Festivals United

Rock am Ring 2015: Warten auf Bestätigungen

eröffnet von Dudemeister am 09.06.2014 16:39 Uhr - letzter Kommentar von MuffPotter87

1.513 Kommentare (Seite 14)


  • martinzinnecker martinzinnecker 07.08.2014 00:02 Uhr
    Slipknot wären wenn man die Situation nächstes Jahr betrachtet (neuer Veranstaltungsort, direkte Konkurrenz) ein äußerst schwacher Center Head, wenn man dann noch einen deutschen Headliner dazu bucht ist die Sache für mich eigentlich schon durch.

  • TheRealFarinU TheRealFarinU 07.08.2014 00:22 Uhr
    Schätze Slipknot ungefähr so ein wie Limp Bizkit letztes Jahr auf der Alterna, alles andere wäre quatsch.

  • fcfreak91 fcfreak91 07.08.2014 00:25 Uhr SUPPORTER
    Das wäre aber dann Co-Head auf der Alterna. Nach Limp Bizkit kamen noch Korn und der LNS


  • Luddddi Luddddi 07.08.2014 01:27 Uhr SUPPORTER

    fcfreak91 schrieb:
    Das wäre aber dann Co-Head auf der Alterna. Nach Limp Bizkit kamen noch Korn und der LNS


    Eben und dafür sind sie mMn einfach nicht mehr zu haben/viel zu teuer.
    Alternahead ginge wohl durchaus klar; wenn die Killers Alterna spielen, kann Slipknot das auch.

  • FBG FBG 07.08.2014 03:02 Uhr SUPPORTER
    Slipknot kann man schon als passabeler Head durchgehen lassen

    Allerdings wird GH die wohl auch haben wollen - so als "richtiges" Rockfestival

  • counterdog counterdog 07.08.2014 13:30 Uhr

    FBG schrieb:
    Slipknot kann man schon als passabeler Head durchgehen lassen

    Allerdings wird GH die wohl auch haben wollen - so als "richtiges" Rockfestival


    Nah, je nachd dem was dann wieder auf dem Markt rumschwirrt, wären die vllt. etwas klein.

  • AllerersteSahne AllerersteSahne 07.08.2014 13:43 Uhr
    Meiner meinung nach wären Slipknot auf jeden Fall Head. Haben immerhin auch schon das Roskilde oder Rock in Rio geheadlined.


  • martinzinnecker martinzinnecker 07.08.2014 13:49 Uhr
    Genauso headlinen sie Festivals zu denen halb so viele Leute kommen und die 1/3 weniger kosten, das zeigt schon dass man am Ring mehr erwarten darf.

    Aber wer gerne 200 Euro für ein Festival mit Slipknot und DTH als Headliner zahlen will soll das machen.

  • fcfreak91 fcfreak91 07.08.2014 20:24 Uhr SUPPORTER
    Warum ist sich jeder sicher das die Hosen 2015 dabei sind? Campinos Spruch bei Marteria kann sich auch allgemein auf Rar bezogen haben. Ich glaube die Hosen werden kommendes Jahr nicht am Ring auftreten.

  • counterdog counterdog 07.08.2014 21:06 Uhr
    Denke die Preise wird sich eher wieder auf 150€ belaufen anstatt 200€

    Und das war 09 und '11. Die verlieren eig. immer mehr an Bedeutung die Jungs.

  • TheDrummer1993 TheDrummer1993 07.08.2014 21:08 Uhr
    Sagt marek nicht dass der ticket preis bei ca 160€ liegen wird?


  • WupperMetaler95 WupperMetaler95 08.08.2014 07:59 Uhr
    Ob jetzt 150 oder 160. Die 10€ machen den Braten auch nicht fetter.
    Ich sehe Slipknot zur Zeit aber auch nicht in Headlinerposition.
    Ich lass mich mal überraschen was MLK da so raushaut diesen Monat. Ich hoffe ja das er vielleicht bei Rock'N'Heim etwas nähere Details veröffentlicht.

  • Mike1893 Mike1893 10.08.2014 14:18 Uhr
    Ob Slipknot Headliner werden kann hängt meiner Meinung nach davon ab wie das neue Album einschlägt.
    Auf der Center sehe ich sie dennoch, ich denke die Alterna wäre vom Bühnenaufbau her zu klein für 9 Mann inklusive Technik und Pyro

  • Rated-R Rated-R 10.08.2014 14:51 Uhr
    Ich sehe Slipknot definitiv als Headliner am Ring. Vom Standing her stehen sie m.M.n. über ihren Kollegen von Korn und Limp Bizkit und sind ein viel exklusiverer Act, da sie nicht jedes Jahr durch die Welt touren. Gerade mit neuem Album nach 6 Jahren, welches auch 100% einschlagen wird, sollte ein Headlinerslot nicht unrealistisch sein.

  • axelgreis axelgreis 10.08.2014 15:17 Uhr
    Sehe sie auch als Headliner auf den Festivals 2015- aber nicht in Mönchengladbach 😉!! Passt doch ideal zur grünen Hölle!!

  • GuitarPunk94 GuitarPunk94 10.08.2014 22:05 Uhr

    Rated-R schrieb:
    Ich sehe Slipknot definitiv als Headliner am Ring. Vom Standing her stehen sie m.M.n. über ihren Kollegen von Korn und Limp Bizkit und sind ein viel exklusiverer Act, da sie nicht jedes Jahr durch die Welt touren. Gerade mit neuem Album nach 6 Jahren, welches auch 100% einschlagen wird, sollte ein Headlinerslot nicht unrealistisch sein.


    also ob das album wirklich einschlagen wird sieht man dann..ist alles möglich von komplettem reinfall bis mega geil

  • Angel_of_Death Angel_of_Death 10.08.2014 22:28 Uhr
    auf nr.1 wirds so oder so gehen


  • TheRealFarinU TheRealFarinU 10.08.2014 22:48 Uhr

    Angel_of_Death schrieb:
    auf nr.1 wirds so oder so gehen


    Der deutschen Charts? Kann ich mir kaum vorstellen

  • martinzinnecker martinzinnecker 10.08.2014 23:03 Uhr

    TheRealFarinU schrieb:

    Angel_of_Death schrieb:
    auf nr.1 wirds so oder so gehen


    Der deutschen Charts? Kann ich mir kaum vorstellen


    Rat mal was diese Woche auf der 1 eingestiegen ist

    Ist jetzt nicht mehr so die große Kunst, außer vielleicht wenn in der selben Woche ein großer Pop Act auch was raus bringt.

  • TheRealFarinU TheRealFarinU 10.08.2014 23:11 Uhr

    martinzinnecker schrieb:

    TheRealFarinU schrieb:

    Angel_of_Death schrieb:
    auf nr.1 wirds so oder so gehen


    Der deutschen Charts? Kann ich mir kaum vorstellen


    Rat mal was diese Woche auf der 1 eingestiegen ist

    Ist jetzt nicht mehr so die große Kunst, außer vielleicht wenn in der selben Woche ein großer Pop Act auch was raus bringt.


    Keine Ahnung, Charts interessieren mich nicht wirklich

  • blubb0r blubb0r 10.08.2014 23:14 Uhr
    Limp Bizkit - Gold Cobra ging auch damals von 0 auf 1.


  • martinzinnecker martinzinnecker 10.08.2014 23:20 Uhr

    TheRealFarinU schrieb:

    martinzinnecker schrieb:

    TheRealFarinU schrieb:

    Angel_of_Death schrieb:
    auf nr.1 wirds so oder so gehen


    Der deutschen Charts? Kann ich mir kaum vorstellen


    Rat mal was diese Woche auf der 1 eingestiegen ist

    Ist jetzt nicht mehr so die große Kunst, außer vielleicht wenn in der selben Woche ein großer Pop Act auch was raus bringt.


    Keine Ahnung, Charts interessieren mich nicht wirklich


    Warum kannst du es dir dann nicht vorstellen?

    Sind übrigens Die Amigos
    Auf Platz 4 sind dann Blues Pills mit ihrem Debütalbum eingestiegen, die kennt kaum einer da sollte Slipknot mit einem Album nach so vielen Jahren kein Problem haben, selbst wenn da nur 45 min Rauschen drauf ist

  • TheRealFarinU TheRealFarinU 10.08.2014 23:24 Uhr
    Ich kanns mir nicht vorstellen weil Slipknot doch schon mehr speziell ist, Limp Bikzit ist da doch im Gegensatz zu Slipknot schon massentauglicher.

  • martinzinnecker martinzinnecker 10.08.2014 23:33 Uhr
    Ich glaube nicht, dass man viel mehr als 10.000 Alben verkaufen muss für Platz 1.

  • TheRealFarinU TheRealFarinU 10.08.2014 23:44 Uhr
    Da müsste man mal goolge oder Kaan fragen.

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben