPOP 2015: PHARRELL 'STAAT OP DE LIJST', 8 DECEMBER GROTE NAAM
    Vanmorgen sprak Giel Beelen in zijn radioshow in alle vroegte met Pinkpopbaas Jan Smeets. Beelen confronteerde Smeets met de bevestiging van Pharrell Williams op Rock Werchter.
    'Dat is ook wat. Ik ben even sprakeloos. Dit stond niet op het afsprakenlijstje,' stamelde Smeets, enigszins verontwaardigd. Hij bekende dat Pharrell 'op de lijst' staat, maar dat hij nog geen bevestiging had gekregen. Smeets wil er later vandaag wellicht een belletje aan wagen 'maar het is nu nog vroeg in Amerika.'
    Verder vertelde hij Beelen dat het de bedoeling is dat er op 8 december een nieuwe, grote naam bekend gemaakt wordt.
    Beelen: 'Is het een bekende band van vroeger? Is het gitaar, is het dance?'
    Smeets: 'Het is zang.'
    Volgens Smeets staat de act die hij in zijn hoofd heeft niet op Rock Werchter. Met die aanwijzingen zullen we het moeten doen tot de 8e. Luister het hele gesprek hier terug.


    schreibt festivalinfo.nl

    Damit dürfte klar sein, dass sowohl Robbie, als auch Pharell Williams Pinkpop spielen.

  • blubb0r blubb0r 26.11.2014 21:22 Uhr


    Boah Leute, da freu ich mich jetzt schon!



    Angus123 schrieb:
    Hallo Leute, bin sehr daran interessiert nächstes Jahr auf pinkpop zu fahren, jedoch hätte ich bzgl des Festivals gerne noch ein Paar infos...

    - ab wann rechnet ihr mit VVK-Start?
    - Wie ist die Stimmung auf dem Festival?
    - Wie weit ist es vom Festivalgeläde zum Campingplatz?
    - Wie ist die Akkustik?

    außerdem habe ich i-wo gelesen, dass selbst die Headlinershows bein Pinkpop oft im Hellen stattfinden, da die Bühnen nur bis ca. 23 Uhr bespielt werde, was ich persönlich als großen Nachteile empfinde (man stelle sich MUSE bei tageslicht vor :schock

    also, wäre dankbar für jede Info, gerne auch per PN!!





    Meine Erfahrungen von 2014:

    - VVK Start wurde beantwortet

    - Stimmung würde ich als ausgelassen und fröhlich beschreiben. Es ist nicht mit RaR zu vergleichen. Pinkpop ist fast ein "Familienfestival", das geht viel mehr durch alle Generationen. Trotzdem ist da natürlich auch viel junges Publikum, aber diese "Ballermann"-Fans habe ich da quasi gar nicht gesehen. Es steht viel mehr die Musik im Vordergrund als die Party.

    - Hab nicht gecampt, aber 5-45 Minuten kann ich von den Fußmärschen um das Gelände drumherum unterschreiben. Generell ist da auch nciht so "Anarchie" Camping, sondern die Camping Plätze waren auch alle sauber und es wirkte recht locker.

    - Akustik fand ich sehr gut. Besser als am Ring.


    Allgemein gefällt mir das Festival sehr. Das Konzept mit den 2 Bühnen ist zwar etwas stressig, da man nicht alle Acts komplett sehen kann, aber die Wege sind sehr kurz, sodass man doch unter dem Strich wirklich viel sieht. Das gefällt mir gut. Sanitäre Anlagen gibt es ohne Ende und Wasser gibt es umsonst (was ich sehr begrüße) - alles andere am Festivalgelände ist mit Märkchen zu bezahlen - das ist kacke und ziemlich teuer. Auswahl an Essen ist ziemlich groß, gibt eigentlich alles, was das Herz begehrt.


    Trotzdem ist für mich das Gesamtpaket mit der Nähe zu Aachen, dem meist tollen Booking, den wirklich sehr netten Leuten und dem tollen Gelände (wobei ich nicht wissen will, wie matschig das bei Regen ist - das war dieses Jahr Sonntags schon etwas ätzend) einfach überragend.

  • Michael1 Michael1 08.12.2014 09:04 Uhr
    Laut mehreren niederländischen Medien wird Robbie Williams 3. Headliner

    http://www.nu.nl/muziek/3947546/robbie-williams-van-hoofdacts-pinkpop-2015.html

    http://www.powned.tv/nieuws/media/2014/12/robbie_williams_naar_pinkpop.html

  • blubb0r blubb0r 08.12.2014 09:15 Uhr


    "Angles" auf nem Festival

  • TheDrummer1993 TheDrummer1993 08.12.2014 09:19 Uhr
    Das wäre schon eine starke Headlinerzeile !

  • theLiquidator theLiquidator 08.12.2014 09:43 Uhr
    fuck...am WE eigentlich gegen das festival entschieden....
    sollte das aber so kommen mit robbie, dann muss ich meine pläne völlig überdenken.


  • PastorOfMuppets PastorOfMuppets 08.12.2014 09:45 Uhr SUPPORTER
    Sehr Stark!

  • blubb0r blubb0r 08.12.2014 09:46 Uhr
    Da das ein Offizieller von Pinkpop einer großen niederländischen Tageszeitung bestätigt hat, ist das wohl fix.

  • rockimpott2012 rockimpott2012 08.12.2014 09:47 Uhr
    Grandioses Headliner-Trio. Bin da leider schon in Schweden

  • blubb0r blubb0r 08.12.2014 09:48 Uhr
    Dann bin ich mal gespannt, wen die sonst noch dazuholen.

    Pharrell Williams wird wahrscheinlich vor Robbie Williams die 3FM Stage abschließen.

    Ansonsten hoffe ich dann mal auf ein Best Of aus GHR - Der Ring und RaR


  • buether buether 08.12.2014 09:49 Uhr
    Cooler dritter Headliner und starkes Trio. Damit ist dann wohl auch endgültig klar, dass ACDC nicht zum Pinkpop kommen werden.

  • Luddddi Luddddi 08.12.2014 09:50 Uhr SUPPORTER
    Gefällt mir Schade, dass das Pinkpop im nächsten Jahr keine Option ist.

  • MuffPotter87 MuffPotter87 08.12.2014 18:21 Uhr
    Wow, was ein Headtrio. In meinen Augen das stärkste Headlineraufgebot im Jahre 2015. Da rechnet sich der Preis fast schon nur für die Heads

  • 08.12.2014 18:30 Uhr
    Absolut! Was für eine Mischung! Richtig stark jetzt schon. Und da wird sicherlich noch einiges hinzukommen.

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben